• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Kfz Steuer nach WLTP ab 1.09.2018 [ Achtung Falschberechnungen - Der kleinste kombinierte Wert aus dem CoC muss in der Zulassung bei V.7 stehen]

hell21

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#1
Hallo zusammen,

hat jemand schon gehört was für Werte die Dacia Modelle (besonder TCe 115) an CO2 pro Km nach dem Abgastestverfahren WLTP ausstoßen und damit die neue KFZ-Steuer berechnet wird?

Danke
Hell
 
B

Byebye 43072

#2
Würde mich auch interessieren beim Sandero 2 bj 2018 mit dem 1.0l SCe75...
Bzw. Welche Euronorm hat er? Euro6 ist klar aber welche genau?
Wird dieser in naher Zukunft auch von Fahrverboten betroffen sein?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hell21

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#3
Hier: Der ADAC hat für Dacia Duster Sce 115 Essential 38,6% mehr und Dacia Sandero Stepway Tce 90 56,1% mehr berechnet! :(
1535139560586.png
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#4
(besonder TCe 115) an CO2 pro Km nach dem Abgastestverfahren WLTP ausstoßen und damit die neue KFZ-Steuer berechnet wird?
Da würde ich mal sagen gar nicht, denn dieser Motor erfährt ja keinen WLTP Test, wie auch die bisherigen Diesel wird es ja den Motor so nicht mehr geben.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#6
Nicht jede Steueränderung muß nicht auch zwangsläufig teuerer sein. ;)
Ähm, steh ich hier grad auf dem Schlauch ...

... oder habe ich etwas verpasst?

Mir ist keine Änderung der KFZ-Steuer über den Weg gelaufen!

Für Neuanmeldungen ab dem 01.09.2018 gibt es ein neues Prüfverfahren was dafür zu Grunde gelegt wird. Die Steuerberechnung bleibt aber identisch.

Das alles, hat nichts, aber auch gar nichts mit Fahrzeugen zu tun, die bis zum 31.08.2018 zugelassen werden, da wird die Steuer fällig, die bisher zu zahlen war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#7
Das alles, hat nichts, aber auch gar nichts mit Fahrzeugen zu tun, die bis zum 31.08.2018 zugelassen werden, da wird die Steuer fällig, die bisher zu zahlen war.
Du hast recht, ich war der Meinung daß alle Fahrzeuge egal ob alt oder neu, dieser Neuregelung unterliegen.
Das war aber falsch.
Staat kassiert künftig 2,5 Milliarden Euro Kfz-Steuer zusätzlich - und bestraft Kleinwagen-Fahrer (https://www.focus.de/auto/ratgeber/kosten/co2-ausstoss-steigt-auf-dem-papier-stichtag-1-september-staat-kassiert-bis-zu-75-prozent-mehr-kfz-steuer-und-bestraft-kleinwagen-fahrer_id_9456117.html)

Frustrierend allerdings für Leute die sich ein Neufahrzeug am 1. September zulassen und dafür mehr Steuern bezahlen müssen als der Nachbar, der das gleiche Fahrzeug einen Tag früher zugelassen hat.

1535142072833.png
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
#8
50,- Euro bei der Steuer gespart, aber wie viel Euro verloren, weil das Auto dann in der Bewertung älter ist?

Wir wollten doch realistischere Verbrauchsangaben. Jetzt muss man den Prospektverbrauch nur noch mal 1,2 nehmen anstatt wie vorher mit 1,5 multiplizieren. Und dann ist das auch wieder nicht richtig :)
 

RonnyK

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2016
#9
Wenn die Sesselfurzer so weiter machen kommen mir nur noch H-Fahrzeuge ins Haus. Mein Polo mit Euro2 und 1,4L Motor kosteten gleich viel Steuern wie mein 2016er Dokker 1.2TCE.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#10
Wenn die Sesselfurzer so weiter machen kommen mir nur noch H-Fahrzeuge ins Haus. Mein Polo mit Euro2 und 1,4L Motor kosteten gleich viel Steuern wie mein 2016er Dokker 1.2TCE.
Mach das, der Erhalt historischer Fahrzeuge ist doch lobenswert und wird durch den Staat massiv gefördert, in dem dort die Steuer recht human bemessen wird.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#11
Fahrzeuge die nicht nach WLTP geprüft und durch die Ausnahmegenehmigung bis zum 31.08.2019 zugelassen werden, dürften die alte Steuer bezahlen, das geht ansich aus dem Text hervor, denn als Ausnahmetatbestand gilt:

- weiterhin Werte nach NEFZ
für auslaufende Serien und Lagerfahrzeuge
jeweils mit verkehrsrechtlicher
Ausnahmegenehmigung
(Übergangsregelungen im Verkehrsrecht).

Daher sind solche Pressetexte mit Tageszulassung eigenartig!
 

mcv balu

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 2018
Baujahr
2018
#12
Du hast recht, ich war der Meinung daß alle Fahrzeuge egal ob alt oder neu, dieser Neuregelung unterliegen.
Das war aber falsch.
Staat kassiert künftig 2,5 Milliarden Euro Kfz-Steuer zusätzlich - und bestraft Kleinwagen-Fahrer (https://www.focus.de/auto/ratgeber/kosten/co2-ausstoss-steigt-auf-dem-papier-stichtag-1-september-staat-kassiert-bis-zu-75-prozent-mehr-kfz-steuer-und-bestraft-kleinwagen-fahrer_id_9456117.html)

Frustrierend allerdings für Leute die sich ein Neufahrzeug am 1. September zulassen und dafür mehr Steuern bezahlen müssen als der Nachbar, der das gleiche Fahrzeug einen Tag früher zugelassen hat.

Anhang anzeigen 62756
Übersicht: Bemessung der CO2-bezogenen Kraftfahrzeugsteuer für Pkw mit Verbrennungsmotoren

Hubraum und verkehrsrechtlicher CO2-Prüfwert ermittelt nach NEFZ bei erstmaliger Zulassung in der Zeit
vom 1. Juli 2009 bis 30. August 2018, nach WLTP bei erstmaliger Zulassung in der Zeit
ab dem 1. September 2018 mit folgenden Ausnahmen:
- weiterhin Werte nach NEFZ
für auslaufende Serien und Lagerfahrzeuge
jeweils mit verkehrsrechtlicher
Ausnahmegenehmigung
(Übergangsregelungen im Verkehrsrecht).

servus,
das hab ich auf der Internet-Seite vom Zoll zur neuen KFZ-Steuer gefunden;)
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#13
Nun hatte ich mir ja Anfang Juli so ein Teil bestellt. Während der Wartezeit meldete sich der Händler und teilte mir mit, dass für mich schon die höhere Steuer gilt, auch wenn der Wagen noch im August erstzugelassen würde.
Dagegen hätte man Einspruch einlegen können, die gesetzliche Grundlage ist eindeutig und ich mag auch anzweifeln, dass die Aussage des Händlers stimmt.

Es ist eindeutig geregelt, dass bis zum 31.08.2019 steuerrechtlich nach den NEFZ zugelassen wird, daher ist dieser auch zwangsläufig für Fahrzeuge anzugeben, die bereits zum 01.09.2017 die neue Euronorm benötigten.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
#14
Für alle EURO-Normen bis -6b ist die Sache eindeutig: es wurde nach NEFZ gemessen und es wird auch nach NEFZ besteuert - selbst über den 1.9.2018 als Erstzulassungstag hinaus (da gibt es eh nur noch Zulassungen über eine Ausnahmeregelung).

Für die EURO-Normen ab -6c scheint es eine Lücke im Gesetzestext zu geben. Werden diese ab dem 1.9.2018 zugelassen, ist die Sache eindeutig. Wurden sie vor dem 1.9.2018 zugelassen, scheint mir das in den Gesetzestexten nicht klar geregelt. Gemessen wurde nach WLTP, aber besteuert nach NEFZ. Das erscheint mir nicht ganz logisch.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#15
Für die EURO-Normen ab -6c scheint es eine Lücke im Gesetzestext zu geben
Nein, die gibt es nicht.

Im Gesetz ist klar geregelt, das bis zum 31.08.2019 steuerrechtlich nach NEFZ zugelassen wird!

Dazu gibt es eine klare Aussage des Ministeriums:

Um frühzeitig Rechts- und Planungssicherheit zu schaffen sowie die Gleichmäßigkeit der Besteuerung sicherzustellen, sieht das Sechste Gesetz zur Änderung des Kraftfahrzeugsteuergesetzes in Anlehnung an das Verkehrsrecht den 1. September 2018 als einheitlichen Stichtag zur Anwendung der nach WLTP ermittelten realitätsnäheren CO2-Werte für die Kraftfahrzeugsteuer vor (siehe Drucksachen 18/11234, 18/11532 und 18/12143 des Deutschen Bundestages). Ohne das Gesetz würden CO2-Werte nach WLTP bereits ab Mitte 2017 bis Ende August 2018 sporadisch für die Steuerbemessung wirksam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
#16
Das heißt, wer bis nächsten Freitag ein Auto nach WLTP zulässt, hat bis wann die günstigeren Steuern nach NEFZ? Bis zum Abmelden/Verschrotten oder bis zum Ummelden auf den nächsten Besitzer?


Nachtrag: oder ändert sich der Steuersatz am Stichtag? Also bis 31.8.2018 wird tageweise nach NEFZ abgerechnet, ab da nach WLTP?
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#18
Das heißt, wer bis nächsten Freitag ein Auto nach WLTP zulässt, hat bis wann die günstigeren Steuern nach NEFZ? Bis zum Abmelden/Verschrotten oder bis zum Ummelden auf den nächsten Besitzer?
Richtig!

Und natürlich solange, wie es keine Änderung der KFZ-Steuer geben würde. Bei der KFZ-Steuer gilt noch immer das Datum der Erstzulassung für die Festlegung.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
#19
OK. Dann sind vor dem 1.9. zugelassene WLTP-Autos ja ein echter Schnapper. Auf eine Lebensdauer von 20 Jahren gerechnet betrüge der Steuervorteil dann 1000 Euro.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 51 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 206 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 295 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 203 18,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 220 20,4%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 87 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 15 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!