• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Ein Monat - 6000 km - Fazit [MCV 1.6MPI LPG Laureate 2012]


Alaniel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Hallo,

heute ist es genau einen Monat her, daß ich meinen Lino (Verballhornung von "Rhino", da ich finde, daß er in seinem Grau von der Seite wie ein Nashorn aussieht) vom Händler abgeholt habe. Und, was soll ich sagen? Exakt heute morgen, mitten im Kreuz Münster-Süd war es dann soweit:

Tachostand-6000-1024x768.jpg


(fragt nicht, wie ich beim Fahren das Foto gemacht habe... )
Ich denke, das ist der perfekte Augenblick, um mal eine Übersicht zu erstellen, was ich als gut und schlecht an diesem Fahrzeug empfinde - vielleicht hilft es ja anderen, die sich für den Dacia interessieren, weiter.

Pro:
- Also, als ich mich das erste Mal in den Wagen setzte, hatte ich sofort ein gutes Gefühl - ihr kennt dieses Bauchgefühl, was man einfach nicht begründen kann: eine Sache passt zu einem, oder auch nicht - der Logan passte, und das hat sich bis heute nicht geändert!
- die Lichtausbeute bei Dunkelheit finde ich sagenhaft - was die Scheinwerfer aus den H4-Lampen herausholen ist super!
- klar: der große Kofferraum darf nicht verschwiegen werden.
- der Motor ist bei normaler Fahrweise relativ ruhig.
- auch finde ich den Motor recht agil, er bietet im Betrieb recht wenig Motorwiderstand, was den Verbrauchswerten zugute kommt.
- die Spritkosten sind bei Autogas ja wirklich nicht zu toppen - im Ernst, ich breche jetzt noch an der Tankstelle jedesmal in Gelächter aus, wenn ich daran denke, was ich früher bei meinem Diesel für eine Tankfüllung bezahlt habe. Da dies mein erstes Auto mit LPG ist, rechne ich das mal ganz dreist als positiv für den Logan! :)
- in diesem Zusammenhang: als Vielfahrer mus sich ja recht häufig tanken und da finde ich es jetzt seeeeeehr angenehm, daß ich mich nicht mehr den Kopf darüber zerbrechen muss, wann ich tanke. Bei LPG sind die Preise seeehr stabil, ich habe im letzten Monat keine einzige Preisänderung mitbekommen. Zwischen den einzelnen Tankstellen schwanken die Preise sehr, aber mittlerweile habe ich mir ein paar günstige heruas gesucht und fertig!
- Auch erwähnt werden sollte das fehlende Piepsen, wenn der Fahrer nicht angeschnallt ist. Tatsächlich schnalle ich mich schon aus Gewohnheit eigentlich immer an, aber wenn ich den Wagen nur mal schnell umsetze, dann nervt es - ich hasse es einfach, bevormundet zu werden!!! :angry:
- die Verarbeitung ist besser, als ich befürchtet hatte, bevor ich mich zum ersten Mal in einen Dacia gesetzt habe. Nicht vergessen: wir reden hier von einem Auto im absolut unteren Preissegment!
- Sehr ruhiger Lauf in hohen Geschwindigkeiten! Jenseits der 140 km/h wird's wieder stabil!
- Mein Sohn (6 Jahre alt) hat sich gefreut, daß er auf der Rückbank so viel Platz hat (Ergänzung dazu: meine Schwiegermutter meinte neulich [April] erst, daß man auf der Rückbank auch gut eine längere Reise aushalten würde; wer meine Schwiegermutter kennt, weiss dieses Lob zu würdigen!)


Contra:
- klar, an der ein oder anderen Stelle merkt man gelegentliches Knarren o.ä., was bei einem Wagen des oberen Preissegmentes vielleicht so nicht geben würde.
- Das Radio ist sein Geld nicht wert. Punkt.
- Die Kofferraumabdeckung wirkt ziemlich instabil, allerdings konnte ich ihr das im Betrieb noch nicht nachweisen.
- die Klimaanlage ist nur eine bessere Heizung und erinnert mich an den alten VW-Käfer: sie ist warm, wenn man ankommt. Im Gegensatz zum Käfer kann man sie im Logan aber doch abschalten! :)
- der 6. Gang fehlt - der Motor würde ihn wohl verkraften, denke ich...
- bei über 4000 Umdrehungen wird's laut (aber stabil, siehe oben), darunter kann der Wagen auch schonmal ein wenig tänzeln....
- Die Rückenlehne des Fahrersitzes könnte selbst für mich, der ich nur 185 cm groß bin, ruhig etwas höher sein - bei voll ausgezogener Kopfstütze habe ich deren Unterkante zwischen den Schultern, was sicherheitstechnisch ... sagen wir mal.. "suboptimal" ist.
- Die Kühlmitteltemperaturanzeige hat was von 'nem Equalizer - bei bestimmten Temperaturen (nämlich dann, wenn sie drei Striche anzeigen müsste), springt sie zwischen zwei und vier Strichen hin und her. Aber das werde ich bei der "20-tausender" mal mit dem Händler bequatschen, ob das nicht ein Mangel ist...
- die Innenbeleuchtung könnte noch ein oder zwei Lämpchen an der ein oder anderen Stelle mehr vertragen - einige Ecken sind trotz eingeschalteter Beleuchtung recht duster. Aber da kann man ja selber tätig werden....
- ESP - daß Dacia das selbst für Geld und gute Worte nicht für den Logan anbietet, finde ich schwach....
- Der Gastank ist für mich als Vielfahrer einfach zu klein, ich muss fast täglich tanken... Wenn ich mal wieder die "monetäre Potenz" habe, denke ich vielleicht mal über einen Zusatztank nach, soll ja funktionieren...(?)
- Die "Lüftungsgitter" im Innenraum sind zu lang, da passen die Klammern von meiner Navi und meinem Getränkehalter nicht dran (nicht wirklich schlimm, dann wird die Navi halt wieder mit Saugnapf befestigt, aber ich denke, ein "Neuling" sollte auch dies wissen)
- einen bescheuerteren Platz für die Gasanzeige/-schalter (links neben dem Schaltknüppel) konnte man nicht finden, oder? Wenn ich während der Fahrt das Ding ablesen will, muss ich fast mit dem Fuss vom Gas, weil mein Bein im Weg ist. Wäre es wirklich so viel mehr Aufwand gewesen, die Kabel statt in die Mittelkonsole hoch ins Armaturenbrett zu legen und z.B. zwischen den beiden mittleren Lüftungsklappen das Teil zu positionieren?

to be continued...

Fazit:
Für mich ist der Dacia Logan, so wie ich ihn besitze ein tolles Auto. Sicherlich hat er seine Ecken und Kanten, aber wie heisst es so schön: "Mehr Auto braucht kein Mensch!", will sagen: wenn ich den Preis bedenke, dann komme ich insgesamt zu dem Schluss, daß mir dieses Auto doch verd...t viel bietet.
Ihr werdet sicher bemerkt haben, daß meine Kritikpunkte relativ kleine Punkte sind, ich betrachte das als "Jammern auf hohem Niveau".

So, und jetzt zerreisst mich, ich werde die Liste aktualisieren, sobald mir noch weitere Dinge auffallen - vielleicht hat einer von Euch ja auch hilfreiche Tipps für mich? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

original-habo

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Warum sollte Dich jemand zerreißen???

Gut geschrieben, und gut beschrieben!

Du bringst es auf den Punkt-mehr Auto braucht kein Mensch!!

Bin mit meinem Logan MCV-Basis auch seit 65000 km in knapp 3 Jahren rundum zufrieden, und was ich an ihm auszusetzen hätte, sind tatsächlich nur Kleinigkeiten.;)

Also, allzeit weiterhin gute Fahrt wünscht

original-habo
 

Nobby

R.I.P
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
ich finde auch, das ist verdient wohlwollend - weiterhin viel Spaß und wenig Kritik an Deinem Dacia - und wenn - lass lesen,- tätlich wird hier bestimmt niemand :D

Gruss
Nobby
PS : für mitten im Kreuz Münster - sprich Autobahn(?), bei derzeitig moderaten wintertemperaturen,- 2 Striche auf der Temperaturanzeige ?? In der Tat ne Frage wert bei der Inspektion !!
 
Zuletzt bearbeitet:

LoganMCCV

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 65 kW (88 PS)
Ist doch gut beschrieben, Alaniel.

Es hat bestimmt jeder schon das ein oder andere entdeckt, was an der Datsche nicht so optimal ist. Bei mir sind es ein paar Kleinigkeiten, aber ich wusste ja, das einige "Abstriche" zu machen sind. Schließlich muss der Preis ja irgendwie zu Stande kommen.
Aber was ich vermisse sind "nice to have" und waren bei mir keine Ausschlusskriterien.
Ich habe mit dem MCV ein Auto, das mir alles bietet, was ich an einem Auto wirklich brauche.
 

patlabor

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
Hi,

toll geschrieben, keine rosa Brille aufgehabt. Und ich freu mich wieder mehr auf menen ^_^

Zu der Tempereaturanzeige war hier ja vor kurzem erst ein grösserer Beitrag, das es 3 Striche nicht gibt.

Gruss
Pat
 

LoganMCCV

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 65 kW (88 PS)
Mit der Abdeckung würde ich aufpassen, Alaniel. All zu sehr solltest Du sie nicht belasten, da sie doch über eine große Strecke frei hängt.

Meiner Meinung nach ist sie wirklich nur als Abdeckung und für leichtere Gegenstände gedacht
 

Alaniel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
UPDATE:
- Gastank
- Gasanzeige
- Lüftungsgitter
- LPG Preisstabilität

Ja, die Kofferraumabdeckung ist wirklich nur als solche zu gebrauchen, da liegt derzeit nur mein Schalke-Schal drauf, mehr traue ich der gewichtstechnisch nicht zu... :)
Das kommt auch daher, weil zwischen der Rolle und dem anderen Ende, wo das Teil eingehakt wird, keine Zwischenstützen eingebaut sind, so daß die wirklich frei hängt.

Die Kühlmitteltemperaturanzeige (wer das zehnmal fehlerfrei ganz schnell hintereinander sagen...) habe ich heute morgen mal beobachtet: die ersten 100 km nur zwei Striche angezeigt, dann in einem Autobahnkreuz auf vier Striche hoch, nach 10 Kilometern abgefahren und ab da wieder nur zwei Striche.... ist das nicht ungesund, wenn der Motor nicht richtig warm wird? Oder ist hier nur die Anzeige... sagen wir mal "ungenau"....?
 
Zuletzt bearbeitet:

markus/mol

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Servus,

bin auch Vielfahrer, zwar nicht so extrem wie du, aber auf 35.000 Jahreskilometer bring ichs auch. Hab einen 1,6 16V mit LPG, aktuell ca. 80.000 KM drauf, bisher nicht einen einzigen Mangel. Normale Wartung, einen Satz Reifen und 2 Glühlampen. Das wars.

Die Kühlmitteltemperaturanzeige (wer das zehnmal fehlerfrei ganz schnell hintereinander sagen...) habe ich heute morgen mal beobachtet: die ersten 100 km nur zwei Striche angezeigt, dann in einem Autobahnkreuz auf vier Striche hoch, nach 10 Kilometern abgefahren und ab da wieder nur zwei Striche.... ist das nicht ungesund, wenn der Motor nicht richtig warm wird? Oder ist hier nur die Anzeige... sagen wir mal "ungenau"....?

Hallo,

das ist nicht normal. Bei mir (ebenfalls LPG) geht sie bei den derzeitigen Temperaturen und normaler Fahrweise nach max. 1 KM von null auf 2 Striche und nach (insgesamt ab Start) ca. 3-4 KM von 2 auf 4 Striche hoch. Dort bleibt sie dann, egal was passiert. Daß sie während der Fahrt von 4 wieder auf 2 Striche zurückgeht war bei mir auf 80.000 KM noch niemals der Fall, selbst bei tiefen Temperaturen. Vielleicht bei extrem langen Berabfahrten bei -20°, aber wie gesagt, hatte ich noch nie.

Zwischenstufen (also 3 Striche) gibt es nicht, das ist normal.

Ich würde das Thermostat überprüfen lassen, wenns nicht daran liegt kann eigentlich nur dás Anzeigeinstrument selber defekt sein.

Ja, die Kofferraumabdeckung ist wirklich nur als solche zu gebrauchen, da liegt derzeit nur mein Schalke-Schal drauf, mehr traue ich der gewichtstechnisch nicht zu..

Richtig - aber ist das nicht bei allen Kombis so? Ich hatte mal einen Toyota Avensis Kombi, da war das auch nicht anders. Außer einer gehäkelten Klopapierrolle gehört da nix drauf :)
Ich lasse sie sowieso immer offen, nur wenn ich irgendwo in der Stadt parke und den Kofferraum vor neugierigen Blicken schützen will, mache ich die Abdeckung mal zu.
Kann dir aber versichern, daß die Abdeckung auch nach 80.000 KM noch wie am ersten Tag funktioniert.

fehlender 6. Gang
Bestätigung. Das einzig nennenswerte, was mich auch stört. Dauerhaft schneller als ca. 130 km/h nervt von der Geräuschkulisse und auch von dem dann ansteigenden Verbrauch.
Bei mir gehts, ich bin eher der gemütliche Fahrer (100 - 120 km/h), aber für einen Schnellfahrer ist das ein Argument.

Gruss
MM
 

principat

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
ich finde das Fehlen des 6. Gangs nicht nur Schade sonder auch in gewisser Weiße gefährlich, wenn man zuvor ein Auto mit 6 Gängen gefahren ist und da mal auf der Landstraße gemütlich im 4. auf 100 beschleunigt hat und dann gleich in den 6. Gang geschaltet hat. Wenn man das einmal gewohnt ist freut sich das Getriebe beim Dacia mit nur 5 Gängen :bang:, denn dann gehts direkt in den Rückwärtsgang :bang::hammer:(oder auch nicht) auf jeden Fall gibt es ein nicht ganz angenehmes Geräusch.:boohoo::o
 

markus/mol

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Naja, das ist ja nun nicht wirklich ein Argument :)
6 Gänge ist ja nun nicht wirklich in allen Autos Standard. Ich bin auch mal von einem 5-Gang zu einem 4-Gang-Getriebe gewechselt - nach ein paar Tagen hatte ich mich auch da umgewöhnt.
Mir fehlt eigentlich auch nicht unbedingt ein 6. Gang, nur der 5. Gang sollte länger übersetzt sein.

Gruss
MM
 

Hank

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2009
T

TaB

Hallo Daci's
Für mich ist der Geräuschpegel ein Thema das ich wahrscheinlich mal noch besser ansehen und optimieren möchte. Bei Fahrten bis 130 sind die Betriebsgeräusche vom Motor doch schon deutlich warzunehmen und ich muss lauter sprechen als im letzten Auto. Hier wäre es interessant zu erfahren, welche zusätzlichen Geräuschdammassnahmen am meisten Geräuschreduktion bringen. Quasi das Optimum zwischen Arbeitsaufwand und Geräuschreduzierung. Die 90 PS sind absolut genug. LG Tobi
 

LPG-HB

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dci eco2 (110 PS) Prestige 7-Sitzer
Ich möchte nochmal die Erfahrungen beim LPG-ler nachfragen.....
Welcher Verbrauch erwartet mich, wenn meine Frau :p jeden Tag 140 km
für Hin-und Rückfahrt bei ca. 120 km/h überwiegend Autobahn fährt ?
Wann und wie oft muss sie dann tanken ?
nebenbei erwähnt.........
ich bin überwiegend der Hausmann und tagsüber aus beruflichen Gründen
im Stand-by in Bremen unterwegs (wegen dem Getränke-Heim-Service)
 

LPG Topper

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
Verbrauch

Liegt bei mir unter LPG zwischen 8,36 (kommode Fahrweise 110/120) und 9,9 l/hukm (130/140) ...

@Alaniel: Schalke Schal ist schon schwer - schwerer Fehler nämich ... :D
 

Statistik des Forums

Themen
34.570
Beiträge
832.365
Mitglieder
56.480
Neuestes Mitglied
Sten1