• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

OT nach Zahnriemenriss

Kikson85

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
#1
Hallo liebe Dacia Freunde. Zuerst wünsche ich allen ein schönes Osterfester, bevor ich zu meinem eigentlichen Problem komme. Leider ist mir der Zahnriemen aufgrund einer defekten Umlenkrolle gerissen, sodass 6 Ventile krumm wurden. Nach kompletter Überholung des Zylinderkopfes ging es an den Zusammenbau, was reibungslos klappte. Nun besteht folgendes Problem: Die Steuerzeiten lassen sich nicht korrekt wie vorgegeben einstellen. Selbstverständlich nutze ich das benötigte Werkzeug, also den OT-Dorn, sowie die Leere zum feststellen der Nockenwellen. Sobald ich jedoch die Nockenwellen mit dem Arretierwerkzeug festsetze, lässt sich die Kurbelwelle nicht mehr bis zum Anschlagspunkt an den OT-Dorn drehen. Schätzungsweise 1/8 Umdrehung davor merke ich dann nämlich einen Wiederstand. Wenn ich das Arretierwerkzeug löse und die Nockenwellen 1/4 weiter drehe ist das Drehen der Kurbelwelle bis OT problemlos möglich. Hatte jemand bereits dieses Problem oder kann mir sagen woran es liegt? Motor ist übrigens ein K4M690. Vielen Dank und lieben Gruß.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#2
Ich habe von diesem Motor wenig Ahnung, evtl. meldet sich ja @Texas noch dazu. Allerdings vermute ich, dass Du beim Zusammenbau einen Fehler gemacht hast und bereits dort die Einstellung fehlerhaft war, so dass nun ein Kolben an den Ventilen hängt.
 

Kikson85

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
#3
Das mit den Ventilen ist auch meine Vermutung, aber ich bin mir sicher das keines hängt oder krumm ist. Ich versuche mich die ganze Zeit an den Zusammenbau zu erinnern und so den Fehler zu finden. Liege ich richtig in der Annahme, dass die einfachste Lösung folgende ist? KW Ot stellen und mit dem Dorn fixieren. Ventildeckel ab. NW OT stellen und ebenfalls mit dem Werkzeug festsetzen. Dann Ventildeckel wieder drauf?
 

Hanie

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Opel 1.4
#5
sind auf dem zahnriemen nicht auch Markierungen
und man fixiert dann den Zahnriemen mit einem Spezialwerkzeug

auf youtube mal geschaut manchmal gibt es da Anleitungen
Beitrag automatisch zusammengeführt:

 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
#6
Moin Kikson85... und auch ein frohes Osterfest, obwohl bei deinem Problem das wohl nicht gerade der Fall ist.
Deine Frage ist tatsächlich eine Fachfrage die dir wohl ganz wenige, wenn nicht sogar nur Texas genau beantworten kann.
Deshalb würde ich vorschlagen auf seine Antwort zu warten und Ostern erst mal ruhig angehen lassen.
Er wird sich schon melden wenn er deine Frage hier sieht.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#7
Sobald ich jedoch die Nockenwellen mit dem Arretierwerkzeug festsetze, lässt sich die Kurbelwelle nicht mehr bis zum Anschlagspunkt an den OT-Dorn drehen. Schätzungsweise 1/8 Umdrehung davor merke ich dann nämlich einen Wiederstand. Wenn ich das Arretierwerkzeug löse und die Nockenwellen 1/4 weiter drehe ist das Drehen der Kurbelwelle bis OT problemlos möglich.
Anleitung Zahnriemen wechseln
Dein Versatz ist zwischen Kurbelwelle und Kurbelwellenrad.
Punkt 23 in der Anleitung - Da das Kurbelwellenrad lose war, muss vor dem Anziehen erst die OT Position hergestellt werden.
 

Kikson85

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
#8
Danke für die Antworten. Die Vermutung, dass das Kw-Rad lose ist hatte ich auch bereits. Nach mehrmaliger Kontrolle stellte ich fest, dass ich dieses aber nicht um 1mm auf der Kw bewegen kann. Zudem zeigte die Nut der Kw steuerseitig beim Anschlag an den Dorn definitiv auf 12 Uhr. In diesem Fall ließen sich die Nockenwellen aber leider nicht mehr mit dem Arretierwerkzeug feststellen.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#9
Ich hatte nicht geschrieben, das das Kurbelwellenrad lose ist, sondern das es bei der Zahnriemenmontage lose war und sich da in seiner Position zur Kurbelwelle verändert haben kann.
Wenn du die Schritte in der verlinkten Anleitung einhältst, sollte es am Ende auch passen.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 31 4,1%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 144 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 221 29,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 131 17,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 153 20,5%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 61 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 7 0,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!