• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Kupplung rupft, zupft beim 5 Gang Easy-R Automatikgetriebe [Problem abnormaler Verschleiß?]

Umfrage zu Problemen mit Easy-R

  • Ich beklage Kupplungsrupfen

    Stimmen: 26 28,0%
  • Getriebe schaltet zu träge

    Stimmen: 7 7,5%
  • Getriebe schaltet zu hart

    Stimmen: 0 0,0%
  • Einer der o.g. Fehler ist bereits gemeldet, ich warte auf Werkstattermin

    Stimmen: 2 2,2%
  • Werkstatt nimmt meine Klage nicht ernst und unternimmt nichts

    Stimmen: 2 2,2%
  • Reparaturversuch erfolgreich

    Stimmen: 2 2,2%
  • Reparaturversuch erfolglos

    Stimmen: 5 5,4%
  • Habe eine neue Kupplung auf Garantie erhalten

    Stimmen: 7 7,5%
  • Neues Getriebe auf Garantie erhalten

    Stimmen: 1 1,1%
  • Ich habe keine Probleme und bin zufrieden

    Stimmen: 41 44,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    93

Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90, Easy-R
Baujahr
2017
In Afrika gibt es das easy r, zumindest in Marokko. In Rumänien beim Logan kann man im Konfigurator noch immer das easy r Getriebe auswählen, auf "Dacia.ro"
 

harrry

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Alles klar...Bin grad in Algerien, da haben Renault und Dacia nen großen Markt. Easy-R sieht man aber nirgend, Automatik schon, dann aber nur im Renault. Wobei der Symbol fast gleich wie der Logan mit Stufenheck aussieht - innen, wie außen.
 
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II, 0.9 TCe 90 easy-r
Er fährt!
Ich habe nun gestern meinen Sandero aus der Werkstatt abgeholt.
Beim starten klapperte es arg im Motorraum,also nochmal ab auf die Bühne und festgestellt das ein Hitzeschutzblech verbogen war und das Geräusch verursachte.
Na gut,das zeigt mir ja wenigstens das etwas daran gemacht wurde ;)
Der Monteur sagte mir das an der Kupplungsscheibe zu sehen war das die Kupplung wohl nicht richtig "fassen"könnte.
Das Problem mit dem ruckeln scheint nun erledigt.
Weder beim langsamen anfahren noch beim Rückwärts fahren ruckelt was.
Wenn es so bleibt bin ich zufrieden.
Da ich mich wunderte das die s&s nicht funktionierte und das auch im Display nicht angezeigt wurde nahm der Monteur sich ausreichend Zeit den Laptop noch einmal anzuschließen und mit mir eine Probefahrt zu machen bis die Batterie auf 81% aufgeladen war und Zack,s&s funktioniert auch wieder.

Jahresinspektion wurde auch gemacht für sagenhafte 198,50 Euro,das finde ich jetzt wieder sehr positiv vom Preis her.

Ich hoffe das ich hier im Forum in Sachen Kupplung nicht mehr aktiv werden muss.
Danke an alle die mir hilfreiche Infos haben zukommen lassen,klasse hier!
 
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90, Easy-R
Baujahr
2017
das hört sich sehr gut an.

ich hatte meinen gestern beim 40.000 km Service, abgesehen von einem Abblendlicht war alles in Ordnung (Kosten 212 Euro, mit Wartungsgutschein 192 )
da hab ich auch die Kupplung angesprochen, er meinte sobald ich wieder ein Rupfen wahrnehme soll ich in die Werkstatt kommen
 

Bigfoot29

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan II MCV
Baujahr
2016
Wenn die Kupplung nicht richtig "fassen" kann, heißt das, es fehlte Anpressdruck? Wenn dem so wäre, würden also schon etwas stärkere Bremsbeläge reichen... das würde auch erklären, warum mein Dacia im kalten Zustand ruckelt. Durch die (fehlende) Wärmeausdehnung habe ich das gleiche Problem.

Oder liege ich da so falsch? *grübel*

Regards, Bigfoot29
 
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90, Easy-R
Baujahr
2017
klingt durchaus plausibel, das würde dann auch dazu passen dass mein Auto im Winter geruckelt hat beim Anfahren.
 

harrry

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Ein Hitzeschutzblech verbogen und die S+S funktionierte nicht, da Batterie nicht ausreichend geladen. Das sagt schon viel über die Werkstatt. Probefahrt macht man immer nach der Reparatur - erst mal noch ohne Kunde.

Aber Hauptsache es funktioniert wieder und es bleibt auch so. Konntest Du die alten Teile sehen?
 
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II, 0.9 TCe 90 easy-r
Ein Hitzeschutzblech verbogen und die S+S funktionierte nicht, da Batterie nicht ausreichend geladen. Das sagt schon viel über die Werkstatt. Probefahrt macht man immer nach der Reparatur - erst mal noch ohne Kunde.

Aber Hauptsache es funktioniert wieder und es bleibt auch so. Konntest Du die alten Teile sehen?
Ich muss gestehen dass es eine kleine Werkstatt ist und diese auch so aussieht wie man sich die vorstellt
Und das der Monteur sich in meinen Wagen setzt ohne Sitzschutz wurde auch angesprochen.
Nein,die Teile könnte ich nicht sehen,muss aber auch zugeben das ich nicht danach gefragt habe.
Zumindest hat der Meister mir angeboten den Sandero im Kundenauftrag verkaufen zu können.Hab wohl Zuviel genervt;)
 

LuigiCar

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90, Easy-R
Bei mir ruckelt mein Sandero auch beim Anfahren - vor allem bei leichten Steigungen - wenn er noch kalt ist. Das ruckeln verschwindet nach wenigen Minuten. Dann kuppelt er sehr sauber und weich ein. Das Software-Update für das Easy-R habe ich bekommen. Zunächst war das ruckeln komplett weg. Dann kam es langsam wieder. Ich vermute mal, dass das Easy-R nach dem Software-Update die Kupplung langsam neu anlernt. Denn in den ersten Tagen wurde noch recht zaghaft eingekuppelt und jetzt geschieht das schon deutlich schneller und gezielter. Offenbar hat das Getriebe gelernt, wo der optimale Schleifpunkt liegt. Jetzt habe ich das Motorupdate für den TCE90 bekommen. Dieses Update bewirkt vor allem, dass der kleine Dreizylinder schon bei niedrigen Drehzahlen mehr Drehmoment aufbringen kann. Auch das hat dazu beigetragen, dass das Ruckeln geringer wird. Da ich nun von einem Bekannten erfahren habe, dass sein Sandero Schaltwagen mit dem TCE90 ebenfalls beim Anfahren leicht ruckelt wenn er kalt ist, bin ich mir ziemlich sicher, dass das "ruckeln" (nicht rupfen - das wäre ein zu starkes Wort) kein Problem des Easy-R sondern des schwachbrüstigen TCE90 ist. Beim dci90 ist das Problem ja so gut wie gar nicht vorhanden - zumindest habe ich nichts davon gelesen. Ich kann mit diesem ruckeln ganz gut leben, es ist wirklich sehr gering und nach ein paar Minuten ganz verschwunden. Aber wenn die Kupplung richtig zupft, dann ist das wohl ein echtes Kupplungsproblem. Vielleicht auch ausgelöst durch falsche Behandlung des Easy-R. Nicht alle Fahrer machen sich so viele Gedanken über die Funktionsweise des Easy-R wie die User hier im Forum. Ich denke es gibt genügend, die den Kriechmodus auch am Berg zum Halten des Fahrzeugs ausgiebig nutzen (z.B. beim Vorfahrt achten). Wer das jeden Tag über Minuten macht, schafft die Kupplung in wenigen 10.000 km.
 

harrry

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Nach wenigen 1000km, nicht 10000km. Meine Frau. Parkhaus, Steigung, nur Bremse lösen oder rückwärts (noch schlimmer) langsam die steile Einfahrt ausfahren und und und ...
Klar, wenn es angepriesen wird, daß man es wie eine Automatik nutzen kann... Und das kann man eben nicht, wie ich schon zig mal schrieb. Aber genau das ist der Vorteil, denn der Fahrkomfort an sich mit dieser Getriebevariante ist grauselig - dann lieber nen Schalter.
 

Bigfoot29

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan II MCV
Baujahr
2016
Er meint, dass das Getriebe eh schlecht sei und es mit Easy-R noch schlechter würde.

Regards, Bigfoot29

(Ich hab das bewusst in dieser grammatikalen Form geschrieben, weil ich es anders sehe.)
 

altenberg

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V
Bei mir ruckelt mein Sandero auch beim Anfahren - vor allem bei leichten Steigungen - wenn er noch kalt ist. Das ruckeln verschwindet nach wenigen Minuten. Dann kuppelt er sehr sauber und weich ein. Das Software-Update für das Easy-R habe ich bekommen. Zunächst war das ruckeln komplett weg. Dann kam es langsam wieder. Ich vermute mal, dass das Easy-R nach dem Software-Update die Kupplung langsam neu anlernt. Denn in den ersten Tagen wurde noch recht zaghaft eingekuppelt und jetzt geschieht das schon deutlich schneller und gezielter. Offenbar hat das Getriebe gelernt, wo der optimale Schleifpunkt liegt. Jetzt habe ich das Motorupdate für den TCE90 bekommen. Dieses Update bewirkt vor allem, dass der kleine Dreizylinder schon bei niedrigen Drehzahlen mehr Drehmoment aufbringen kann. Auch das hat dazu beigetragen, dass das Ruckeln geringer wird. Da ich nun von einem Bekannten erfahren habe, dass sein Sandero Schaltwagen mit dem TCE90 ebenfalls beim Anfahren leicht ruckelt wenn er kalt ist, bin ich mir ziemlich sicher, dass das "ruckeln" (nicht rupfen - das wäre ein zu starkes Wort) kein Problem des Easy-R sondern des schwachbrüstigen TCE90 ist. Beim dci90 ist das Problem ja so gut wie gar nicht vorhanden - zumindest habe ich nichts davon gelesen. Ich kann mit diesem ruckeln ganz gut leben, es ist wirklich sehr gering und nach ein paar Minuten ganz verschwunden. Aber wenn die Kupplung richtig zupft, dann ist das wohl ein echtes Kupplungsproblem. Vielleicht auch ausgelöst durch falsche Behandlung des Easy-R. Nicht alle Fahrer machen sich so viele Gedanken über die Funktionsweise des Easy-R wie die User hier im Forum. Ich denke es gibt genügend, die den Kriechmodus auch am Berg zum Halten des Fahrzeugs ausgiebig nutzen (z.B. beim Vorfahrt achten). Wer das jeden Tag über Minuten macht, schafft die Kupplung in wenigen 10.000 km.
Bei mir und anderen war die schwungscheibe unwuchtig,die lag nicht komplett auf,wurde behoben. War ein fab
 

altenberg

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V
Ich hatte das bei ca.5000km , reklamiert ,es war eine falsch gelieferte Schwungscheibe die unwuchtig war, sie wurde erneuert seiither kein problem. glg Altenberg ( dieses Problem war Firmen intern bekannt)
 

harrry

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Er meint, dass das Getriebe eh schlecht sei und es mit Easy-R noch schlechter würde.

Regards, Bigfoot29

(Ich hab das bewusst in dieser grammatikalen Form geschrieben, weil ich es anders sehe.)
Die Getriebe-Variante taugt nichts (die hauptsächliche Funktion des Nicht-Kuppelns beim Rangieren) - das auitomatische Schalten mit dem Ding ist ja wohl alles andere als komfortabel (aber immerhin nutzbar).
 

LuigiCar

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90, Easy-R
Ich hatte das bei ca.5000km , reklamiert ,es war eine falsch gelieferte Schwungscheibe die unwuchtig war, sie wurde erneuert seiither kein problem. glg Altenberg ( dieses Problem war Firmen intern bekannt)
Mich würde interessieren, ob dieses ruckeln auch nur im kalten Zustand (in den ersten paar Minuten nach dem Start) aufgetreten ist. Bei einem Fehler an der Schwungscheibe müsste es doch permanent ruckeln.

Ansonsten bin ich mit dem Easy R sehr gut zufrieden. Ich glaube nicht, dass ich mit dem Schaltgetriebe so sparsam und entspannt unterwegs wäre. Nun ich fahre seit 17 Jahren und 400.000 km Smart CDI mit automatisiertem Schaltgetriebe. Ich wusste also worauf ich mich einlasse. Aber auch ich bin der Meinung, dass DACIA den Kriechmodus nicht hätte implementieren sollen. So etwas gibt es beim Smart auch nicht. Für eine Software-Update, dass den Kiechmodus abschaltet würde ich sogar kräftig zahlen!
 
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II, 0.9 TCe 90 easy-r
Mich würde interessieren, ob dieses ruckeln auch nur im kalten Zustand (in den ersten paar Minuten nach dem Start) aufgetreten ist. Bei einem Fehler an der Schwungscheibe müsste es doch permanent ruckeln.

Ansonsten bin ich mit dem Easy R sehr gut zufrieden. Ich glaube nicht, dass ich mit dem Schaltgetriebe so sparsam und entspannt unterwegs wäre. Nun ich fahre seit 17 Jahren und 400.000 km Smart CDI mit automatisiertem Schaltgetriebe. Ich wusste also worauf ich mich einlasse. Aber auch ich bin der Meinung, dass DACIA den Kriechmodus nicht hätte implementieren sollen. So etwas gibt es beim Smart auch nicht. Für eine Software-Update, dass den Kiechmodus abschaltet würde ich sogar kräftig zahlen!
Zu deinem letzten Satz in deinem Beitrag:Warum würdest du für etwas zahlen was eigentlich funktionieren sollte?
Das wäre ja so als wenn dir ein Installateur eine undichte Waserleitung legen würde und du ihn bittest gegen Bezahlung diese abzudichten.
Ich habe mir einen Neuwagen zugelegt damit ich Ruhe habe,aber war mit diesem schön öfter in der Werkstatt als mit den Möhren vorher.
Wenn etwas so angeboten und verkauft wird soll es bitte auch so funktionieren.
 

harrry

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Exakt meine Worte! Es ist auch egal in welchem Preissegment man sich bewegt. Es MUSS funktionieren - und das tut es hier nun mal nicht!
 

harrry

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Morgen nochens,

mal kurz eine Anmerkung. Ich bin gestern in nem Toyota mit autom. Schaltgetriebe mitgefahren. 498tkm war der Tachostand. Der Besitzer sagte mir, noch 1. Getriebe und 1. Kupplung. Aber: kein Ruckeln und SEHR saubere und ruckfreie Schaltvorgänge. Und er kroch auch ganz leicht, wenn er nur die Bremse los ließ. Natürlich mit einem größeren Motor mit 4-Zylindern! Aber: es scheint diese Technik wirklich funktionierend zu geben...
 
Zuletzt bearbeitet:

logi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
Aber auch ich bin der Meinung, dass DACIA den Kriechmodus nicht hätte implementieren sollen. So etwas gibt es beim Smart auch nicht.
Als Nicht-Smart Besitzer würde mich an der Stelle brennend interessieren, wie man unter diesen Voraussetzungen einen Smart ohne Rempler in eine enge Parklücke manöveriert? Ich bek9mme jedenfalls meine manuell geschalteten Fahrzeuge ohne Schleifenlassen der Kupplung nicht in eine enge Lücke, wie sollte das auch gehen?
 

Ähnliche Themen

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 404 61,3%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 247 37,5%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 8 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige