• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 SCe 115 Tourt schlecht ab, Drehzahl bleibt hängen[wird behoben durch die Actis Lösung 51766]

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Burki

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster Sce 115 2wd
Baujahr
2019
Und ich will Dir nichts erklären was Du nicht wissen willst.
 

Gasherbrum

Mitglied Gold
Fahrzeug
Sandero Stepway TCe90
Baujahr
2019
Die Kurbelwelle planscht erst bei deutlicher Überfüllung im Öl und danach ist kurze Zeit später zuerst der Ventiltrieb hinüber, da die Ölpumpe dann Luft ansaugt.
 

Geju

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
Ich vermute eher, die Spritzigkeit hat durch das SW Update etwas gelitten.
Da kann sich durch das Update durchaus etwas verändern.
Bei meinem Sce 115 hatte ich das Grfühl auch, aber ich hab natürlich dazu keine Messungen gemacht.
Ansonsten sind wir uns doch bestimmt einig, das zuviel und zuwenig Öl nicht hut sind, oder?
Ich denke @Burki hat da schon das richtige gemeint.
 

Burki

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster Sce 115 2wd
Baujahr
2019
Die Kurbelwelle planscht mit den unteren Pleuellagern immer im Öl zwischen Min- und Maxfüllung.
Das kostet mehr oder weniger Energie.
Der Ölsumpf liegt viel tiefer in einer Extramulde, damit die Ölpumpe auch in Kurven mit Öl gespeist wird.
Da schäumt auch nix, dafür gibbet Additive und einige Luftblasen schaden auch nichts.
Bedenklich wird es erst wenn der Ölstand auf Min steht, das Öl Wasser enthält und dann macht man sich auf eine längere Autobahnfahrt und der Ölstand sinkt weiter. Dann kommt noch die Warnlampe für Öldruck.
Sorry, nach 40 Jahren Motorenkonstruktion und Bau weiß ich schon wovon ich rede.
Und ja, den Unterschied zwischen Min und Max im Duster 1.6 Sce 115 kann man schon in der Leistung merken.
Ich habs schon oft erlebt, daß in Werkstätten über Max eingefüllt wurde. Das ist in kleinen Mengen nicht kritisch.
 

Katzenfische

Mitglied Silber
Fahrzeug
D. sandero II, 1.2 ccm
Baujahr
2013
Man kann ja einfach mal das Öl auf etwas mehr als Minimal absenken. Nur mal zum Testen.
Dann macht man 1. nichts falsch, 2. sammelt man Erfahrung und evtl. eigene neue Kenntnisse und 3. kann man Glauben an etwas Gesagtem stärken oder abhaken ohne ungetestet für Glauben oder gegen Glauben zu sein.
Wenn man einen unschädlichen Ratschlag getestet hat dann tut man, so glaube ich, sich selbst und Rat gebenden nur Gutes und kann erst mal abwarten, ob man wirklich weiteres Geld für etwas Ungewisses ausgeben muß. ;)

Auch ich hab schn davon gehört, daß man nicht unbegründet unbedingt auf Maximal-Öl fahren soll.
 

Geju

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
Die Kurbelwelle planscht mit den unteren Pleuellagern immer im Öl zwischen Min- und Maxfüllung.
Das kostet mehr oder weniger Energie.
@Burki : dazu mal eine Frage.
Was hat das denn technisch für einen Hintergrund?
Verschenkt man da nicht Energie?
 

Dacia Duster 2018

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Ob sich der Verbrauch wieder senkt (Durchschnitt war zuletzt bei 8,1l/100km, ich hatte ihn aber auch schon dauerhaft auf 6,5l/100km, und ich fahre nun nicht wie unter Baldrian), wird die Zeit zeigen. Zuletzt zeigte er mir einen Momentanverbrauch bei 100km/h von 10-11Litern an, bei gleichbleibender Geschwindigkeit mit Tempomat, das hatte er zu Anfang erst ab 130km/h.
ich hab auch den SCE115.
Meist fahre ich täglich 70km Überland - Landstraße - 70 bis 100km/h. Da verbraucht am wenigsten - im Winter 7, im Sommer 6,5 Liter.
Fahre ich viel Kurzstrecke und Stadt geht der Verbrauch auf 8 Liter.
Realverbrauch - also Tankzettelwert / gefahrene Kilometer. Den internen Computern trau ich nicht.
 

StefanDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 SCe 115
ich hab auch den SCE115.
Meist fahre ich täglich 70km Überland - Landstraße - 70 bis 100km/h. Da verbraucht am wenigsten - im Winter 7, im Sommer 6,5 Liter.
Fahre ich viel Kurzstrecke und Stadt geht der Verbrauch auf 8 Liter.
Realverbrauch - also Tankzettelwert / gefahrene Kilometer. Den internen Computern trau ich nicht.
Richtig, ich habe genau den gleichen Verbrauch.
 

Steamship

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster ll Sce115 4WD
Hallihallo, ich sende beste Grüßw in die Community. Bin neu hier und habe diesen thread hier als Gast schon mehrmals hoch und runter gelesen.
Bin seit ca. 4 Wochen stolzer Besitzer eines Dacia Duster ll Sce115 4WD und habe das gleiche Problem wie im Eingangspost beschrieben.
Der Wagen hat das Update bekommen, welches entgegen anders lautender Meinung sehr wohl auch für den H4M 730 gedacht ist, es wurde angeblich eine neue Lambdasonde verbaut etc.pp., aber leider bringt mein AH es nicht zustande den Fehler? zu beseitigen.
Auf letztmalige Reklamation nahm sich der Meister 1,5 h Zeit mit mir spazieren zu fahren um mich breitzuschlagen die Sache doch einfach als "Schleppmomentregelung" zu akzeptieren. Das Gaspedal einfach 'ne Sekunde vorm Kuppeln zu lupfen. :huh:
Nach kurzer Bedenkzeit bestand ich darauf, dass die Werkstatt sich mit der TechLine verbinden soll und man mir bitte einen Termin nennt, wann das stattfinden kann und nu' ist Schweigen im Walde.

Nun kam mir die Idee, dass der Wagen ja einen Schaltpunktanzeige hat und somit ja irgendwie einen Sensor verbaut haben muss, der den Gang erkennt. Er hebt ja die Drehzahl vorm anfahren bei eingelegtem Gang. ( find ich ok, btw.) Aber vielleicht ist der Sensor defekt, wenn er während der Fahrt immer denkt ich will anfahren !?

Im Moment bin ich ziemlich frustriert. Für Ideen wäre ich euch echt dankbar. LG
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Der Schalter für den Rückfahrscheinwerfer am Getriebe ist auch für die Erkennung der Neutralstellung zuständig.
Das ist für die Stopp und Start Funktion notwendig.
Die Schaltpunktanzeige arbeitet über Geschwindigkeit/Drehzahl/Leistungsanforderung.
 

Steamship

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster ll Sce115 4WD
Danke für die Antwort.

Mir ist jedoch schleierhaft, wie ein zweipoliger Schalter (Schließer) gleichzeitig für die Leerlauferkennung zuständig sein soll ? Wo ist denn da bloß mein Denkfehler ?

Wenn ich dich richtig verstehe bleibt bezüglich der anderen Parameter nur den Fehler im Steuergerät zu suchen ?
 

t-u-x

Mitglied Bronze
Fahrzeug
DACIA Duster II Prestige SCe 115 LPG 2WD
Baujahr
2019
Heute war meiner auch bei seiner ersten Jahreswartung bei Tachostand 16.400 km, Actis Lösung 51766 und Softwareupdate hat er auch bekommen, Drehzahl bleibt jetzt beim Schalten nicht mehr hängen, ob das Sägen im Standgas mit 1500 bis 2000 Touren noch besteht kann ich nicht sagen, das war bei mir nur sporadisch einmal im Monat ;)
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Ich bin gerade in der Werkstatt mit meinem Sce 110 lpg lodgy. Ich bekomme jetzt eine neue Lambdasonde. Angeblich gibt es keine Updates. Oh man es geht schon gut los. Ich bin gespannt.
 

lipsiator

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2 1,6 LPG
Baujahr
2019
Hallo!
So, da bin ich wieder.
Dasselbe Stück bereits dritter Akt.
Ca.15000km auf der Uhr. Seit es die Tage so kalt war, hängt sich mein Standgas wieder bei 1500-2000 UpM auf. Kalt hat er wieder das kräftige Konstantfahrtruckeln. Auf Benzin etwas weniger als auf Gas.
Hab vorsichtshalber den abgezognenen Haubenstecker fü S&S wieder angesteckt (wegen Servicemodus). Ändert aber an der Sache nichts.
Nächste Woche hab ich Zeit für die Werkstatt. Mal sehen...
Danke
Tchüß. jens
 

t-u-x

Mitglied Bronze
Fahrzeug
DACIA Duster II Prestige SCe 115 LPG 2WD
Baujahr
2019
Hallo!
So, da bin ich wieder.
Dasselbe Stück bereits dritter Akt.
Ca.15000km auf der Uhr. Seit es die Tage so kalt war, hängt sich mein Standgas wieder bei 1500-2000 UpM auf. Kalt hat er wieder das kräftige Konstantfahrtruckeln. Auf Benzin etwas weniger als auf Gas.
Hab vorsichtshalber den abgezognenen Haubenstecker fü S&S wieder angesteckt (wegen Servicemodus). Ändert aber an der Sache nichts.
Nächste Woche hab ich Zeit für die Werkstatt. Mal sehen...
Danke
Tchüß. jens
Bei mir ist seit der Jahreswartung (09.03.2020) alles i.O., auch bei -5° in der Frühe
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Kann hier jemand bestätigen das bei ihm mit der Actis Lösung 51766 und einem Lodgy sce 110 die Drehzahl Probleme aufgehöhrt haben ?

Ist es eigentlich möglich den Wortlaut dieser Lösung irrgendwo zu lesen ?
 

snoopy_505

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x2, SCe 115 (Polska)
Baujahr
2018
Kann hier jemand bestätigen das bei ihm mit der Actis Lösung 51766 und einem Lodgy sce 110 die Drehzahl Probleme aufgehöhrt haben ?

Ist es eigentlich möglich den Wortlaut dieser Lösung irrgendwo zu lesen ?
die Actis Lösung 51766 betrifft meines Wissens nur den SCE115 und SCE115 LPG im Duster 2 ( Motor H4M738 und H4M740 )
Dein SCE110 LPG im Logdy kann nicht betroffen sein oder hat eine andere Actis Nummer.
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Mein Wagen ist definitiv betroffen. Die Drehzahl hängt teilweise sehr stark.
 

ThortyLodgy

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway
Baujahr
2018
Ich hab das Problem des Abtourens beim Lodgy ab und zu auch. Aber ich denke das, das hängt damit zusammen, mit welcher Geschwindigkeit und Drehzahl gefahren wurde.
Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, wenn ihr während der Fahrt vom Gas runter geht, dass die Motorbremse etwas verzögert eintritt.
Probiert mal folgendes: Wenn ihr die höheren Gänge einlegen wollt, geht zuerst vom Gas runter und wartet aber kurz bevor ihr die Kupplung betätigt. Somit hat der Motor etwas Zeit abzutouren. Bei mir funktioniert das super. Und das Fahrverhalten ist wesentlich entspannter!
Dacia-BC´s sind ja nicht die schnellsten. Wenn ihr somit schneller im Kupplungs- und Schaltverhalten agiert, als der BC reagieren kann, kommen solche Dinge vor.
Let´s drive gemütlich :)
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 100 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 393 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 586 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 444 20,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 404 19,0%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 168 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 32 1,5%