• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

SCe 100 S&S oder Tce 115 S&S

Lumpix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster
Leider bricht die Fahrleistung aber bei Vollbeladung (5 Personen und schweres Gepäck) stark ein.
Das kann ich weder verstehen noch nachvollziehen!
Haben vor 2 Jahren eine Urlaubsfahrt gemacht, 4 Erwachsene + 1 Kind. Alleine mit den Personen hatte ich schon eine Zuladung von ca. 370kg. Mit Gepaeck fuer 2 Wochen, kam ca. 470kg. Somit doch ganz ordentlich zugeladen. Dass ich damit die Fahrleistungen ohne Zuladung nicht erreiche, ist schon klar, dennoch haette ich von einem starken Einbruch nicht geredet.
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Wir könnten jetzt das Wort "Leistungseinbruch" zerpflücken, aber ich formuliere es in einem Satz neu und hoffentlich klarer:

Der Einfluss der Zuladung auf die Fahrleistung ist beim Dokker TCe sehr viel stärker wahrnehmbar als ich es vom Clio - Combi und Megan - Combi mit dem Dci gewohnt bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Habits

Mitglied
Fahrzeug
Dacia
Habe den 7-Sitzer neu mit dem SCe Motor seit einer Woche. Läuft jetzt bereits in der Einfahphase wunderbar. Sehr schwere Zuladung habe ich bislang nicht getestet, aber fünf Personen plus Kinderwagen waren kein Problem. Ich glaube, man kann damit sehr entspannt fahren. Überholen war auch gar kein Problem. Ich bin allerdings auch nicht von großen Motorisierungen verwöhnt. Nur das Anfahren ist etwas zäh. Der TCe ist da sicher dynamischer.
 

Lumpix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster
Naja, ich hatte auch schon 150PS Diesel (Laguna und Vel Satis) und auch Benziner mit mehr PS (Laguna und Safrane). Auch da konnte ich einen Unterschied feststellen ob ich alleine unterwegs war oder ob ich mit 5 Erwachsenen unterwegs war.
Mit meiner Frage ginge es mir nur darum, wenn ich ohne zurueck zu schalten beschleunige und der Lodgy dann 3 Sekunden mehr braucht, koennen das 10% mehr Zeit sein, ein anderes Fahrzeug das ohnehin schneller beschleunigt braucht beladen nur 1 Sekunde mehr, aber auch das koennen 10% sein, mit dem Unterschied, dass man 3 Sekunden wohl eher merkt als eine Sekunde...
 

TLinus

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Hallo liebe Community,

ich habe das gleiche Problem, die Qual der Wahl SCe 100 oder TCe 115 im Lodgy als 7 Sitzer. Der Mehrpreis für den TCe ist kein Problem. Mit 70% BAB und 30% Stadt ist mit aber wichtig einen Motor zu haben, der nicht anfällig ist. Kann mir nichts schlimmeres vorstellen, als mit drei Kindern auf der Autobahn liegen zu bleiben. Die Fahrleistung liegt bei 10000 bis 15000 km/Jahr. In der Zukunft kann es passieren, dass der Anteil in der Stadt höher wird.

Wie steht es denn aktuell um den TCe? Den Motor müssten ein paar Dacianer jetzt doch schon länger fahren. Ist der zuverlässig? Im Megane sind Motorschäden ja wohl vorgekommen. Sonst noch Tipps?

Vielen Dank für eure Hilfe!!

P.S.: schneller als 130 km/h fahren wir nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Onkel wolli

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 Tce 4x4 (125 PS)
Baujahr
2016
Hallo, TLinus deine Frage kann man sicher nicht objektiv beantworten und wie du dich auch entscheidest ist es immer super gut ein Dacia zu nehmen.:boohoo:
Gruessle Wolli:D
 

TLinus

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Hm, danke ^_^

Die frage Dacia ja oder nein hat sich mir sofort beantwortet, als ich das erste Mal in einem saß. Tolles Auto!

Ich bin auch für subjektive Antworten dankbar!:)
 

Onkel wolli

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 Tce 4x4 (125 PS)
Baujahr
2016
Subjektiv hatten wir vorher ein Kangoo 1.6 Sauger 5 Jahre 60Tkm ohne Probleme und jetzt ein TCe125 1,5 Jahre mit 20Tkm ohne Probleme und der fährt schon viel angenehmer.
Mit Sauger bei 130km/h so 4000U und mit Turbo nur 2800U.
Gruessle Wolli:D
 

TLinus

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
So, falls es interessiert es ist der Lodgy mit TCe 115 Motor geworden :) Am Ende war die Verfügbarkeit ausschlaggebend.

Hat jemand eine Idee, wie ich den anstrengenden "new car smell" so schnell wie möglich los werden kann?
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P - K7M A812 - JR5 361 mit 5.Gang 45/31)
Baujahr
2014
...Hat jemand eine Idee, wie ich den anstrengenden "new car smell" so schnell wie möglich los werden kann?...
"Schnell" ist relativ.
Beschleunigen kann man es (nach meiner Erfahrung) durch sehr häufiges maximal Aufheizen > maximal Lüften > max. aufheizen > max....usw..(am besten in Verbindung mit der Klimaanlage).
Außerdem durch Montage von (schwarzen) Windabweisern vorne, die es erlauben das Automobil immer mit ganz leicht geöffneten Fenstern abzustellen.

Polstereiniger anzuwenden auf allen textilen Oberflächen, und alle Kunststoffoberflächen abzuwaschen vor o.g. Maßnahmen kann die Dauer nochmals abkürzen.
(schließlich zieht auch kaum jemand eine nagelneue Jeans an ohne sie vorher zu waschen...weil auch die immer "neu" riechen weil sie mit seltsamen Chemikalien durchtränkt sind)

Trotzdem kann es ein Jahr dauern, bis der volle Erfolg eintritt (je nachdem wie stark die ganz persöhnliche olfaktorische Sensibilität ;) ausgeprägt ist...noch viel länger).
 

Andalo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
Wie steht es denn aktuell um den TCe? Den Motor müssten ein paar Dacianer jetzt doch schon länger fahren. Ist der zuverlässig? Im Megane sind Motorschäden ja wohl vorgekommen. Sonst noch Tipps?
Kürzlich hat ein Dokkerfahrer (TCe) 100000km gemeldet.
Meiner hat jetzt knapp 60000km, davon ~ 10000km mit Anhänger, meist Caravan.
Motorschäden des TCe sind hier im Forum seit längerem nicht mehr gemeldet worden.
Ich bin zufrieden, sowohl mit der Leistung als auch mit dem Spritverbrauch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P - K7M A812 - JR5 361 mit 5.Gang 45/31)
Baujahr
2014
Mein Lodgy Sce 100 kommt im Februar.
Habt ihr irgendwas wegen Einfahrvorschriften und Einfahr Öl* gehört?
Ja, die Einfahrvorschriften stehen im Handbuch welches dann dabei ist.
Dort wird in der Hauptsache lediglich empfohlen bis zu einer bestimmten Kilometerzahl nach Möglichkeit nicht über "X" U/min. zu drehen, was je nach Motor verschieden ist.

Einfahröl wird heute nicht mehr verwendet.
Der erste Ölwechsel steht mit 20.000 km an bzw. vor Ende des ersten Jahres, je nachdem was zuerst eintrifft. (und den Termin im eigenen Interesse auf keinen Fall überziehen - lieber rechtzeit einen Termin ausmachen, da die Werkstätten gelegendlich schon etwas ausgebucht sind!)
Manche Autohäuser erzählen oder empfehlen dem Kunden nach z.B. 3000 km einen Ölwechsel vorzunehmen.
Diesen kann man sich aus o.g. Gründen* sparen.
Er würde sicher nicht "schaden" (außer der Umwelt!), ist aber vollkommen unnötig.
 

Camperwolle

Neumitglied
Fahrzeug
Mondeo Diesel
Danke schön
Ich werde die Einfahrvorschriften dann genau befolgen, es wird ja ein Sinn darin enthaltenen sein.
Unterscheidet sich der SCe 100 von angeblich " vollgasfesten" Motoren, die nicht mehr eingefahren werden müssen?
Das mit dem Öl sehe ich genauso.
 

TLinus

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Vielen Dank noch für die Tipps. Das mit dem aufheizen und lüften hat tatsächlich schon etwas geholfen. Die Bohnen hauen bestimmt zusammen mit der Sitzheizung voll rein hehe.

Sonst sind wir sehr zufrieden. Das einzige, was der alte yaris bj 2006 besser konnte ist der Wendekreis ;)
 

Camperwolle

Neumitglied
Fahrzeug
Mondeo Diesel
Hallo liebe Gemeinde!
Er ist da, mein Lodgy Ambiance SCE 100 in weiss.
Ich habe ihn jetzt ca. 2000 km gefahren und kann nur sagen : phantastisch! !
Der Motor macht Spaß und ist vollkommen ausreichend, Platzangebot ist riesig und Freunde/Bekannte sind beeindruckt.
So viel Auto für so wenig Geld.
Ausserdem nimmt mein Lodgy den Druck aus vielen Gesprächen.
Wenn im Kollegen Kreis mal wieder ordentlich auf die Tonne gehauen wird, bezüglich Leistung, Hubraum und Kaufpreis, sage ich einfach : ich fahre einen Lodgy und bin zufrieden (und habe dabei ein sattes Grinsen im Gesicht! ).
Nur die ganz Doofen versuchen dann weiter zu prollen.
Mit meinem Lodgy habe ich alles richtig gemacht und fühle mich sauwohl!
 

Ähnliche Themen

Wie gefällt dir unser neues "Dacianer.de-Forum-Facelift"?

  • Astrein! (Note 1-2)

    Stimmen: 226 65,1%
  • Naja... (Note 3-4)

    Stimmen: 101 29,1%
  • Bescheiden! (Note 5-6)

    Stimmen: 20 5,8%
Dacianer.de bei Facebook
Anzeige