• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Kfz Steuer nach WLTP ab 1.09.2018 [ Achtung Falschberechnungen - Der kleinste kombinierte Wert aus dem CoC muss in der Zulassung bei V.7 stehen]


Lacey

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV TCe 100 ECO-G (LPG) seit dem 6.10.2020
Baujahr
2020
Hallo, bin seit zwei Wochen stolze Besitzerin vom TCe 100 ECO G. Nun kam heute mein Steuerbescheid und ich bin fast umgeflogen.
Es werden 128g/km für CO2 Werte zugrunde gelegt, dachte gerade Benzin mit Gas kombiniert wäre doch etwas besser.

Würde mich interessieren ob ihr auch mit diesem Wert berechnet werdet? Steuer kostet somit 86€.

Thx

Mod.: Beitrag wurde verschoben
Sandero? Ich zahle für den Logan mit dem gleichen Motor (LPG) 72,00 Euro. Finde ich o.k.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dustergaser

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCE 100 ECO-G
Liebe Dacianer,
bei der Zulassung meines Duster II ECO-G wurde ein CO2-Wert im KFZ-Schein vom 145 mg angegeben. Die Zulassung hat ein Freund für mich gemacht, der mit Gebrauchtwagen handelt. In meinem COC-Anhang gibt es tatsächlich den Wert von 145 mg für Diesel und Benziner.
Darunter gibt es einen Eintrag für GPL (ist franz. für LPG) und der besagt 129 mg kombiniert. Nachdem mein Bekannter nochmals bei der Zulassungsstelle reklamiert hat, sagte man ihm heute, dass die 145 mg so im Computer-Programm des Finanzamts stehen würden.
Da mein Auto zu 98% im Gasbetrieb fährt und ich das Superbenzin nur brauche, bis der Motor auf Temperatur ist und er auf Gasbetrieb umschaltet, werde ich bei der Zulassungsstelle und parallel bei der Finanzbumskasse in Weiden Widerspruch einlegen. Meine Frage an die Community:
Hat einer von Euch einen Duster II TCE 100 ECO-Gaser, bei dem 129 mg in den Schein bei "V.7" eingetragen wurden?
Ich glaube, dass der Unterschied bei der KFZ-Steuer nicht unerheblich ist.

Mod.: Beitrag wurde verschoben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
... sagte man ihm heute, dass die 145 mg so im Computer-Programm des Finanzamts stehen würden ...
Der CO²-Wert ist abhängig von der Konfiguration Deines Fahrzeuges. Deshalb steht in der Preisliste von Dacia 133 bis 128 g/km. Das Finanzamt kennt die Konfiguration nicht, deshalb kann das Finanzamt den CO²-Wert nicht wissen.
 

rolly22

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster TCe100 ECO-G Prestige
Baujahr
2020
Meine Frage an die Community:
Hat einer von Euch einen Duster II TCE 100 ECO-Gaser, bei dem 129 mg in den Schein bei "V.7" eingetragen wurden?
Ich glaube, dass der Unterschied bei der KFZ-Steuer nicht unerheblich ist.
Ja, bei meinem Duster :blush:

Bei mir wurde auch fälschlicher Weise der Benzinwert mit 145mg eingetragen, statt der 129mg vom Bivalenten Antrieb. Auf telefonischen Hinweis von mir an die Zulassungsstelle von mir zu ihrem eigenen "Leitfaden zur Ausfüllung der Zulassungsbescheinigung Teil I & II" Seite 21 unten bei "Feld V.7" -> "Besonderheiten" wurde der richtige Wert eingetragen und ich bekam nen neuen Schein.

Auszug aus dem Leitfaden (entsprechender Text gelb markiert):
Screenshot_20201030-001025_Drive.jpg

Habe Euch unten noch den kompletten Leitfaden als PDF Datei angehängt.
 

Anhänge

  • LPG Seite 21 markiert - leitfaden_Ausfuellung_Zulassungsbescheinigung_Teil_I_und_II_pdf.pdf
    385,8 KB · Aufrufe: 28

Dustergaser

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCE 100 ECO-G
Danke rolly 22,
das war die perfekte Antwort. Besser kann man es nicht machen !!
Hatte heute früh schon eine e-mail der Sachbearbeiterin der KFZ-Zulassungsstelle,
die mir schrieb, "sie habe versehentlich den falschen CO2-Wert eingetragen, dies
aber jetzt berichtigt und eine neue ZB1 per Post an mich abgesandt". Den Zoll bzw.
das Finanzamt (Bumskasse Weiden) hat sie gleichlautend informiert. Es lohnt sich
also, sich nicht alles gefallen zu lassen ! Nur, was macht der, der sich nicht auskennt
und nicht so genau hinschaut. Ist der MOPS und drückt mehr Kohle für die Steuer
ab als nötig!! Dass Du noch den Leitfaden als PDF mitgesandt hast ist natürlich
erste Sahne mit 5 *****. Hoffe, ich kann mich mal entsprechend revanchieren.

Grüßle
Dustergaser
 

Cardriver-911

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II Sce 115 LPG 4x2 Prestige Parallelimport NL
Baujahr
201812
Sandero III



Sandero Stepway III

 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Haben einen neuen Schein bekommen. Macht bei uns immerhin 16g/km und damit 32€ im Jahr aus.
Die 32,- Euro finde ich nicht schlimm. Bemerkenswert finde ich, wie sich Ämter landauf - landab über geschriebene Vorgaben einfach durch Unwissenheit hinwegsetzen. Da stimmt was im System nicht. Entweder gibt es zu viele oder zu komplizierte Vorgaben oder das Personal ist falsch ausgesucht. Auf jeden Fall passen Regeln und Mitarbeiter nicht zusammen und niemand ändert den Zustand. Zumindest kann ich keine Änderungsbemühungen erkennen.

Mich würde interessieren, ob in einer Zulassungsstelle auch nach erfolgreicher Reklamation mit Hinweis auf die Vorschriften weiter lustig falsch berechnet wird.
 

Waermeleitpaste

Neumitglied
Fahrzeug
Duster 2
Die 32,- Euro finde ich nicht schlimm. Bemerkenswert finde ich, wie sich Ämter landauf - landab über geschriebene Vorgaben einfach durch Unwissenheit hinwegsetzen. Da stimmt was im System nicht. Entweder gibt es zu viele oder zu komplizierte Vorgaben oder das Personal ist falsch ausgesucht. Auf jeden Fall passen Regeln und Mitarbeiter nicht zusammen und niemand ändert den Zustand. Zumindest kann ich keine Änderungsbemühungen erkennen.

Mich würde interessieren, ob in einer Zulassungsstelle auch nach erfolgreicher Reklamation mit Hinweis auf die Vorschriften weiter lustig falsch berechnet wird.

Die Dame hatte sich am Telefon entschuldigt. Sie sei in der Zeile verrutscht und das CoC war in polnisch. Dazu kommt wohl auch, dass der Anteil an LPG-Neuzulassungen sehr niedrig ist.
 

Garfield-BRA

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II Prestige SCE 115 LPG 2WD
Baujahr
102019
Die 32,- Euro finde ich nicht schlimm. Bemerkenswert finde ich, wie sich Ämter landauf - landab über geschriebene Vorgaben einfach durch Unwissenheit hinwegsetzen. Da stimmt was im System nicht. Entweder gibt es zu viele oder zu komplizierte Vorgaben oder das Personal ist falsch ausgesucht. Auf jeden Fall passen Regeln und Mitarbeiter nicht zusammen und niemand ändert den Zustand. Zumindest kann ich keine Änderungsbemühungen erkennen.

Mich würde interessieren, ob in einer Zulassungsstelle auch nach erfolgreicher Reklamation mit Hinweis auf die Vorschriften weiter lustig falsch berechnet wird.
Hallo zusammen :)

Das würde mich auch wirklich mal Interessieren, ob es nach einer erfolgten Korrektur in der betreffenden Zulassungsstelle besser läuft.

Uns ging es auch so, dazu schrieb ich am 08.03 diesen Jahres nach erfolgter Korrektur:

Moin zusammen....
Unser Duster ist am 17.10. letzten Jahres zugelassen worden mit unter V7 eingetragenen 182g Co2.
Nachdem ich hier gelesen habe das es der falsche Wert ist bin ich hin zur Zulassungsstelle und habe es mit Hilfe des Leitfadens des Bundesamtes ändern lassen.
Nun stehen 163g in den Papieren und letzte Woche kam der korrigierte Steuerbescheid.
Besten Dank hier ans Forum für die tolle Info :)


Aber ob die es hier bei uns jetzt besser können? Ich wage es mal zu bezweifeln.
 

jonasgrafe

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Comfort TCe 100 ECO-G
Baujahr
2020
Ich habe heute auch mal bei der Zulassung angerufen und das geschildert und nun habe ich einen Termin um den Fahrzeugschein zu ändern.

Mein Wert geht nun von 128 g/km auf 116 g/km runter.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Bring dem Sachbearbeiter eine Nachschulungsnachweis mit ;)
Schlimm wie wenig die Fortgebildet werden, ist ja ihr Beruf und nicht erst seit gestern so.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Schlimm wie wenig die Fortgebildet werden ...
Nix fortbilden, sie müssten einfach ihre Handlungsanweisungen durchlesen. Im Forum versteht auch jeder schnell, wie er an die richtigen Werte kommt, wenn man ihm die passenden Unterlagen reicht.

Hier geht es ja nur um ein paar Euro. Aber das zeigt, wo im öffenlichen Dienst die Probleme liegen. Und dann versteht man auch, warum die öffentliche Hand keine Flughäfen bauen sollte.
 

jack79

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II * TCe 100 ECO-G
Baujahr
2020
Nach meinem Steuerbescheid (bekomme meinen Duster erst am 15.01.) wurden 129 g/km eingetragen, macht somit 88€ Steuer/Jahr
 

Statistik des Forums

Themen
32.695
Beiträge
784.450
Mitglieder
51.587
Neuestes Mitglied
Ronnor