• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Diverse Detailfragen zum neuen Sandero III


cepp

Mitglied
Fahrzeug
Sandero III LPG
Ich meine hier im Forum gelesen zu haben, dass die Gas-Sanderos immer in Rumänien gebaut werden. Unabhängig davon, ob es sich um einen Sandero oder einen Stepway handelt. Wenn das zutrifft, wäre deiner in jedem Fall in Rumänien gebaut worden.

Ich fände es allerdings seltsam, wenn sich bei gleicher Ausstattung und Ausstattunsgvariante "Comfort" die Einstelloptionen abhängig vom Herstellungsland unterscheiden. Vielleicht unterschiedliche Softwareversionen installiert?

Wäre vielleicht eine Frage an den Dacia-Support.

VG
Steve
Hatte auch gelesen, dass der Sandero Stepway in Rumänien, der reguläre Sandero in Marokko gebaut wird. Jetzt widerspricht aber Morocco Becomes Exclusive Producer of New Dacia Sandero Car Model zeitgleich Renault shifts production of cheap Dacia from Romania to Morocco "The higher priced Sandero Stepway will continue to be produced in Mioveni." ?!?
Mein Stepway wurde im April 2021 wohl in Marokko/Tanger gebaut ;-)
 

Anhänge

  • Tanger.JPG
    Tanger.JPG
    155,3 KB · Aufrufe: 68
Zuletzt bearbeitet:

Dokker1977

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Access/ Sandero Stepway II
Baujahr
2019
Moin
Ich hoffe ihr könnt ihr mir helfen, sind die Daciaembleme vorn am Grill und an der Heckklappe wie beim alten Sandero nur gesteckt? Wollte sie mit Sprühfolie mattschwarz lackieren.
Danke und Grüsse
Maddin
 

MCV Stepway

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero 3
Baujahr
2020
Ist es eigentlich normal das man vom Motorraum bis in die Kotflügel reinschauen kann ?? Ich kann die Seitenlampen und Clips von der Beplankung etc. alles von innen sehen. Bei mir ist alles offen.
 

Dokker1977

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Access/ Sandero Stepway II
Baujahr
2019
Ist es eigentlich normal das man vom Motorraum bis in die Kotflügel reinschauen kann ?? Ich kann die Seitenlampen und Clips von der Beplankung etc. alles von innen sehen. Bei mir ist alles offen.
Moin
Hat natürlich einen Vorteil das dieser "Hohlraum" immer gut belüftet ist und sich wunderbar auf Korrosion untersuchen lässt. Evtl. kann daher in Eigenregie eine Hohlraumkonservierung durchgeführt werden.
Nachteilig ist m.E. das im Herbst eventuelles Laub da drin verschwindet und sich mit Spritzwasser am tiefsten Punkt der A- Säule in den feinsten Humus verwandelt.
Bei unserm Stepway ist im oberen Bereich des Radkastens am Radlauf nach vorn noch eine viereckige Öffnung wo das Rad beim einlenken schön Wasser reinschaufelt......
Weitere Erkenntnisse ob nun Fertigungstechnisch begründet oder ob es so gewollt konstruiert wurde, wird die Zeit bringen...
Grüsse Maddin
 

captain_morgax

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III
Baujahr
2021
Moinsen,
habe den Stepway mit elektronischer Handbremse. Wurde aus dem Handbuch nicht schlau, ob ich beim vorwärts anfahren diese automatisch lösen sollte. Spühre immer einen Wiederstand und dann löst sie sich - weiß nicht ob das so gesund ist oder so sein soll
 

MCV Stepway

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero 3
Baujahr
2020
Danke. Ich dachte es ist nur bei Meinem so und man hat was vergessen...
Ich hab noch ne Rolle ISO-BUTYL, Damit werde ich mal alles, so gut es geht damit abdichten. Übrigens innen an den Kotflügeln ist absolut keine Konserviereung dran....
Manche hier wollen auch die Radläufe konservieren. Also bei mir ist alles mit Plastik verkleidet - da dürfte nicht viel passieren...
















 

ricped

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandeo Stepway III
Moinsen,
habe den Stepway mit elektronischer Handbremse. Wurde aus dem Handbuch nicht schlau, ob ich beim vorwärts anfahren diese automatisch lösen sollte. Spühre immer einen Wiederstand und dann löst sie sich - weiß nicht ob das so gesund ist oder so sein soll
Ist alles normal so, die Handbremse löst sich automatisch beim anfahren!
 

MCV Stepway

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero 3
Baujahr
2020
Kein neues Thema, aber es passt hier rein...
Ich möchte nur wissen ob ich das Öl vom alten TC 90 im neuen Sandero 3 Benzin nachfüllen kann. Für den Notfall hatte ich noch einen Liter "rumstehen".... und ein paar Jahre ist es ja haltbar..
 

smalltalk

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
Ein 5w40 beispielsweise kann man grundsätzlich in jedem Motor fahren. Ein 10w30 würde ich persönlich jetzt nicht wollen.
 

wolfi750cc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 0.9 TCE
Kein neues Thema, aber es passt hier rein...
Ich möchte nur wissen ob ich das Öl vom alten TC 90 im neuen Sandero 3 Benzin nachfüllen kann. Für den Notfall hatte ich noch einen Liter "rumstehen".... und ein paar Jahre ist es ja haltbar..
Frag lieber in der Werkstatt, welches Öl hinein gehört.
Immerhin ist das Fahrzeug ganz neu und ist in Werksgarantie.

Der alte TCe90 hatte ursprünglich 5W40.
Seit dem letzten Service hat meine Werkstätte auf 5W30 umgestellt.

Von meinem Kumpel hab ich gehört dass fallweise für den Sandero3 auch 0W20 verwendet wird
 

uwe1970

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Generell lassen sich alle Motoröle untereinander mischen. Die Viskosität, ob 5w40 oder 5w30, synthetisch oder mineralisch ist beim Motoröl mischen nicht von Bedeutung. Dies wird Verbrauchern von den Herstellern ausdrücklich gewährleistet. Beim Motoröl mischen sollte jedoch unbedingt darauf geachtet werden, dass das verwendete Öl vom Hersteller für das Fahrzeug zugelassen ist. Werden dagegen Motoröle gemischt, welche die geforderten Spezifikationen nicht erfüllen, erlischt die Garantie!
 

MCV Stepway

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero 3
Baujahr
2020
Schade, Frage leider nicht beantwortet. Da werde ich mal die Spezifikatien der Restflasche mit den aktuellen Freigaben vergleichen. Es sollte wohl
  • Renault RN 0700
  • Renault RN 0710 als Freigabe sein. In der BA müsste ja auch was stehen.....
 

Ciliatus

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero III
Moin
Ich hoffe ihr könnt ihr mir helfen, sind die Daciaembleme vorn am Grill und an der Heckklappe wie beim alten Sandero nur gesteckt? Wollte sie mit Sprühfolie mattschwarz lackieren.
Danke und Grüsse
Maddin
Hat hierauf jemand eine Antwort? Würde mich nämlich auch sehr interessieren :)
 

wolfi750cc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 0.9 TCE
Schade, Frage leider nicht beantwortet. Da werde ich mal die Spezifikatien der Restflasche mit den aktuellen Freigaben vergleichen. Es sollte wohl
  • Renault RN 0700
  • Renault RN 0710 als Freigabe sein. In der BA müsste ja auch was stehen.....
Hab mich jetzt bei einem Freund erkundigt, der sehr viel mit Renault und Dacia-Motoren zu tun hat,
seine Aussage zu dem Thema:

Freigabe
RN0700 und RN0710 für die TCe-Motoren bis 2018,
RN17 für die TCe-Motoren ab 2018 und neuer

Viskosität
5W30 für die TCe-Motoren
0W20 für die neuen dCi-Motoren

Angaben ohne Gewähr.
Am besten ist immer noch in der Bedienungsanleitung nachzusehen bzw. im Autohaus selbst nachfragen
 

Dokker1977

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Access/ Sandero Stepway II
Baujahr
2019
Hat hierauf jemand eine Antwort? Würde mich nämlich auch sehr interessieren :)
Hallöchen
Ich habe gestern beide Embleme ohne Schäden entfernen können. Habe einfach mal geguckt ob sie gesteckt sind. Sie sind es!!! Am Grill kommt man durch die Schlossöffnung halbwegs ran das man die obere rechte Ecke des Daciazeichens ausklippsen kann.

Beim hinteren Zeichen ist Geduld und Feingefühl gefragt. Ich habe mit einem kl. Holzkeil und untergelegtem Putzlappen das Zeichen ringsum gelockert bis die Nasen des Daciazeichens alle aus ihrer Plastikhülse gesprungen sind. Ist etwas Gefummel aber es ging gut ab.
Der Sanderoschriftzug ist wie beim II er Sandero nur geklebt, lässt sich somit mühelos ohne Werkzeug und Rückstände entfernen.

Viel Spaß beim Nachmachen, wünscht:
Maddin
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
33.810
Beiträge
813.711
Mitglieder
54.700
Neuestes Mitglied
Andreas Nier