• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Thema Zündschloss,Lodgy will manchmal nicht starten.


ralle82

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Servus zusammen

Das Thema Zündschloss ist ja anscheinend bei Dacia ein Thema.

Unser Problem momentan ist folgendes.

Mir selber ist dieses Phänomen nur einmal aufgefallen,da meine Frau öfters mit dem Lodgy fährt,passiert es bei ihr öfters.

Der Wagen ist kalt
der Schlüssel wird eingesteckt und in Position 1 gedreht
Alle Lampen gehen an
Es wird gewartet bis die Vorglühlampe erlischt
Schlüssel wird zum starten gedreht
Es passiert nix,kein Starten

Das ganze wiederholt man 2-5 mal und dann startet der Motor ganz normal.

Hatte zuerst die Batterie in Verdacht und habe diese nach 7 Jahren ausgetauscht.Es war dann auch 2 Wochen Ruhe aber heute morgen wieder die selbe Situation.

Wahrscheinlich hat das Zündschloss einen Wackelkontakt?Am Schlüssel hängt nur eine Band,keine schweren Schlüssel welche das Zündschloss unnötig belasten.

Wie ist eure Meinung

Grüße

Ralph
 

AlfredK

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster II 1.6l Benziner 2WD
Baujahr
2017
Ein ähnliches, jedoch weniger schwerwiegendes kenne ich vom Dokker meiner Ex. Die hatte zuerst auch solch ein Problem. Als Lösung hat sich ergeben zum Anlassen den Zündschlüssel sehr energisch zu drehen. Richtig fest gegen den Anschlag. Seitdem klappts.
Zündschlösser scheinen bei Dacia nicht allzu viel zu taugen.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Das Teil wird in Renault Konzern weit verbreitet sein. Ich würde Mal mit der Teilenummer Google befragen. Da gibt es bestimmt Nachbauten davon zu kaufen.
 

derpfeffi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF ; Skoda Octavia Tour Combi
Baujahr
2020
Hatte zuerst die Batterie in Verdacht und habe diese nach 7 Jahren ausgetauscht.Es war dann auch 2 Wochen Ruhe aber heute morgen wieder die selbe Situation.

DAS hat mich aufhorchen lassen - evtl das da:

Ich hatte mal einen alten Twingo, da war das Verhalten ähnlich.

Schau mal an den Batteriepolen die Klemmen, sind die ggf. gebrochen?
Das war bei mir die Ursache, das komische war, das die "normale" Elektrik noch Strom bekommen hat, aber der Wegfahrsperre war es scheinbar nicht egal.

Neue Klemmen dran und gut wars.

Aber bis das mein Kumpel gefunden hatte .....Erst als ich ihm sagte, das vor drei Wochen eine neue Batterie reingekommen ist, meinte er lapidar: "Warum haste das nicht gleich gesagt? Da sind scheinbar beim Wechsel die Klemmen zu fest gezogen wurden und gebrochen". Voila, das wars ...

Viel Glück auf der Suche
 

AlfredK

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster II 1.6l Benziner 2WD
Baujahr
2017
Was zu den Batterieklemmen: Sind die Batteriepole mit Polfett eingeschmiert? Falls nicht, nachholen. Verhindert die Oxidation der Pole. Besserer Kontakt.
 

dicker61

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90
Baujahr
2017
..vieleicht ist auch die 'Codier-Spule' deffekt. Sie erkennt den Zündschlüssel nicht und die Motorsteuerung gibt die Zündung nicht frei.
 

ralle82

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
DAS hat mich aufhorchen lassen - evtl das da:
Servus

ich habe gestern die Polklemmen kontrolliert.Sieht alles super aus.
Polfett benutze ich schon seit einigen Jahren.

Jedenfalls habe ich heute morgen den Lodgy genommen um die Kids zur Schule zu bringen.

Wieder ganz normale Startprozedur.

Doch dann ist mir beim Zünden eine kurze Verzögerung aufgefallen und ein Klackgeräusch.Ich kenne jedes Geräusch an diesem Auto, aber da stimmt etwas nicht.

Meine Vermutung,entweder Kontakte zum Anlasser korrodiert oder der Magnetschalter hat etwas.
Wenn der Wagen kurz gelaufen ist,hat er mit dem Starten keine Probleme,es muss also auch mit der Kälte etwas zu tun haben.Bei Wärme dehnt sich vermutlich etwas aus,und das Problem ist weg.

Grüße

Ralph
 

ralle82

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #9
Das Problem ist seit den letzten 4 Woche nicht mehr aufgetaucht.

Keine Ahnung warum.vielleicht lag es am Wechsel der Autobatterie.Die wurde erneuert und der Wagen war eine Zeitlang stromlos.

Vielleicht musste sich etwas neu anlernen.

Jedenfalls startet der Wagen wieder normal.
 

Statistik des Forums

Themen
34.802
Beiträge
838.052
Mitglieder
57.024
Neuestes Mitglied
Womis