• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Duster 2 Facelift - kommt er oder nicht?


ChrisMK72

Neumitglied
Fahrzeug
roter Kia Picanto 4 Zylinder 86 PS
Außerdem erhält die bivalente Flüssiggasvariante TCe 100 ECO-G einen um 50 Prozent auf 62 Liter vergrößerten LPG-Tank, was den Aktionsradius mit dem klimaschonenderen Autogas erhöht. Der reine Nutzvorrat an Autogas steigt im Vergleich zum Vorgänger um 45 Prozent von 34 auf 48,8 Liter, wodurch sich die Reichweite mit dem klimaverträglicheren Kraftstoff um 250 Kilometer erhöht.
Quelle: Dacia Duster Facelift - Frischekur fürs SUV - NewCarz.de

Pi mal Daumen 45 Liter netto sieht jedenfalls schon netter aus. :)
Dürften jedenfalls über 100KM mehr Reichweite sein, was das angeht.
Also ich hab eher reelle bis pessimistische Werte geschätzt. Lieber dann etwas mehr rauskriegen, als weniger. :D
 

Eike_Serious

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Prestige Tce 150 Iron Blue
Baujahr
2021

Anhänge

  • Dacia-Duster-Facelift-2021-Modelljahr-2022--169Gallery-cef3a9c0-1806668.jpg
    Dacia-Duster-Facelift-2021-Modelljahr-2022--169Gallery-cef3a9c0-1806668.jpg
    117,9 KB · Aufrufe: 37
  • Dacia-Duster-Facelift-2021-Modelljahr-2022--169Gallery-cc8b56bb-1806671.jpg
    Dacia-Duster-Facelift-2021-Modelljahr-2022--169Gallery-cc8b56bb-1806671.jpg
    123,2 KB · Aufrufe: 37
  • Dacia-Duster-Facelift-2021-Modelljahr-2022--169Gallery-a9774fb0-1806675.jpg
    Dacia-Duster-Facelift-2021-Modelljahr-2022--169Gallery-a9774fb0-1806675.jpg
    79,8 KB · Aufrufe: 40
B

ByeBye 73004

Ob man sich wohl vom Facelift mit wenig Arbeit bestimmte Dinge in den alten bauen können wird ?
Da wird man auf das neue Infotainment System etwas neidisch wenn man nächste Woche Donnerstag seinen "neuen/alten" Duster 2 kriegt :think:
Ehrlich gesagt sehe ich kaum was, auf das ich neidisch sein könnte. Der neue Kühlergrill... naja... Die Scheinwerfer vorne und hinten sind jetzt nichts, was ich umbauen müsste. Die alten Hecklichter gefallen mir sogar (inzwischen) besser.
Bleibt das neue MediaNav, bei dem ich allerdings auch gewisse Neidgefühle kriege - schon alleine wegen den 8 Zoll. In der Vergangenheit war es allerdings immer so, dass das Nachrüsten bzw. Austauschen über offizielle Dacia-Kanäle sündhaft teuer war. Ob sich das dann lohnt?
 

Misto87

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster TCE 100 EcoG
Baujahr
2020
Ehrlich gesagt sehe ich kaum was, auf das ich neidisch sein könnte. Der neue Kühlergrill... naja... Die Scheinwerfer vorne und hinten sind jetzt nichts, was ich umbauen müsste. Die alten Hecklichter gefallen mir sogar (inzwischen) besser.
Bleibt das neue MediaNav, bei dem ich allerdings auch gewisse Neidgefühle kriege - schon alleine wegen den 8 Zoll. In der Vergangenheit war es allerdings immer so, dass das Nachrüsten bzw. Austauschen über offizielle Dacia-Kanäle sündhaft teuer war. Ob sich das dann lohnt?
Wenn ich ehrlich bin finde ich die Oberfläche des MediaNav Evo 2 mit Renault Schema schicker als das neue Design.
Mein Interesse weckt zwar das kabellose Android Auto. Wobei mich das alleine nicht überzeugt diesen, wenn möglich evtl teuren Tausch zu machen.
Die anderen Dinge sehe ich ähnlich. Der alte Kühlergrill ist schicker. Die alten Heckleuchten finde ich persönlich auch ansprechender.
Dank Phillips H7 Ultinon ist der alte Scheinwerfer ebenfalls auf LED umgerüstet.
Ein Vergleich zum neuen Abblend LED Licht wäre nochmal interessant.
Also ich bereue keinesfalls den Kauf des Vorfacelift Modells kurz vor der Modellpflege.
 

seehase

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2018
Auch für Jäger ist ein Diesel meist die bessere Wahl, denn aufgrund geringerer Abgastemperaturen als beim Benziner/LPG, ist die Brandgefahr auf einer Wiese oder im Wald geringer.
Nun ja, klingt plausibel. In der Realität fahren aber viele Jäger und Förster schon seit Jahrzehnten Lada Niva, Suzuki SJ oder Jimmy, Jimny, Daihatsu Feroza oder Terios und Subaru Forrester. Alles Benziner, aber schmale und leichte Allrad Fahrzeuge. Davon sehe ich deutlich mehr als Diesel, und ich bin täglich seit vielen Jahren mit Hund in den Wäldern unterwegs.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Ich habe geschrieben "meist die bessere Wahl". Allerdings spielt eben auch der Preis eine Rolle und da ist der Jimny in der Summe seiner Eigenschaften nahezu unschlagbar, zumal es ihn lange mit kräftigem Rabatt für Jäger gab. Nichtsdestotrotz gab es aber schon Brände durch die heißen Kats von Benzinern.
 

gersi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Kenne selber einige Jäger.

Auf Waldwegen sein Jagd-Fzg. abstellen ist es Kat-seitig in den letzten Jahren recht ungefährlich...da brennt aktuell nix.
Noch nicht oft erlebt hier als Brandursache im waldreichen Niedersachsen.

Auf Feldrevieren eh nicht vorhanden diese "Gefahr"

Brennen tut es im Wald durch Leute, die zB. Party Feuer machen, Wildcamper, und unachtsame Waldläufer, die Ihre Zigarettenkippen achtlos in die Gegend werfen (ins dichte, trockene Gras hienein)

Es fahren durchaus viele Jäger nen Diesel, aber wichtig ist hier Bodenfreiheit (wegen der Huckel in Wegmitte und rumliegenden Ästen)...da braucht man hierzulande aber nicht mal unbedingt 4x4, um den Ansitz zu erreichen.
Wer hier als Jäger Geld hat, fährt Toyota Land Cruiser, Land Rover oder G Klasse.
Wer wenig Geld hat oder das Fzg. als reines Jäger-Dienst-Drittfahrzeug nutzt: LADA oder Suzuki Jimny oder 15 Jahre alter Subaru.
Aber auch mein Dokker mit 19cm leer Bodenfreiheit kommt in Norddeutschland fast überall hin ins Revier. (selbst mal öfter mit gefahren)

P.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Kenne selber einige Jäger
Bin sogar selber einer und die Mehrheit braucht streng genommen nicht einmal Bodenfreiheit. Das meiste geht zu Fuß und deshalb reicht ein normales Auto meist vollkommen aus. Aber Brände durch Kats auf trockenem Gras habe ich sogar schon selbst erlebt. Zum Glück nicht mit meinem Fahrzeug, aber es kommt durchaus vor.
 

Eike_Serious

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Prestige Tce 150 Iron Blue
Baujahr
2021
Ehrlich gesagt sehe ich kaum was, auf das ich neidisch sein könnte. Der neue Kühlergrill... naja... Die Scheinwerfer vorne und hinten sind jetzt nichts, was ich umbauen müsste. Die alten Hecklichter gefallen mir sogar (inzwischen) besser.
Bleibt das neue MediaNav, bei dem ich allerdings auch gewisse Neidgefühle kriege - schon alleine wegen den 8 Zoll. In der Vergangenheit war es allerdings immer so, dass das Nachrüsten bzw. Austauschen über offizielle Dacia-Kanäle sündhaft teuer war. Ob sich das dann lohnt?
Muss auch sagen das ich nur das Infotainment System mit den 8 Zoll Bildschirm gut finde. Der Rest überzeugt mich auch nicht. Bin froh das ich noch das vor Facelift Modell kriege :)
Kann ich am nächsten Donnerstag abholen.
 

Freddy1831

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Uhh, die neue Mittelarmlehne gefällt mir!
Der neue Kühlergrill und das TFL/Heckleuchtendesign find ich gewöhnungsbedürftig.
 

Rainerle

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Neuer Kühlergrill, Frontscheinwerfer und Heckleuchten und ne ganz tolle Armlehne. Genau das was der Dacia-Fahrer braucht...
Naja, interessanter wäre ob das Infotainment, speziell das Navi, verbessert wurde und ob sich unter der Haube was getan hat in Richtung Hybrid oder E-Antrieb. Aber selbst da wird Dacia weiterhin hinterherhinken, so wie das aussieht...
 

Statistik des Forums

Themen
34.155
Beiträge
821.544
Mitglieder
55.538
Neuestes Mitglied
Evers