• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Küstenfeuers Küstencamper

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#41
@Rubi2000 : ich fühle mich nach einem unschönen Erlebnis im Auto einfach sicherer als im Zelt.
Ich hatte davon schon in einem anderen Thread geschrieben- da habe ich erlebt, wie ein Betrunkener mit seinem Auto durch mehrere Zelte fuhr, bis er gestoppt werden konnte.
GsD war niemand in den Zelten!

Das Zelt auf den Fotos ist das Obelink Traveller, das kostet 199,- €.
Das Auto lässt sich einfach neben dem Zelt herausfahren, dazu muss ich nur die Spannleinen etwas lockern.
Der Aufbau des Travellers dauert gut 40 Minuten, da man es an diversen Ecken abspannen muss, damit alles vernünftig aussieht und passt.
Es ist super durchdacht, man merkt, dass da wirklich Zeltprofis ein Vorzelt geplant haben.

Das Obelink Trinity für 99,- € haben wir nur testweise im Vorgarten aufgebaut.
Das ist deutlich kleiner, hat auch weniger Abspannmöglichkeiten.
Der Boden wird nur eingelegt, ist nicht fest mit den Zelt verbunden. Damit ist es nicht für kältere Temperaturen oder wirklich starken Regen geeignet.
Dafür ist es in der Hälfte der Zeit aufgebaut, die man für das Traveller braucht.

Somit hat jedes Vorzelt seine Daseinsberechtigung. ;)

Wir hätten im Vorzelt (egal welches) eigentlich auch keinen Platz zum Schlafen.
Da stehen zwei Sitzbänke, ein größerer Tisch, zwei Faltstühle und zwei Klappboxen drin und schon ist das große Traveller ziemlich voll.
Ich möchte nicht jedes Mal an's Auto rennen und mit lautem Wumms die Tür schließen, wenn ich etwas brauche. Deswegen ist der Alltagskram im Vorzelt.

Wenn wir wirklich lange Strecken fahren sollten und das Wetter dadurch nicht planbar ist, würden wir mit Dachbox fahren.
Dann würde ich einiges vom Gepäck, was ich jetzt im Auto habe, in die Dachbox packen, um nicht bei Sturm, Regen etc. ein Vorzelt aufbauen zu müssen, um mein Auto so zu entladen, dass ich es zum Schlafen umbauen kann. Das wird dann nicht mehr Gepäck sein als jetzt, nur eben anders verteilt.

Eine Dachtasche habe ich jetzt schon, auf die Dachbox (faltbar) arbeite ich noch hin.
Da habe ich mir ein persönliches Ziel gesetzt und wenn ich das erreicht habe, schenke ich mir besagte Faltdachbox.
Faltdachbox deswegen, weil ich mich nicht mit sperrigen Sachen belasten will, die außerhalb ihrer Nutzung nur Platz fressen. ;)
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#42
Ich habe heute beschlossen, ein Logbuch zu führen.
So ein richtig schönes ledergebundenes Buch mit gutem Papier.
Da werde ich dann auch wieder "echte" Fotos einkleben, mich nervt die digitale Fotografie und Lagerung inzwischen sehr und Hochglanz-Fotobücher sind nicht mein Stil.
Ich habe hier so viele schöne Fotoalben von unseren früheren Touren- mit der digitalen Fotografie schlief das leider ein.
Das wird jetzt geändert, basta!
Ich habe mir übrigens dieses Buch hier ausgeguckt:
Lederbuch Gaucho - Tagebuch Notizbuch Reisetagebuch Büffelleder XXL | eBay
Das wird dann noch mit einem Messingschild personalisiert und darf uns dann begleiten.
Vielleicht ist das ja auch eine Anregung für den ein oder anderen von euch? ;)
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#44
Wir waren am Wochenende wieder unterwegs, dieses Mal Stealth Camping ohne Vorzelt auf dem Grundstück meiner Eltern.

20190514T064047.jpg

Es hat wie immer bislang problemlos funktioniert, die Hunde wissen inzwischen, wo ihre Schlafplätze sind und wir können auch bei Frost ohne Probleme (und ohne Heizung) im Auto schlafen.

Die nächste Tour wird dann über mehrere Tage gehen.
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#46
Das Minicamperequipment wurde erweitert um zwei Klappliegen (um entspannt draußen gammeln zu können, ich kann nicht mehr auf dem Boden liegen und bei Sonne wird es mir im Auto zu warm ;) ) und zwei neue Lammfelle, um es abends draußen etwas wärmer zu haben. Die alten Felle waren durch die Hunde schon ganz schön "abgerockt".
Passt alles noch in's Auto, wenn man als Kind Tetris gespielt hat. :D
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#47
Ich habe die neue Kühlbox vergessen... ;) Wieder eine Passive. https://www.amazon.de/gp/product/B00D50SQFS/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1
Allerdings etwas größer als die kleine Kühltasche, da wir ja auch länger unterwegs sein wollen.
Kombiniert mit diesen Akkus Bag2Zero - Freezer Pack Medium - Version -0 Grad | MUR-TACKLE-SHOP kommen wir 3-4 Tage aus, ohne nachkühlen zu müssen.
Ist jetzt alles testweise im Auto verstaut und ich tüftele an der Sicherung.
Die Klappliegen werden mit den Sicherheitsgurten an der Lehne gesichert, so zumindest der Plan.
Das werde ich dann auf ein paar kürzeren Fahrten hier austesten.
Ich möchte nicht, dass mir irgendwas um die Ohren fliegt, wenn ein Unfall geschehen sollte.
Beim nächsten Kurzurlaub wird das Trinity getestet, das hatte ja bis jetzt noch keinen richtigen Einsatz.
Die Klappliegen https://www.amazon.de/gp/product/B07P5QXTKB/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o03_s00?ie=UTF8&psc=1 haben wir heute schon getestet. Sie sind solide, leicht aufzubauen und wirklich bequem. Mit der Tasche dran echt praktisch.
Dazu passt dann der Lidl Falttisch CRIVIT® Campingmöbel - Lidl.de wunderbar, der passt von der Höhe her perfekt und man kann gemütlich auf der Liege "gammeln" und seine Snacks und Getränke gut drauf abstellen.

Jetzt muss ich nur noch gucken, ob ich auch noch den Faltfahrradanhäger für die Hunde im Auto unterbringe oder ob ich den auf dem Fahrradträger anbringe.
Wenn ich das schaffe, dann habe ich wirklich alles dabei, was wir für ein paar schöne Tage in DK brauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Allgeier

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 DCI 90
Baujahr
2017
#48
Schöner Bericht, erinnert mich an meinen, sehr ähnlichen, Umbau des Renault R4F6, quasi ein Micromobil.
Hatte unter der Liegefläche Platz für eine Vierwochenration Raviolidosen...

Sorry für ot.
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#49
@Allgeier : solange es nichts Beleidigendes oder Dämliches ist (trifft bei dir beides nicht zu), darf es hier gerne auch OT gehen. Ist ja mein "Wohnzimmer" hier.
Nur mit den Dosenravioli kannst du mich jagen. ;) :D
Das ist wirklich etwas, wo ich lieber faste, als es zu essen. Dafür koche und esse ich einfach zu gerne.
Aber ich beurteile einen Menschen nicht nach dem, was er isst.
Jeder hat seine Gründe und Vorlieben.
Ich esse beim Campen zB unglaublich gerne schwedische Erbsensuppe aus der Dose (die importiere ich- eigentlich ganz schön bekloppt :D ) und vorgekochten Reis (diese Uncle Bens MW-Tüten) mit Tomatensoße aus der Tüte und angebratenen Würstchen mit Zwiebeln. *hüstel*
Zuhause gibt es das nicht, aber unterwegs kann das soooo lecker sein. ;)
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#50
Ich habe noch zwei kleine Neuanschaffungen getätigt, um das Equipment zu optimieren.
Da ich dieses mal den Hundefahrradanhänger mitnehme, fehlt mir dementsprechend Platz im Auto.
Also habe ich mir gedacht, ich tausche die Faltmatratzen gegen diese zwei Luftmatratzen aus.
https://www.amazon.de/gp/product/B07R585VJ8/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
Gerade schon mal eine testweise aufgeblasen und probegelegen- passt!
Sie sind noch eine Spur härter als die Faltmatratzen, was mir sehr entgegenkommt.
Das Packmaß ist nahezu lächerlich gering, im Vergleich zum Schaumstoff.
Ich werde sie ein paar Nächte testen und berichten.
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#51
So, nach vier Tagen und drei Nächten in DK kann ich sagen, dass die Luftmatratzen genau wie die Faltmatratzen ihre Vor- und Nachteile haben.
Vorteil- noch härter als der Schaumstoff und sehr viel kleineres Packmaß.
Nachteil- sie rascheln.
In der ersten Nacht habe ich es tatsächlich geschafft, irgendwie das Ventil zu öffnen und lag dann auf dem Ausbau. :D
Jedes Kulissenscharnier hat sich bei mir eingraviert. :D
Müde, wie ich war, hat es mich erst am nächsten Morgen gestört- da dann aber nachhaltig. :D

Der Dokker hat sich bewährt, das Trinity allerdings nicht.
Irgendwie haben alle Vorzelte ihre Schwachstellen und ich suche weiter.
Inzwischen bin ich auch vom Thema Vorzelt ab, da die Befestigung immer irgendwie auf Lasten des Autos geht.
Ein einfaches Aufenthaltszelt mit Quick Up Aufbau sollte eigentlich reichen.
Da habe ich mir dieses Modell ausgeguckt.
https://www.amazon.de/gp/product/B073YFN9DS/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A1TJETXBNNLHEW&psc=1
Schnell aufzubauen, windfest, viel Fläche zum Sitzen, Stehen, Arbeiten, Kochen usw., annehmbares Packmaß und im Gegensatz zum Captain Hook auch noch freistehend.

Ich werde noch ein wenig darauf herumdenken. ;)

Hier noch ein Video zu der Villa
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Edit : es gibt das Ganze auch noch als Buszelt, falls es jemanden interessiert. ;)

Und hier noch fix ein Bild unserer "Mietwohnung"

01eb9cc3 (1).jpg
Diese Hecken auf dänischen Campingplätzen liebe ich - so ist man nicht auf dem Präsentierteller und hat etwas Windschutz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#52
Falls jemand Interesse an Trinity und Traveller hat- ich biete sie im Kleinanzeigenbereich an. ;)
 

Lady Turmalin

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#53
Hallo @Küstenfeuer , vielleicht ist das eine kleine Inspiration zum Thema Klavierscharnier :)

Auch wenn ich mit Matratzen reise, das durchdrücken derselben spürte ich auch.

Ich habe mit einseitig klebenden EDPM (Moosgummi) Band 2 cm die Scharniere beklebt,
mit 3 mm abgedeckt und so drückt da nichts mehr durch.

Bei Bedarf, ich räume den Camper später noch ein fürs nächste Wocnenende ein,
dann kann ich auch ein Bild davon machen.

Grüße lillith
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#54
@Lady Turmalin : das Scharnier drückte nur durch die platte Luftmatratze. ;) Ansonsten bemerke ich sie nicht.
Ich muss die Scharniere regelmäßig auseinandernehmen- geht das mit deiner Lösung?
Und- natürlich sollst du davon ein Foto machen. ;)
Wo geht es hin?
 

Lady Turmalin

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#55
Hallo @Küstenfeuer, so nun sind die Möbel drin.... Hier habe ich ein Foto.
Auch wenn meine Lösung für Dich nicht passen wird, da sie dann nicht mehr
auseinandergenommen werden können.

WEnn ich die Möbel irgendwann ändern will, muß ich das Moos und den
Klebstoff mühevoll abmachen. :huh:

Ich fahre am Freitag endlich an die Externsteine. Trotz vieler Wochenendtermine
in der nächsten Zeit freue ich mich darauf besonders. (Dieses Jahr ist unsere
Keltische Eheleite an den Steinen Neune Jahre her.)

Da der letzte Termin sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist, werde ich bei der
Gelegenheit auch Andalo kennen lernen. Samstag werde ich dann Nachts
mit ein paar Bekannten an den Steinen ein bisschen Musik machen.

(Falls Rubi mitliest, nein nicht mit Soundbox, eher mit Flöten und anderen netten
Instrumenten ;))

Schönen Abend lillith
 

Anhänge

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#56
@Lady Turmalin : als wir vor vielen Jahren mal in Paderborn waren, haben wir auch die Externsteine besucht - was für ein imposanter Ort!
Ich wünsche dir und auch Andalo dort eine schöne Zeit!


Ich bin im Moment am Überlegen, wohin die nächste Reise geht, das nenne ich mal Luxusproblem. :D
Sicher ist nur, dass wir uns im Juli und August keine Zeltplätze etc. "antun" werden - zu voll.
Da ist hier generell alles voller Touris, man kommt als Einheimischer am besten nur noch abends an den Strand und arbeitet ansonsten, bis sie alle wieder abgereist sind. ;)

Außerdem erwäge ich noch, mal eine durchgehende Isomatte auszutesten.
Von der Höhe nimmt sie sich nicht viel mit Faltmatratze oder Luftmatratze und man hätte dann keine Besucherritze. ;)
Wir haben gute selbstaufblasende Isomatten, aber eben zwei einzelne und sehr schmale.
Wir hätten auch eine große LuMa im Fundus, aber die ist zu breit. (irgendwas ist ja immer :D )

Packmaß der großen Isomatte ist dann zwar wieder mehr als bei den LuMas, aber immer noch weniger als bei den FM.
Schon doof, dass man das vorher nie alles miteinander vergleichen kann!
Vielleicht helfen dem ein oder anderen ja meine Erfahrungsberichte bei der Kaufentscheidung/ Entscheidungsfindung.

Ich kann hier bald einen Verleih/ ein Testzentrum eröffnen. :D
 

Lady Turmalin

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#57
Hahaha, das kennen ich, ich hätte noch jede Menge an Baumaterial (Scharniere, Schrauben,
Winkel u.s.w.) anzubieten. Danke Dir für Deine Wünsche für eine gute Zeit an diesem
Lieblingsort.

Küstenfeuer... welche Küste ist es, meine Heimküste im Norden? Kommst Du nach Worpswede zum Fischkopptreffen?

Grüße lillith
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
#60
Ich bin mal so frei und füge das, was hier entfernt wurde, teilweise wieder ein, weil es ja zur Ausstattung meines Minicampers bzw. in diesen Thread gehört. ;)

Die alten Schaffelle, von denen ich schrieb, gehören übrigens den Hunden, wir hatten sie uns ausgeborgt. :D
Und nun haben wir "eigene". ;)
Die Felle haben sich als sehr nützlich erwiesen, sie halten eine ganze Menge Wind und Kälte beim Sitzen ab.

Es ist schön, morgens im Campingstuhl zu sitzen, überall dampft der Nebel aus den Wiesen, man hat ein muckeliges Schaffell im Rücken, eine Tasse mit Heißgetränk in der Hand, mindestens einen Hund auf dem Schoß - das sind Momente, die man sich als kleine Glückskonserven abspeichert.
Ich freue mich schon auf die nächste Tour!
Mal schauen, ob wir noch eine Tour nach Pfingsten machen.
Danach wird es auf den CP zu voll und ich befürchte, dass dann auch die Landvergnügen-Höfe stark frequentiert sein werden.

Ich habe übrigens mein Ziel erreicht und kann mir jetzt die Dachbox kaufen!
Das dürfte das "Packtetris" noch um einiges entschärfen.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 66 5,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 255 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 358 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 252 19,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 265 20,0%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 106 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 20 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!