• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Eure WLTP-Werte in COC Bescheinigung NUR STEPWAY SCE110 LPG

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

DacDAi5659

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway SCE 115 Bi Fuel
#61
Richtig wären die 163 g/km. Du zahlst zu viel Steuern. Hatten wir aber schon oft dieses Thema.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo Zusammen,
meine Frage richtet sich ausschließlich an Fahrer des Dokker STEPWAY SCE110 LPG. Idealerweise mit EZ in diesem Jahr. Ich habe meinen Steuerbescheid in Höhe von 208€ bekommen und bin mir absolut unsicher ob dies seine Richtigkeit hat.

Laut meiner COC Bescheinigung habe ich bei Benzin einen kombinierten Wert von 183 und bei LPG 163. Im Fahrzeugschein ist bei mir 183 eingetragen und dies scheint somit die Berechnungsgrundlage für das Hauptzollamt Münster für die KFZ Steuern zu sein.

Mich interessiert nun wie es bei euch ist. Eine Nachfrage bei Dacia hat mich auch nicht weitergebracht..... :-/

Wäre Klasse wenn Ihr einmal nachschauen könntet. Ich möchte einfach nur die Gewissheit das es richtig ist.

Danke vorab!

Gruß
Ingo
Hallo Ingo,

Ich habe ein Dacia Dokker Bi- FUEL 1.6 110 PS eingetragen und laut neue COC Zulassung ( 179), soll ich nach WLTB ( erstzulassung 1-2-2019) € 200,- zahlen, ich habe die Rechnung noch nicht bekommen.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
#63
Aber hey, ich lebe wirklich in Deutschland, hier wird jede Idee erstmal schlecht geredet. Mir ist letztendlich Wuppe, ob sich hier jemand in Sachen Steuerfalschberechnung engagiert ...
Bitte nicht falsch verstehen, ich begrüße eine Aktion, welche die Medien mit ins Boot holt. Ein Betroffener muss eine Kontaktadresse ausfindig machen, danach müssen alle anderen Betroffenen einem Aufruf folgen und kurz ihre individuelle Geschichte mit nachvollziehbaren Angaben an diese Adresse berichten.

Hier im Forum kann ja eine Übersicht erstellt werden, wie viele Berichte zustande kommen. Ich denke, so rund zwei Dutzend könnten es werden.
 

Allgeier

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 DCI 90
Baujahr
2017
#64
Versuch macht klug.
Man kann natürlich auch gleich davon ausgehen, dass alles nix bringt. Ist aber nicht meine Grundeinstellung, und ich hoffe auch nicht die der meisten anderen Menschen.
Was hat man denn zu verlieren, außer ein wenig Zeit?
Das NEIN habe ich, das JA kann ich bekommen...

Warum nicht, der Christof Süß von Quer fiele mir da ein.
 

RengerDokker

Neumitglied
Fahrzeug
Dokker Stepway Sce 110 Lpg
#67
Der Mitarbeiter von Gestern, hat mich heute Mittag angerufen und mir mitgeteilt, das die Sache noch in Klärung ist und ich noch nicht vorbeikommen soll.

Gerade jetzt habe ich eine email vom Bürgerdienst bekommen, lautet:
Der Emmissionswert von 183 g/km wurde von uns richtig in die Zulassungsbescheinigung Teil I eingetragen.
Es gilt wie bereits erwähnt der höhere Wert für Benzin und nicht der Wert für LPG.

Wo steht denn jetzt was?:(
Guten Morgen, habe seit August 2019 einen Dokker Stepway SCe 110 Lpg und bei mir wurde als V.7 Wert 170g/Km eingetragen aber laut COC und WLTP Wert Lpg Combiniert 163g/Km. Also macht jetzt jede Zulassungsbehörde ihr eigenes Ding oder was? Wie ist es jetzt ihnen ergangen?
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#68
Also macht jetzt jede Zulassungsbehörde ihr eigenes Ding oder was?
Das sind Fehler in den Zulassungsstellen, weil das auch eine verschwindend geringe Menge ist.

Geh mit Deinem COC-Papier zur Zulassungsstelle und las dies abändern, ggfl. nimmst Du die hier mehrfach verlinkte Arbeitsvorgabe mit.
 

Pimann

Mitglied
Fahrzeug
Doccer SCE110 LPG
Baujahr
2019
#69
Hallo zusammen,

zunächst einmal vielen Dank für die entscheidenden Tipps in diesem Thread.
Ich wollte heute auch die Änderung meines Dokkers 110 LPG beantragen
Ich bin extra in die Kreisstadt gefahren, um fähigere Mitarbeiter anzutreffen als bei uns im Dorf vor Ort.
Aber weit gefehlt, erst meinte die Mitarbeiterin das wäre doch gar kein E-Auto und da ist mir schon der Kragen geplatzt und ich habe nach der Abteilungsleiterin gefragt. Die meinte aber das wäre doch gar kein Gas-Auto sondern ein LPG-Fahrzeug. Da bin ich fast ausgerastet, ich habe der das komplette Schreiben (34 Seiten) vom Kraftfahr Bundesamt vorgelegt, wo ganz eindeutig und zweifelsfrei in gut verständlichen Worten haarklein beschrieben steht, daß der niedrigere Schadstoffausstoß zu veranschlagen sei. Die meinte, daß sie sich auf ein paar fliegende Blätter nicht stützen könne und das prüfen werde. Man könnte ja evtl. das Mittel aus Benzin- und Gas nehmen. Das Zollamt müßte da auch noch ein Wörtchen mitreden. Auch das stimmt nicht, die hatte ich vorher angerufen und man sagte mir, daß die sich ausschließlich nach den Angaben des StVA richten.

An wen könnte ich mich nun wenden, ich soll 6 € mehr bezahlen als für meine verkaufte "Dreckschleuder" mit 3,0 Liter Hubraum und weit über 250mg Co²- Ausstoß. Wird man jetzt neuerdings dafür bestraft sich ein ökologischeres Auto anzuschaffen ? :veryangry::veryangry::veryangry:
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#70
Bei allem Ärger, dies hier:

Wird man jetzt neuerdings dafür bestraft sich ein ökologischeres Auto anzuschaffen ? :veryangry::veryangry::veryangry:
kotzt einen langsam echt an.

Es wird nun einmal seit dem 1.9.2018 gerechter besteuert und damit muss man Leben, oder sich ein Gebrauchtwagen kaufen, der bis 31.08.2018 seine Erstzulassung hatte.


An wen könnte ich mich nun wenden
An den zuständigen Vorgesetzten, das wäre der Landrat, falls sich da nichts bewegt, kann man mal die Landesdirektion einschalten, oder sich bei der Landesregierung mal beschweren ....


... dabei sollte man aber auf den obigen Satz verzichten, denn dafür können diese Leute all samt auch nichts.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
#71
@Pimann hast du deinen KFZ Steuerbescheid schon erhalten? Wenn ja, schriftlich Widerspruch einlegen mit Begründung gegenüber der ausstellenden Behörde (Zoll), das löst dann schon mal einen Verwaltungsvorgang zur Bearbeitung aus und ohne diesen Widerspruch würdest du den falschen Steuerbescheid auch akzeptieren, das willst du sicher nicht.
Unabhängig davon wie @waldfrieden schreibt eine Ebene höher gehen über die Zulassungstelle. Das muss nicht zwingend der Landrat sein, du musst nachfragen, ich lebe z. B. in einer kreisfreien Stadt, da gibt es keinen Landrat.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#72
Unabhängig davon wie @waldfrieden schreibt eine Ebene höher gehen über die Zulassungstelle. Das muss nicht zwingend der Landrat sein, du musst nachfragen, ich lebe z. B. in einer kreisfreien Stadt, da gibt es keinen Landrat.

Ich bin extra in die Kreisstadt gefahren, um fähigere Mitarbeiter anzutreffen als bei uns im Dorf vor Ort.
Ich kenne kein Dorf, das nicht einem Landkreis zugehörig ist und damit ein Landrat zuständig ist.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
#73
Ich kenne kein Dorf, das nicht einem Landkreis zugehörig ist und damit ein Landrat zuständig ist.
Ich schon, nämlich die Dörfer die hier bei uns direkt zur Stadt Amberg gehören und eben nicht zum umliegenden unabhängigen Landkreis, z. B. Raigering oder Kümmersbruck. Die sind nämlich formaljuristisch einfach Stadtgebiet (also Stadtteile).
 

mcv balu

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 2018
Baujahr
2018
#74
An wen könnte ich mich nun wenden,
Wenn das wirklich die Aussage der Abteilungsleiterin war, wäre mein nächster Schritt der Amtsstellenleiter und der müßte sich gegebenenfalls die Frage gefallen lassen ob die Anweisungen der Kraftfahr Bundesamt für seine Dienststelle nicht gelte.
Der nächste Schritt wäre:
An den zuständigen Vorgesetzten, das wäre der Landrat, falls sich da nichts bewegt, kann man mal die Landesdirektion einschalten, oder sich bei der Landesregierung mal beschweren ....
mir würde dann noch eine Anfrage beim zuständigen Verwaltungsgericht einfallen, da es (nach dieser Aussage vom Amt) in meinen Augen nach "bewusten" Betrug am Bürger aussieht.
Sorry, aber das kommt mir so in den Sinn.
Ergänzung: Schriftlich wäre nicht verkehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pimann

Mitglied
Fahrzeug
Doccer SCE110 LPG
Baujahr
2019
#75
Vielen Dank für Eure Hilfe, bin ja neu hier, aber am zweiten Tag meiner Zugehörigkeit kannte ich den Namen "Waldfrieden". Woran kann das liegen ?
 

Pimann

Mitglied
Fahrzeug
Doccer SCE110 LPG
Baujahr
2019
#77
Ruhe und Gelassenheit hätte ich gegenüber meinem Dienstherren auch gerne, aber es wird mir schwer gemacht.
Erst hatte ich ein schweres SUV, welches als LKW zugelassen wurde und 172€ Jahressteuer gekostet hat, wenige Jahre später hieß es, daß ich in Zukunt über 400€ zahlen solle.
Mein Quad wurde im ersten Jahr für 6€ versteuert, im zweiten Jahr dann 63€ !
Und jetzt der Dacia mit LPG .......
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#78
Erst hatte ich ein schweres SUV, welches als LKW zugelassen wurde und 172€ Jahressteuer gekostet hat, wenige Jahre später hieß es, daß ich in Zukunt über 400€ zahlen solle.
Mein Quad wurde im ersten Jahr für 6€ versteuert, im zweiten Jahr dann 63€ !
Das sollte man auch mit belastbaren Sachen belegen, in Deutschland ist es im Bereich der KFZ-Steuer eher selten, das solche Sprünge enthalten sind.
 

Pimann

Mitglied
Fahrzeug
Doccer SCE110 LPG
Baujahr
2019
#79
Das verstehe ich jetzt nicht.
Ich habe Dich so verstanden, daß Du Dich perfekt in der Steuergesetzgebung auskennst.
Da sollten Dir die Änderungen doch bekannt sein, z.B. die Änderungen bei der Art von LKW- bzw. Wohnmobil Besteuerung.
Ich muß hier gar nichts belegen.
Wer sich dafür so sehr interessiert kann sich ja informieren

z.B. bzgl. der Kfz-Steuern bei Quads, hier Erhöhung von 2€ auf 21€ pro angefangene 100 ccm
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 235 19,0%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 334 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 238 19,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 249 20,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 101 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!