• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Der Hammer - Dacia Düster2

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Flaps

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2016
#21
Nicht zu unterschätzen ist, dass eine Anwaltskanzlei ein Unternehmen ist, das wirtschaftlich arbeiten muss. Hierdurch ergibt sich zwangläufig ein aufdringliches Bedürfnis, sich ins Spiel zu bringen; und egal wie letztlich das möglicher Weise angestrebte Verfahren ausgeht, Honorar zu berechnen.
Es gibt Lebenssituationen, in denen kein Rechtsbeistand benötigt wird.
Die vom Themenstarter gehört dazu.
 

Larsi123

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Düster 2
#22
Eins noch vorweg, Danke für die rege Diskussion. Grundsätzlich stelle ich auch meine persönliche Meinung dar.
Das die nicht emotionslos und subjektiv ist sollte auch klar sein.
Und ja, der Wagen steht bei Händler und wird nachgebessert.
Aber die Überlassung eines kostenlosen Ersatzwagen wurde mir nicht eingeräumt und ich bin der Letzte der solche Sachen nicht zwischenmenschlich regelt.
Punkt 1 - der Händler will den Mangel beheben ohne wenn und aber.
Punkt 2 - Ich soll für den Ersatzwagen bezahlen - das ist schecht/frust- bin auf ein Pkw angewiesen.
Punkt 3 - Ein Anruf bei Dacia-Deutschland ergab, was stell ich mir vor bei dem Preis bzw. was erwarte ich im Bezug zum Ersatz-Pkw.
Punkt 4 - Ich habe bedenken bei meinen AG 5mal in der Woche anzurufen und zu sagen komme später mein Auto läuft nicht.
Punkt 5 - für den Preis erwarte ich ein funktionierenden Pkw - oder fassen Kinder immer wieder in kochendes Wasser um zu merken dass soetwas nicht gut ist?

Und gerade bzgl. der Kosten habe ich keine Lust darauf sitzen zu bleiben. Recht haben und bekommen sind 2Paar Schuhe. Was ich anprangere ist der Umgang seitens des Händlers und Dacia mit dem Vorfall.
infach wäre gewesen zusagen (mir egal ob vom Händler oder vom Hersteller) ja sie bekommen einen kostenlosen Ersatzwagen bis der Mangel behoben wurde.
 

Nobby

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
#23
In der Tat.
Manchmal gibt es Mittel und Wege,- um an stringend vorgegebenen Vorschriften-(Paragraphen) vorbei - eine - für alle - einvernehmlich- freundliche Lösung zu finden.
Mein Weg, bei allen Unwägbarkeiten dieser Zeiten,- wenn man mir dann aber dumm kommt,- platzt die Sonne !
Meine Meinung,- und bisher immer erfolgreiche,- Vorgehensweise.

Beste Grüße
Nobby
 

nervous999

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2 , SCE 115
Baujahr
2018
#27
Wenn man das alles so liest... wer will da auch noch Autos (zumal in der Preisklasse) verkaufen. Wird bei uns bald wie in Amerika. Alles und jeden verklagen. Bei Handwerkern wird Geld zurück gehalten weil die Fliesenfugen 1mm unterschiedlich sind. Für mich ist das keine erfreuliche Entwicklung. Sicherlich - einige Gewerbetreibende fördern auch dieses verhalten. Aber man sollte doch erst einmal an einer gütlichen Lösung interessiert sein und nicht immer gleich alles mit Blutdruck 200 beheben wollen. Es gilt manchmal noch die alte Regel - wie es reinschallt in den Wald...
 

Larsi123

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Düster 2
#28
Ist schon cool, wie Dinge so gesehen werden. Ich habe nie von Rücktritt usw. geredet (viel zu teuer bzw. ich muss alles erstreiten - Auto abmelden, ummelden usw.). Nur mit Ärger über ein defektes Auto, den Standpunkten und Aussagen bzgl. Dacia und des Händlers und guter letzt noch die Aussage, ich werde Dacia nicht weiteempfehlen und es war mein erster und letzter. Klar mir wird vorgeworfen falsch zu urteilen, kann man so nicht sagen usw. Konstrutive Lösungsangebote bzgl. der rechtlichen Lage, welche sehr hilfreich sind, habe ich erhalten. Ein Statemant zur möglichen Fehlerursache/Fehleranalyse war auch dabei, super.
Ich habe nur einen Fall geschildert und meine Meinung geäußert. Diese zu akzeptieren und einen Persektivwechsel vorzunehmen fällt nicht immer leicht (bis auf einige). Geht mir ja genauso. Klar wenn ich soetwas in einem Daci-Forum poste muss ich mit massiven Gegenwind und pro Dacia rechnen. Stellen wir uns mal vor ich hätte das im VW und/oder Mercede Forum getan....? ;-). Mir war an dieser Stelle nur wichtig wie der Umgang mit Kunden im Allgemeinen ist und das wir vom Recht gebrauch machen ist doch klar. Das es bei anderen Händlern und Marken nicht anderst ist kann ich mir auch gut vorstellen. Und natürlich die Info an alle wie ein NEUWAGENKAUF ablaufen kann.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

PS Schon klar des es zu viel verlangt ist, dass ein Neuwagen - Pferd ;-)
 

Flaps

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2016
#29
Die ganze Problematik hat SIXT erkannt. Statt NeuwagenKAUF, kann man sein Wunschmodell anmieten, mit rundumsorglos.....
Guckt mal nach! Dann gäbe es auch keine Auto-Foren mehr
 

Geju

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
#31
Es gibt aber nunmal kein Anrecht auf einen kostenlosen Ersatzwagen, wenn ich das hier richtig gelesen habe.
 

Geju

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
#33
Ja Logi, habs gelesen. So einen Kompromiss könnte man anstreben. Ist halt schon blöd so eine Situation
 

Doldini

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 gepimpt
Baujahr
2015
#34
Der TE hat schlechte Erfahrung mit seinem Händler und dem Dacia Kundenservice gemacht, schlecht gelaufen.
Das der Dacia Kundenservice, sagen wir mal, seltsam ist, ist ja bekannt.
Das aber der Händler sich auch noch quer stellt, ist leider Pech.
Einen Defekt nach 400 Km zu haben ist natürlich ärgerlich.
Ein guter Händler, mit Interesse an Kundenbindung, hätte natürlich einen Ersatzwagen ohne Kosten zur Verfügung gestellt.
 

Larsi123

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Düster 2
#35
was kommst eigentlich immer mit diesem - entschuldige bitte - völlig deplatziertem Vergleich? Wer will, auf den Fall des TE übertragen, einen Urlaub ersetzt bekommen? Wer und wo steht sowas? Das einzige, was im Thread vom TE gefordert wird, ist a) den Wagen schnell instand gesetzt zu bekommen und b) für die unbestimmte Dauer der Reparatur einen Ersatzwagen gestellt zu bekommen, der aufgrund der Umstände am Besten kostenlos sein soll.
Deine Vergleiche gehen meilenweit am Aniegen vorbei und machen aus diesem Faden eine Ansammlung von Kuriositäten.

Wenn ich gerade erst 15.000 - 20000 Euro für eine Neuwagen bezahlt habe, den eventuell auch noch monatlich abstottern muss, dann würde es mich auch ziemlich ankotzen, wenn da jetzt noch pro Tag ungeplante 25-30 Euro Leihwagengebühr oben drauf kommen.
Das Verständnis für solche Lagen ist in diesem Forum oft sehr gering ausgeprägt. Ich würde gerne wissen wie Leute wie du argumentieren, wenn das eigene Portmonaie gefordert ist. Hier theoretisch "you get what you pay for" zu postulieren ist mir ehrlich gesagt etwas zu billig.
So ist es. Nur ein Entgegenkommen und der Eintrag wäre nicht generiert wurden.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

So ist es. Nur ein Entgegenkommen und der Eintrag wäre nicht generiert wurden.
Und für mich sind gewisse Prinzipien wichtig. Wenn ich als Installateur ein Wohnung installiere geht der Kunde auch davon aus das alles ordnungsgemäß funktioniert. Ein Leuchtmittel als Verschleiß zählt logischer weise nicht dazu aber wenn ein Schalter defekt ist nach nach 20 Schalthandlungen gehe ich als Installateur auch nicht hin und sage dem Kunden tja Pech. Baue da einen neuen einund sage aber das bezahlst du mir (PS Ich weiß, der Rechtsraheman ist ein anderer) Und deswegen kauft die LH auch FL die am Boden bleiben ;-). - Wir treffen uns alle auf ein Bier und machen eine Mediationsrunde zu diesem Thema und laden auch welche aus dem VW BWM und MBenz Forum ein. Spass bei Zeite: Danke, nochmals für die anregende Diskussion- Daumen hoch.
Alle Meinungen sind achtenswert wenn sie aufrichtig sind.
Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt.

Ach so aber versprochen ich werde die Lösung posten, damit jeder seinem ... gleich sagen wo das Problem liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#37
Da hier wieder fatale Falschaussagen stehen und dies nicht so stehen bleiben soll, will ich mich trotz Pause kurz melden:

Zu dem Thema Leihwagen im Rahmen einer Gewährleistungsreparatur (für Garantie und Kulanz gilt dies nicht) sei festzuhalten:

Der Verkäufer muss dem Käufer keinen (kostenlosen) Ersatzwagen während der Reparaturdauer stellen, aber er muss dem Käufer eine ggfl. anfallende Nutzungsausfallentschädigung zahlen.
Dies ergibt sich aus den rechtlichen Grundlagen und ist keine Auslegungssache.

Dabei hat der Käufer eine Schadensminderungspflicht, benötigt er also gar kein Fahrzeug über die Reparaturdauer, so braucht im der Verkäufer das nicht zu regulieren. Ist es dem Käufer zum Beispiel im Rahmen einer Zumutbarkeit möglich den ÖPNV zu nutzen, sollte er dies tun und der Verkäufer muss diese Kosten übernehmen.

Unterm Strich kann man also sagen:

Wer wirklich ein Fahrzeug über diesen Zeitraum benötigt, hat auch einen Rechtsanspruch darauf und sinnvoller Weise sollte der Verkäufer da aktiv werden, denn das eigene Mietfahrzeug dürfte um Längen preiswerter sein, als ein fremdes Fahrzeug zu löhnen.
Viele (Serviceorientierte) Händler bieten ja auch einen kolo HBS, oder kolo Ersatzfahrräder, weil auch das nicht selten ausreichend ist.

Und es bleibt festzuhalten das (fast) jeder andere Hersteller im Zuge der Mobilitätsgarantie sehr oft kostenlos Ersatzfahrzeuge zur Verfügung stellen.
Daher wurde hier schon mehrfach die Dacia-MOB als sehr schlecht und Kundenunfreundlich beschrieben. Viele andere Hersteller sind nicht so Kundenunfreundlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Larsi123

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Düster 2
#38
Nochmal eine Frage bzgl. eines PKW. Wenn ich keine Mobilität kaufe, wozu soll ich das Auto dann nutzen, als klimatisiertes Gewächshaus? Oder kaufen wir uns Kühlschränke um fern zu schauen?
Auch ist es so, rechtlich gesehen scheine ich einen Anspruch zu haben auf ein Ersatzauto. Problem ist nur, ich habe mich leider im Vorfeld mit Ansprüchen etc. nicht auseinander gesetzt und wenn ich beim Händler stehe, stundenlang diskutiere löst das Ganze ja nicht mein Problem bzgl. meiner Mobilität.
Zwar konnte ich das Problem kurzfristig klären. Langfristig werde ich mich wahrscheinlich doch auf einen Rechtsbeistand einlassen müssen. Ärgerlich.
 

Idefix

Mitglied
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2011
#39
Mal als Mod:
Ich denke, jeder kann seine Meinung hier vertreten. -_-

Als fachlich richtige Antwort habe ich mal die oben von Waldfrieden markiert. Da er im Fahrzeugverkauf tätig war, verfügt er meiner Meinung nach zu diesem Themenbereich das meiste Fachwissen und Erfahrung von allen Schreibern hier.
 

Larsi123

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Düster 2
#40
So sehe ich jetzt aktuell auch so und nach Recherche im BGB und meinem eignem Verständnis klingt das plausibel.
Ja keinen Rechtsanspruch aber Nutzungsausfallentschädigung.
Danke nochmal für die einfache Darstellung!
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 19 3,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 93 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 145 29,8%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 85 17,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 101 20,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 39 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!