• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Hersteller sparen bei LED und Xenon


AGFA

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan dCi90 66KW90PS
Interessanter Artikel, zeigt mal ein paar Unterschiede auf.

Mir persönlich fallen besonders jetzt im Herbst/Winter die Nachteile der modernen Scheinwerfer auf. Mittlerweile wird man fast permanent von irgendeinem entgegenkommenden Fahrzeug geblendet.
Leichte Kuppen oder Bodenwellen auf Landstraßen sind zusätzliche Auslöser. Wenn auf der Gegenfahrbahn viel Verkehr ist fährt man fast ins nichts.
Kommt dazu noch jemand von hinten brennt er dir über den Rückspiegel zwei Punkte ins Auge (deswegen gibt es schon selbstabdunkelnde Rückspiegel).

So kriechen sie dann nachts Taghell, mit 1000 Metern Sicht und den erlaubten 70km/h, daher und durchleuchten mein Hirn.

Die Prüfungen der Lichtanlage in den Werkstätten und beim TüV werden immer aufwendiger. Scheinen aber die negativen Begleiterscheinungen nicht verhindern zu können. Oder sind die alle falsch eingestellt, defekt ....?

Aus dem Dunkeln mit H4
AGFA
 

Grisomi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Lauréate 0.9 TCe90 (90 PS) Parksensoren hinten MediaNav-Evo
Kommt mir in meiner Knuddelkiste auch so vor. Als ich jedoch mal in so einem SUV gesessen habe war dem nicht mehr so. Kommt also auch auf die Sitz bzw. Augenhöhe des Fahrers an. Wenn ich also in meinem klenen Wägelchen sitze bin ich da einfach zu niedrig für die zu hoch angebrachten Leuchten :huh:
Muss ich wohl mit leben ...
 
T

tomrv

  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Moin,

Mir persönlich fallen besonders jetzt im Herbst/Winter die Nachteile der modernen Scheinwerfer auf. Mittlerweile wird man fast permanent von irgendeinem entgegenkommenden Fahrzeug geblendet.
Das Thema gabs schon mal vor Jahrzehnten.
Als H4 die Bilux ablöste

Dann müsste es auf dieser Basis doch nun auch Nachrüstlösungen von LED- oder Xenon-Scheinwerfern geben ???
Ja gibbet.
Z.B. für den aktuellen Clio (D) und evtl auch für den Clio C.
Voraussetzung sind diese Scheinwerfer mit der Projektionslinse. D.h. man rüstet von H7 auf Xenon um. Von H4 auf Xenon geht nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

DerBaum

  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Warum werdet ihr nur von neumodischen Scheinwerfern geblendet?

Gegenfrage:
Warum wisst ihr von was ihr geblendet werdet? Dazu muss man hingucken... Was passiert wenn man in eine Lampe guckt? Korrekt , man wird geblendet...

Als Xenon neu war hab ich auch immer hin geguckt und wurde geblendet... Mittlerweile ist es zumindest für mich kein "Hingucker" mehr, und es blendet auch nicht mehr.

Xenon und Led Scheinwerfer haben exakt das Lichtbild von Halogen Scheinwerfern. Sie sind sogar noch Präziser von der Hell Dunkel grenze her.

Richtig blenden tun in der Regel nur diese Billigen Umbauten wo Leute einfach LED oder Xenon Leuchtmittel in normale Scheinwerfer bauen.


----

...

Ja gibbet.
Z.B. für den aktuellen Clio (D) und evtl auch für den Clio C.
Voraussetzung sind diese Scheinwerfer mit der Projektionslinse. D.h. man rüstet von H7 auf Xenon um. Von H4 auf Xenon geht nicht.

Das ist so nicht ganz korrekt.
Die Linse ist keine Voraussetzung für Xenon.
Es gibt einige Hersteller die Bauen Xenon Scheinwerfer ohne Linsen.
Auch der Xenon Nachrüstsatz für den Clio IV erfordert keine Linsen.
Der Laguna 2 vor Facelift hatte Xenon und keine Linsen. Auch die Mercedes E-Klasse vor MOPF hatte Xenon ohne Linsen.
Dadurch gibt es auch 2 Arten von Xenon Leuchtmitteln D2R (Reflektor Scheinwerfer) und D2S (Linsen Scheinwerfer)

Die Vorrausetzung für die Nachrüstung ist, das Fernlicht und Abblendlicht getrennte Leuchtmittel haben. Der Renault Xenon Satz rüstet nur das Abblendlicht um, nicht das Fernlicht.

Da der original Xenon Nachrüstsatz von Renault nur eine gedrosselte variante von echtem Xenon ist, kann man auf die ALWR und die SWRA verzichten. Allerdings sind sie auch lang nicht so Leuchtstark wie echtes Xenon.
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Das mit und ohne Linse gibt es auch bei H7.

Da bei der Umrüstung auf Xenon doch eigentlich eh die komplette Leuchteinheit getauscht werden muss spielt es doch auch keine Rolle was vorher verbaut war, oder?
 
T

tomrv

  • Themenstarter Themenstarter
  • #8
Moin,

ich hatte das dem Mégane Forum.
Dort ging es um die Modelle mit Projektionsscheinwerfer.

Was aber viel interessanter ist, es scheint so zu sein, dass die Umrüstunng scheinbar doch nicht erlaubt ist. Näheres dazu findet sich u.a. im Captur Forum, relativ aktuell vom August 2015.
 

Charly77

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 16V 105Ps 5 Gang verlängert mit 47x31 übersetzung.
Baujahr
2010
Geblendet werden : Umso schlechter die eigenen Scheinwerfer sind umso mehr wird man geblendet.

Ich hatte mal das Vergnügen mit bläulichen H4 Birnen. (egal welche nicht kaufen) Die sahen echt toll aus. Dieses gelbliche Licht war weg und hatte ein Touch von Xenon.
Aber die dinger haben nicht so weit Ausgestrahlt wie normale H4 Birnen. Was hat mich Gegenverkehr geblendet. Autobahn ging noch aber Landstrasse echt schlimm. Und wenn es noch Nass war richtig schlimm.
Für die eigenen Augen war einfach keine Basis mehr da. Man weiß nicht was vor einem los ist. Hab angefangen alle Leuchtquellen im Auto abzudunkeln. Das hat dann bisschen geholfen. Und irgendwann sagte ich mir. Scheiss drauf und auch wenn die bläulichen H4 Birnen noch beide Leuchten. Ich hol mir andere. Und auf einmal macht es Nachts wieder Spass Auto zu fahren.
Dieses Gefühl geblendet zu werden hört auf wenn man die Strasse selber genug Ausleuchtet und man trotz Blendung noch genug sehen kann.

H4 Birnen werden mit der Zeit schlecht. Die Modernen Plastikscheinwerfer werden mit der Zeit Blind. Wenn man Nachts geblendet wird einfach mal ein Blick auf die eigenen Scheinwerfer werfen und eventuell mal H4 Birnen benutzen die Testsieger sind.
 

vauzwo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V (75 PS)
Baujahr
2013
Also bei genauer Überprüfung ( die aber relativ selten mal gemacht wird ) sind schon ca 50% aller Scheinwerfer zu hoch eingestellt.
Das kommt daher, weil die meisten Leute meinen , sie würden im Dunkeln zu wenig sehen.
In der Realität sehen einfach 50% der leute im Dunkeln nichts, weil sie eine Sehschwäche haben und nicht zum Optiker gehen.
Im Übrigen hat man auch meist eine kleine Sehschwäche, wenn man sich permanent geblendet fühlt.
Einfach mal zum Optiker oder Augenarzt und die Sehschärfe kantrolieren lassen.
Dann reicht auch H4 Licht und korrekt eingestellte Scheinwerfer.
Ich hab das schon zig mal geschrieben, weil das bei mir genau so war.
Minimale Sehschwäche, fällt Tags gar nicht auf, aber macht nachts ne Menge aus.
Ich habe jetzt eine Brille und setze die nur Nachts und vor allem Nachts bei Regen auf und siehe da--es geht.
 
B

Byebye 9585

  • Themenstarter Themenstarter
  • #14
Moin
Ich habe auch die Nightbreaker Unlimited drinnen, die sind super.
Was neben der Lichtstärke noch wichtig und praktisch ist, ist das der Glühfaden kompakter ist, wodurch der Hell / Dunkel übergangen schärfer ist.

Sehschärfe habe ich übrigens 125%, allerdings nur mit Brille. Ohne bin ich bei 60% 😞. Trotzdem war mir das Original Licht auf Dauer zu dunkel. Die H7 im Scenic waren da schon eine andere Klasse.

Lg
Cassie
 

Statistik des Forums

Themen
32.685
Beiträge
784.062
Mitglieder
51.554
Neuestes Mitglied
Dokkertraveler