• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

[Erfahrungsbericht] Sandero Stepway 2021 Comfort LPG + Benzin


Holzwurm81

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III 2021 TCe 100 Eco-G
Baujahr
2021
Mein LPG Sandero ist beim Händler von daher habe ich noch keine Erfahrung mit LPG aber ohne es jetzt zu wissen würde ich vermuten das es ggf. auch mit Temperaturen zu tun haben kann. Aussentemperatur und die des Tanks selber bzw. vom Gas selber. ? Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen woran das liegen sollte. Evtl. kann wer mit Erfahrung was dazu sagen :)
 

ricped

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandeo Stepway III
Dies ist allerdings etwas merkwürdig. Ich habe das letzte Mal bewusst den Gastank komplett leer gefahren und habe sieben 37,82 l tanken können. Man kann übrigens noch genau 100 km fahren wenn das erste Mal die Warnung kommt „LPG Low“. Zumindest bei meiner Fahrweise.

Ich würde an deiner Stelle mal die Vertragswerkstatt aufsuchen und das ganze schildern.

Dafür hatte ich das letzte Mal das Problem,dass nach dem tanken der Tank komplett leer im Display angezeigt wurde. Auch ein ausschalten des Motors brachte keine Besserung. Erst am nächsten Morgen war wieder der Tank im Display gefüllt.
 

Taipan

Mitglied
Fahrzeug
Sandero
Dies ist allerdings etwas merkwürdig. Ich habe das letzte Mal bewusst den Gastank komplett leer gefahren und habe sieben 37,82 l tanken können. Man kann übrigens noch genau 100 km fahren wenn das erste Mal die Warnung kommt „LPG Low“. Zumindest bei meiner Fahrweise.

Ich würde an deiner Stelle mal die Vertragswerkstatt aufsuchen und das ganze schildern.

Dafür hatte ich das letzte Mal das Problem,dass nach dem tanken der Tank komplett leer im Display angezeigt wurde. Auch ein ausschalten des Motors brachte keine Besserung. Erst am nächsten Morgen war wieder der Tank im Display gefüllt.
Wie kalt war es vor, bzw. beim tanken?
Da das Gas bei flüssig vorgehalten wird (auch im Fahrzeugtank) und bei Normaltemperaturen verdampft und somit in geschlossenen Behältern Druck aufbaut gilt:
Bei niedrigen Temperaturen passt etwas mehr in den Tank bevor das Sicherheitsventil aufgrund des Innendrucks zu macht, als bei höheren Temperaturen. Das kann durchaus ein paar Liter ausmachen.
Wird bei kühlen Temperaturen voll getankt und steigen hinterher die Außentemperaturen, wird ggf. etwas Gas abgelassen, damit der Tank unter dem zugelassenen Maximaldruck bleibt.
 

ricped

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandeo Stepway III
Wie kalt war es vor, bzw. beim tanken?
Da das Gas bei flüssig vorgehalten wird (auch im Fahrzeugtank) und bei Normaltemperaturen verdampft und somit in geschlossenen Behältern Druck aufbaut gilt:
Bei niedrigen Temperaturen passt etwas mehr in den Tank bevor das Sicherheitsventil aufgrund des Innendrucks zu macht, als bei höheren Temperaturen. Das kann durchaus ein paar Liter ausmachen.
Wird bei kühlen Temperaturen voll getankt und steigen hinterher die Außentemperaturen, wird ggf. etwas Gas abgelassen, damit der Tank unter dem zugelassenen Maximaldruck bleibt.
Klingt plausibel, die Temperatur weiß ich nicht mehr. Aber sehr warm war es sicher nicht.....
 

Statistik des Forums

Themen
33.409
Beiträge
803.210
Mitglieder
53.534
Neuestes Mitglied
Rockeropa