• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

nen KOFFER ALS Wohndingens....

Katzenfische

Mitglied Silber
Fahrzeug
D. sandero II, 1.2 ccm
Baujahr
2013
Wer hat denn schon mal einen Pferdeanhänger mit einem lebenden Tier gezogen ????????????? Die bewegliche Ladung ( ungleiche Gewichtsverteilung ) merke ich sofort.
Als ich noch zu entsprechenden Veranstaltungen fuhr oder mehrmals zur Klinik in die Großstatt.
Eine nicht übermotorisierte Maschine hat den Vorteil, daß man besser spürt was da hinten abgeht. Andernfalls könnte man eine Unruhe übersehen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Mein 1 1/2er wird so berechnet.
Kleine Korrektur : Ich weiß nicht mehr genau, ob es der eigene war oder das Gespräch mit dem Zulassungsbeamten über einen großen 2er. Der Kauf meines ersten Hängers ist einfach zu lange her. Ich zahle unausweichliche Rechnungen ohne sie aauseinander zu pflücken. Im Bedarfsfall bitte beim Amt nachfragen und genaue Daten dabei haben.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Der Hänger aus Deiner Anzeige hat schon 525 Leergewicht. Da bleibt nicht so ganz viel, würde ich sagen...
Holzpferdehänger wiegen ~700 kg (1,5er). Aber hab ja schon gelesen, daß man Einbauten oft viel zu schwer baut als nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:

CaptAlk

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
Ob man mit so einem hohen Hänger unterwegs sein will, ist eine Grundsatzentscheidung. Neben dem Luftwiderstand spielen da auch Fährkosten, Autobahngebühren, "Teppichstangen" an Parkplätzen, ... eine Rolle.
Aber mal "systemimmanent" gedacht: Mich würde stören, dass die Seitentür ganz vorne ist, weil dadurch quer im Bug keine Küche bzw. kein Schrank möglich ist.
Ideal für die Innenmaße wäre sinngemäß dieser Grundriss (Eriba Puck):

Anhang anzeigen 95955

Ein Schrank gegenüber der Seitentür, vorne quer Spüle und Herd, auf den hinteren 2 Metern Sitzgruppe/Bett.
Du Sprichst im Grunde vom guten alten QEK Junior der hatte diese Konfiguration Vorne Pantry, Gegenüber Tür Schrank und Hinten Sitze und Umbaubett. Von der Ideee ne tolle Sache aus Plaste und Elaste ;-)
 

Andalo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
Und 1,20 mal 1m als Nasszelle find ich ausreichend.
Die Naßzelle in meinem Caravan ist 750x1500mm, das ist geräumig, 1 m breit tut nicht not.
Aber, der Koffer muß isoliert werden, nicht nur wegen der Temperaturgefälle, sondern wegen der Kondenzbildung.
Ich habe oft genug in Planenanhängern und anderen unisolierten Zeugs genächtigt, um davon abraten zu können.
Ich würde ebenfalls wie @Chaffeur zzu einem Puck oder Qek raten.
 
Zuletzt bearbeitet:

mcv2freak

Mitglied Bronze
Fahrzeug
MCV2
Wer gerade Wände will, einen einfachen Ausbau und massig Platz kauft sich für maximal 4000€ in etwa einen einfachen 7.5 Tonner mit Kofferaufbau.

Alles andere ist doch Ministeck.

Freak
 

mcv2freak

Mitglied Bronze
Fahrzeug
MCV2
Und spätestens in Österreich usw. wird Dein Konto von der Mautbox geplündert. viel Spaß beim Zahlen...
Für die zwei mal pro Jahr ist das mir den Komfort wert.
Aber wenns Dir zu viel ist, oder du nicht weisst, wie man sowas kostengünstig hinbekommt, lass es halt.
Viel Spass dann beim Ministeck. :lol:

Ich hab da lieber mein Moped und die Fahrräder dabei ohne über Achslasten denken zu müssen, kann beim Toilettengang gemütlich die Ellbogen rausstrecken, koche nicht mit dem Hintern in der Toilettenschüssel und fühle mich auch sonst da nicht wie ein chinesischer Wanderarbeiter auf Pauschal-Gruppenreise.
Aber jeder Narr tickt anders.

Freak
 

Andalo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
Ich hab da lieber mein Moped und die Fahrräder dabei ohne über Achslasten denken zu müssen, kann beim Toilettengang gemütlich die Ellbogen rausstrecken, koche nicht mit dem Hintern in der Toilettenschüssel
Mein Caravan bietet mit 12qm Wohnfläche, Naßzelle wie erwähnt, Sitzgruppe für 6 Pers., gräumiges Doppelbett und üblicher Kochzeile für 2 Pers. genügend Raum, der Lodgy mit 500kg Zuladung ausreichend Platz fürs Boot usw., alles innerhalb 3,5t, ohne 100 Euronen LKW Maut zu blechen von Salzburg nach Klagenfurt....
Da reicht bei mir das Pickerl.:nono:
Moped und sonstiges Beiwerk nutze ich nicht, weil ich vor Ort mein Auto zur Verfügung habe.
( Es gibt nur wenige Argumente für ein WoMo. zB.: Narren zahlen gerne-_-)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Für die zwei mal pro Jahr ist das mir den Komfort wert.
Wenn Du natürlich nur 2x im Jahr Urlaub machen kannst, fallen Mautkosten nicht hauptsächlich ins Gewicht...:blink:
 
Zuletzt bearbeitet:

mzt?1003

Mitglied Gold
Hab' mir den verlinkten blyss-anhänger angesehen. Bräuchte ihn allerdings mit 1,90 m innenhöhe und schon wird er deutlich teurer. Wenn ich das dann zum kaufpreis eines zugfahrzeugs dazu addiere, komme ich sehr schnell wieder in den bereich eines renault trafic ... ... ... der ausgebaut auch bereits genug platz böte (wenn auch keine stehhöhe) und nicht die nachteile eines gespanns hätte ... ... ...
 

Idefix

Mitglied
Fahrzeug
Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD DCT GT-Line
Baujahr
2020
Ich denke, Vor- und Nachteile von Gespann vs. Camper haben alle hier im Kopf....

Bei dem "Ausbaukoffer" muss halt irgendwo eine Grenze gesetzt werden, sonst macht das Ganze keinen Sinn....
 

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
Zuletzt bearbeitet:

Idefix

Mitglied
Fahrzeug
Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD DCT GT-Line
Baujahr
2020
Was meinst Du mit "Grenze setzen"?
Sorry, dass kommt, wenn man einen Teil der Gedanken im Schädel behält... ^_^

Ich meine finanzielle Grenzen. Wenn du so weit aus- und umbaust, erreicht du eine (weiche, individuelle) Grenze, wo ein Wohnwagen/Campingbus zu einer greifbare Lösung wird.

Ein Beispiel kalkulatilorisch für mich:
"Mein" Wohnwagen (im Geiste) kostet 12 Riesen. Kauf ich nen Kofferanhänger für 4000 und steckt das selbe nochmal rein, dann leg ich lieber nochmal die restlichen 4 Riesen drauf und hab keine Arbeit und Bastellösungen. ( Meine Milchmädchen-Rechnung bassiert auf Neupreisen, gebraucht sieht die Sache genauso aus, halt auf niedrigerem finanziellen Niveau)

Wie gesagt, nur meine Meinung zu dem Thema, die ich keinesfalls für andere sehen....
 

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
Die Finanzen sind ein immens wichtig Thema.
Bei meiner Berechnung ging ich immer vom günstigsten, fertigen Wohnwagen aus. Also dem Polen.
Totschlagargumente für nen Koffer waren für mich die Rechteckform und die Breite.
Niawiadow hat geile Konzepte, geile Grundrisse und Erfahrung.
Sieht wohl so aus, als käufe ich mir übern Winter nen Haken und im Frühjahr..........
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Wenn man die Sache mit dem Selbstausbau rein "buchhalterisch" sieht, hat @Idefix natürlich recht!
Wenn aber die finaziellen Grenzen nicht allzu tief gelattet sind, kommt noch der Aspekt des Selbermachen wollen
hinzu.

Es macht keinen Sinn einen 08/15 Golf, der einen Restwert von 1000,-€ hat mit 8000,-€ neu aufzubauen, weils
gute Gebrauchte aus 1. Hand für 7500,-€ gibt.....

( Das war nur ein Beispiel!):wall:

Würde ich jetzt als Projektleiter mit gedankenschwangeren Kopf über einen günstigen Kofferanhänger stolpern -
why not? Ob man hinterher was fertiges günstiger erworben hätte können spielt erstmal keine Rolle ( wenn man
"genug Knete überhat") Vielleicht steht dann im Vordergrund das man es möchte - und im besten Fall auch kann-
und es aus Spaß an der Freude macht. So ´ne Art Selbst-Challenge... ;)
 

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
So ich hab grad mit der Werkstatt meines Vertrauens nicht nur nen Termin zum Gummiwechsel, sondern auch nen Termin zum Einbau eines Hölländerhakens gemacht......
 

Andalo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
Pkw Anhänger Tieflader Koffer 1500 kg Humbaur HK 153015-18 P | eBay beim Stöbern in der Bucht gefunden. Danach mal nach "Wohnwagentür" gesucht und gar viele gefunden. Der Anhänger scheint direkt nur aus 15er Plywood zu sein. Also kann man Fenster, Tür oder Dachluken frei positionieren, ohne auf Ständerwerk zu achten...
Aerodynamic:
Ich hatte mal 1 großen Tandem 200x400x270cm für 1 Umzug. Leer 14l, voll15l/100km Vmax 90 im 4.
mit dem Bürstner 230x500x250cm sind es 11-13l/100km mit auch mal >100km/h.
Der Koffer dürfte eine ähnliche Differenz zum WoWa aufweisen.
Der hier ist schnittig:
1601827077643.png
Adria Action 341 PH 1.Hand Vorzelt
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 114 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 448 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 668 27,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 517 21,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 444 18,4%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 185 7,7%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,4%