• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Erfahrungen mit Dacia Lodgy TCe 115


dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#21
Hallo Zusammen,

ich beabsichtige mir einen Dacia Lodgy TCe 115 zu kaufen. Er hat ja gut ausgesehen und die Probefahrt war auch in Ordnung und vom Preis brauch man gar nicht reden. Aber wie sieht es aus wenn man das Auto mal hat? Wann kommen die ersten Probleme? Lohnt es sich das Auto als Familienkutsche zu kaufen. Wie sind eure Erfahrungen? Immer wieder oder um Gotteswillen nie mehr? Bin echt unentschlossen. Hab viel negatives gelesen. Um Antworten würde ich mich sehr freuen.
Die Probleme kommen im Durchschnitt gesehen nicht früher oder später als mit jedem andern Fahrzeug. Nur hast du beim Dacia weniger bezahlt d.h. man akzeptiert dann Probleme oder kleine Mängel besser.
 

dokker_wt

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
#22
Ich habe zwar einen Dokker Supreme 115TCe, aber laut Händler ist er bei Unterbau und Motorraum ident zum Lodgy aufgebaut. Wenn man wie ich vorher Jahrzehntelang nur Normal-Benziner gefahren ist, merkt man den Unterschied schon deutlich: wenn es hügelig wird oder bergauf geht, dann zieht der TCe115 wunderbar weg. Im Stadtverkehr - vor allem wenn der Motor noch "kalt" ist, schalte ich gerne den ECO-Modus hinzu. Er heult und rupft dann beim Anfahren nicht so stark. Aber ab dem Stadtrand und Überland sollte man den ECO ausschalten, um den vollen Turbo-Schub geniessen zu können. Ich habe mir dann noch vom Händler vor der Auslieferung die Original-Rückfahrkamera einbauen lassen. Hat mich inkl. Arbeit ca 500,- Euro extra gekostet, aber bei jedem Einparken - vor allem im Stadtgebiet - bin ich froh, dass ich die Kamera habe. Bin mir sicher, dass ich mir dadurch schon einiges an Folgekosten erspart habe, zB. unlängst in einem Parkhaus wo - beim Rückfahren in einer Ecke, wo das LIcht ausgefallen ist - plötzlich im Dunklen durch die Nachtsichtfähigkeit der Kamera eine geparkte Audi-Limousine aufgetaucht ist, die ich mit den Rückspiegeln alleine übersehen hätte...
Benzinverbrauch:
mit Winterreifen hat er sich bei 7,9l eingependelt, das Auto ist auch etwas lauter.
mit Sommerreifen sind es um die 7,2l und man hat - vor allem auf Autobahnen - ein angenehm "weiches" Fahrgefühl.
 

Bergfreund

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy Essential SCe 100 S&S
Baujahr
2016
#23
Hallo Zusammen,

ich beabsichtige mir einen Dacia Lodgy TCe 115 zu kaufen. Er hat ja gut ausgesehen und die Probefahrt war auch in Ordnung und vom Preis brauch man gar nicht reden. Aber wie sieht es aus wenn man das Auto mal hat? Wann kommen die ersten Probleme? Lohnt es sich das Auto als Familienkutsche zu kaufen. Wie sind eure Erfahrungen? Immer wieder oder um Gotteswillen nie mehr? Bin echt unentschlossen. Hab viel negatives gelesen. Um Antworten würde ich mich sehr freuen.
Über die Motorisierung kann ich nichts sagen, da ich den SCe100-Motor habe, wohl aber über den Lodgy allgemein: Etwas, was ich auch nach fast 2 Jahren immer noch genieße, sind das bequeme Einsteigen und das herrliche Raumgefühl. Außerdem freut mich immer wieder der riesige Kofferraum - auch wenn man durch ihn dazu verführt wird, Sachen einfach hinein zu schmeißen und drin liegen zu lassen - weil ja ohnehin noch genug Platz übrig bleibt. Was mir gefällt, ist auch, dass man die Rückbank problemlos nach dem Lösen von 2 Schrauben herausnehmen kann. Da ich im kommenden Frühsommer eine Tour zum Nordkap antreten und im Auto schlafen will, habe ich angefangen, die "Einrichtung" zu basteln - und ich kann mit meinen 191 cm Länge ausgestreckt im Lodgy liegen - super. Der Verbrauch hält sich mit 6,3 l auch in erträglichen Grenzen.
Als ich das Auto neu hatte, war ein Ächzen und Knarzen zu hören. Nachdem ich die Gummidichtungen mit Vaseline eingerieben hatte, war dieses verschwunden - bis heute. Was mich weniger freut, ist die in ganzer Länge auf dem Dach anliegende Dachreling. Es ist deshalb nicht möglich, etwas z.B. mit einem Riemen zusätzlich zu sichern. hier wäre mir eine "Brücken-Reling", wie z.B. beim Duster, lieber.
Jedenfalls ist der Lodgy jenes Auto aus meiner Serie von inzwischen 10 Autos, die ich besessen habe, in das ich am liebsten einsteige. Ich hoffe natürlich, dass diese positiven Eindrücke noch lange anhalten. Derzeit würde ich sofort wieder einen Lodgy kaufen - hoffe aber, dass ich mit dem derzeitigen noch etliche Jahre sorgenfrei unterwegs sein kann.
 

Lumpix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster
#24
nö, der dieselbums des dci 110 hätte ihn happy gemacht.

es ist vollkommen irrelevant wie sich der kadjar dci 130 verhält, es geht um den lodgy.
Richtig und es geht um den tce und nicht um den dci!
Zum Glueck bin ich den dci 110 auch Probe gefahren. Von Dieselbums war nichts zu spueren...
Aber das Thema hat sich ohnehin erledigt...
 

Lumpix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster
#26
Bei meiner Antwort ging es um den angeblichen Dieselbums und der Kadjar war nun mal ein Diesel.
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#30
S c h l e i m s p u r...
Vorsicht Glatt !!!

Wir waren mit dem tce sehr zufrieden und wuerden ihn auch wieder kaufen!
 

Dacia-Matze

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, TCe115
Baujahr
2017
#32
Hallo,
ich habe meinen Lodgy erst seit gut einem Monat, aber ich bin doch sehr positiv überrascht.

Nach dem ich in der langen Wartezeit das Forum rauf und runter gelesen habe wurde mir schon Angst und bange.

Mein Fazit:

Sitze zu weich - keine Spur sehr fest und komfotabel

Heizung schwach - besser als bei unseren alten Zafira

Fahrwerk schwammig - härter wie beim Opel

Gebläse zu laut - je nach Einstellung, aber auch nicht lauter als bei anderen Marken

Ich bin auf jeden Fall bis jetzt von dem Auto und auch dem Motor ( um den ging es ja am Anfang) sehr positiv überrascht und glaube das die Mängel die hier besprochen werden, auf die Anzahl der im Umlauf befindenen Fzge. gesehen, sehr gering sind.

Verschleiss und Ausfälle gibt es bei jeder Marke. Jeder bedient seine Schalter und Hebel anders also ist jeder Defekt auch individuell.

Grüße aus Schleswig-Holstein

Matze
 

Koyote

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2016
#33
Wir haben unseren TCe Lodgy jetzt auch seit fast 4 Wochen. Fazit bisher: lustiges Auto mit enormen Nutzwert.

Der Motor ist empfehlenswert, da der Turbo das Drehmoment bringt. Bzgl. des Verbrauchs kann ich noch nicht viel sagen, da er zu wenig Kilometer hat. Die Tendenz liegt bei 7,5 l/100 km.

Wir waren im Skiurlaub mit dem Wagen und auf Schnee ist er sehr gut (Reifen Fulda Ganzjahresreifen).

Kleinigkeiten bislang: die Türen ächzen in den Gummis. Der Fahrersitz hat Spiel in der Sitzhöhenverstellung. Der Türöffner Beifahrerseite innen geht nicht zurück, wenn es deutlich unter 0° C hat. Es klappert etwas an der Hinterachse.

Fazit: ich würde den Lodgy wieder kaufen.
 

dugout

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
#34
Hallo,
wir haben unseren Lodgy stepway celebration Tce115 seit Mai 17 und sind rund 6500km gefahren.
Das Auto fährt sich angenehm, ruhiger als von vielen beschrieben und der Motor hat ausreichend Power für uns.
Die Pluspunkte sind natürlich immer noch der gigantische Laderaum und ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältis . Selbstverständlich ist das schon etwas individuell zu sehen. Für das was wir gesucht haben ist das eben so.

Kritik: Der Verbrauch ist mit 9-9,5l im reinem Stadtverkehr und 8l im Mischverkehr doch etwas enttäuschend hoch. Vielleicht bessert sich das noch etwas:blink:

Was mich schon beim Logan MCV (Vorgängerauto) gestört hat ist die Position der Schalter und die schlechte Beleuchtung der selben nachts. Ich will einfach nachts nicht immer raten wo jetzt welcher Schalter ist.
Ich geb es zu , als ich vor kurzen die Bilder des 2018er Duster gesehen habe mit den Kippschaltern in einer Reihe, da war ich schon etwas neidisch.

Noch ein Punkt: Die Verarbeitung der Teppiche und Dichtgummis kann man auch als eher schlampig bezeichnen. Da geht mal was ab, da steht was auf, da ist mal ein Hohlraum unterm Teppich. Naja....
Aber das ist alles nichts wirklich skandalöses.

Das war es auch schon mit Kritik. Da wir wie gesagt vom Logan MCV 1 kommen sind wir ja leicht zu begeistern. Da ist ja die Intervallstellung des Heckscheibenwischers schon eine wahre Freude:rotate: Von Tempomat, Rückfahrkamera und Navi ganz zu schweigen.
Auch wir bereuen unsere Wahl bis jetzt nicht
 

Inkasso

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#35
Da ist ja die Intervallstellung des Heckscheibenwischers schon eine wahre Freude:rotate: Von Tempomat, Rückfahrkamera und Navi ganz zu schweigen.
Auch wir bereuen unsere Wahl bis jetzt nicht
Hat der Lodgy hinten Intervall? wie macht man die an? Ich habe nur eine Stellung des Heckwischers An oder Aus. Meiner Baujahr 11/17
 

Inkasso

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#37
*facepalm* klar hätte ich auch selbst drauf kommen können, ich könnte mir einfach nicht vorstellen das man beim Alten den jedes mal manuell betätigen musste.
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#39
Naja, Dacia-Fahrer sind offensichtlich sehr genügsame oder anspruchslose Konsumenten wenn sie wegen einem Intervall-Scheibenwischer begeistert sind.
 

Daciafuxx

Mitglied Silber
Fahrzeug
Renault Trafic dci 95 Expression
Baujahr
2017
#40
Naja, Dacia-Fahrer sind offensichtlich sehr genügsame oder anspruchslose Konsumenten wenn sie wegen einem Intervall-Scheibenwischer begeistert sind.
Dacia-Fahrer sind einfach nur die Autofahrer die das Preis-Leistungsverhältnis zu schätzen wissen, und sich dann noch über jede Beigabe freuen können wie ein kleines Kind:dance:
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 342 55,7%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 200 32,6%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 25 4,1%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 12 2,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige