• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dokker frisch bestellt :-) Austausch über die Lieferzeit

Wann soll laut Händler Info euer Dokker kommen ?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    156
Fahrzeug
Camionul nostru românesc - Dokker dci 95
Baujahr
2019
Ich bin sehr zufrieden, die quasi nicht vorhandene Ausstattung ist genau mein Fall.
Meiner auch!
:D:D:D...
...weil es auf das hydropneumatisch-adaptive Fahrwerk, die Regensensorautomatik, die Passwort geschützten Automatik-Hecktüren, den Fahrersitz mit personalisierten Einstellungen, die Fahrassistenzsitzsysteme mit automatischer Kurven- und Geraden-Erkennung...naja undsoweiter...lebenslange Garantie gibt...

...weil schlicht nicht vorhanden.
:yes:
 

Dokker1977

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Access/ Sandero Stepway II
Baujahr
2019
Meiner auch!
:D:D:D...
...weil es auf das hydropneumatisch-adaptive Fahrwerk, die Regensensorautomatik, die Passwort geschützten Automatik-Hecktüren, den Fahrersitz mit personalisierten Einstellungen, die Fahrassistenzsitzsysteme mit automatischer Kurven- und Geraden-Erkennung...naja undsoweiter...lebenslange Garantie gibt...

...weil schlicht nicht vorhanden.
:yes:
Danke dir, ich bins auch ehrlich gesagt leid, von unserem 2009er Megane Grandtour, Wolfsburger Dienstwagen, diesen ganzen elektronischen Kram im Auto zu haben. Dieser und jener Assistent, Rückfahrpiepser, Kamera und dergleichen. Mein nackscher Access kam 9739,-
und an einem Radioeinbau z.B. scheitert ein versierter Bastler nimmer, im Gegenteil. Ich kann mir mein Radio und Anlage so bauen wie ICH möchte....
Für mich haben sich die 4 Monate zähes Warten mehr als gelohnt....versüßt durch den kl. Sandero meiner Frau
In diesem Sinne und an alle die noch warten müssen: Haltet durch und freut euch auf das was bald zu euch kommt....
Grüsse Martin
 

Baldanders

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker SCE 100
Nach 3 Tagen 200 Km bei einem Verbrauch von 7,5L (Sce 100) bin ich sehr zufrieden.

Haben wir hier eigentlich eine Anleitung zum Reifen wechseln? Bzw. wie man mit dem RDKS umzugehen hat?

Lg
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Danke dir, ich bins auch ehrlich gesagt leid, von unserem 2009er Megane Grandtour, Wolfsburger Dienstwagen, diesen ganzen elektronischen Kram im Auto zu haben. Dieser und jener Assistent, Rückfahrpiepser, Kamera und dergleichen. Mein nackscher Access kam 9739,-
und an einem Radioeinbau z.B. scheitert ein versierter Bastler nimmer, im Gegenteil. Ich kann mir mein Radio und Anlage so bauen wie ICH möchte....
…..
Ich bin mit den elektronischen Helfern (Rückfahrkamera, Medi Nav Evo, Tempomat, S&S-Automatik, Berganfahrhilfe, One-Click Scheibenöffner, …) sehr zufrieden und ich hoffe sehr, dass die nächste Generation des Dokkers in dieser Richtung einiges mehr zu bieten hat.

Für eine Klimaautomatik, Abstandswarner, Spurwechselwarner/Totwinkelwarner, HeadUp-Display, Lichtautomatik für Tunnels/Tiefgaragen und zusätzliche Airbags würde ich gerne den Aufpreis bezahlen.

Und Apropos Zuverlässigkeit:
Es sind leider die banalen mechanischen Dinge, die bei meinem Dokker vom ersten Tag an Probleme verursachten, nicht die elektronischen (ausser den Problemen mit dem RDKS):
Schiebetüren, Gummidichtungen, Fahrersitz, Heizung und Lüftung, Wassereintritt, Klappergeräusche, vibrierender Schaltstock, Rückwärtsgang, wellige Bodenteppiche, fehlende Schraube beim Dachrehling, WR mit falschen Lastindex, Vibrationen bei 130 kmh, Einstellung der Lichter
 
Zuletzt bearbeitet:

Dokker1977

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Access/ Sandero Stepway II
Baujahr
2019
Hallo dokkeri
Ich gönne dir deine ganzen zusätzlichen Gimmicks in deinem Dokker, klar macht vieles davon das Fahren/ Reisen leichter und der Sicherheitsaspekt einiger Dinge ist ohne Zweifel. Ich mag dagegen sehr puristische Autos, solche die im Grunde die Grundfunktion eines Kraftfahrzeuges bedeuten: 4 Räder, Dach, ein paar Stühle zum Sitzen und Licht vorn und hinten. Es fährt mich von A nach B und bei Bedarf auchmal nach C. Ich gebe ehrlich zu: wenn alle so denken würden wie ich, wäre Dacia schon pleite.....
Die Mängel deines Dokkers sind m.E. mehr auf unsachgemäße Montage zurückzuführen.
Weiterhin " Gute Fahrt" wünscht Martin
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Nach 3 Tagen 200 Km bei einem Verbrauch von 7,5L (Sce 100) bin ich sehr zufrieden.

Haben wir hier eigentlich eine Anleitung zum Reifen wechseln? Bzw. wie man mit dem RDKS umzugehen hat?

Lg
Das steht doch alles im Betriebshandbuch und wurde hier im Forum auch schon zig Mal beantwortet.

Bei meinem Dokker ist das so:
Räder wechseln, mit gewünschtem Luftdruck füllen, im Board Computer im entsprechenden Auswahlpunkt die Taste einige Sekunden gedrückt halten bis das System die Sensoren wieder angelernt und den Reifendruck eingelesen hat.

Aber Achtung, es gibt zwei verschiedene Systeme, aktive und passive, und da ist das Handling unterschiedlich. Aber auch darüber klärt das Betriebshandbuch und der Kleber im Türrahmen sowie viele Beiträge hier im Forum auf.
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Gimmicks....Dan kauft halt nen Tesla. Der telefoniert garantiert auch jeden Abend nach Hause
Ich möchte keinen Tesla sondern die aus meiner Sicht sinnvollen und somit wünschenswerten "Gimmicks" in einem "Handwerkerfahrzeug" mit hohem Nutzwert.

Wie auch immer, auch Dacia kann sich nicht gegen die modernen Entwicklungen stemmen und wird mit der Zeit zumindest optional all diese "Gimmicks" auch liefern.

Wenn du dir keine Gimmicks leisten willst oder kannst, so ist das dein gutes Recht, mit einem Naked Dokker herumzufahren.
 

BKDacia

Mitglied
Fahrzeug
Dokker SCE110LPG (in Bestellung)
Ich möchte keinen Tesla sondern die aus meiner Sicht sinnvollen und somit wünschenswerten "Gimmicks" in einem "Handwerkerfahrzeug" mit hohem Nutzwert.

Wie auch immer, auch Dacia kann sich nicht gegen die modernen Entwicklungen stemmen und wird mit der Zeit zumindest optional all diese "Gimmicks" auch liefern.

Wenn du dir keine Gimmicks leisten willst oder kannst, so ist das dein gutes Recht, mit einem Naked Dokker herumzufahren.
Ja privat habe ich alle Gimmicks ja automatisch drin....aber in ner Handwerkerkutsche ?. Habe von der Arbeit aus nen Ford Transit Custom und das einzige was da wirklich Nutzwert hat ist die Frontscheibenheizung. Nützlich fände ich das das Vieh mal alleine selber tanken fährt :) Aber soll sich jeder sein Space Shuttle zusammenstellen wie er mag.
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
"Handwerkerkutsche" war nur eine sinngemässe Typenbezeichnung für den Dokker, das Fahrzeug wird zu 100% privat verwendet.
 

DaMa2016

Mitglied
Fahrzeug
Dokker SCe 110 LPG bestellt
Heute eine Mail von unserem netten Verkäufer bekommen. Unser Dokker steht im Auslieferungslager und wartet auf seinen Transport. Ich hoffe es dauert nicht mehr so lange ? Mensch Leute ich bin so aufgeregt und zappelig. Mein erstes niegelnagelneues Auto . Sorry , das ich Euch nerve
 

BKDacia

Mitglied
Fahrzeug
Dokker SCE110LPG (in Bestellung)
So ein Mist....Händler hat heute angerufen das mein Auto doch erst nächste Woche da ist. Naja...dann sind's genau 4 Monate.
 
Fahrzeug
Camionul nostru românesc - Dokker dci 95
Baujahr
2019
Dokker dCi 95 Comfort: 24. April bestellt, Übergabe 16. August, Lieferzeit also rund vier Monate.
Heute abgeholt, erster Eindruck: Unaufgeregtes Fahrverhalten, überraschend leise, preiswerte Verarbeitung und Oldschool-Technik, aber 100% Nutzfahrzeug, im Sinne von 100% nützliches Fahrzeug.
Wenn er so sparsam ist wie angegeben, und so solide, wie behauptet wird, ist das ein sehr gutes Auto.
Und heute auch entschieden: Das Geld für Alufelgen geben wir irgendwo sinnvoller aus.
 

Dokker1977

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Access/ Sandero Stepway II
Baujahr
2019
Mein Dokker musste gestern schon hart ran. Zwölf 25 Kilosäcke Estrichbeton für sein eigenes Carport musste er schleppen. Aber kein Problem, die beiden Scheuentore auf, mit dem Stapler die Pallette ran, abgeladen, rumms-rumms und wieder los. Ich bin jedenfalls mit den Fahrleistungen meines SCe 100 vollauf zufrieden.
Genug OT...
Grüsse Martin
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 235 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 334 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 238 19,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 248 20,1%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 101 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!