• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Duster II Kette oder Riemen?


SigiOne

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125 Perlmutt-Schwarz
Baujahr
2018
#25
Wir haben ein Angebot fur 5 Jahre Full Service Garantie bekommen. €1488,00

Danke, gut zu wissen.

24,80 Euro / Monat - da ist Sky-Bundesliga teurer (und ärgerlicher).

Da ich nicht rauche, denke ich, werde ich mir das leisten. :angel:

Ist auf jeden Fall angenehmer als vom Freundlichen zu hören: "Tja tut mir leid, Herr SigiOne, das mit dem Zahnriemen. Aber, haben wir ja wieder hinbekommen. Das macht dann 1750,95 Euro." (ZAHLBAR OHNE ABZUG SOFORT, AM STÜCK!!! :veryangry:)
 

BadBike

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 2
#26
Also die Ketten gehören zu den Verschleißteilen wenns anfäng zu klappern sollte man sie halt Tauschen. Bei regelmäßigen Ölwechsel mit gutem Öl sollte Sie aber einige Zeit halten. Der Dreck im Öl ist einer der verschleiß gründe der Glieder.

Genauso Getriebeöl Lebenslang, meiner Meinung nach ist das Zeug nach 100000 -120000 Kilometern einfach fertig und gehört neu.
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
#27
Diese Ketten sind nicht vergleichbar mit Steuerketten aus den 70er und 80er Jahren.
Damals wurde auch noch alle 10.000 km das Öl gewechselt und es gab keine AGRs.
Heute bleibt es 30.000km drinn und ist dank der AGRs nach 5000 km schwarz - die Partikel reiben dann die Kettenlager kaput.
Mit 10.000km Ölwechselintervall und AGR Kontrolle / Service alle 30.000km laufen auch heutige Steuerketten 300.000 km oder mehr (meine in einer anderen Marke seit knapp 400.000 km).
 
B

Byebye 11270

#28
Damals wurde auch noch alle 10.000 km das Öl gewechselt und es gab keine AGRs.
Heute bleibt es 30.000km drinn und ist dank der AGRs nach 5000 km schwarz - die Partikel reiben dann die Kettenlager kaput.
Mit 10.000km Ölwechselintervall und AGR Kontrolle / Service alle 30.000km laufen auch heutige Steuerketten 300.000 km oder mehr (meine in einer anderen Marke seit knapp 400.000 km).
Ich hatte einen Acona B mit 220000 km und kannte das Wort Ölwechsel nicht, sondern nur nachfüllen und es gab nie Probleme mit der Steuerkette.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#29
Damals wurde auch noch alle 10.000 km das Öl gewechselt und es gab keine AGRs.
Heute bleibt es 30.000km drinn und ist dank der AGRs nach 5000 km schwarz - die Partikel reiben dann die Kettenlager kaput.
Mit 10.000km Ölwechselintervall und AGR Kontrolle / Service alle 30.000km laufen auch heutige Steuerketten 300.000 km oder mehr (meine in einer anderen Marke seit knapp 400.000 km).
Die Zahnsegmentkette will ich sehen die 400.000 Km ausgehalten hat.
Du scheinst nicht zu wissen wie diese Ketten aufgebaut sind und aus was für Material die bestehen.
Das ist zwar ein Kohlenstoffreicher Stahl, aber der ist nicht so gehärtet wie das früher gemacht wurde, die sind Randschichtgehärtet. Du kanst mit der Feile an den Kettengliedern Material abnehmen. Bei den früheren Steuerketten (Doppelgliederkette) konte man mit einer Feile maximal Kratzer rein machen. Die waren durchgehärtet und wurden dann blau angelassen um eine gewisse zähigkeit zu erreichen.
Abgesehen davon das früher das Motoroel noch stärker Rußbelastet war als das heute der Fall ist. Da liefen die Motore noch mit bis zu 3,5 Vol.% Co. Die Standarteinstellung war 2,0 Vol.% Co. Heute sind das zwischen 0,05 und 0,3 Vol.% Co. Viel weniger Ruß, viel weniger unverbrannte Kraftstoffe und daher kann man auch den wechselintervall vom Motoroel (welches im übrigen auch bessere eigenschaften hat als das Oel früher) entsprechend verlängern.
Als ich angefangen habe Autos zu reparieren hat man noch alle 5000 Km einen Oelwechsel gemacht und da lief eine Suppe aus der Oelwanne das kennst Du mit Sicherheit nicht, sonst würdest Du nicht sagen das die Steuerketten wegen dem Oel kapputt gehen.
 

StefanDuster

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 SCe 115
#30
Damals wurde auch noch alle 10.000 km das Öl gewechselt und es gab keine AGRs.
Heute bleibt es 30.000km drinn und ist dank der AGRs nach 5000 km schwarz - die Partikel reiben dann die Kettenlager kaput.
Mit 10.000km Ölwechselintervall und AGR Kontrolle / Service alle 30.000km laufen auch heutige Steuerketten 300.000 km oder mehr (meine in einer anderen Marke seit knapp 400.000 km).
Was heißt AGR?
 

StefanDuster

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 SCe 115
#32
Wenn ich jetzt alle Inspektionen mache auch nach der Garantie, müßte dann nicht bei einem Zahnriemen/Kettenriß die Werkstatt dafür haften? Haben ja beide eine vorgegebene Lebensdauer auf die man sich als Kunde verläßt?
 

BadBike

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 2
#33
Leider nicht es gibt ja die Gewährleistung aber bei mehr als 24 Monaten sieht das schlecht aus. Zahnriemen und Kette sind Verschleißteile, auch wenn was von Lebenslang erzählt wird. Mal blöd gesagt springt die Kette bei 180000km über und es haut die die Ventile klein, dann war das die Lebenszeit!
 

StefanDuster

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 SCe 115
#35
Leider nicht es gibt ja die Gewährleistung aber bei mehr als 24 Monaten sieht das schlecht aus. Zahnriemen und Kette sind Verschleißteile, auch wenn was von Lebenslang erzählt wird. Mal blöd gesagt springt die Kette bei 180000km über und es haut die die Ventile klein, dann war das die Lebenszeit!
Da wäre ich mir nicht so sicher. Wir sprechen jetzt Mal nicht von einen Gebrauchtwagenkauf sondern Neuwagen.
Zuerst einmal muß der ja xy KM bis zum ersten Wechseln oder Wartung halten. Wenn man dann beim Service war und die reißt 5000 KM später muß ja durch den neuen Wechsel eine neue Gewährleistung entstanden sein.
Sonst könnten ja alle pfuschen wie es ihnen gefällt.
 

BadBike

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 2
#36
Ja das wird so sein, so lange wie die Garantie ist beim Neuwagen solange sind auch diese Teile Abgedeckt solange Wartung nach Vorgabe bzw. Haltbarkeit.
Nehmen wir an der Zahnriemen wir nach 7 Jahren getauscht und geht bei 9,5 Jahren kaputt wird es schwierig. Zahnriemen und Wasserpumpe wurden mit allen drum und dran getauscht. Schuld am schaden ist ein Simmering der nicht getauscht wurde da noch Dicht und auch nicht zum Rep.Satz gehört. Dann wird keiner den Schaden auf seine Kappe nehmen.

So ist meine Meinung und damit auch für mich erledigt das Thema.
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
#37
Abgasrückführung.
Dabei werden Abgase (inkl dem ganzen Dreck und Ruß) zurückgeführt in den Motor - der dabei versifft genauso wie das Motoröl.
Bei älteren Dieseln konnte man das AGR deaktivieren ohne das es eine Fehlermeldung gab. Das Motoröl blieb danach etwa doppelt so lange klar wie mit AGR.
Defekte AGRs (durch den Ruß klemmen die irgendwann) erkennt man an Rußschwaden beim beschleunigen. In solchen Fällen muss man dann auch Krümmer, Ventileinlässe etc totalreinigen weil es Zentimeterdicke Rußschichten geben kann die ggf auch zu Folgeschäden führen können.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#38
das problem hat man eigentlich schon lange in den griff bekommen, außer man lässt sich ein softwareupdate aufspielen:D
 

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 674 61,1%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 418 37,9%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 12 1,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik