• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Gebläse Stufen 1-3 ausgefallen

Grisu

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
Huch, das habe ich ja noch nie gesehen.
Wo sitzt dieses Teil genau Helmut ?
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Und auch dieser wird elektrisch beheizt.
Nicht aber die Heizung im Auto. Was also macht das Teil da?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Und auch dieser wird elektrisch beheizt.
Nicht aber die Heizung im Auto. Was also macht das Teil da?
Den elektrischen Verbraucher durch kappen der Stromverbindung zu schützen.

Selbst wenn dann der Motor / Verbraucher durch Überhitzung schon weitgehenst hinüber ist, wird so größerer Schaden vermieden, weil wenn Stom weg, dann auch nix mehr mit abfackeln.

Auf dem Spaltpolmotor von Gasthermen der die Abluftwalze antreibt, sitzt auch oft so ein kleines unscheinbares Ding.

Für den Hobbybastler auch insofern interessant, als daß man nahezu jedes elektrische Gerät unabhängig ob 12V, xxV, bis hin zu 220V mit solchen Teilen unter 50 Cent gegen Überhitzung schützen kann.

Einfach Stromleitungg an einer Stelle trennen und so eine kleine Sicherung dazwischensetzen.

Weil es die Auslösetemperaturen in einer großen Auswahl gibt, kann damit auch erhöhten Sicherheitsbedürfnissen Sorge getragen werden, als es das Gerät in der Grundausstattung ab Werk mitbringt.

Wenn man seinem Nachwuchs mit der Modelleisenbahn nicht traut und befürchtet, daß die über Nacht die Trafos weiterlaufen lassen und die überhitzen können, macht man z.B. eine 70°C Sicherung rein und der Käse ist gegessen.
Auswahl Thermoschalter
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Was soll denn beim 12V Motor im Auto überhitzen?
Da ist in jedem Fall eine Sicherung vorgeschaltet, die in so einem Fall (z.B. Hängenbleiben des Lüftermotors) ganz schnell durch ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schemmann

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 (86 PS)
Bei meinem MCV von 2008 war es jetzt nach 233.000 km soweit, Gebläse funktioniert nur auf Stufe 4.
Weil es schnell gehen musste, habe ich den Widerstand komplett bestellt.

Ohne Gebläse im Herbstwetter ist der Karren beschlagen und kalt, auf Stufe 4 wächst der Wunsch nach einem Aufguss.

Gesamtkosten 32,90 €,

bei Ebay (182129619946), Dienstag bestellt, Donnerstag geliefert, lt. Verpackung ein originales neues Renault Ersatzteil.

Eingebaut habe ich es in ca. 10 Minuten.


Conrad berechnet generell eine Versandpauschale von knapp 6 €, auch für die 1 € Thermosicherung.
Sollte ich dort irgendwann zufällig vorbeikommen werde ich die Sicherung kaufen und mein Altteil überholen. Könnte dann bei 460.000 vorsorglich eingebaut werden.:D
 
Zuletzt bearbeitet:

smartwhv

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110
Baujahr
2014
Moin,

nun habe ich bereits zum 2. Mal den Gebläseschalter defekt. Das Gebläse läuft nur noch in Stellung 4, also volle Pulle mit dem dazu gehörigen Radau. Da sind wohl wieder die Widerstände durchgebrannt. Das erste mal war das direkt nach der Abholung, und nun wieder. Glücklicherweise ist das eine Jahr der Gebrauchtwagengaratie noch nicht vorüber.
Allerdings, sollte das nochmal passieren, werde ich das wohl selbst zahlen müssen bzw. selbst reparieren müssen. Deshalb meine Frage, wie komme ich an diese Widerstände am Besten heran ohne den Wagen komplett zu zerlegen oder etwas kaputt zu machen und was für welche sind das? Ich würde dann auch wohl welche mit größerer Leistung einbauen wollen.

Bei dieser Gelegenheit: Guten Rutsch euch allen.

Klaus
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Dein Beitrag wurde nach hier in ein bereits bestehendes Thema verschoben.

Blättere bitte mal nach vorne, denn da steht wie Du Dir evtl. mit einen minimalistischen Zeit- und Geldaufwand künftig selbst behelfen kannst.
Im Moment dürfte aber noch die Garantie bei Dir greifen.
 

DerBaum

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
Moin,

nun habe ich bereits zum 2. Mal den Gebläseschalter defekt. Das Gebläse läuft nur noch in Stellung 4, also volle Pulle mit dem dazu gehörigen Radau. Da sind wohl wieder die Widerstände durchgebrannt. Das erste mal war das direkt nach der Abholung, und nun wieder. Glücklicherweise ist das eine Jahr der Gebrauchtwagengaratie noch nicht vorüber.
Allerdings, sollte das nochmal passieren, werde ich das wohl selbst zahlen müssen bzw. selbst reparieren müssen. Deshalb meine Frage, wie komme ich an diese Widerstände am Besten heran ohne den Wagen komplett zu zerlegen oder etwas kaputt zu machen und was für welche sind das? Ich würde dann auch wohl welche mit größerer Leistung einbauen wollen.

Bei dieser Gelegenheit: Guten Rutsch euch allen.

Klaus
Ist der Fehler eventuell wo anders zu suchen als beim Widerstand ansich?
Es muss doch einen Grund haben warum er bei dir so schnell den Geist auf gibt und bei anderen ein Autoleben lang hält...
Es kann doch nicht die Lösung sein immer wieder das selbe Teil zu ersetzten.

Eventuell ist der Gebläsemotor einfach nicht in Ordnung und lässt den Widerstand durchbrennen...
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Ich weiß nicht wie und wo Dacia den Widerstand im Fahrzeug verbaut und kenne es nur so, daß der hintere Teil durch einen Ausschnitt in den Lüftungskanal eingelassen- und so vom Luftstrom gekühlt wird ....... auch die angelötete Temperatursicherung.

Wird jetzt aus irgendeinem Grund der Luftstrom behindert (z.B. der Luftkanal nicht richtig aufgesteckt und somit undicht) entsteht bei Heizung auf 100% in Ermangelung von ausreichender Frischluft ein größerer Hitzestau als üblich und die Schmelzperle / Temperatursicherung fliegt raus.

Oder es wurde eine Temperatursicherung mit zu geringen Wert eingesetzt.
Wenn das der Fall sein sollte würde ich den Widerstand mal ausbauen, den aufgedruckten Temperaturwert von der Temperatursicherung ablesen - und dann eine mit einem höheren Auslösepunkt einsetzen.

Es gibt sie in verschiedenen Temperatur- und Leistungsabstufungen.
https://www.conrad.de/de/Search.html?searchType=CAMPAIGN&search=temperatursicherung&category=t14c173920216010
 

banni0204

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.4 MPI
Baujahr
2007
Hallo Dacia-Freunde,
bin hier neu im Forum und habe gleich ne Frage zu einem Fehler
an meinem Logan BJ 2007
Der Stufen-Schalter fürs Gebläse funktioniert nur auf der LAUTEN Endstufe4.
Bei den derztg. Temperaturen,das Gebläse MUß da ja dauernd laufen,
ist das echt NERVIG!
Hat mir jemand einen Rat? Im Voraus schon Danke!
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Das ist der Widerstand der die Stufen 1-3 regelt.
Der ist durchbebrannt und die Stufe 4 funktioniert deswegen, weil in Stufe 4 die Stufen 1-3 "umgangen" werden und die volle Bordspannung auf den Gebläsemotor kommt.

P.S.
Willkommen hier im Forum! :prost:
 

banni0204

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.4 MPI
Baujahr
2007
Hallo,
Vielen Dank für Eure superschnellen Antworten! :))
Bin schon 70 und das alte Kreuz muß halt für diese Aktion noch mal ein bissele krumm gemacht werden. Das ist's mir aber
Wert!
Grüßli: Bernhard
 

aarnmunro

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Hallo Leute,
habe jetzt auch ein Problem mit meinem Lüftergebläse. Fahrzeug Logan MCV BJ 2011, mit derzeit knapp 28500 km (war lange Zeit mehr ein "Standzeug" als ein "Fahrzeug" ;) ).
Heute ist mir, als ich das Gebläse kurz auf Stufe 4 geschalten habe um die heiße Luft raus zu blasen, die 30 A Sicherung durchgebrannt.
Nach dem Wechseln der Sicherung (schön dass hier 2x das selbe Symbol verwendet wurde) ging die Lüftung wieder. Habe jetzt, da ich keinen passenden Sicherungsautomaten habe und auch keine Sicherungen verheizen wollte, erst mal nicht mehr auf die 4 geschaltet.
Was könnte der Grund dafür sein, dass die Sicherung überlastet wurde?
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Was könnte der Grund dafür sein, dass die Sicherung überlastet wurde?
Eine Schwergängigkeit des Lüfters, der dann in der höchsten Stufe 4 eine Stromaufnahme von 30A überschreitet, oder verschlissene Schleifkohlen die auch den Kollektor des Motores angegriffen haben, so daß dieser zwischen den Flächen einen Stromschluß bekommt, dadurch auch mehr Strom zieht und auf Stufe 4 dann die Sicherung killt.

Das läßt sich zwar durch freisägen des Kollektors in kurzer Zeit beheben, aber das macht oder kann heute kaum noch jemand, höchstens noch ein Mitarbeiter in Rentennähe.

Ich würde erstmal versuchen den Motor freizulegen und ihn an der Lüfterwalze "anzustupsen", ob er leicht läuft und die Walze langsam ausläuft.
 

aarnmunro

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
So, habe heute doch nochmal das Leben einer Sicherung riskiert und mal bis auf die 4te Stufe hoch geschaltet. Nichts passiert. Also der Sicherung ;) . Gebläse läuft einwandfrei und macht auch keine abnormalen Geräusche. Werde das ganze mal beobachten. Evtl. war die Sicherung auch einfach nur angerissen und ist deswegen durchgebrannt? Bestelle mir heute auf jeden Fall mal Sicherungsautomaten, falls ich doch noch auf Fehlersuche gehen muss.
 

Roter

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4 Benziner
Baujahr
2011
@DOO21 u.a.:

Herzlichen Dank für die super Anleitung!!!

Hätte die Tage auch das Problem mit der Temeratursicherung und konnte es Dank Ihrer Hilfe ziemlich schnell lösen. Um an den Vorwiderstand zu kommen muss man sich ganz schön verrenken - nix für Riesen, Starkbeleibte oder Leute mit Grobmotorikerhänden :)

Am meisten geflucht hab ich am Ende beim Versuch, die Schraube wieder reinzudrehen...

Nochmal besten Dank!

By the way habe ich auch noch das Rätsel des manchmal knackenden Kupplungspedal gelöst:
Ein Kugelkopf steckt da in einer Plastikgelenkpfanne - mit zuviel Spiel. Ab und zu verrutscht das offenbar mit einem lauten Knacken. Sieht nicht sehr vertrauenserweckend aus und ist wohl nur eine Frage der Zeit, wann das mal rausrutscht...
Beste Grüße










Gesendet
zu dem
 

Steinchen

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 16V
Baujahr
N/A
Bei meinem Logan ist der Wiederstand für das Gebläse durch, kann mir jemand sagen wo der ausgebaut werden kann?

Mod.: Beitrag wurde in dieses Thema verschoben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Also, so wie ich die Anleitung verstehe, musst Du folgendes machen:
1. Batterie abklemmen
2. Lenkradairbag ausbauen. Bei Phase 1-Modellen ist der von hinten verschraubt, bei Phase 2 Modellen, musst Du ihn entriegeln. Hier im Forum gibt's einige die das schon gemacht haben. Einfach mal suchen.
3. Lenkrad ausbauen
4. Lenkstockschalter ausbauen
5. Kabel vom Zündschloss und der Spule der Wegfahrsperre abklemmen
6. Verkleidung des Mitteltunnels entfernen
7. Untere Instrumententafelverkleidung ausbauen
8. Instrumententafel ausbauen
9. Heizlüfter ausbauen

Ob es auch einen einfacheren Weg gibt, weiß ich nicht. Wende Dich doch mal an @Texas! Vielleicht hat er einen besseren Tipp.

Edit:
Dein Beitrag wurde in den richtigen bereits existierenden Thread verschoben und ich habe noch ein Video zum Ausbau für Dich:
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 342 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 512 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 372 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 365 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!