• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Sandero oder Sandero Stepway

Dacia-Bruno

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan II, 0.9 TCe 90 Easy-R
Baujahr
2018
Sandero oder Sandero Stepway??
Es kommt halt drauf an was Du mit dem machen möchtest. Willst den normal fahren, dann nimm den Sandero. Wenn du das Fahrzeug aber tiefer legen willst dann nimm den Stepway. Er ist etwas teurer, dafür aber besser und handlicher um daran zu arbeiten, da viel mehr Platz unter dem Auto ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rainerle

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Du hast bestimmt einige ;);););););) vergessen. Denn wer kauft sich ein höheres Auto wenn er es hinterher wieder tiefer legen will. Außerdem voll kontraproduktiv zur Stepwayphilosophie. Dein Beitrag war wohl OT gemeint :rolleyes:
Och, ich hab schon einige Mercedes G oder ML hier tiefergelegt rumfahren sehen. Gangstamäßig halt... verstehen muß man diese sinnfreie Idiotie nicht.
 

Philicar

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, Stepway, 0.9 TCe 90, easy R
Baujahr
2018
Denn wer kauft sich ein höheres Auto wenn er es hinterher wieder tiefer legen will.
Jetz muß ich mich leider mal outen!

Ich habe das bei der Anschaffung durchaus in Betracht gezogen (Doldini hat es sogar durchgezogen, kein Stepway aber tiefer als original) und ich konnte mich noch nicht dazu durchringen weil, Randstein, Feldwege, Einfahrt.

Das ist weder teuer noch sehr kompliziert, würde Sprit sparen, wäre vernünftig... Am *dawodiesonneniehinscheint*!
Bin zu faul... passt so, alles gut, ich mag das so, wenn ich mal "in der Liege" fahren will, leih ich mir schnell einen i8 und bin in einer anderen Welt. ;)
 

Bredi1

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Schön für dich, aber was hast du für ein Auto?

Wenn du ein (fast) Lederlenkrad und eine Klimaautomatik hast und es kein Stepway ist, hast du entweder gebastelt, oder importiert... im Ausland gibt es manchmal Angebote mit Sonderausstattungen da schwillt dir als deutscher Kunde der Kamm an!
Was für ein Auto ??? :D :D
 

theduke

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Denn wer kauft sich ein höheres Auto wenn er es hinterher wieder tiefer legen will. Außerdem voll kontraproduktiv zur Stepwayphilosophie.
Römer kannst du dich noch an einem Thread von ca 2018 erinnern? Da machte jemand ein Thema auf und wollte seinen Duster tiefer legen :huh: :clap:

@driver2212 Hoffe du verzeist das ich nochmal in deinem Thread OT werde:kuscheln:

Vollkommender Blödsinn ! Wenn man wie ich chronisch Kreugeschädigt ist, oder operative Versteifungen am Kreuz hat, sind genau diese 4 cm ausschlaggebend, ob das Empfinden beim Ein und Aussteigen angenehm ist, oder man sich quält dabei. Leute mit Athrose in den Knochen haben ähnliches Empfinden.
Und das betrifft einen sehr grossen Teil an Bevölkerung mit über 50 Jahren Lebensalter, die eine wichtige Kaufkraft ist für die Autoindustrie. Warum wohl sonst werden in nahezu jeder Fahrzeugklassse SUV´s angeboten ?
Deine Meinung respektiere ich und bestreite sie auch nicht, doch wer damit Probleme hat, der geht in die Richtung Duster und nicht zum Sandero Stepy. Denn nochmal gesagt, die 4cm Ausstieg bringen bei solchen Erkrankungen kaum etwas. Auch wenn die Erkrankung meines Schwagers eine andere ist, war die Ein.- Ausstiegshöhe der Grund für den Erbschaftstausch vom Sandero Stepy zum Duster. Ende OT.

Zurück zum Thema. Sandero oder Stepway? Meine Gründe nannte ich ja schon.
@Philicar sagte es ja schon mit der Bodenfreiheit bei hohen Randsteinen :clap:
Bei uns sind es zwar keine Bordsteine, sondern ich bin Angler und der D-S-S wurde zu mein Liebling. Die 4cm mehr Bodenfreiheit machten im Gelände viel aus. Ich hasste aber diesen tiefen Kofferraum.
Was lustiges aber passendes schreibe ich später noch, sonst wird mein Post zu lang.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Es ist ja wohl hoffentlich noch jedem sein eigenes Recht zu entscheiden was er oder sie als bequem empfindet , ohne dass man in eine Diskussion abgleiten muss über gesundheitliche Einschränkungen und ob diese die Person grundsätzlich fahruntauglich machen.
Für das was man als bequem empfindet muss man sich überhaupt nicht rechtfertigen, Niemandem gegenüber und auch nicht in einem Forum voll mit lauter anonymen Unbekannten.
Ich kannte mal abgesehen davon auch eine junge Dame, die gehbehindert war und trotzdem Auto fahren konnte (war auf Handbetrieb umgebaut, keine Pedale, das war Anfang der 1990er).
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
@driver2212 : Wenn 130km/h max. Geschwindigkeit in der Regel ist, dann kannst du problemlos den normalen Sandero II mit TCe90 Motor & LPG nehmen. Günstiger kannst Du nicht fahren. Kaufst Du nen´ deutschen gibt´s irgendwann Richtung Sommer die Gasanlage ohne Aufpreis dazu, wenn man den Gerüchten glauben darf. Evtl. bekommt der Sandero II auch noch den neuen TCe100 mit LPG verpasst. Vom 75PS würde ich die Finger weg lassen, da hätte ich kein Fahrvergnügen mit der Wanderdüne.
Ausstattung würde ich Navi mit Rückfahrkamera & PDC sowie ne Klima nehmen (habe in meinem Stepway die Klimaautomatik, kann ich nur empfehlen. Entfällt wegen Temperaturautomatik das ständige, nervige kälter/wärmer drehen im Sommer).

Wenn´s Dir auf nen 1/4L mehr Spritverbrauch nicht ankommt empfehle ich dennoch den Stepway zu nehmen. Das ist echt ein spürbarer Unterschied vom Fahrgefühl her. Ich leg´ Dir ans Herz beide zu fahren und erst dann zu entscheiden. Ich hatte mir damals meinen Sandero TCe90LPG nur gekauft, weil es ihn als Stepway mit Gas damals noch nicht gab.

...die 4 cm mehr Bodenfreiheit helfen übrigens auch an vielen Parkplätzen mit Bordstein vorne. Muss man nicht so aufpassen sich den Stoßfänger vorn zu verdullern ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

ihringer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway
Baujahr
2019
Deine Meinung respektiere ich und bestreite sie auch nicht, doch wer damit Probleme hat, der geht in die Richtung Duster und nicht zum Sandero Stepy. Denn nochmal gesagt, die 4cm Ausstieg bringen bei solchen Erkrankungen kaum etwas. Auch wenn die Erkrankung meines Schwagers eine andere ist, war die Ein.- Ausstiegshöhe der Grund für den Erbschaftstausch vom Sandero Stepy zum Duster. Ende OT.
Danke und wieder Protest.
Nein, der Duster ist mir einfach zu groß ! Ab der B-Säule nach hinten brauche ich kaum was an Auto. Sicher, unbestreitbar ist das besteigen und aussteigen des Duster noch ein deutliches Bequemer ! Werde ich auch nie in Frage stellen.

Und am Anfang hatte ich auch gezweifelt, ob der Sandero Stepway mir ausreichend Freitheit des ein und aussteigen bieten wird.
Aber es reicht, man kann sagen wie angegossen.
Dann später die Probefahrt mit Sandero ohne Stepway Ausstattung, da war ein für mich deutlicher Unterschied. Zu einem mit dem Kopf an der A-Säule, zu anderem an der B-Säule fast die Dichtung runtergezogen. Einmal drinn sitzen, gibt es kaum Unterschiede.

Aber, wie es auch schon hingewiesen wurde. Der Wagen ist höher, was sich beim einparken in Boxen bemerkbar macht, bzw, auch nicht durch das Bordsteingeschrubbere.
Das an den Kotflügelränder der Kunststoff bei Kratzer sich leichter austauschen läßt, als lackiertes Blech hat ggf. auch ein Vorteil.
Was ich nicht brauche, ist die Dachreeling. Okay, die ist nunmal dabei, verleiht dem Wagen einen deutlicher Kompakt Suv Eindruck.

Dann eben noch ein Aspekt, den ich schon angekratzt habe, ist der mögliche Wiederverkaufwert ! Und der ist in der Stepway Variante deutlich höher. Ein Blick auf mobile.de bei circa 4-5 Jährige gebrauchte verdeutlicht es.

Ich habe von anfang an meiner persönliche Sicht zu dem Vorteil eines Sandero mit Stepway Ausstattung geschildert.
Wenn meine Argumentation dem TE egal sind, weil es ihn nicht betrifft, kann dieser auch mit einem normalen Sandero glücklich werden. Damit hab ich kein Problem mit.
 

driver2212

Mitglied
Fahrzeug
clio
  • Themenstarter Themenstarter
  • #91
Freitag gibts erstmal probefahrt, jedoch erstmal nur im stepway, da Sie einen normalen sandero nur mit 75 PS da haben....muss ich vlt. bei einem anderen autohaus noch mal schauen
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
Passt doch. Fahre den Stepway und danach den 75PS Sandero zum Vergleich. Dann weißt Du ob Dir der kleine Motor im Sandero evtl. doch genügt oder nicht. Bedenke aber, daß der 75PS deutlich kürzer übersetzt ist und Du bei 130km/h auf der Autobahn mit fast 4400U/min unterwegs bist und beim länger übersetzten TCe90 mit moderaten 3400U/min (Stepway 3350U/min.). Der TCe90 ist im normalen Sandero einfach noch etwas spritziger als im Stepway, da der weniger Gewicht auf die Waage bringt. Somit könntest Du den Unterschied in etwa abschätzen wie der 90PS Motor im normalen Sandero wäre. Ich kann sagen, der TCe90 bei meinem LPG war ne´ Rennsemmel wenn man den mal auf obenraus gedreht hat auf 5500U/min.

...abgesehen davon könnte es sowieso sein, daß Du bei einer Neubestellung evtl. schon den neuen 1,0L mit 100PS bekommst. Der wird dann evtl. noch ein bisschen besser sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

driver2212

Mitglied
Fahrzeug
clio
  • Themenstarter Themenstarter
  • #93
Hallo, ich bin es mal wieder ;)

So habe den Stepway Probe gefahren und nächste Woche Mittwoch fahre ich noch den normalen Sandero mit 90 PS.

Drei Fragen habe ich jedoch noch:

Die erste ist: Im Internet kann ich mir den Sandero mit Rückfahrkamera ausstatten lassen, jedoch verlangt der Konfigurator dann immer, dass ich auch das Media-Nav Evolution mit auswähle. Im Autohaus Nr. 2 sagte man mir, ich könnte auch das normale Radio nehmen und zusätzlich die Rückfahrkamera nehmen? Stimmt das?

Die zweite Frage betrifft die Außenfarbe. Der Verkäufer sagte mir heute, dass der Lack/Farbe „Marine Blau“ sehr anfällig wäre für Kratzer. Er rate mir zu weis oder einer metallic Lackierung. Hat jemand Erfahrungen dahingehend? Einen alten Sandero von 2013 stand dort und der Lack im Marine Blau sah eigentlich sehr gut aus o.O. Wollte eigentlich Kosmos-Blau, gibt’s aber leider nicht mehr, nur noch Iron-Blue

Dritte Frage: Was habt ihr an Überführung gezahlt? Laut Autohaus bei mir 899,00 Euro.
 

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
könnte auch das normale Radio nehmen und zusätzlich die Rückfahrkamera nehmen
Dann bräuchtest du einen extra Monitor

„Marine Blau“ sehr anfällig wäre für Kratzer. Er rate mir zu weis oder einer metallic Lackierung.
Da gehen die Meinungen etwas auseinander. Hier haben schon einige Mitglieder über die Kratzempfindlichkeit des Marineblau geklagt.
Metalic ist nicht sehr kratzempfindlich. Nach meiner Erfahrug das Arcticweiß auch nicht.

Lodgy Uni Lack vs Metallic Lack
Lackempfindlichkeit
https://www.dacianer.de/threads/was-mich-am-neuen-logan-ii-nervt.11687/page-


Was habt ihr an Überführung gezahlt?
Überführungskosten Dacia
 
Zuletzt bearbeitet:

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Zu 1. In der Standardausführung braucht man das MediaNav als Bildschirm für die Rückfahrkamera. Es gibt auch andere Lösungen. Aber einen Bildschirm braucht man immer wenn man was sehen will. Gibt auch Nachrüstlösungen per Funk. Das erspart das Kabelverlegen von hinten nach vorn.

2. Beim Lack kommt es nicht nur auf die Farbe an, sondern auch von der Pflege. In Autohäusern wird sehr gern gefinischt. Also richtig schön gemacht. Man will ja verkaufen. Aber... hier wurde schon geschrieben daß das Blau etwas empfindlicher ist. Auch auf schwarz sieht man die Kratzer eher als auf weiß.
Die Lackqualität bei Dacia ist eben nicht zu vergleichen mit 30 000 Euro Autos.
 

Logan2014

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 1,2 16V 75
Baujahr
2014
Die zweite Frage betrifft die Außenfarbe. Der Verkäufer sagte mir heute, dass der Lack/Farbe „Marine Blau“ sehr anfällig wäre für Kratzer. Er rate mir zu weis oder einer metallic Lackierung. Hat jemand Erfahrungen dahingehend? Einen alten Sandero von 2013 stand dort und der Lack im Marine Blau sah eigentlich sehr gut aus o.O. Wollte eigentlich Kosmos-Blau, gibt’s aber leider nicht mehr, nur noch Iron-Blue

Dritte Frage: Was habt ihr an Überführung gezahlt? Laut Autohaus bei mir 899,00 Euro.
Auch bei meinem Flammenrot metallic (jetzt nennt es sich wohl Kalahari Rot) sieht man jeden Kratzer. Bei den dunklen Farben sieht man die Grundierung nach jeder Feindberührung.
Nimm was Dir gefällt, Kratzer bleiben eh nicht aus.
Die Überführungskosten hier in Hamburg liegen auch in deiner angegebenen Höhe, das ist aber scheinbar regional und von AH zu AH verschieden
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Im Internet kann ich mir den Sandero mit Rückfahrkamera ausstatten lassen, jedoch verlangt der Konfigurator dann immer, dass ich auch das Media-Nav Evolution mit auswähle. Im Autohaus Nr. 2 sagte man mir, ich könnte auch das normale Radio nehmen und zusätzlich die Rückfahrkamera nehmen?
Ab Werk nur mit MediaNav Evolution. Alles andere sind Bastellösungen, die nicht von Dacia kommen. Die mögen dann sogar bessere Qualität haben.



Die zweite Frage betrifft die Außenfarbe. Der Verkäufer sagte mir heute, dass der Lack/Farbe „Marine Blau“ sehr anfällig wäre für Kratzer. Er rate mir zu weis oder einer metallic Lackierung. Hat jemand Erfahrungen dahingehend? Einen alten Sandero von 2013 stand dort und der Lack im Marine Blau sah eigentlich sehr gut aus o.O. Wollte eigentlich Kosmos-Blau, gibt’s aber leider nicht mehr, nur noch Iron-Blue
Wir haben einen in Marine Blau und der hat Kratzer - stören mich aber nicht. Und wir haben einen schwarz, der hat (noch) keine Kratzer. Ob es den Aufpreis wert war, keine Ahnung. Ob es an der Lackdicke liegt, kann ich nicht sagen.



Was habt ihr an Überführung gezahlt? Laut Autohaus bei mir 899,00 Euro.
Liegt im Rahmen.



Nachtrag: höre gerade von meiner Frau, der schwarze hat auch Kratzer. War also nur eine Frage der Zeit und nicht des Lackes.
 

driver2212

Mitglied
Fahrzeug
clio
  • Themenstarter Themenstarter
  • #98
Wegen dem Navi werde ich auch mal Autohaus Nr. 1 befragen und schauen was die sagen :)
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
Ab Werk geht die RFK nur mit Medianav-Evolution, also Navi mit Freisprechanlage, Android-Auto & Apple Carplay mit drin. Nur mit dem Radio geht nicht weil kein Bildschirm. Würde das MN-Evo mitbestellen denn das Navi kostet nicht die Welt, ebenso wie ne´ Klimaanlage bzw. wie weiter oben schonmal geschrieben besser gleich die Klimaautomatik. Mein nächster wird wohl wieder ein Sandero Stepway, diesmal mit TCe100 LPG mit genau der Ausstattung. Die LPG Anlage ab Werk gibts laut meinem Händler tatsächlich umsonst dazu - wenn´s ein deutsches Modell ist und kein EU-Fzg.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Wegen dem Navi werde ich auch mal Autohaus Nr. 1 befragen und schauen was die sagen
Auch beim Navi gilt: die Dacia-Lösung ist in das MediaNav Evolution integriert genau so wie die Rückfahrkamera. Es gibt bessere Navis, aber das sind dann Selbermach-Lösungen.

Ich habe bei unseren beiden Dacias das MediaNav Evolution + Navi (ist glaube ich sowieso immer dabei, man muss nur die Karten auswählen) + Rückfahrkamera gewählt und ich bin mit der Wahl zufrieden.

Beim ersten Dacia 2015 musste ich noch tricksen, denn in der höchsten Ausstattungsvariante war das Navi ohne TMC, in der nächsttieferen Ausstattungsvariante konnte man es zubuchen und hatte dafür TMC. Und die Rückfahrkamera gab es zwar schon als Zubehör im Ausland, aber noch nicht in Deutschland. Hab' ich alles irgendwie mit Verkäufer überreden und selber in Rumänien bestellen und an das Autohaus liefern kombiniert bekommen :). Beim 2019er-Dacia dann alles kein Problem, konnte der Verkäufer mit Häkchen setzen konfigurieren und ich musste ihn zu nichts überreden.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 88 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 355 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 532 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 392 20,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 380 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 153 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!