• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Gebläse Stufen 1-3 ausgefallen

Thomas-MCV-Fahrer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
HAllo,

ist das schon mal aufgetaucht? Der Lüfterschalter (Stufe 0-4) funktioniert nur noch auf Stufe 4, also ohne Widerstände. Bevor ich jetzt planlos suche: Wo sollte ich zuerst nachsehen? (Elektroausbildung/Industrie ist gegeben)

Thomas
 

LoganMCCV

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 65 kW (88 PS)
Gute Frage, Thomas....das Problem haben wir auch bei unserem Micra. Vielleicht kann ich ja die Antworten hier verwenden.
 

cleaningdoctor

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
du brauchst diesen widerstand hier und dann geht die ganze lüftung wieder ... ist beim micra nicht anders ...
 

cleaningdoctor

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
achso ... und kleiner nachtrag ... der widerstand sitzt meist direkt neben dem lüftermotor bzw direkt hinter dem steckverbinder vom kabel ...

und der lüftermotor ist im lüftergehäuse ;)
 

vomito

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Nicht ganz. Der Lüftermotor ist von der Beifahrerseite aus zugänglich. Die Widerstände sitzen auf der Fahrerseite unterm Armaturenbrett, etwa auf Höhe der Bedieneiheit. Laut Handbuch muss man zum Wechseln das Armaturenbrett ausbauen aber vielleicht kommt man da auch so ran...
 

Fasemann

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 (88 PS)
Beim Renault Clio 2 ging es ohne großen Aufwand.
 

cleaningdoctor

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Nicht ganz. Der Lüftermotor ist von der Beifahrerseite aus zugänglich. Die Widerstände sitzen auf der Fahrerseite unterm Armaturenbrett, etwa auf Höhe der Bedieneiheit. Laut Handbuch muss man zum Wechseln das Armaturenbrett ausbauen aber vielleicht kommt man da auch so ran...
ok ... wieder was dazu gelernt ...
bei allen renaults die ich in den fingern hatte war es direkt am lüftermotor verbaut ...
 

cleaningdoctor

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Vor 3 Jahren (1,5 Jahre bevor wir uns vom Micra trennten) war der Widerstand auch bei uns defekt.

Händlerpreis 73.- Euro :o

Einbau selbst, denn sonst hätte es verm. das doppelte gekostet.
Micra hatte ich damit auch schon hier gehabt ... allerdings hat bei dem baujahr auch ein widerstand vom schrott gereicht ... hat nichtmal was gekostet ... mußte ich dort nur selbst ausbauen :)
 

Thomas-MCV-Fahrer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Lüfterwiderstände ausbauen - Hinweise

Nicht ganz. Der Lüftermotor ist von der Beifahrerseite aus zugänglich. Die Widerstände sitzen auf der Fahrerseite unterm Armaturenbrett, etwa auf Höhe der Bedieneiheit. Laut Handbuch muss man zum Wechseln das Armaturenbrett ausbauen aber vielleicht kommt man da auch so ran...
Hallo,

heute hatte ich Zeit. Die Widerstandseinheit sitzt wie von vomito angegeben links von der Mittelkonsole und rechts vom Gaspedal. Es führt ein Kabelbündel (dunkel) hin. Der Stecker ist einfach abzuziehen, die Widerstandseinheit ist mit einer Torx-Schraube (reichlich lang) gesichert (vermutlich T10, habe vergessen die Größe zu notieren). Nach entfernen der Schraube ist die Einheit seitlich um ca. 4 mm zu verschieben, dann fällt sie förmlich aus der Halterung.

Ich habe mich mit dem Kopf voran unter den Lenker / neben das Bremspedal begeben, mit dem einem Arm hinter/über die Lenkung und Bremse und bin recht gut an die Sicherungsschraube rangekommen.

Die Einheit selbst hat mir Kopfzerbrechen bereitet. Die Widerstände selbst sind offensichtlich alle heil (0,3 Ohm, 3,x Ohm, 37 Ohm), denn sie liessen sich per DMM nachmessen. Was vermutlich defekt ist ist das quer sitzende Bauteil (Spule oder Diode), was ich nicht ausmessen konnte. Da alles im Luftstrom des Lüfters hängt war alles (auch die Blechstücke) schon gut angerottet.

Da ich morgens nicht ohne Lüftung auskomme habe ich die Teile erst mal wieder zusammengesetzt und werde mir jetzt im Internet eine Lieferquelle suchen.

Falls jemand einen Laden kennt, der neben dieser Widerstandseinheit auch einen Pollenfilter (MCV/Clio II) und einen Luftfilter Megane/Scenic (für meine Nachbarin) im Programm hat bitte umgehend melden.

Thomas
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Falls jemand einen Laden kennt, der neben dieser Widerstandseinheit auch einen Pollenfilter (MCV/Clio II) und einen Luftfilter Megane/Scenic (für meine Nachbarin) im Programm hat bitte umgehend melden.
Dann müsste man erst mal genau wissen, welcher Pollenfilter es genau beim MCV werden soll und was der Megane/Scenic für einen Motor hat.

Filterauswahl
 

Thomas-MCV-Fahrer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #12
Dann müsste man erst mal genau wissen, welcher Pollenfilter es genau beim MCV werden soll und was der Megane/Scenic für einen Motor hat.

Filterauswahl
Achso, ich kannte bisher nur den kompatiblen Filter aus dem Clio.

Dacia Pollenfilter 272772835R ist okay.

Der Scenic hat den 1,5 Dci 103 Pferdestärken.

Thomas
 

Thomas-MCV-Fahrer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #14
Läuft wieder...

Hallo,

nur zur Vollständigkeit. Der Ventilator kann wieder langsam laufen. Hat ja auch nur fast 2 Monate gedauert...

Ich habe im Internet den Widerstand gesucht und gefunden. Beim billigstem Händler bestellt, laut dessen Webseite hat der R eine Lieferzeit von 3-5 Tagen.

Nachdem der Händler das Geld auf dem Konto hatte (Vorkasse) kam dann eine email, das der R leider eine Lieferzeit von 6 Wochen hätte. Ob ich stornieren wolle. Ich wollte. Den nächsten Händler rausgesucht, auch angeblich unter 5 Tagen Lieferzeit. Bestellt - und nichts passierte. Nach kurzer Zeit habe ich nachgefragt, er kam dann mit der Info rüber das das Teil nicht auf Lager wäre und Dacia 6 Wochen Lieferzeit hätte... Gut, also warten und morgens mit sehr viel Radau über die Autobahn. Nach 7 Wochen war immer noch kein R da, ich habe noch mal nachgefragt. Beschwichtigende Antwort, aber dann eine weitere Woche später kam dann die erlösende Email: R ist angekommen. Zwei Tage später hatte ich das Teil dann in der Post, der Innenkarton ziemlich platt, aber der R funktioniert. (Test durch Einbau).

Zusammenfassend: Der Aus- und Einbau war leicht, wenn man weis, wo man schrauben muß und wie: Links der Mittelkonsole, 4-adriges Kabel mit scharzem Stecker und dunklen Kabeln in weisser Plastikwanne auf/in schwarzem Kanal. Am besten mit Kopf und Taschenlampe zum Gaspedal kriechen (Gesicht zum Lenkrad) und suchen.

Den sw Stecker an der Schmalseite drücken (Sicherung gegen herausfallen), abziehen. Dann ein T15 Schraubendreher ansetzen (mit Hand/Arm über Brems-Kupplungspedal rüberlangen) und 'hinten' (aus der rückenliegender Position gesehen) die lange Schraube rausdrehen. Dann die weisse Wanne mit dem E-Teil noch mal vorsichtig schieben (längsseitig - vor oder zurück, geht nur in eine Richtung) und das Teil fällt dir ins Gesicht:D. Wie Menschen mit längeren Armen (ich bin 1m69cm groß) da unten arbeiten sollen ist mir noch nicht so ganz klar. Wer sich dort verhakt hat selbst Schuld. Am besten beim erstem Versuch eine Person in Rufweite vorhalten...:p

Dauer ohne suchen: 3 Minuten.

Falls jemand das alte Teil zum schlachten oder experimentieren haben will: Gegen Versandkostenerstattung abzugeben.


Thomas
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

orion01

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Nissan Sunny Y10 66kW
Haste mal bei dem Neuteil versucht, herauszufinden, was das quer angelötete Teil ist?
Diode - Spule - Kondensator ???
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Bin selbst kein Elektroniker und kenne manche Teile nur von der Bauform her.

Und die hat bei dem Teil große Ähnlichkeit mit einer Thermosicherung, wie sie auch gerne bei Spaltpolmotoren verwendet wird.
Diese Thermosicherungen gibt / gab es abgestuft in Schritten von 3 Grad.

Wir haben meist die 67 Grad Version bei Laugenpumpen verwendet.

Es sind Einmalsicherungen und wenn solch eine durch ist, muß sie ersetzt werden.
 

Thomas-MCV-Fahrer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #17
Haste mal bei dem Neuteil versucht, herauszufinden, was das quer angelötete Teil ist?
Diode - Spule - Kondensator ???
Hallo,

ich habe mit einem Multimeter Messungen gemacht, aber keine eindeutigen Werte gefunden. Die Vermutung von Helmut2 sieht für mich logisch aus. Mehr kann ich nicht sagen, weil ich das nutzen wollte - zum Spielen war es zu teuer.

Thomas
 

karl0106

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.6 MPI (85PS)
…. Nach langem Suchen habe ich endlich die Widerstandseinheit für das Gebläse gefunden:
Zuerst über der Pedalerie das kleine Verkleidungsstück entfernen und am Gebläse (siehe Foto) die Einheit ausbauen (sehr knifflig!). Nun habe ich zum Testen die Thermosicherung überbrückt und - siehe da - die Heizung läuft wieder auf allen Stufen. Also ab zum Elektronikladen eine neue Thermosicherung (siehe Foto) kaufen (ca. 1€) und alles ist wieder gut……
 

Anhänge

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Danke für den Tipp Karl! :prost:

Könntest Du uns evtl. noch bitte den Auslösebereich dieser Temp.-Sicherung nennen?

Der steht auf dem Gehäuse drauf, denn die Dinger gibt es in etlichen Schaltstufen bei gleichen Außenmaßen.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 340 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 510 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 370 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 364 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!