• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

regelbarer Intervall für Elektrik Generation II - Clio IV Wischerschalter mit 4 Intervallstufen

DerBaum

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
So, ich habe den Clio Schalter an Hand der Pinbelegung und dem Schaltplan mit dem Durchgangsprüfer durchgemessen und nichts unerwartetes festgestellt. Also habe ich den originalen Schalter nochmal ausgebaut und ebenfalls durchgemessen.
Durchgemessen habe ich jeweils bei gezogenem Hebel, also als ob Wischwasser vorne aktiv sein sollte.
Es leiten folgende Pins durch:
11 + 12 (Intervall)
13 + 14 (Wischermotor hi. liegt auf Masse)
1 + 15 (Wischwasser vo. auf 12V)
7 + 16 (Wischwasser hi. liegt auf Masse)
Beim Dacia Hebel sind noch 2 + 3 verbunden, da es nur eine Taste für den BC gibt.

Ich verstehe langsam die Welt nicht mehr. Es kann doch nicht sein, dass die geschaltetetm Pins gleich sind und dennoch eine andere Funktion ausgelöst wird?
Jetzt wird es interessant:

Anleitung zum modifizieren eines Dacia Gen.II Wischerhebel

Möchte man das einstellbare Intervall aus dem Renault Clio IV / Captur nachrüsten, hat man mehrere Möglichkeiten auf der Hardware Seite. Freischalten notwendig!

1. Man besorgt sich einen Renault Wischerhebel OHNE AUTO Beschriftung.
Anhang anzeigen 16605
(recht einfach - nur austauschen / nicht zwingend Lötarbeit nötig)
- Dieser Passt 1:1 als Austausch zum Dacia Teil. Man kann lediglich den nicht belegten zweiten Taster für den Boardcomputer mit anklemmen wenn man möchte, sonst hat der Taster einfach keine Funktion.

Man kann den nicht benutzten Taster auch als Tippwischer umbauen. siehe >HIER<


2.Wenn man nur einen Renault Wischerhebel MIT AUTO bekommt...
Anhang anzeigen 16606
(mittelmäßig anspruchsvoller Umbau mit einfachen Lötarbeiten)

Wenn man damit leben kann das statt dem Intervall Symbol auf dem Wischerhebel ein AUTO in Großbuchstaben abgebildet ist , und man nicht grad 2 linke Hände hat, dann kann man auch einen Renault Wicherhebel MIT AUTO Stellung kaufen.
-Bei dieser Option machen wir aus dem original Dacia Wischerhebel + Renault AUTO Hebel einen funktionierenden neuen.

Zunächst Baut ihr den original Hebel aus, Lötet die Leitungen auf der Rückseite ab und zerlegt ihn.
Anhang anzeigen 16607
Anhang anzeigen 16608
Jetzt hat der original Dacia Hebel 2 gravierende Probleme in der Elektronik im vergleich zum Renault Hebel OHNE AUTO...
Anhang anzeigen 16609
(das weiße Teil ist die Elektronik MIT AUTO... hier sieht man gut das viel anders beschaltet ist)

A.
Die beiden Lötfahnen der BC Tasten sind verbunden, obwohl sie das nicht sein sollten.
<Ich vermute das es bei der Montage beim Hersteller weniger Probleme gibt wenn es egal ist an welche der beiden Lötfahnen das Kabel angelötet wird.>

B.
Die beiden Lötfahnen zum Anschluss für den Intervall einstell Ring sind verbunden.
<Was auch logisch ist , sonst würde das ganze auch nicht funktionieren ohne den dazwischen eingelöteten einstell Ring.>

Die Lösung für beide Probleme ist simpel.

Kurze Aufklärung:
Wenn das Kunststoffteil in dem die Metall Leitungen verlaufen gepresst wird, dann wird es natürlich um die metallernen Leiterbahnen gepresst.
Damit sich die Metallteile beim Pressvorgang nicht verschieben und die generelle Handhabung von der Herstellung der Leiterbahnen bis zum einpressen in das Plastik Teil einfacher wird, sind alle Metallteile mit Streben verbunden.
Diese Streben werden nachdem das teil gepresst ist herausgestochen, so das nur noch das miteinender Kontakt hat was auch Kontakt haben soll.
Dazu sind die vielen kleinen Löcher auf der Rückseite des Hebel.
Anhang anzeigen 16610
(blau markiert die durchstanzten Leitungen)

Da wir jetzt diese durchaus interessante Information haben können wir uns grob vorstellen warum die Lötfahnen noch verbunden sind...

Je nach dem ob es ein Renault oder ein Dacia Teil wird, werden 2 Leiterbahnen nicht durchtrennt (bei Dacia).

Also werden wir unser original Dacia Teil so bearbeiten, das es ein Renault Teil wird...

Jetzt nehmt ihr einen kleinen Bohrer und macht euch ans Werk. Ich habe einen 2mm Bohrer verwendet um die Leiterbahnen zu trennen.
Seit vorsichtig , aber man macht eigentlich so schnell nichts kaputt selbst wenn man etwas abrutscht. Denkt darn , das muss man nur 1 mal im ganzen Autoleben machen, also nehmt eich Zeit.

A.
Trennt die Leiterbahn zwischen den beiden Lötfahnen für die BC Tasten um diese zu trennen.
Anhang anzeigen 16611
Das ist nicht zwingend notwendig da der Dacia Tacho nur einen funktionierenden Eingang für einen Taster hat!
Wenn ihr hier nicht trennt und beide Kabel der BC tasten jeweils an eine der Fahnen lötet, haben sie die selbe Funktion. Auch gut ;)

B.
Trennt die Leiterbahn zwischen den beiden Lötfahnen für den Intervall Ring um diese zu trennen.
Anhang anzeigen 16612
Jetzt ist eigentlich die grobe Bohrarbeit schon vorbei.

Baut Den Hebel wieder zusammen und lötet die Kabel wieder an die jetzt korrekt funktionierenden Lötfahnen.

3.Ihr baut was eigenes.

Dazu müsst ihr nur die beiden Lötfahnen für den Intervall Ring trennen (wie oben beschrieben), und den Intervall Ring immitieren.

Der Intervall Ring ist super simpel. Es sind nur 3 Widerstände und 1 Brücke die je nach Stellung zwischen die beiden Lötfahnen geschaltet werden müssen.

So sieht das in etwa aus.
Anhang anzeigen 16613
Stufe 1 (mit dem kleinen Tropfen / wenig Regen / langes Intervall)
ist eine einfache Brücke ( 0 Ohm )
Anhang anzeigen 16614

Stufe 2 hat ca. 270 Ohm
Anhang anzeigen 16615

Stufe 3 hat ca. 828 Ohm
Anhang anzeigen 16616

Stufe 4 hat ca. 2620 Ohm
Anhang anzeigen 16617

Viel Spaß.
 

daxmus

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 dCi eco2 (90 PS)
Servus Daniel,

der "Tipp" mit dem Umlöten war goldwert. Ich hatte etwas Bammel an dem funktionierenden Schalter zu basteln, aber diese Woche kann ich auf das Auto verzichten und notfalls hätte ich halt bei Dacia direkt einen neuen kaufen müßen.
Nach dem Durchtrennen der Leiterbahnen habe ich den Dacia und den Renault Schalter an den Lötfahnen der Widerstandsbrücke verbunden und den Dacia Schalter eingebaut, so konnte ich alle Funktionen inkl. des Intervals testen. Nachdem das erfolgreich war, hab ich den Renault Hebel in das Dacia Gehäuse eingebaut und jetzt funktioniert endlich alles, wie es soll! :)

Also vielen Dank noch einmal!
 

Dacia-Matze

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, TCe115
Baujahr
2017
Hallo,
gibt es die Möglichkeit die Intervallschaltung des Scheibenwischers flexibel einzustellen?
Oder lässt es sich durch wechsel des Relais erziehlen?

Grüße aus Schleswig-Holstein
Matze
 

Dacia-Matze

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, TCe115
Baujahr
2017
Danke für die Tips.
Das mit dem Wischerhebelumbau würde ich ja noch hin bekommen. Aber das umprogramieren ist mir dann doch zu aufwendig.
Das mit dem Relais kenne ich noch von früheren Zeiten. Da hat man ein Relais von VW mit irgendwelchen Brücken versehen und dann in den Opel Zafira eingebaut und schon hatte man eine "programierbare" Intervallzeit.

Grüße aus Schleswig-Holstein
Matze
 

lajo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
Baujahr
2015

habedieehre

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero 2 Stepway 1.5 dCi eco2 90PS
Baujahr
2013
Hallo,
gibt es die Möglichkeit die Intervallschaltung des Scheibenwischers flexibel einzustellen?
Oder lässt es sich durch wechsel des Relais erziehlen?

Grüße aus Schleswig-Holstein
Matze
Ich habe folgendes eingebaut :

Intervall Timer Bausatz Conrad Components 191299 kaufen (http://www.conrad.de/ce/de/product/191299/Conrad-Praezisions-Intervallschalter-191299-Bausatz-11-15-VDC-Ausgangsleistung-2-A250-VAC-Zeitbereiche-200-ms-10)

Man braucht nicht umprogramieren und es ist stufenlos verstellbar. Seit über zwei Jahren funzt einwandfrei
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
ist aber bei weitem nicht so cool, wie der original renault wischerhebel im dacia.

außerdem kann der baum noch einiges mehr feischalten/ändern, somit lohnt sich der weg allemal.
 

habedieehre

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero 2 Stepway 1.5 dCi eco2 90PS
Baujahr
2013
Entschuldige mich bitte @John-Doe1111, aber für MICH ist es viel besser als ein wischerhebel mit NUR 4 Stufen. Also nochmal : NUR FÜR MICH.
Jeder sollte für sich selbst entscheiden.
Dankeschön

@Tiger151
Ich bin gerade in Ausland, aber wenn ich wieder daheim bin dann schaue ich nach.
 

Dacia Tom

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Hallo, ich bin neu hier und bin auf das Forum bzw. das Thema über das You Tube Video gekommen. Ich habe seit November 2017 einen neuen Dokker Stepway. Der Umbau des Intervalls hat mich angespornt und ich habs geschafft. Schalter von Valeo (251700) gekauft, umgelötet, montiert und programmiert. Vorher Schaltpläne verglichen. Die Verkabelung und die Steckerbelegung vom Clio IV und Dacia sind identisch auch teilweise die Teilenummern der Zentralelektronik (UCH). Ist also nur ne Programmierungssache. Da ich hier neu bin behalte ich das erstmal für mich aber es vieles möglich. MfG. Tom
 

Dacia Tom

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Hallo, ich habe kein Problem meine Ideen zu Teilen aber ich muß erstmal wissen mit wem man es zu tun hat da es auch was mit Dateschutz zu tun hat. Habe das schon im anderen Tread beschrieben.
Gruß Tom
 

DoubleM

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II TCe90
Baujahr
2016
Ich habe mir heute via Allegro einen solchen Wischerhebel in Polen bestellt.
Ich hatte meinen ersten Wischerhebel direkt bei ebay vom selben Anbieter bestellt. Leider kam die AUTO Variante.
Habe jetzt einen ohne AUTO bestellt über einen Allegro Anbieter. War sehr müßig sich mithilfe des Google-Übersetzers durchzuwurschteln.
Nun ist die Bestellung seit vergangenen Freitag raus. Habe eine polnische Mail als Bestellbestätigung bekommen. Hoffentlich geht nun alles seinen Weg.
 

sschlick

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero II Tce 90 PS
Hmm ich habe es mir angeschaut mit dem löten hab ich es halt nicht so ich werde mir das überlegen Danke für die Antwort
 

meester001

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Das hatte ich auch gemacht, nur ist das Intervall deutlich zu lang und daher nur unzureichend präzise einzustellen. Ich hatte daher den Poti um einen der max. die Hälfte des Widerstandswertes hatte ersetzt, weiß jetzt nicht mehr wie viel Ohm. Nun habe ich bald einen Lodgy, für den habe ich eine fertig gelötete Schaltung für ca. 5 Euronen aus dem Netz erstanden, auch hier ist das Intervall zu lang, ich überlege dieses Mal einen Schiebewiderstand zu nehmen, fetzt evtl. mehr
 

Easy-R

Mitglied Bronze
Fahrzeug
LoganMCV Stepway Celebration TCe 90 Start&Stop Easy-R
Baujahr
2017
Frage hat einer schon mal über ein Regensensor nachgedacht und wen ja wer oder wo bekommt man den Schaltplan her
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 344 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 512 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 373 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 367 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!