• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Kein höhenverstellbarer Sicherheitsgurt beim Sandero III Comfort


rolly22

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster TCe100 ECO-G Prestige
Baujahr
2020
Ja, ist seit dem ersten Tag beim Duster II auch so.
 

Rainerle

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Ist für uns noch nie ein Problem gewesen:
Ich 1,82m, meine Frau 1,88m.
Im Sandero II und Duster II keine Verstellung.
 
B

ByeBye 42580

Wir haben einstellbare Gurte( Sandero II), bei Frauchen ganz nach unten gestellt, sonst würde der Gurt viel zu hoch sitzen.
 

John58

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Prestige Diesel
Baujahr
2017
hab auch Gurtpolster angebracht,sonst schneidet der Gurt meiner Frau den Hals ab :) geht halt auch...
 

Uwe S.

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 3 LPG
Für mich wäre es auch ein NoGo, wenn sich die Gurthöhe nicht einstellen lässt, denn das ist essenziell für die Sicherheit.

Fehlt denn diese Verstellung bei allen Sandero III - Modellen d.h. auch beim Stepway?
Der Stepway hat keine Gurthöhenverstellung. Bei meiner Frau und mir passt er aber perfekt und das bei 165cm und 180cm.
 

Uwe S.

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 3 LPG
Ich kann nur noch schmunzeln wenn ich das alles so lese. Ich habe seit kurzem den Stepway neu und vermisse die Gurthöhenverstellung absolut nicht. Im Vorgänger würde die Höhe einmal eingestellt, ungefähr in die Höhe wie jetzt halt fest, und der Gurt passt prima für meine Frau 1,66m und für mich 1,80m. Da schneidet auch keinen was in den Hals. Vielleicht doch mal über die Sitzposition nachdenken, wird einem übrigens bei einem Fahrsicherheitstraining sehr gut erklärt.
 

DSmurf

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III TCe 100
Baujahr
2021
Ich kann nur noch schmunzeln wenn ich das alles so lese. Ich habe seit kurzem den Stepway neu und vermisse die Gurthöhenverstellung absolut nicht. Im Vorgänger würde die Höhe einmal eingestellt, ungefähr in die Höhe wie jetzt halt fest, und der Gurt passt prima für meine Frau 1,66m und für mich 1,80m. Da schneidet auch keinen was in den Hals. Vielleicht doch mal über die Sitzposition nachdenken, wird einem übrigens bei einem Fahrsicherheitstraining sehr gut erklärt.
Geht mir auch so. Zum Glück haben wir mit den Gurten keinerlei Probleme und meine Frau lebt noch, trotz nur 1,61m…
 

Uwe S.

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 3 LPG
Ja, das ist das eine, die individuelle Situation.
Die allgemeine aber ist, dass Autohersteller damit aber eine Menge Kunden verlustig gehen, nämlich jene, die das Auto von vornherein nur wegen nicht einstellbarer Gurte nicht kaufen und dann sogar zu einer anderen Marke wechseln. Da schießt sich der Hersteller doch wegen erzeugungsmäßigen Kleinigkeiten (2021 kann es keine Hexerei sein, das in allen Autos zu verbauen) ins eigene Knie!
Das ist doch jetzt nicht wirklich dein Ernst. Ich habe Mal in meinem Freundeskreis rumgefragt, nicht einem war so ein Höhenverstellung wichtig. Die meisten wussten nicht einmal ob ihr Wagen eine hat oder nicht. Da läuft kein Käufer zu einer anderen Automarke. Aber Du darfst das natürlich gerne glauben. Ich frage mich dann nur warum Dacia immer mehr Autos verkauft.
 

uwe1970

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Das ist doch jetzt nicht wirklich dein Ernst. Ich habe Mal in meinem Freundeskreis rumgefragt, nicht einem war so ein Höhenverstellung wichtig. Die meisten wussten nicht einmal ob ihr Wagen eine hat oder nicht. Da läuft kein Käufer zu einer anderen Automarke. Aber Du darfst das natürlich gerne glauben. Ich frage mich dann nur warum Dacia immer mehr Autos verkauft.
Warum sollte es nicht sein ernst sein?
Wir haben damals den Duster probegefahren was für uns alles passte außer das der Gurt zu dicht am Hals verläuft deswegen ist es denn ein Kia Optima SW geworden.
Bei dem Sandero 3 geht's bei mir aber für Frauchen hol ich eine Gurtverlängerung da scheuert der Gurt am Hals.
Passt halt nicht bei jeden, finde ich jetzt nicht so schwer das zu verstehen!
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Ich kann nur noch schmunzeln wenn ich das alles so lese. Ich habe seit kurzem den Stepway neu und vermisse die Gurthöhenverstellung absolut nicht. Im Vorgänger würde die Höhe einmal eingestellt, ungefähr in die Höhe wie jetzt halt fest, und der Gurt passt prima für meine Frau 1,66m und für mich 1,80m. Da schneidet auch keinen was in den Hals. Vielleicht doch mal über die Sitzposition nachdenken, wird einem übrigens bei einem Fahrsicherheitstraining sehr gut erklärt.

Es kann ja nicht sein, dass man die Sitzposition auf den fix montierten Gurt anpassen muss. Ueblicherweise passe ich zuerst die Sitzposition und Lenkradposition an meine Grösse (192 cm) an und als letzten Schritt passe ich dann die Gurthöhenverstellung und Rückspiegeleinstellung an. Das gehört bei den Firmen-Poolwagen zum täglichen Ritual, da die anderen Fahrer alle kleiner als ich sind. Bei keinem der Poolfahrzeuge (alles günstige Fahrzeugklassen mit Minimalausstattung) fehlt die Gurthöhenverstellung.

Ich war schockiert als ich hier im Forum lass, dass es im Jahr 2021 anscheinend noch Fahrzeuge ohne Gurthöhenverstellung gibt. Meiner Meinung nach gehört das gesetzlich verboten, weil ein in der Höhe richtig eingestellter Gurt sicherheitsrelevant ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Das ist doch jetzt nicht wirklich dein Ernst. Ich habe Mal in meinem Freundeskreis rumgefragt, nicht einem war so ein Höhenverstellung wichtig. Die meisten wussten nicht einmal ob ihr Wagen eine hat oder nicht. Da läuft kein Käufer zu einer anderen Automarke. Aber Du darfst das natürlich gerne glauben. Ich frage mich dann nur warum Dacia immer mehr Autos verkauft.

Zumindest in der Schweiz ist in jeder guten Fahrschule die korrekte Gurthöheneinstellung bereits in Lektion 1 ein wichtiges Thema. Und auch die Prüfexperten achten darauf, dass der Fahrschüler Sitz, Steuerrad, Gurte und Rückspiegel korrekt einstellt, bevor er losfährt. Wenn man durch Fahrschule und Prüfung so konditioniert einen Wagen kaufen will, so wird die fehlende Höhenverstellung sofort auffallen. Und wenn ein fix montierter Gurt nicht korrekt sitzt, so dürfte das sehr wohl den Kaufentscheid beeinflussen.

Auch im Fahrsicherheitstraining ist die korrekte Einstellung von Sitz, Steuerrad, Rückspiegel und Sicherheitsgurte ein relevantes Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joey K.

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III
Hallo,
muss mal den Klugscheißer-Modus einschalten.

Als ich den Dacia Sandero Steppi III probe gefahren bin ist mir auch die fehlende Gurthöhenverstellung aufgefallen und dachte das geht eigentlich gar nicht.

Als ich dann die Sitzhöhenverstellung gesehen habe, war das Manko nicht mehr so schlimm, denn große Leute sitzen tiefer und kleine Leute eben etwas höher um über die Motorhaube blicken zu können. ;-)

Somit wird auch gleichzeitig über die Sitzhöhe auch die höhe des Gurtes angepasst.

Wenn der Dacia Sandero Steppi III mit MediaNav schon Adroid Auto oder Apple Carplay in Serie hat, was ich echt cool finde, stört mich doch so eine fehlende altertümliche Gurtverstellung nicht mehr. ;-))))))))))
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Hallo,
muss mal den Klugscheißer-Modus einschalten.

Als ich den Dacia Sandero Steppi III probe gefahren bin ist mir auch die fehlende Gurthöhenverstellung aufgefallen und dachte das geht eigentlich gar nicht.

Als ich dann die Sitzhöhenverstellung gesehen habe, war das Manko nicht mehr so schlimm, denn große Leute sitzen tiefer und kleine Leute eben etwas höher um über die Motorhaube blicken zu können. ;-)

Somit wird auch gleichzeitig über die Sitzhöhe auch die höhe des Gurtes angepasst.

Wenn der Dacia Sandero Steppi III mit MediaNav schon Adroid Auto oder Apple Carplay in Serie hat, was ich echt cool finde, stört mich doch so eine fehlende altertümliche Gurtverstellung nicht mehr. ;-))))))))))

Trotz meiner 192 cm habe ich den Sitz ganz oben, denn hoch genug kann man nie sitzen, um den bestmöglichen Überblick zu haben, auch das dient der Sicherheit.

Und altertümlich würde ich Gurthöhenverstellung nicht bezeichnen, sondern an einem falschen gefährlichen Ort gespart.

Wie auch immer, es ist halt eine Frage der Prioritäten und da sind mir Sicherheit und der Tragekomfort der Gurte sehr viel wichtiger als elektronische Nice-to-have-Spielereien.
 

uwe1970

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Beim Sandero 3 hab ich auch keine Probleme mit der Gurthöhe egal ob der Sitz oben oder unten ist.
Bei meiner Frau und meiner Tochter schneidet der Gurt in den Hals wenn sie fahren.
Weiß der Geier warum aber man kann es nicht Pauschalisieren und davon ausgehen wenn's bei mir passt passt es bei jeden!
 

daciaok

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 4x4, Benzin
Baujahr
2012
Hallo,
muss mal den Klugscheißer-Modus einschalten.

Als ich den Dacia Sandero Steppi III probe gefahren bin ist mir auch die fehlende Gurthöhenverstellung aufgefallen und dachte das geht eigentlich gar nicht.

Als ich dann die Sitzhöhenverstellung gesehen habe, war das Manko nicht mehr so schlimm, denn große Leute sitzen tiefer und kleine Leute eben etwas höher um über die Motorhaube blicken zu können. ;-)

Somit wird auch gleichzeitig über die Sitzhöhe auch die höhe des Gurtes angepasst.

Kann der Sandero III mit höhenverstellbarem Beifahrersitz geordert werden?

VG
Steve
 

Statistik des Forums

Themen
34.519
Beiträge
831.070
Mitglieder
56.352
Neuestes Mitglied
Chris Andersen