• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Fahrersitz


Pflanzenoel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90 PS)
;)
Hallo Leute,

ich habe meinen Fahrersitz durchgesessen. Der Sitz wurde 143 000 km lang mit 115 Kg belastet, die Abnutzung ist nachvollziehbar. Jetzt suche ich einen neuen gebrauchten Fahrersitz mit Höhenverstellung, gerne auch mit Sitzheizung. Einen fabrikneuen Sitz kann ich mir gerade nicht leisten..
In der eBucht schaue ich immer mal wieder rum, finde aber nichts.
Hat jemand hier ein Idee oder einen Totalschaden bei dem der Sitz übrig ist oder oder oder?

Für Tipps zum Sitz bin ich dankbar, für Tipps zum Abnehmen ist das hier das falsche Forum ;)

Gruß
Herbert
 

strobel

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
Hallo Herbert,

Falls du keinen gebrauchten Sitz finden solltest, kannst du ja mal bei einem Sattler nachfragen, was es kostet würde deinen Sitz neu aufzupolstern.
 

Luni

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 (86 PS)
Baujahr
2009
Ich würde bei Kleinanzeigen einfach nach anderen Lodgy Teilen suchen und die Verkäufer dann gezielt nach einem Sitz fragen. Da ist bestimmt jemand dabei der noch einen Lodgy da stehen hat und ihn gerade ausschlachtet.


Hier zum Beispiel:
Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

Dacia Lodgy stepway Tür hinten links
 

sabbelkopp

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.2 16V
Baujahr
2015
ich habe meinen Fahrersitz durchgesessen.
  1. Der Bezugstoff auf der Sitzfläche ist durch Abrieb zerstört oder ist nur faltig weil ohne Spannung?
  2. An Sitzunterseite gespannte Drähte mit Zugfedern haben sich tief in den Zellgummi eingegraben und ihn dabei angeschnitten oder ganz zerstört?
Nachstehendes Verfahren ist Improvisation, kostet nur meine Zeit und gewinnt keinen Schönheitspreis.
In der Vergangenheit habe ich damit mehrere hoffnungslose Fälle wieder "fahrbar" machen können:

Wenn der Bezug nur faltig ist und der Sitz wie 2. beschrieben unten aussieht, habe ich im Baumarkt engmaschiges Fliegengitter (Meterware) beschafft.
Fahrzeug stromlos machen, Stecker trennen, Sitz ausbauen.

Bezug unten am Rahmen ausclipsen und vorsichtig abnehmen. Polster vorsichtig herauslösen.
Rahmengröße ausmessen und das Fliegengitter zwei- oder mehrlagig falten und über Drähte und Federn am Rahmen mit Angelschnur umlaufend, nicht zu straff und nicht zu locker, "vernähen".
Fertig sollte es in etwa einem Trampolin ähneln
Falls zur Hand kann man die Einschnitte im Polster noch mit einer angepaßten, kleinzelligen Moosgummiplatte (Baumarkt) zwischen Polster und Fliegengitter "armieren" damit sie sich nicht vertiefen. Polster wieder einsetzen, Bezug überziehen und wieder festclipsen - evtl. muß nach probesitzen noch etwas nachjustiert werden.
Das alles sollte in < 120 Minuten zu schaffen sein und kostet nur eine schmalen Taler für Angelschnur, Moosgummi und Fliegengitter.
 
Zuletzt bearbeitet:

gasbaer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy, 1.6 SCe 100 LPG Sandero SCe 90 LPG 11.18 EU-Imp
Baujahr
2017
Ah, Merci!
Ich hatte wohl auf "Lodgy" eingeschränkt. :unsure:
Hi
Nein ist nicht nur beim Lodgy auch beim Sandero so .Es werden die Schienen ausgetauscht auf Garantie. Wenn man die Suchfunktion benutzt findet man auch was darüber.
Mfg
 

Statistik des Forums

Themen
33.033
Beiträge
793.421
Mitglieder
52.499
Neuestes Mitglied
carl marc