• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Kunststoffpflege Innenraum

Geju

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
Hallo zusammen,
wie pflegt ihr denn eure Kunststoffteile im Innenraum?
Kennt ihr ein gutes Pflegemittel?

Also Cockpitspray möchte ich nicht benutzen.
ich hatte mal so ne Lotion, die war ganz gut. Ist aber schon lange her und ich weiss die Marke nicht mehr.

Zum entstauben nehme ich für meinen Duster natürlich den hier:

siehe unten :D:D

Eine Lotion z.B. kann man auf einen dieser Staubwedel wenig auftragen und damit durchs Auto wischen. Verteilt sich schön und man kommt überall hin.

Gruß
Gerd
 

Anhänge

SamHawkins73

Mitglied Platin
Fahrzeug
Seit 04/2014 : Dacia Logan MCV II 1.5 dCi eco2 (90 PS) Prestige
Ich putze die Kunststoffteile mit Seifenlauge, selbst gemacht, oder etwas Schmierseife ins Putzwasser.

Teure "Glanzmittelchen" lassen den Kunststoff "billigglänzen."
 

Geju

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Ich putze die Kunststoffteile mit Seifenlauge, selbst gemacht, oder etwas Schmierseife ins Putzwasser.

Teure "Glanzmittelchen" lassen den Kunststoff "billigglänzen."
Glanzmittel brauch ich nicht.
Aber wird das mit Seifenlauge nicht sehr "stumpf"?

Gerd
 

SamHawkins73

Mitglied Platin
Fahrzeug
Seit 04/2014 : Dacia Logan MCV II 1.5 dCi eco2 (90 PS) Prestige
Glanzmittel brauch ich nicht.
Aber wird das mit Seifenlauge nicht sehr "stumpf"?

Gerd
Nein, ich habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Der Kunststoff sieht sauber aus und hat nicht diesen Billigglanz, der auch noch teuer erkauft wird. In alten Renault Bedienungsanleitungen findet man unter "Pflege" auch die gute alte Seifenlauge. Für die Rundinstrumente nehme ich einfach Glasreiniger und sprühe das "Zewa" vor, weil es evtl. Oberflächenkratzer verursachen kann, evtl. kann man auch Watte nehmen. Tiefenpflege (Armor All) nehme ich bei stark mitgenommenen Kunststoffteilen, die dann später auch mit Seifenlauge behandelt werden.
 

Geju

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Stumpf ist doch richtig. Warum sollen die Kunsstoffteile denn glänzen wie eingefettet?
Nein, ich denke da eher an einen Grauschleier durch die Seife.
Ist aber sicher eine Frage der Konzentration.

Gruß
Gerd
 
T

tomrv

Moin,

Staubtuch mal zwischendurch
Feuchter Lappen wenn es etwas gründlicher sein soll
Zusätzlich Allzweckreiniger falls mal irgendwo der Dreck nicht ab geht

Das ist doch genau das was diese "nicht wertigen Hartplastikteile" ausmacht.
Mamn bekommt sie schnell mit einfachsten Mitteln sauber.
Und muß sich nicht mit solchen Blödsinn wie Stoffeinsätzen an stark beanspruchten Stellen, die man nie mehr sauber bekommt, herumschlagen. Oder mit diesen kratzempfindlichen folienbespannten Flächen (nichts anders sind diese "wertigen" Oberflächen)
 

Geju

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #9
Die Seife sollte natürlich wieder mit klarem Wasser abgewischt werden.
Ist ja nicht wie Glasrein, das sich selbsttätig verflüchtigt.
Jeder blamiert sich so gut er kann :D
Da hätte ich als Chemielaborant auch selbst drauf kommen können :bang:

Aber Danke für die Tips. Ich verzichte auf die Chemie und probiers einfach mal mit Wasser, Seife und einem weichen Tuch.

Gruß
Gerd
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2013
Feuchtes Microfasertuch reicht. Als Allzweckmittel dann bei bedarf den Fensterschaumreiniger aus dem Autopflegebereich von Lidl. Funktioniert super auf Glas und Kunststoff.


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Was den Innenraum angeht, da bin auch ich Pragmatiker.

Ich nehm ein kleines Eimerchen mit Wasser und mach da nur 3 oder 4 Tropfen Geschirrspülmittel rein, ....... nur soviel daß das Wasser etwas weich wird, aber noch nicht schäumt.

Dann ein Vileda Küchenschwammtuch (die quadratischen 4mm dicken Dinger) dort reinschmeißen, ausdrücken, das Schwammtuch mit Glasreiniger besprühen und dann damit alles abreiben.

Ich staune dann immer, wie dreckig das Schwammtuch nach wenigen Wischern ist. :huh:

Die Fenster innen nehme ich mir bei dieser Reinigung als erstes vor, wenn das Wasser im Eimer noch sauber ist.

Die Fensterreinigung mit nassen Schwammtuch und Glasreiniger in Verbindung mit einem frischen sauberen Geschirrtuch mit dem man sofort nachreibt (solange die Scheibe noch feucht ist), macht die Scheibe absolut streifenfrei sauber.

Besser als mit Glasreiniger pur und Küchenrolle, das gerne Streifen auf den Scheiben hinterlässt.
 

findi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Für die Reinigung des Innenraums nehme ich ganz normale Baby-Feuchttücher aus einem Drogeriemarkt.
Gibt´s meist im 4er-Pack zum anständigen Preis. Hierbei kann es auch ruhig eine günstige Hausmarke sein.

Alternativ dazu gibt es ja noch die teuren Feuchttücher im Auto-Zubehör-Handel, die kosten aber meist das 4-5-fache, sind parfümiert und taugen kein Stück besser (habe ich früher probiert...)

Die leichte Schäumung kurz nach dem Abwischen geht ganz schnell wieder weg und hinterlässt ein nahezu "Neu-Wagen-Feeling".
 

Henry58

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV dci 90 S&S Supreme
Baujahr
2016
An mein Armaturenbrett lass ich nur Wasser, Seife und sonst nix. Zum Nachwischen oder Trockenreiben gibts die guten alten Stoffwindeln ( absolut Fussel und Streifenfrei) oder auch sogenannte Bauchtücher, die werden in Krankenhäusern zum Abdecken bei OP´s verwendet. Mein Frauchen ist Krankenschwester und kann da manchmal eine Ladung ausgemusterter Tücher mitbringen;)
 

vauzwo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V (75 PS)
Baujahr
2013
Zum Saubermachen ein feuchter Lappen ( Mikroflies ) und zur Pflege kann man Bodylotionen nehmen ( kann man einfach mal im Fußraum oder so testen ),richt gut und sieht gut aus, gibt einen seidigen Glanz.
Bei ausgebleichtem Kunststoff ( Stoßfänger zB ) schwarze Schuhcreme--einziehen lassen und dann polieren--sieht aus wie neu.
 

ey_digga

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS)Olive-Grau
Baujahr
2015
Für den Innenraum nehm ich auch nur Wasser mit Spülmittel und das Mikrofasertuch. Die Ledersitze bekommen Flüssiges Lederbalsam und die Fenster werden mit Handelsüblichen Essigreiniger verdünnt mit Wasser und dem Mikrofasertusch gereinigt, mit dem Küschenpapier trocken gerieben sind die Fenster Streifenfrei sauber.
Ausen werden die Fenster noch mit Carnaubawachs behandelt damit der Regen schön abläuft.

Der Vorteil von Essigreiniger ist die gute Kalklösekraft, hatte jetz nach der Wagenwäsche Kalkflecken durch das Abspülen drauf gehabt( Lack und Scheiben sind in der Sonnen getrocknet).
Alles mögliche probiert und der Essigreiniger hats geschaft und Streifenfrei sauber wurd es auch.

Die Ausenliegenden Gummi und Kunststoffteile werden vor dem Wachsen/Polieren des Lackes mit Schuhcreme eingerieben, das verhindert das sich Wachs/Politur im Kunststoff festsetzt und so weisse Streifen bilden.

Silikonöl ist auch sehr gut für die Gummi und Kunststoffplege geeignet da es auch versprödungen und austrocknung vorbeugt
 
Zuletzt bearbeitet:

Timber Wolf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Laurèate TCe 90 LPG
Baujahr
2016
Für Lenkrad und Schaltknauf (Leder) Pflege und Reinigungsmilch von Swissöl. Für den Rest Lexol Vinylex, reinigt und Pflegt gut, lässt selbst bei meinem neuen Logan den Kunststoff deutlich besser aussehen und noch UV-Schutz gegen ausbleichen.
Gruß Robert
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
....... oder auch sogenannte Bauchtücher, die werden in Krankenhäusern zum Abdecken bei OP´s verwendet. Mein Frauchen ist Krankenschwester und kann da manchmal eine Ladung ausgemusterter Tücher mitbringen;)
OMG! Gibt dat nich ne furchtbare, blutige Sauerei.....?!? :D;):prost:
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 96 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 375 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 560 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 426 20,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 393 19,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 162 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 31 1,5%