Dacia Sandero 3 - Soundsystem

Ich bin am gleichen Tag noch auf dem Weg nach Hause vom Händler bei ACR vorbei gefahren. Weil mir der Sound im Sandero so ganz und gar nicht zusagt. Angebot von ACR:
  • AXTON ATC165S 16,5cm 2 Wege Combo - 2 Paar - 119,00 * 2 = 238,00 €
  • Einbauringe - 2 Stück - 22,90 * 2 = 45,80 €
  • Kleinteile = 20,00 €
  • Zealum Finish XL Alubutyl Dämm-Matte 200 X - 2 Stück - 65,00 * 2 = 130,00 €
  • Dämmflies - 2 Stück - 24,90 * 2 = 49,80 €
  • Montage - 7 Stunden - 89,00 * 7 = 623,00 €
Summe: 1.106,60 €

An den hinteren Türen wollen Sie in die Türverkleidung Löcher rein machen und pro Seite zusätzlich einen Hochtöner verbauen.

Wenn ich mir den Thread nun so durchlese dann kommen hinten doch gar keine Hochtöne an oder ???
 
@Deven
Danke.
Welchen subwoofer hast du jetzt eigentlich in der reserveradmulde ?
17Kg und 330watt hast du mal gesagt, aber nicht welchen genau :D

Hab mir die Match up6dsp einbauen lassen. Vorne ist ein exact audio hx20 mk2 hochtöner und ein Gladen zero pro Tmt eingebaut. Türen vorne wurden gedämmt.

Jetzt wollte ich erstmal das Dach und den kofferraum deckel dämmen.

@firefox1970
Welches soundsystem hast du ?
Das mit 4 oder 6 Lautsprechern.

ist dir der Sound hinten so wichtig ?
Würde eher in ein vernünftiges frontsystem investieren.

An sich kommt hinten schon ein hochton Signal an.
die hinteren Kanäle sollen aber weniger Leistung bekommen.
 
@firefox1970
Welches soundsystem hast du ?
Das mit 4 oder 6 Lautsprechern.

ist dir der Sound hinten so wichtig ?
Würde eher in ein vernünftiges frontsystem investieren.

An sich kommt hinten schon ein hochton Signal an.
die hinteren Kanäle sollen aber weniger Leistung bekommen.
Bei mir sind 6 Lautsprecher verbaut. 2 Hochtöner vorne im Armaturenbrett und 4 in den Türen.
 
Wenn ich mir den Thread nun so durchlese dann kommen hinten doch gar keine Hochtöne an oder ???
Am Kabel der hinteren Türen kommt genauso das volle Signal an, wie an den vorderen Türen, wenn man Media-Display oder Nav verbaut hat.
Hab zwar 'nen Jogger, aber das ist ja das gleiche. Ich habe mit meiner Axton getestet, da kann man per Software Kanäle vertauschen, vorne wie hinten, volles Signal, gleicher Pegel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke dir für die Info. Vor Juli wird das bei mir mit ACR nix, ich bin gespannt ob es sich lohnt.
 
@firefox1970

Kommt drauf an was du erwartest.
Das System wird sich etwas besser anhören, aber einen riesen Unterschied würde ich jetzt nicht erwarten.

Welche Audio Quelle benutzt du ?
Radio , Smartphone , dab ?
 
Den richtigen aha Effekt hatte ich auch erst durch die Endstufe.
Ich hab vorne ein 2 Wege System verbaut und hinten das gleiche als Koax, allerdings klingt hinten immer noch nicht so gut wie vorne, liegt wohl an der Position. Hinten ebenfalls ein 2 Wege System zu verbauen, ist keine schlecht Idee, ich wollte dem Jogger jetzt allerdings noch kein irreversibles extra Loch für den Hochtöner zutrauen.:)
Wenn du aber sowieso schon über 1000€ investiert, dann würde ich dir echt noch eine DSP Endstufe empfehlen.
 
Hör mal Musik über das Handy.
Bei mir ist die Qualität und Lautstärke so deutlich besser, vielleicht reicht dir das ja.

Ich würde bei 1000 Euro Budget auch eher so ein Axton dsp nehmen und ein kombo System im 200-300 Euro bereich.
Dann noch Türen dämmen perfekt.

Die Lautsprecher hinten bringen dir nicht viel, aber kosten dich sehr viel.

Wenn du mal nach rechnest
120€ Lautsprecher
360€ Montage
110€ Türdammung und Material

Also zahlst du für das Hecksystem ca 590€.

Eigentlich raten auch alle Car Hifi Läden von einem Hecksystem ab.
Hast du selber gesagt das du es auf jedenfall möchtest ?

Glaub mir ich habe den Fehler damals auch gemacht.
Hatte ein Opel Corsa und hab das frontsystem durch ein Audio System m165 getauscht inkl Türen dämmen.
Der Unterschied war es nicht Wert und das obwohl der corsa ein viel schlechteres Frontsystem hatte als der Sandero.
Hatte mit dem Pioneer X5700 wahrscheinlich auch noch das bessere Radio als das was im Sandero drin is.
 
Also bei mir war das ein Riesen-unterschied nach umbau und Einbau der LS/SW Die doppelte Watt Leistung die die DSP bringt tun den Rest zusammen mit 93 Kilo Dämmmaterial hat man n Rollendes Studio sofern man die DSP richtig einstellt.

Selber machen was ACRR angeboten hat würde dich um die 700€ Kosten mit Koaxial Hinten drin und mit Normalen Alu-Butyl matten gedämmt sogar weit weniger als mit den Schlangen-ÖL Matten da.....
 
@Deven
Ja du hast ja auch das volle Paket gemacht, natürlich merkt man da einen Unterschied :D

Aber nur andere Lautsprecher, ob das soundtechnisch so einen Unterschied merkt.
Bzw ob es 1000 Euro wert ist weiß ich nicht.
 
Per USB oder Handy zugespielt macht bei mir keinen Unterschied. Gegenüber Radio (DAB ) ist das aber eine deutliche Steigerung, besserer Klang und auch lauter.
Meine Austausch Reihenfolge (Grund Zeit):
Erste Steigerung kam bei mir nach Austausch der Hochtöner vorne, die scharfen Höhen vorne waren weg.
Hinten den Breitband-LS durch das Koax-System zu tauschen, hat für hinten auch eine Klangverbesserung gebracht. Danach habe ich die Endstufe eingebaut und das war dann schon ein Riesen Unterschied.
Die Original TT in den Türen vorne spielten erstaunlich gut mit, kamen aber doch an ihre Grenzen bezüglich Pegel. Nach dem Tausch der TT vorne gegen die aus dem 2Wege System war das Problem auch beseitigt.
Jetzt fehlt nur noch der Sub:)
 
Zuletzt bearbeitet:
@Deven
Ja du hast ja auch das volle Paket gemacht, natürlich merkt man da einen Unterschied :D

Aber nur andere Lautsprecher, ob das soundtechnisch so einen Unterschied merkt.
Bzw ob es 1000 Euro wert ist weiß ich nicht.
Nur LS tausch für n Taui ist unverschämt und knapp davor das Geld mit ner Waffe abgenommen zu bekommen.

Für das Geld das ACR da Will kriegst so ziemlich alles in die karre was ich auch drin hab wenn du die hinteren LS gegen die "alten" vorderen tauschst.

Mit steigender LS regelt das Media Nav hinten soviel Bass und Höhen Raus ist nimmer Schön, das die vorderen "originalen" so ne Art Tweeter haben macht die Sache etwas erträglicher, gut anhören tut sich das aber am ende nur wenn da einer sitzt fährst du eher alleine oder maximal zu 2t dann setz die alten von vorne nach hinten wenn du da eh alles dämmst.


Für alle in der Nähe von Saarlouis: wenn ihr Interesse an sowas habt euch nicht sicher seid ob es was bringt macht nen Termin mit mir aus dann könnt ihr euch selbst überzeugen und ich zeig euch was gemacht wurde, Solltet ihr 2 Linke Hände haben haben mein Kollege und ich am Wochenende sicher Zeit uns um euren Wagen zu kümmern natürlich nicht für 89€ Stundenlohn wie bei ACR(weil da ja nur Tontechniker und Akustiker arbeiten wa)
 
Mit steigender LS regelt das Media Nav hinten soviel Bass und Höhen Raus nimmt
Das stimmt nicht, habs getestet, das einzige was man merkt, ist bei eingeschaltetem Loudness, da werden Bässe und Höhen bei "leiser" verstärkt. Das betrifft aber alle 4 Kanäle und ist ja der Sinn von Loudness.
, das die vorderen "originalen" so ne Art Tweeter haben
Die vorderen haben keine "Art Tweeter", wenn vorne Hochtöner verbaut sind (beim Nav), das sind reine Tieftöner. Die Solo nach hinten, dann hast du hinten gar keine Höhen mehr. Wenn man das Nav nicht hat, sind in allen 4 Türen sowieso die gleichen (Breitband) Lautsprecher verbaut, so dass der Tausch von vorne nach hinten auch nichts bringt.
 
Habt ihr eigentlich für die hinteren Lautsprecher neue Kabel gezogen oder die vorhandenen benutzt ?

Hätte an der up6 noch 2 Kanäle mit jeweils 60watt frei.
Nur möchte ich keine neuen Kabel nach hinten ziehen.
 
Dacianer.de - die Dacia-Community

Statistik des Forums

Themen
41.626
Beiträge
1.031.382
Mitglieder
71.601
Neuestes Mitglied
der sauerländer
Zurück