• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Fehlercodes bei neuem Sandero Stepway (1400 km)


wurschtel

Mitglied
Fahrzeug
Stepway Prestige TCe 100 ECO-G LPG
Baujahr
2020
Hallo zusammen,
Nach 11 jähriger Dacia-Erfahrung ohne jede Probleme ( Sandero 1,4 MPI, Sandero Ambiance 1,2 16V LPG) hat es mich heute mit meinem dritten und neuen Sandero Stepway Prestige (1.400 Km), am 6.10.2020 zugelassen, kalt erwischt.
Aus heiterem Himmel leuchteten die Multifunktionsleuchte "knallrot", sowie die ABS und ESP-Kontrollleuchte.
Rechts ran und Motor aus. Nochmal kurz in der BA nachgeschaut. Motor nach einiger Zeit nochmal gestartet und alle Leuchten erloschen, bis nach ca. 700 Meter gleiche Lichtorgel.
Da mir die Geschichte zu heiß wurde habe ich den ADAC (war verdammt schnell da!) in Anspruch genommen.
Vorführeffekt - keine Kontrollleuchten.
Bin dann mit dem ADAC Mann im Schlepp zum nächstgelegen Parkplatz (ca. 300 Meter) und die Lichtorgel war wieder an.
Ein Auslesen des Steuergerätes brachte jede Menge Datenfehler zu Tage, die allerdings nicht ausführlich interpretiert werden konnten.
Wir haben die Batterie abgeklemmt und nach ca. 15 Minuten wurde nochmals das Steuergrerät ausgelesen.

Folgende Fehler wurden ausgelesen:
DTC 063877 Drosselklappenstellung

DTC C42200 CAN-Bus-Verbindung zu Zentralsteuergerät
DTC C40100 CAN-Bus-Verbindung zu Motorsteuergerät
DTC C15500 ABS-Steuergerät

Auf der Heimfahrt (5 km) trat kein Fehler mehr auf.
Vollständigkeitshalber muss ich erwähnen, dass ich, wie auch den Vorgänger 1,2 16V LPG, den neuen Stepy mittels DDT4ALL mit der permanenten Tachobeleuchtung, BC Benzinmodus, 4fach-Intervallschaltung und geschwindigkeitsabhängigen Heckwischerintervall versehen habe.
Dementsprechend ging mir auch kurz der Ar... in Grundeis. *lach*
Mit DDT4ALL habe ich versucht alle vorhandenen Fehlercodes zu löschen, was allerdings nur unvollständig gelang.
Eine Pyren-Version konnte ich aus Zeitgründen nicht herunterladen und installieren, werde dies jedoch noch nachholen.

Meine Frage wäre nun an Euch, kann jemand die Fehlercodes interpretieren und zweitens, währe ein Weiterfahren mit Mäusekino möglich gewesen?

Für Eure Hilfe schon im Voraus vielen Dank und ein schönes Wochenende.
 

TTRU74

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero SCe 75
Das wäre eigentlich ein Fall für den Freundlichen, wenn du das Auto erst seit ein paar Wochen hast. Ich gehe mal von einem Neukauf aus. Ob der allerdings erfreut über die geänderten Features ist?
 

wurschtel

Mitglied
Fahrzeug
Stepway Prestige TCe 100 ECO-G LPG
Baujahr
2020
Das wäre eigentlich ein Fall für den Freundlichen, wenn du das Auto erst seit ein paar Wochen hast. Ich gehe mal von einem Neukauf aus. Ob der allerdings erfreut über die geänderten Features ist?
Ja, ist ein Neukauf.
Das mit den Features kennt er bereits aus der Vergangenheit von mir. Gab auch noch nie Probleme, da es ja Renault-Funktionen sind, die lediglich den etwas teureren Renault-Modellen vorbehalten sind und im Steuergerät schlummern bis sie geweckt werden.
Trotzdem, vllt. setze ich alles zurück.

Gruß
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
DTC C42200 CAN-Bus-Verbindung zu Zentralsteuergerät
DTC C40100 CAN-Bus-Verbindung zu Motorsteuergerät
DTC C15500 ABS-Steuergerät
Die 3 sind nur relevant, wenn sie als vorhanden angezeigt werden.
DTC 063877 Drosselklappenstellung
Diesen Code unterstützt zwar das Steuergerät, aber er wird Renault seitig nicht ausgewertet. Möglich das er gesetzt wurde, als die Batterie getrennt wurde und vielleicht das Motorsteuergerät nach Zündung aus keine Zeit hatte, zum runterfahren.
0638 Intake Throttle Actuator Control Function 77 Mechanical failures: commanded position not reachable
 

wurschtel

Mitglied
Fahrzeug
Stepway Prestige TCe 100 ECO-G LPG
Baujahr
2020
Hallo Texas,
recht herzlichen Dank für Deine schnelle Rückantwort.
Wir kennen uns übrigens von früher (Sandofan).
Schon damals war ich von Deiner Hilfestellung begeistert und hatte sie gerne in Anspruch genommen.

Gruß Dieter
 

wurschtel

Mitglied
Fahrzeug
Stepway Prestige TCe 100 ECO-G LPG
Baujahr
2020
Hallo zusammen,
kleines Update zu obigem Thema.
Anlässlich des 2.000er Check wurde heute im AH bei 2.367 km der Fehlerspeicher ausgelesen.
Der Fehler betr. Drosselklappenstellung (bei 1.409 km) war immer noch vorhanden.
Lt. AH hatte das Einspritz-Steuergerät den Soll-Wert verloren und wurde neu eingespielt.
Was nun genau eingespielt wurde entzieht sich meiner Kenntnis.
Fakt ist - der Stepy fuhr die ersten Kilometer der Rückfahrt (100 km) wie ein Sack Nüsse.
Wurde zwar immer besser, aber - während ich am Samstag noch 170 km/h lt. Tacho (ca. 4.200 RPM) ohne Mühe erreichte, kam der Wagen heute bei Vollgas (kurzzeitig) kaum auf 4.000 RPM.
Hm, vielleicht hatte ich heute Gegenwind und am Samstag Rückenwind?
Werde das jedenfalls mal weiter beobachten. Einstweilen gehe ich mal davon aus, dass das Einspritz-Steuergerät noch (wieder) am lernen ist.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

wurschtel

Mitglied
Fahrzeug
Stepway Prestige TCe 100 ECO-G LPG
Baujahr
2020
Alles im grünen Bereich!
Motor reagiert wieder wie gehabt.
 

Statistik des Forums

Themen
32.311
Beiträge
772.386
Mitglieder
50.506
Neuestes Mitglied
Ruud

Hast du vor, dir in naher Zukunft ein Elektroauto zuzulegen?

  • Ja, als alleiniges Auto

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ja, als Zweitwagen (z.B. für die Stadt)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Bin (noch) unentschieden

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein, ich bin mit meinem "normalen" Dacia glücklich!

    Stimmen: 0 0,0%