• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Navi und Handyhalterung


maipenrai

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
Hallo Ihr Lieben,
ich habe seit September einen neuen Dokker und bin nach wie vor auf der Suche nach der optimalen Befestigung für mein Tomtom-Navi und mein Handy. Das Navi steht in einer der (schlecht platzierten) Getränkehalterungen unterhalb des Radios, aber das ist halt sehr weit unten und lenkt beim Fahren ab. Außerdem empfängt das Navi dort das GPS nicht sonderlich gut.
Das Handy wollte ich mittels einer Halterung mit Giraffenhals, die man in den vorderen Zigarettenanzünder steckt, befestigen, aber auch das ist zu weit unten, kollidiert außerdem mit dem Navi und steht zu weit in den Beifahrerraum.
Habt ihr bessere Lösungen gefunden. Was könnt ihr mir empfehlen?
Schon jetzt danke!
 

Bredi1

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Habe zwar ein festes installiert, beim Ford Lokus klebt es mit Saugnapf in Blickrichtung an der Scheibe, wo ist das Problem?
 

maipenrai

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
Schade, dass meine Frage in einen Post von 2013 verschoben wurde... Schließlich verändern sich Fahrzeuge im Laufe der Zeit und somit auch die Befestigungsmöglichkeiten. Außerdem bezog sich meine Frage ausschließlich auf den Dokker.

Brodit sieht nicht schlecht aus, aber mich stört, dass Belüftung und Warnblinker verdeckt werden.

Hat jemand von euch in letzter Zeit die innovative Halterung von LZParts bestellt, die mir eben noch vorgeschlagen wurde (leider gelöscht) und wie die Erfahrung damit ist? Sieht so aus, als würde die Firma diese Halterung nicht mehr anbieten...
 

Forf79

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 2020
Ich habe in meinen neuen Dokker 12/2020 diese hier verbaut:

KUDA 238055 Halterung Kunstleder schwarz für Dacia Dokker ab 2013/ Lodgy ab 2012​


Die sitzt in der Mitte oberhalb des linken Luftauslass und versperrt nichts. Sitzt sehr fest. Zur Installation sollte man keine zwei linke Hände haben, ist aber auch als nicht Handwerker möglich
Das Teil ist "nur" der Sockel, darauf habe ich dann einen Universal-Handyhalter. So können auch andere Fahrer problemlos ihr Handy einbringen.
 

Schwabenpfeil

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Prestige TCe 100 ECO-G
Baujahr
11.202
Hallo,

ich habe mir zwei gleiche Halterungen für Handy und Navi gekauft.

Als erstes hatte ich die Handyhalterung, dann kam die Halterung für mein Garmin Nüvi.

Warum Halter für ein Navi, wenn man eines im Medi Nav drin hat?
Mein Garmin Nüvi (mit komplett Europa drauf) hat Lebenslange (30Jahre) Updates, und zwar 4 Mal im Jahr.
Beim Medi Nav müsste ich dafür Bezahlen, und ich benutze das Navi eh nur, wenn ich weitere Strecken bzw. in Urlaub fahre.
Daher habe ich den gleichen Halter wie für das Handy gewählt, weil er sich gut für mich in das Gesamtbild fügt.

Die Halter werden mittels Klebepad auf das Dashbord geklebt.
Dann wird eine Metallplatte auf die Rückseite vom Handy bzw. Navi geklebt.
Auf der Kugel vom Halter sitzt eine Magnetplatte, die hält dann das Handy bzw. Navi in Position.

Wenn ich das Navi nicht gebrauche, dann wird es mitsamt Stromkabel in der USL (Untersitzschublade) verstaut.

Den Halter habe ich bei Amazon gekauft:

https://www.amazon.de/aLLreli-Universal-Handyhalterung-Handyhalter-Smartphone-Schwarz/dp/B01GZT68IM/ref=sr_1_11?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=handyhalter+magnetisch&qid=1611044100&sr=8-11

In der Verpackung sind noch jeweils drei Metallplatten und Klebepads dabei.



Gruß,
Michael
 

Anhänge

  • 01.jpg
    01.jpg
    208,2 KB · Aufrufe: 22
  • IMG_9118.JPG
    IMG_9118.JPG
    221 KB · Aufrufe: 22
  • SVWH1400.JPG
    SVWH1400.JPG
    115,8 KB · Aufrufe: 19
  • UJIS2989.JPG
    UJIS2989.JPG
    102,3 KB · Aufrufe: 17
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
33.013
Beiträge
792.764
Mitglieder
52.436
Neuestes Mitglied
Arya