• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Elektro-Dacia Spring Electric (K-ZE) wird nach Deutschland kommen


michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Sagt mal Leute, macht ihr das mit Absicht?

Zu beginn dieser Seite hat @DaciaBastler das hier geschrieben.
Um mal wenigstens etwas OT Ballast dieses Threads zu entfernen, habe ich den letzten OT entfernt.
Bitte, muss denn in jedem Thread solange OT gepostet werden, bis wieder Posts gelöscht werden müssen? Gibt es nicht genügend Threads die passender wären? Lasst dieses OT-Geplänkel doch mal sein! Hier geht es um den K-ZE oder Spring. Es geht nicht um Flugzeuge, nicht um Fahrräder und auch nicht um LKWs!

Und jetzt diskutiert ihr schon wieder über Schuko-Steckdosen.
Dafür gibt es doch einen eigenen Faden:
✔ - Alles über Elektromobilität - Erfahrungen, Technik, Diskussionen und Meinungen
.
 

derpfeffi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF ; Skoda Octavia Tour Combi
Baujahr
2020

Marcuszwei

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 4x4 150 TCe Prestige // Twingo ZE Vibes
Ja, ich mache das mit Absicht, denn hier geht es um die Ladetechnik des Spring und was man beim SPRING machen kann und was nicht. Hier hat es schon paar spezielle Leute die wohl gerne Beiträge sammeln in dem sie anderen gegenüber den Finger heben! Und dazu noch absolut unhilfreich sind.
 

JFL

Neumitglied
Fahrzeug
noch kein Dacia :-)
Ich fand die Beiträge von @Markuszwei hier durchaus passend und hilfreich.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass viele Käufer des Spring aufgrund der einphasigen Ladung auf die Idee kommen, das Fahrzeug an einer Schukodose zu laden. Da macht es absolut Sinn, in einem auf eben dieses Fahrzeug bezogenen, Thread auf die Probleme hinzuweisen, die das mit sich bringen kann.

Bei den Hinweisen auf die Schieflastverordnung sehe ich es genauso. Das Problem steht in einem engen Zusammenhang mit der im Spring verbauten Ladetechnik.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Die Auslieferung an Großkunden hat Ende März begonnen:
"Der französische Autovermieter und Supermarktbetreiber E.Leclerc bestellt 3.000 Dacia Spring Electric sowie 1.000 Renault Zoe. Ziel des Konzerns ist es unter anderem, ab dem 1. März 2021 in allen 504 E.Leclerc-Vermietungen den neuen Dacia Spring Electric anzubieten [...] Update 06.04.2021: Dacia hat mit den Auslieferungen des Spring an E.Leclerc begonnen. Wie die Renault-Tochter nun mitteilt, wurde das erste Fahrzeug bereits Ende März im E.Leclerc-Center in Orly übergeben. Alle Fahrzeuge sollen bis Jahresmitte ausgeliefert sein."
Quelle electrive.net
 

Schorsch_15

Neumitglied
Fahrzeug
VW Golf
Hallo, ich bin neu hier im Forum.

Eine Frage:

Im Netz gibt es zum Teil unterschiedliche Informationen über die Möglichkeiten der 6,6 kW Lademöglichkeit?
Ich habe keine großen Vorkenntnisse über die Möglichkeiten diesen Wert zu laden.

Ist dieser Wert 1-phasig oder 2-phasig ladbar an dem Dacia Spring?

Lt. Informationen im Netz (ADAC) ist von diesen Angaben die Rede:
100%: 840 min. (AC Schuko 2,3 kW), 480 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 3,7 kW), 300 min. (AC 2-phasig Wallbox/Ladesäule 7,4 kW)

Lt. Informationen vom 15.10.2020 Renault/Dacia:
weniger als fünf Stunden an einer Wechselstrom-Station (AC) mit 7,4 kW Ladeleistung auf die komplette Ladekapazität
Wechselstrom bis 6,6 kW, Gleichstrom bis 30 kW (optional)

Zuletzt ist im Netz ein Prospekt aufgetaucht in dem die Variante 6,6 kW gar nicht gelistet ist.

Gibt es irgendwo oder hat jemand absolut zuverlässige Info´s?

Bei Rückfrage bei Dacia - Deutschland gibt es eine Informationen per E-mail oder auch am Telefon gibt es keine Technische Informationen bzw. keine Technische Stelle die einem da Auskunft geben kann. Das ist für mich sehr enttäuschend.

Es wäre schön, wenn jemand was verbindliches weiß hier in diesem Forum.

Danke
Schorsch
 

RayD1985

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90
Baujahr
04.2016
Hallo, ich bin neu hier im Forum.

Eine Frage:

Im Netz gibt es zum Teil unterschiedliche Informationen über die Möglichkeiten der 6,6 kW Lademöglichkeit?
Ich habe keine großen Vorkenntnisse über die Möglichkeiten diesen Wert zu laden.

Ist dieser Wert 1-phasig oder 2-phasig ladbar an dem Dacia Spring?

Lt. Informationen im Netz (ADAC) ist von diesen Angaben die Rede:
100%: 840 min. (AC Schuko 2,3 kW), 480 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 3,7 kW), 300 min. (AC 2-phasig Wallbox/Ladesäule 7,4 kW)

Lt. Informationen vom 15.10.2020 Renault/Dacia:
weniger als fünf Stunden an einer Wechselstrom-Station (AC) mit 7,4 kW Ladeleistung auf die komplette Ladekapazität
Wechselstrom bis 6,6 kW, Gleichstrom bis 30 kW (optional)

Zuletzt ist im Netz ein Prospekt aufgetaucht in dem die Variante 6,6 kW gar nicht gelistet ist.

Gibt es irgendwo oder hat jemand absolut zuverlässige Info´s?

Bei Rückfrage bei Dacia - Deutschland gibt es eine Informationen per E-mail oder auch am Telefon gibt es keine Technische Informationen bzw. keine Technische Stelle die einem da Auskunft geben kann. Das ist für mich sehr enttäuschend.

Es wäre schön, wenn jemand was verbindliches weiß hier in diesem Forum.

Danke
Schorsch
Der Spring ist einphasig ladbar. 32A was theoretisch 7,4 kW maximal wäre, aber Dacia gibt an das er 1 phasig 32A nur 6,6 kW kann.

Möglichkeiten also:
Zuhause, Schuko 10A 2,3kW
Zuhasue, Spezial-Schuko von Legrand 16A 3,7 kW https://www.amazon.de/Steckdose-Elektroautos-2-kompatibel-1phasig-Ladesystem/dp/B07XZM2KQ4
Wallbox mit 16A 3,7 kW (also das wäre z.B. auch eine 3-phasig 11 kW Wallbox, aber der Spring kann ja nur 1 Phase)
Wallbox mit 32A theoretisch 7,4 kW, der Spring aber nur 6,6 kW (also das wäre 22 kW Wallbox, aber der Spring kann ja nur 1 Phase)

Optional: max. 30kW DC, im Schnitt gerechnet wohl eher 22kW.
 

Marcuszwei

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 4x4 150 TCe Prestige // Twingo ZE Vibes
Hallo Schorsch,

der Spring kann 1-phasig laden, der onboard Lader kann scheinbar 6,6KW. Das ist das Maximum was das Fahrzeug aufnehmen kann. Um das bereitzustellen benötigst du eine 22KW Wallbox. Die Wallbox liefert dann 32A pro Phase, das macht 7,4KW max. auf einer Phase. Somit könnte der Spring seine 6,6KW dort ziehen.


Soviel zur Theorie, die Praxis sagt das dies in Deutschland nicht ohne Erlaubnis möglich ist.
1. 22KW Wallboxen müßen genehmigt werden
2. 22KW Wallboxen sind nicht förderfähig
3. Selbst wenn du für 1. eine Genehmigung bekommst, benötigst du eine weitere Genehmigung um einphasig mehr als 20A (Schieflast) zu laden.

Ansonsten hast du recht, 7,4KW wäre normales 2phasiges Laden an einer 11KW Wallbox. Das kann der Spring aber scheinbar nicht.

EDIT/ Da war Ray schneller ;)
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
2. 22KW Wallboxen sind nicht förderfähig
3. Selbst wenn du für 1. eine Genehmigung bekommst, benötigst du eine weitere Genehmigung um einphasig mehr als 20A (Schieflast) zu laden.
NRW fördert(e) im Förderprogramm von 2020 nur 22-kW-Wallboxen, keine 11-kW-Wallboxen. Was förderfähig ist, hängt vom jeweiligen Förderzugang ab. Man geht immer mehr dazu über, nur noch 11-kW-Wallboxen zu fördern, um die Netzauslastung zu glätten.

Wie das mit der Schieflast ist, muss ich zum Beispiel für mein eigenes Projekt (zwei 22-kw-Wallboxen) noch klären. Das hängt wohl von der örtlichen Auslegung des Versorgungsnetzes ab.

Fragen nach der Ladeinfrastruktur lassen sich quasi nur individuell beantworten.
 

Marcuszwei

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 4x4 150 TCe Prestige // Twingo ZE Vibes
Wie du schreibst, förderte, das ist Vergangenheit, KFW 440 sagt 11KW. Aber kann durchaus sein das einzelne Länder wieder ihr eigenes Süppchen kochen.

Schade das Dacia hier den billigsten Weg geht und nicht wenigstens für den EU Markt ein anderen Lader verwendet. Den könnten sie sich aus dem Konzernbaukasten holen aber da sieht man eben das der Spring kein wirklicher Dacia ist, sondern ein Dongfeng. Die Franzosen möchten den Chinesen auch kein Knowhow schenken :)
 

Schorsch_15

Neumitglied
Fahrzeug
VW Golf
Vielen Dank für eure Anworten und Hinweise bezüglich dem Laden des Spring mit 6,6 kW ("Schnell-Laden in 5 Stunden).

Ich habe eine Vorab-Zusage bzw. Reservierung von zusätzlichen 22 kW an meinem bestehenden Hausanschluss (3 x 63A)

Denke, daß ich vielleicht eine 22 kW Wallbox installieren lasse um auch für die Zukunft abgesichert zu sein.
 

EspressoJunkie

Neumitglied
Fahrzeug
Duster
Hallo zusammen, sry falls das schon jemand gepostet hat, wollte keine 75 Seiten durchackern. Der Spring wird in Frankreich in der plus Version 3300.-€ billiger sein. Da lohnt durchaus ein Import. Förderung gibts auch wenn der Spring das erstemal in DE zugelassen wird. Gibts schon Importhändler die den Spring schon im Programm haben oder kann man das selber machen? Erfahrungswerte eventl. mit anderen Autos? Mein Duster ist auch ein Import, den habe ich aber von einem Händler, den gibts aber leider nicht mehr. Ach und noch was. Hat jemand Infos über die Cargo Version, also Ausstattung und Preis?
 

Statistik des Forums

Themen
33.371
Beiträge
802.146
Mitglieder
53.424
Neuestes Mitglied
Jürgen 007