• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Küstenfeuers Küstencamper

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#1
Heute habe ich begonnen, meine Campingausstattung zu bauen.
Es gab ein paar Voraussetzungen für mich

1. keine Campingbox, die ich in oder aus dem Keller schleppen muss, wenn ich sie nicht brauche

2. eine Lösung, die zum Teil im Auto verbleiben kann, ohne zu schwer zu sein, es muss genug Fläche zum Laden und für die Doppel-Hundebox bleiben

3. der Rest, den ich zum Bau einer Liegefläche oder "Lounge" brauche, soll bei Nichtgebrauch platzsparend im Keller verschwinden

4. keine fest vorgegebenen Staumöglichkeiten wie zB bei der Biberbox, ich möchte da nicht festgelegt sein.

5. Rückbank muss bei Reisen mit Gepäck für die Hunde (sie werden dort auf einer Kleinmetall Bridge mit Ketten angeschnallt) erhalten bleiben

6. Bitte nicht zu teuer und mit begrenzten Möglichkeiten baubar ;)

Mein Ausbau ist bei weitem nicht mit den schicken Ausbauten zu vergleichen, wie sie hier gezeigt werden - es ist das Modell Quick & Dirty + Low Budget. ;)
Deswegen erwartet bitte nichts Luxuriöses oder Spektakuläres. ;)

Wenn wir sitzen wollen (zB während einer Rast im Regen) dann können wir das auch vorne auf den Sitzen. Gegessen werden kann dort auch, falls es denn sein muss. (ich mag das eigentlich überhaupt nicht, das ist in meinem Auto nur im absoluten Notfall zulässig)
Ansonsten haben wir ein Vorzelt zum Sitzen und Kochen/Essen, oder wir nutzen Rastplätze oder kehren in einer Gaststätte ein.
Wir brauchen die Fläche im Auto also hauptsächlich zum Pennen/Ausruhen.

Deswegen habe ich mir eine dreiseitige Kiste konstruiert, die den Kofferraum "auskleidet".

Auf diese Kiste kommen drei Platten, die mit Kulissenscharnieren verbunden werden.
Die Platte, die auf der Box aufliegt, bekommt mittig ein klappbares Bein, das der Liegefläche noch mehr Stabilität verleiht.
Evtl. werde ich auch noch ein oder zwei Kanthölzer mehr an den Seiten anbringen, um die Auflage zu vergrößern.
An der Platte, die die Rückenlehne/Kopfablage ist, kommen zwei seitlich klappbare Beine, die bei Nichtgebrauch mit Schrankmagneten an der Platte befestigt werden.
Bei nicht vorgeschobenen Sitzen wird diese Platte gegen die Vordersitze gelehnt, so können wir wahlweise aus der offenen Tür oder auf das Tablet gucken, je nachdem, welcher Anblick gerade erbaulicher ist.
Evtl. gibt es dann auch noch ein klappbares Betttischchen (was für ein Wortkonstrukt :D ) als Ablage, um Getränke etc. abzustellen.

Zuerst zum Baumarkt gefahren und alles zuschneiden lassen (was arbeiten da eigentlich für blöde Machos?), dann alles in's Auto gepackt (Gott sei Dank ein Kinderspiel für den Dokker), dann alles in's Carport geschleppt und wacker drauflos geschraubt.

Auf dem unteren Bild seht ihr die fast fertige Kiste.

Die Liegefläche ist dann nächste Woche dran, diese Woche habe ich keine Zeit mehr dafür.
20181030_132555.jpg
20181030_151748.jpg
 

Anhänge

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#3
Am Samstag habe ich Siebdruckplatten zuschneiden lassen (Feinunze Siebdruckplatte
).
Nachdem ich mir direkt beim Einladen eine Lackmacke am Auto geholt habe *jaul* mussten die Kanten sofort "entschärft" werden.
Am schnellsten ging das mit Rohrisolation.
Passende U Profile aus Gummi sind bestellt.



Heute habe ich die Platten dann mal zurechtgezogen (die Kulissenscharniere zum Verbinden fehlen noch), habe eine Hundematratze reingeworfen und bin dann in's Auto gekrabbelt.
Passt! Selbst auf der kleinen Fläche konnte ich mich bequem hinlegen. Da ich harte Schlafuntergründe bevorzuge, fand ich es schon mit dieser dünnen Matratze sehr bequem.



Das Kopfteil hat noch keine Stützen, deswegen liegt es einfach so in der Gegend rum.

Die beiden Platten ergeben jetzt eine Liegefläche von 1,60m x 1,15m, mit Kopfstütze sind wir dann bei 1,85m Länge.
Mit Matratze haben wir dann 1,20-1,30m Breite.

Und weil man mich mit Schnäppchenangeboten geködert hat, habe ich noch einen Koffertisch, Dachgepäckträger und eine Softbox für's Autodach gekauft...

Dabei kann ich das alles frühestens im Frühjahr nutzen.

Aber bei dem Preis und überhaupt...


Und- keine Panik, die Hunde liegen natürlich NICHT dort unten in der Box!

Da habe ich nur die Decken reingelegt, die vorher im Kofferraum lagen. ;)

Nächster Schritt sind jetzt die Scharniere und Stützen.
 

Horton

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
#4
Moin,
nur mal so ne Frage: Wenn du die Box im Kofferraum mit dem Boden nach oben drehst, brauchst du die Siebdruckplatte nicht mehr, oder?
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#5
@Horton : Ich hatte zuerst auch überlegt, nur ein Gestell mit Beinen zu machen.
Der Kofferraum ist aber eine einzige Berg- und Talfahrt, da hätte alles gewackelt. Da brauchte ich einfach eine Bodenplatte.
So habe ich eine feste Ebene, auf der sich der Druck verteilt.
Dann brauche ich im Alltag die Bodenfläche für die Hundebox, die Hunde sind nur im Urlaub auf der Rückbank angeschnallt, wenn ich den Platz für die Liegefläche und Gepäck brauche.
Und die Holzbox jedes mal aus dem Auto zerren, umdrehen und wieder reinwuchten macht keinen Spaß.
Ich hätte auch Sorge, dass die OSB Platte unter uns bricht. ;)
Deswegen habe ich mich für 21mm Siebdruck entschieden- die Platten werden uns vermutlich überleben. :D
Die Liegefläche besteht aus drei Siebdruckplatten, die lassen sich bei dem blöden Licht, was hier seit Tagen ist, nur schwer fotografieren.
Wenn die Scharniere angeschraubt werden, mache ich gerne ein Foto vom gesamten Konstrukt außerhalb des Autos.
Dann sind auch die Klemmprofile da und ich kann die Rohrisolierung entfernen. ;) (die ist ja nur übergangsweise zu Testzwecken drauf)
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#6
Inzwischen ist meine Minicamperausrüstung noch weiter gewachsen.
2 Faltmatratzen, die es günstig bei Lidl gab, 65 cm breit.
Mit ein wenig Quetschen passen sie tatsächlich nebeneinander.
Der Kantenschutz für die Liegefläche ist auch gekommen.
2 Klapphocker, ein hoher und ein etwas kleinerer.
Ein Koffertisch mit Sitzbänken.
Außerdem Dachträger und eine Softbox, um das Ladevolumen zu erhöhen. (alles schon aufgebaut und ausprobiert)
Heute habe ich noch ClimAir Windabweiser installiert.
Kurz probegelegen habe ich den Ausbau auch schon (unter merkwürdigen Blicken der Nachbarn :D Die haben sich gewundert, warum das Auto im Carport so wackelt ;) ) Danach war mir klar, dass ich einen kleinen Hocker zum bequemen Einsteigen brauche. *hüstel*
Jetzt stehen noch ein Vorzelt, ein Anglerschirm, eine winzige Kühlbox, Bettzeug, Auffahrkeile und eine Klapptoilette auf der Merkliste.

Im Frühjahr wird es dann vermutlich die ersten Tests geben.
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#8
@Alvis : mein Hauptaugenmerk liegt immer darauf, Dinge bei Nichtbenutzung so gut wie möglich verstauen zu können, ohne viel Fläche einzubüßen.
Dafür nehme ich natürlich auch Nachteile wie bei der Box die nicht vorhandene Diebstahlssicherheit in Kauf.

Aktuell nutze ich die Suaoki Dachtasche
https://www.amazon.de/SUAOKI-Dachta...797P739C/ref=cm_cr_arp_d_product_sims?ie=UTF8
möchte aber bei besser gefülltem Konto gerne die Bermude Flex kaufen.

Zu der Suaoki Softbox kann ich sagen, dass sie absolut den Amazon Bewertungen entspricht.
Wirklich haltbar wirkendes Gewebe. Ich verpacke meine Klamotten sowieso immer in Vakuum-/Kompressionssäcke, deswegen mache ich mir um eventuell ein wenig eindringende Feuchtigkeit keine Gedanken.
Etwas anderes als Klamotten kommt nicht in die Dachtasche.
Zur Stabilisierung (damit sie nicht auf dem Dach aufliegt) bekommt sie einen verstärkten Boden aus Pressspan mit Versteifungsstreben.
 

Idefix

Mitglied
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2011
#9
Jetzt stehen noch ein Vorzelt, ein Anglerschirm, eine winzige Kühlbox, Bettzeug, Auffahrkeile und eine Klapptoilette auf der Merkliste.
Bevor du dir zig Sachen kaufst, mach erstmal ein paar Probeübernachtungen. Dann merkst du was fehlt oder unbequem ist, auf einer Testnacht und nicht "im Einsatz", im Urlaub.

Ein Vorzelt hatte ich auch, bin es aber wieder loßgeworden, da es mir persönlich zu umständlich mit dem Aufbau war. Da kommt es auf dein Nutzungs-/Urlaubsprofil drauf an. Ich selbst bin nur ein paar Übernachtungen an einem Ort und nicht wochenlang....

Die Begeistung hat dich schnell im Griff und du haust Geld raus....

Ich selbst bin mittlerweise auf den Trichter gekommen, so wenig wie möglich (dabei) zu haben....

Nur mal so aus meinem Blickwinkel....:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

dokker travel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 75
Baujahr
2013
#10
Hello
Ich verfolge deinen Ausbau ebenfalls mit Spannung.
Ist deine Siebdruckplatte mit der Kiste am Boden verschraubt?
Frohes Schaffen noch.
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#11
@Idefix : Ich bin mir sicher, dass ich ein Vorzeit brauche, um dort die Toilette aufstellen zu können.
Meine Blase merkt nach 1-2 Nächten Camping, dass die Toilette nicht nebenan ist und dann jagt sie mich 2-3 x in der Nacht hoch.
Kaum zu Hause ist wieder alles ganz normal.
Das macht die doch mit Absicht! :D
Und dieses Mal möchte ich nicht jede Nacht kreuz und quer über dunkle CP wandern, mit Igeln kollidieren, über Spannschnüre stolpern, merkwürdige Gestalten an den Toiletten treffen etc.
Wir sind eher Campingplatzcamper, wenn es uns gefällt, bleiben wir, wenn nicht, ziehen wir weiter.
Für schnell nur eine Nacht ist der Anglerschirm gedacht, da baue ich kein Vorzelt auf. ;)
An's Stealth Camping müssen wir uns erst mal rantasten. ;)
Und Bettzeug brauche ich tatsächlich, da ich Schlafsäcke hasse. ;)
Das ist für den Rest des Jahres unseren Übernachtungsgästen vorbehalten.

Ich war Wanderreiter und komme wirklich mit wenig aus, aber ein Klo hätte ich tatsächlich gerne. :D

Alles, was bislang angeschafft wurde, kann hier auch im Haus oder zT am anderen Auto verwendet werden.
Wahlweise kann auch das "Kind" (26) etwas damit anfangen oder die Hunde freuen sich oder es wird gespendet/ verschenkt.

Aber danke, dass du mich bremst. Onlineshopping kann fatal sein. *hüstel* Ich gestehe, dass ich tatsächlich mit neuem Campinggeschirr geliebäugelt habe, obwohl wir diverses haben. (aber das war so schön bunt :D )
Ich setze solche Dinge dann auf die Merkliste und warte erst mal ein paar Tage, ob dieses "Haben Muss" nachlässt. ;)

Was waren denn ausser dem Vorzeit noch Fehlanschaffungen bei dir?
(ich glaube, deine Matratze, oder?)
Da brauche ich GsD nicht viel zu testen- wir haben beide H4 Matratzen und können auch direkt auf einem Brett bequem liegen. :D

@dokker travel : nein, verschraubt ist dort nichts. Das Teil sitzt wirklich "spack" im Kofferraum, da ist kein Spiel.
Ich bin echt froh, mich dort nicht vermessen zu haben. :D
Für Einsatz während der Fahrt werden die Platten und Matratzen mit Spanngurten um/über der Box fixiert.
Auf der Rückbank sind während der Fahrt die Gurte geschlossen, das verhindert, dass die Box im Fall eines Aufpralls durch die Lehne bricht und nach vorne rauscht. (Tipp eines Fahrtrainers)
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#13
@Hemut2 : ich hatte bereits zwei Mal das Vergnügen. :D Einmal in Schweden, einmal auf Fehmarn.
Beide Male dachte ich zuerst an Liebespärchen, die kein Zuhause haben, weil es im Dunkeln so keuchte, schmatzte und schnaufte.:lol:
 

theduke

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
#14
Beide Male dachte ich zuerst an Liebespärchen, die kein Zuhause haben, weil es im Dunkeln so keuchte, schmatzte und schnaufte.:lol:
Du kennst dich damit aber gut aus:angel:. Wenn Igeln pimpern, sind menschl. Liebespaare ein Dreck dagegen, was die Stachelpaare für Laute von sich geben, ist echt fremdschämend. :p:wub::loveeyes:.
Meine Blase merkt nach 1-2 Nächten Camping, dass die Toilette nicht nebenan ist und dann jagt sie mich 2-3 x in der Nacht hoch.
Kaum zu Hause ist wieder alles ganz normal.
Das macht die doch mit Absicht! :D
Nicht lachen, denke mal an eine Angstblase oder Stressblase im Unterbewustsein.
Dein Einbau sieht bisher aber ganz gut aus.
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#15
@theduke : ich bin von klein auf Camping gewohnt, Angst oder Stress habe ich nicht. (behaupte ich jetzt mal)
Die ersten zwei Nächte ist es alles in Ordnung- aber dann... :D
Wäre es Angst oder Stress, müsste es doch eigentlich schon am ersten Tag so sein, oder?
Vielleicht ist es ja auch schon ein Unterschied, im Auto zu schlafen und nicht bodennah?
Das bleibt auszutesten.
Ich bin inzwischen richtig froh, das es so ungemütlich geworden ist, so ist die Versuchung probeweise im Auto zu übernachten nicht so groß. ;)

Die Hunde fanden den letzten Test (passen wir mit 4 Hunden auf 1,30m x 1,80m?) toll und wussten sofort, worum es ging - klein zusammenfalten und nicht nerven. ;) (unschlagbarer Vorteil kleiner Hunde)
Brave Mädchen!
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
#17
Schön, wollte gerade fragen, welchen wagen du fährst .....sowas könnte ich mir für unseren düster auch vorstellen ...mal schauen :)
 

Küstenfeuer

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
#20
Mein Quick & Dirty (okay, quick ist in Anbetracht der Zeitspanne gelogen :D ) Ausbau ist fertig.
Ich bin mir sicher, dass allen "die Liebe zum Detail" und die hingebungsvolle Verarbeitung fehlen wird, aber für uns ist alles erfüllt, was wir brauchen. ;)
Noch dazu ist alles abwaschbar, perfekt. :D

Fahrbereiter Zustand- Rücklehne oben
20190324_162933.jpg

Rückbank umgeklappt
20190324_162608.jpg

Von der anderen Seite fotografiert
20190324_162548.jpg

Ausgeklappt inkl. Kopfteil
20190324_161647.jpg

von der Seite
20190324_161628.jpg

Kulissenscharnier Liegefläche
20190324_161536.jpg

Kulissenscharnier Kopfteil
20190324_161520.jpg

Schäkelhalterung (Anregung aus einem anderen Thread) mit Nirosta Schäkel und Schraube inkl. Gummipolsterung
20190324_161441.jpg
(Strick ist nur Provisorium)

Aus der Distanz
20190324_161431.jpg

Bett fertig
20190324_161359.jpg
Wenn das Wetter am Wochenende mitspielt, gibt es einen Doppeltest- 1. Landvergnügen, 2. Ausbau.
Danach wird optimiert.
Ich werde berichten.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 45 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 179 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 264 28,2%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 169 18,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 190 20,3%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 77 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 12 1,3%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!