• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Sandero Stepway Comfort 2021 - Ausfall Media Nav und Klimaautomatik


John58

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway LPG
Baujahr
2021
hmm...ich frage mich wie das denn in Ländern ist wo es noch viel heißer wird als bei uns...dann fällt das ja dauernd aus
 

Bohne007

Mitglied Bronze
Fahrzeug
ab 18.06.2021 einen Sandero Stepway TCe ECO-G
Baujahr
2021
Guten Morgen Dacianer,

So .. gestern zurück .
Startbei ca. 25 Grad aussentemperatur , Klima funkt bestens , Gebläse auch . Nach ca . 1 Stunde wird Dashboard über Tacho und besonders über medianav sehr heiß , ohne Sonneneinwirkung .
Klima verabschiedet sich und nimmt Ventilator gleich mit ....
Aussentemperatur ca.22 Grad .
Später auf Autobahn bei Starkregen , keinerlei Lüftung an Frontscheibe möglich , alles beschlagen .. Blindflug .. Aussentemperatur ca . 19 Grad .
Wir wollen es nun gerne etwas wärmer und stellen von nicht funktionierenden 16 Grad auf 24 Grad ...
Es kommt auf plötzlich auf einmal etwas kälter Luft ... Kein Hurrikan aber ein laues kaltes luftchen am Fahrerfuss , ... Sonst nirgends !
Und das aussentemparaturthermoter , tanzt Samba. . Mal 13 Grad , Mal 24 oder auch 28 Grad bei Regen und ca. 18 echten Grad .
Alles durcheinander....
Und auf dem medianav h@tte man zwischendurch Eier braten können ....
Kurzzeitiger 2xiger Totalabsturz nach WhatsApp vorlesen und beantworten .
Musste wieder neu gestartet werden und mit Handy verbunden .
Echt ungemütlich bei Regen auf der Autobahn.

Termin bei Händler steht schon

Halte euch auf dem Laufenden

Bohne
 

Niknukem

Mitglied Bronze
Fahrzeug
SANDERO III TCe 100 | BMW Z4 2.5i
Baujahr
2021
Guten Morgen Dacianer,

So .. gestern zurück .
Startbei ca. 25 Grad aussentemperatur , Klima funkt bestens , Gebläse auch . Nach ca . 1 Stunde wird Dashboard über Tacho und besonders über medianav sehr heiß , ohne Sonneneinwirkung .
Klima verabschiedet sich und nimmt Ventilator gleich mit ....
Aussentemperatur ca.22 Grad .
Später auf Autobahn bei Starkregen , keinerlei Lüftung an Frontscheibe möglich , alles beschlagen .. Blindflug .. Aussentemperatur ca . 19 Grad .
Wir wollen es nun gerne etwas wärmer und stellen von nicht funktionierenden 16 Grad auf 24 Grad ...
Es kommt auf plötzlich auf einmal etwas kälter Luft ... Kein Hurrikan aber ein laues kaltes luftchen am Fahrerfuss , ... Sonst nirgends !
Und das aussentemparaturthermoter , tanzt Samba. . Mal 13 Grad , Mal 24 oder auch 28 Grad bei Regen und ca. 18 echten Grad .
Alles durcheinander....
Und auf dem medianav h@tte man zwischendurch Eier braten können ....
Kurzzeitiger 2xiger Totalabsturz nach WhatsApp vorlesen und beantworten .
Musste wieder neu gestartet werden und mit Handy verbunden .
Echt ungemütlich bei Regen auf der Autobahn.

Termin bei Händler steht schon

Halte euch auf dem Laufenden

Bohne
Das klingt aber wirklich nach einem Defekt... Wer weiß, durch den Mangel wird sicherlich jeder Chip verbaut, auch wenn der ne miese Güteklasse hat.
 

tanner005

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Stepway Comfort Tce90 seit 09/2021
Alles durcheinander....
Und auf dem medianav h@tte man zwischendurch Eier braten können ....
Kurzzeitiger 2xiger Totalabsturz nach WhatsApp vorlesen und beantworten .

Moin

An dieser Stelle frage ich mal in die Runde - weis jemand, wie das MediaNav verbaut ist?

Also, ist das Display wirklich nur ein Display und das eigentlich Radio sitzt unterm Armaturenbrett irgendwo oder sitzt das gesamte Radio direkt hinter dem Display in diesem Anbau?

Das Überhitzen (wie beschrieben) auch bei niedriger Umgebungstemperatur könnte für eine ungewollte Wärmeentwicklung innerhalb der MediaNav-Elektronik sprechen.


Bitte nicht steinigen - ich ziehe mal als Vergleich ein Smartphone heran > Da gibt es welche, die werden auch gerne mal *warm*. Entweder zB. beim intensiven Nutzen oder beim Ladevorgang.

Allerdings dürfen die nie so heiss werden, das man Eier drauf braten kann.


Wenn nun das MediaNav so heiss wird, das man Eier braten kann, läuft generell was schief. Da muss aber unbedingt ein Techniker ran und bitte nicht abwimmeln lassen, bis das abgeklärt ist.


Auch wenn das jetzt Paranoid klingen mag und ich auch nicht wirklich weiss, wie heiss es wirklich war, so weis ich doch, wie schnell heisse Elektronik in Brand geraten kann - es ist also Vorsicht angeraten.
 

Niknukem

Mitglied Bronze
Fahrzeug
SANDERO III TCe 100 | BMW Z4 2.5i
Baujahr
2021
Moin

An dieser Stelle frage ich mal in die Runde - weis jemand, wie das MediaNav verbaut ist?

Also, ist das Display wirklich nur ein Display und das eigentlich Radio sitzt unterm Armaturenbrett irgendwo oder sitzt das gesamte Radio direkt hinter dem Display in diesem Anbau?

Das Überhitzen (wie beschrieben) auch bei niedriger Umgebungstemperatur könnte für eine ungewollte Wärmeentwicklung innerhalb der MediaNav-Elektronik sprechen.


Bitte nicht steinigen - ich ziehe mal als Vergleich ein Smartphone heran > Da gibt es welche, die werden auch gerne mal *warm*. Entweder zB. beim intensiven Nutzen oder beim Ladevorgang.

Allerdings dürfen die nie so heiss werden, das man Eier drauf braten kann.


Wenn nun das MediaNav so heiss wird, das man Eier braten kann, läuft generell was schief. Da muss aber unbedingt ein Techniker ran und bitte nicht abwimmeln lassen, bis das abgeklärt ist.


Auch wenn das jetzt Paranoid klingen mag und ich auch nicht wirklich weiss, wie heiss es wirklich war, so weis ich doch, wie schnell heisse Elektronik in Brand geraten kann - es ist also Vorsicht angeraten.
Die fallen aus weil ein Chip bei einer bestimmten temperatur abschaltet. Wieviel so ein Chip abkann liegt an der Qualität des Chips. Bei der Produktion gibt es viel Ausschuß, ich vermute durch den Mangel wurde da zeug verbaut was sonst nicht benutzt werden würde. Erklärt auch warum es nicht alle betrifft. Klassische Chip Lotterie. Aber brennen wird da nix.
 

Turallion

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero III Stepway TCe90
Baujahr
2021
Hi,

ich habe am Freitag mein neues Auto bekommen und da ist es paar Stunden in der Sonne gestanden und ja, das MediaNav war sehr heiß sowie das Lenkrad, aber trotzdem hatte ich keine Ausfälle. Ich habe auch mit meinem Händler darüber gesprochen und der hat bis jetzt noch nichts darüber gehört.

Meiner Meinung nach würde ich mal sagen das bei dir ein Elektronisches Bauteil defekt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
Bitte nicht steinigen - ich ziehe mal als Vergleich ein Smartphone heran > Da gibt es welche, die werden auch gerne mal *warm*. Entweder zB. beim intensiven Nutzen oder beim Ladevorgang.

Allerdings dürfen die nie so heiss werden, das man Eier drauf braten kann.
Doch, werden die im ungünstigen Fall eben doch.
Am WE selber erlebt. Huawei P30 mit TomTom Navigation im i10 auf dem Armaturenbrett, keine Klimaanlage. Sonne brutzelt voll auf das Handy. Bei halber Fahrstrecke auf einmal Display schwarz mit einem Text „Systemabschaltung wegen Überhitzung“.
Meine Frau hat das Ding dann einen Moment aus dem offenen Fenster gehalten und im Fahrtwind abgekühlt. Dann sind wir mit dem Navi in der Hand ( also nicht ich, sondern meine Frau ) weiter gefahren.
 

Marsandero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero III Comfort SCE65
Baujahr
2021
Doch, werden die im ungünstigen Fall eben doch.
Am WE selber erlebt. Huawei P30 mit TomTom Navigation im i10 auf dem Armaturenbrett, keine Klimaanlage. Sonne brutzelt voll auf das Handy. Bei halber Fahrstrecke auf einmal Display schwarz mit einem Text „Systemabschaltung wegen Überhitzung“.
Meine Frau hat das Ding dann einen Moment aus dem offenen Fenster gehalten und im Fahrtwind abgekühlt. Dann sind wir mit dem Navi in der Hand ( also nicht ich, sondern meine Frau ) weiter gefahren.
So soll es ja auch sein und so verhält sich bisher jedes Handy (vorzugsweise Samsung) was ich besessen habe, das es sich abschaltet wenn es zu heiß wird. Bevor sie so heiß werden das man Eier drauf braten kann bzw. sie anfangen zu brennen schalten sie sich ab, nichts anderes passiert mit dem MediaNav und
nichts anderes hat der User tanner005 doch behaupten wollen.
 

tanner005

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Stepway Comfort Tce90 seit 09/2021
Moin

Haltet euch mal bitte nicht am Handy auf - das war nur als Vergleich herangezogen.
Fakt ist doch, das wie oben beschrieben, die Hitzeentwicklung bei relativ normalen Umgebungstemperaturen auftrat. Da ist was defekt, was in SELTENEN Fällen echt gefährlich werden kann.

Das gehört unbedingt abgeklärt, ohne das man sich vom Händler abwimmeln lässt.
 

Marsandero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero III Comfort SCE65
Baujahr
2021
Moin

Haltet euch mal bitte nicht am Handy auf - das war nur als Vergleich herangezogen.
Fakt ist doch, das wie oben beschrieben, die Hitzeentwicklung bei relativ normalen Umgebungstemperaturen auftrat. Da ist was defekt, was in SELTENEN Fällen echt gefährlich werden kann.

Das gehört unbedingt abgeklärt, ohne das man sich vom Händler abwimmeln lässt.
Da sprichst du ein interessantes Thema an.
Wie lässt man sich von einem Händler nicht abwimmeln?
Ich habe die Gabe das es manchmal schnell eskaliert bzw. in einem Streitgespräch endet sobald man nicht das macht was der Händler sagt. Das führt dann unter Umständen dazu das der Händler nichts mehr mit einem zu tun haben möchte oder man ist nicht mehr gern gesehen. Zudem möchte man ja nun auch nicht mit Zeugen und Anwalt zum Händler wenn mal ein Problem vorliegt.
Ein dauerhaft gestörtes Verhältnis ist im Garantiefall ja nun auch nicht förderlich und nicht jeder hat die Gabe dem Händler ruhig, sachlich und bestimmend mitzuteilen was er machen soll.
 

sandero3

Mitglied Gold
Fahrzeug
sandero 3
medianav sehr heiß , ohne Sonneneinwirkung
Nun, wenn das Ding so heiß wird, wie hier beschrieben, dann ist etwas kaputt.
Unser wird jedenfalls nicht heiß.

Das sollte man dem Händler schon freundlich erklären können.
 

tanner005

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Stepway Comfort Tce90 seit 09/2021
Jo, schweres Thema.

Garantie haben und Garantie wirklich bekommen sind zwei paar Schuhe. Haben wir wohl alle schon erlebt.

Im Bezug aufs Auto um so ärgerlicher, das wir ja hier nicht nur von paar Euro reden. Bei unserem jetzigen Auto hatten wir das Problen, das wir nach ca 3 Monaten den Knopf vom Radio in der Hand hatten. Garantie? Denkste! Die Knöppe gabs nur paarweise für 20,00EUR. Na immerhin das anbauen (Abziehen alt und Anstecken neu) war Gratis....


Ich würde/werde wenn wir ein sogenanntes Montagsauto erwischen sollten, dem Autohaus das Teil solange immer wieder auf den Hof stellen, bis sich tatsächlich jemand darum kümmert. Gerade, solange Garantie besteht. Sollte es dann tatsächlich zu Streitfragen kommen, würde ich mir erstmal eine Rechtsberatung holen. Manchmal hilft dann ein Brief mit Anwaltsbriefkopf auch schon Wunder (schon erlebt, aber nicht mit dem Auto).


Was wir uns aber vorgenommen haben - wir werden unseren Händler im nächsten Gespräch auf die Probleme Hinweisen, mit der Bitte, doch beim Übergabe-Check besonders darauf zu achten (zB Batterie voll). Wenn möglich lassen wir uns dies auch als Anhang (Nebenabreden) im Vertrag bestätigen. Vielleicht hilft das ja schon, ein paar der Probleme zu verhindern.


Leider gibt es immer wieder Autohäuse/Händler, die auf den Kunden schei.... sobald sie ihr Geld haben bzw. dann auch noch versuchen den Kunden abzuzocken.


Beispiel ab Minute 01:50 - Renault betreffend:



Oder schaut mal bei den Autodoktoren - dort war mal ein Beitrag über einen BMW - die wollten bei BMW direkt 3500EUR für ein Steuergerät und defekt war am Ende eine Sicherung für 0,50 Cent... Da fragt man sich schon - Abzocke oder Unfähigkeit - in beiden Fällen sofort das Autohaus wechseln...
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Ich hoffe ihr meldet alle weiterhin fleißig alle auftretenden Fehler,damit ich mir den Sandero 3 in drei,vier Jahren dann ausgereift kaufen kann ;-)
 

Marsandero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero III Comfort SCE65
Baujahr
2021
Wenn möglich lassen wir uns dies auch als Anhang (Nebenabreden) im Vertrag bestätigen. Vielleicht hilft das ja schon, ein paar der Probleme zu verhindern.
Ich glaube allein solch ein verhalten stößt bei den einem oder anderen Händler sofort auf Ablehnung da er merkt er hat es ggf. mit einem "aufdringlichen/nervigen/problematischen" Kunden zu tun den man lieber aus dem Weg geht. Welcher Händler hat schon Interesse an Kunden die wegen jeder Kleinigkeit vor der Tür stehen und Zeit fressen.
Ich habe selbst in der Zweiradbranche im verkauf gearbeitet und die Mitarbeiter haben sich teilweise versteckt wenn ein nerviger Kunde vor der Tür stand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
34.861
Beiträge
838.952
Mitglieder
57.112
Neuestes Mitglied
Juli1989