• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 SCe 115 Tourt schlecht ab, Drehzahl bleibt hängen[wird behoben durch die Actis Lösung 51766]

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Burki

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster Sce 115 2wd
Baujahr
2019
Und ich will Dir nichts erklären was Du nicht wissen willst.
 

Gasherbrum

Mitglied Gold
Fahrzeug
Sandero Stepway TCe90
Baujahr
2019
Die Kurbelwelle planscht erst bei deutlicher Überfüllung im Öl und danach ist kurze Zeit später zuerst der Ventiltrieb hinüber, da die Ölpumpe dann Luft ansaugt.
 

Geju

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
Ich vermute eher, die Spritzigkeit hat durch das SW Update etwas gelitten.
Da kann sich durch das Update durchaus etwas verändern.
Bei meinem Sce 115 hatte ich das Grfühl auch, aber ich hab natürlich dazu keine Messungen gemacht.
Ansonsten sind wir uns doch bestimmt einig, das zuviel und zuwenig Öl nicht hut sind, oder?
Ich denke @Burki hat da schon das richtige gemeint.
 

Burki

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster Sce 115 2wd
Baujahr
2019
Die Kurbelwelle planscht mit den unteren Pleuellagern immer im Öl zwischen Min- und Maxfüllung.
Das kostet mehr oder weniger Energie.
Der Ölsumpf liegt viel tiefer in einer Extramulde, damit die Ölpumpe auch in Kurven mit Öl gespeist wird.
Da schäumt auch nix, dafür gibbet Additive und einige Luftblasen schaden auch nichts.
Bedenklich wird es erst wenn der Ölstand auf Min steht, das Öl Wasser enthält und dann macht man sich auf eine längere Autobahnfahrt und der Ölstand sinkt weiter. Dann kommt noch die Warnlampe für Öldruck.
Sorry, nach 40 Jahren Motorenkonstruktion und Bau weiß ich schon wovon ich rede.
Und ja, den Unterschied zwischen Min und Max im Duster 1.6 Sce 115 kann man schon in der Leistung merken.
Ich habs schon oft erlebt, daß in Werkstätten über Max eingefüllt wurde. Das ist in kleinen Mengen nicht kritisch.
 

Katzenfische

Mitglied Bronze
Fahrzeug
D. sandero II, 1.2 ccm
Baujahr
2013
Man kann ja einfach mal das Öl auf etwas mehr als Minimal absenken. Nur mal zum Testen.
Dann macht man 1. nichts falsch, 2. sammelt man Erfahrung und evtl. eigene neue Kenntnisse und 3. kann man Glauben an etwas Gesagtem stärken oder abhaken ohne ungetestet für Glauben oder gegen Glauben zu sein.
Wenn man einen unschädlichen Ratschlag getestet hat dann tut man, so glaube ich, sich selbst und Rat gebenden nur Gutes und kann erst mal abwarten, ob man wirklich weiteres Geld für etwas Ungewisses ausgeben muß. ;)

Auch ich hab schn davon gehört, daß man nicht unbegründet unbedingt auf Maximal-Öl fahren soll.
 

Geju

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
Die Kurbelwelle planscht mit den unteren Pleuellagern immer im Öl zwischen Min- und Maxfüllung.
Das kostet mehr oder weniger Energie.
@Burki : dazu mal eine Frage.
Was hat das denn technisch für einen Hintergrund?
Verschenkt man da nicht Energie?
 

Dacia Duster 2018

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Ob sich der Verbrauch wieder senkt (Durchschnitt war zuletzt bei 8,1l/100km, ich hatte ihn aber auch schon dauerhaft auf 6,5l/100km, und ich fahre nun nicht wie unter Baldrian), wird die Zeit zeigen. Zuletzt zeigte er mir einen Momentanverbrauch bei 100km/h von 10-11Litern an, bei gleichbleibender Geschwindigkeit mit Tempomat, das hatte er zu Anfang erst ab 130km/h.
ich hab auch den SCE115.
Meist fahre ich täglich 70km Überland - Landstraße - 70 bis 100km/h. Da verbraucht am wenigsten - im Winter 7, im Sommer 6,5 Liter.
Fahre ich viel Kurzstrecke und Stadt geht der Verbrauch auf 8 Liter.
Realverbrauch - also Tankzettelwert / gefahrene Kilometer. Den internen Computern trau ich nicht.
 

StefanDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 SCe 115
ich hab auch den SCE115.
Meist fahre ich täglich 70km Überland - Landstraße - 70 bis 100km/h. Da verbraucht am wenigsten - im Winter 7, im Sommer 6,5 Liter.
Fahre ich viel Kurzstrecke und Stadt geht der Verbrauch auf 8 Liter.
Realverbrauch - also Tankzettelwert / gefahrene Kilometer. Den internen Computern trau ich nicht.
Richtig, ich habe genau den gleichen Verbrauch.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 79 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 318 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 476 27,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 341 19,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 341 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 139 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 27 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!