1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Bei Dunkelheit und nasser Fahrbahn grundsätzlich Nebelscheinwerfer an?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Dacia-Forum" wurde erstellt von Bernhard59, 12. November 2017.

  1. tomruevel Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    3.996

    Lodgy 1,5dCi 110
    Prestige
    Moin,

    Du schreibst eine solchen Blödsinn........

    Als Orientierung könnte den §3 STVO Abs. 1 nehmen.
    Dort steht u.a., Zitat:
    Es darf nur so schnell gefahren werden, dass innerhalb der übersehbaren Strecke gehalten werden kann. Auf Fahrbahnen, die so schmal sind, dass dort entgegenkommende Fahrzeuge gefährdet werden könnten, muss jedoch so langsam gefahren werden, dass mindestens innerhalb der Hälfte der übersehbaren Strecke gehalten werden kann.

    Übersehbare Strecke also eher die Autobahn, Hälfte der übersehbaren Strecke = Landstraße (wobei sich die übersehbare Strecke ja durchaus mit Fernlicht, wo möglich, erweitern läßt).
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017 um 19:18 Uhr
    Saletti bedankt sich.
  2. Dokkeria

    Dokkeria Mitglied Silber

    Beiträge:
    260
    Ort:
    Neunkirchen/Saar

    Dacia Dokker 1.2 TCe 115 und Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
    Stepway Celebration(Dokker) und Ambiente(Sandero)
    Wäre sicher mal interessant, eine Umfrage zu Tempo 100 generell als Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen im Dacia Forum, im BMW Forum, im Audi Forum im Vergleich zueinander.
    Mein Tipp: Hier im Dacia Forum wäre die Akzeptanz höher als bei den beiden anderen, oder werdet ihr euch jetzt mehrheitlich als Aushilfs-Schumis outen und mich eines Bess... ääähhh Schlechteren belehren?
     
    Decoybird und camelffm bedanken sich.
  3. Duster 13 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    6.018

    Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
    Lauréate (EU/ Tschechien)
    Da hast Du Etwas falsch verstanden.
    Da ist NICHT die Landstraße als solche gemeint.
    Sondern Straßen, die sehr schmal sind.
    Oft ohne Mittelmarkierung.
    Sraßen, bei denen locker drei Autos nebeneinander passen sind eher nicht gemeint.
     
    romulus bedankt sich.
  4. tomruevel Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    3.996

    Lodgy 1,5dCi 110
    Prestige
    Moin,

    das mag ja bei geraden Landstraßen so passen wie es auf der Autobahn auch paßt.

    Was ist denn nun mit Kurven, Einmündungen, langsam fahrende Fahrzeuge (währende der Erntezeit, schon mal gehört?) usw.?
    Das sind doch die Problempunkte wo es auf den Anhalteweg ankommt.
     
  5. romulus

    romulus Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.500
    Ort:
    Thüringen

    Sandero Stepway II 0,9 TCe 90 S&S
    Prestige, 2016
    Das mag in dem Falle richtig sein und steht außer Frage. Aber das ist nicht der Alltägliche Verkehr sondern eher Regionalbedingter Verkehr. Wer in Ländlicher Gegend wohnt hat andere Verkehrsbedingungen wie in Städtischer Gegend. In meiner Gegend gibt es eben nur 3-4 Spurige Autobahnen und genug breite Landstraßen, sogar mit Alleekarakter. Und selbst da kann man locker 100 fahren ohne das die Kreuze am Straßenrand zunehmen.
    Ich bleib bei meinem "Blödsinn" ! Wenn man die Nadel im Heuhaufen sucht findet man immer eine...Ich helfe Dir aber nicht beim Suchen :cool:
     
    GSS-Freundin bedankt sich.
  6. Andalo Mitglied Gold

    Beiträge:
    572
    Ort:
    LIPPE

    Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
    Lauréate
    Hallo,
    Biluxleuchten 12V. 40/45W. waren die Serienausstattung meines ersten Autos. Das Licht war so schlecht, daß ich zeitnah Zusatzfernscheinwefer H1 nachgerüstet habe. Der nachfolgende VW Bus hatte bereits H4, dennoch habe ich die H1 auf den Bus übernommen. Der dann folgende Golf GTD hatte H4/H1 mit einer zufriedensellenden Fernausleuchtung. Richtig gut aber waren BMW mit 4 x H1 und Opel mit 4 x H7. Der Lodgy leuchtet richtig schlecht aus, mit seiner 80er Jahre H4 Beleuchtung. Die nachgerüsteten Osram nightbreaker ( aber von Phillips, sind die eigentlich schlechter als Osram?) haben wieder etwas mehr Licht ins Dunkel gebracht.
    Endlich möchte ich anmerken, daß eine blitzsaubere Windschutzscheibe (von Innen!) sehr zum guten Durchblick beiträgt und ferner regelmäßig gereingte Scheinwerfergläser. Zu diesem Zweck nutze ich eine Prilflasche mit Prilwassergemisch befüllt, zur Reinigung der Scheinwerfer, und ein Tuch natürlich. Beides liegt während der dunkelen Jahreszeit im Kofferraum bereit, damit ich auch unterwegs mal überwischen kann.
    Der Nutzen von Nebelscheinwerfern ist ja bereits umfassend erörtert worden, ich schließe mich der Meinung an, daß sie meist nutzlos sind (d.h. nur bei Nebel o.ä.), weil die Leuchtweite nur für geringe Geschwindigkeiten ausreichend ist.
     
    Decoybird bedankt sich.
  7. dicker61

    dicker61 Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.433
    Ort:
    19258

    Dacia Sandero Stepway TCe 90
    @romulus, die meisten hier kennen das mit den 6V-Autos nicht mehr. Daher schreien sie alle nach mehr Licht...
    Mit 6V war das wie mit Kerzenlicht fahren. Man hat die Straße mehr erahnt als gesehen. Das Wort von der Geisterfahrt bekam da seine eigene Bedeutung.

    Übrigens gabs damals noch keine NSL... und es ging auch irgendwie...
     
    dokker1962 bedankt sich.
  8. Duster 13 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    6.018

    Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
    Lauréate (EU/ Tschechien)
    Das mag ja richtig sein aber......
    HIER ging es aber um "entgegenkommende" Fahrzeuge.
     
  9. Eddi

    Eddi Mitglied Bronze

    Beiträge:
    217

    Doch zum nachrüsten, links die Aufbauleuchte als NSL und rechts den Rückfahrscheinwerfer schön auf der Trappi Stoßstange.
     
  10. Nico2501

    Nico2501 Mitglied Bronze

    Beiträge:
    221

    Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
    E
    Und solche Umfrage gab es schon. Das Ergebnis entspricht meine ich deiner Vorausahnung.
    Wenn dass in Deutschland kommt wandere ich aus. Ich habe Spaß am Autofahren. Und ich hasse alle Mitmenschen die unsere Regierung auch nur auf die Idee bringen darüber zu philosophieren:hammer:ich hasse sie ich hasse sie ich hasse sie:censored::censored::censored:whuuuuuuzaaaaaa:D;)
     
    romulus bedankt sich.
  11. Eddi

    Eddi Mitglied Bronze

    Beiträge:
    217

    @Nico2501, wohin? Wo gibt es denn noch den gleichen Wahnsinn wie auf deutschen Autobahnen......?
     
  12. Nico2501

    Nico2501 Mitglied Bronze

    Beiträge:
    221

    Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
    Vanuatu, Pradesh und Uttar sowie Nepal, Myanmar, Burundi, Bhutan, Afghanistan, Nordkorea, Haiti, Mauretanien, Somalia und der Libanon.-_- und die britische Insel Isle of Man, wobei wäre das auf einer Insel mit Stock Car gleichzusetzen?
     
  13. dicker61

    dicker61 Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.433
    Ort:
    19258

    Dacia Sandero Stepway TCe 90
    Die haben aber nur Trampelpfade und die sind auch noch Schlaglochreich...
     
  14. Dokkeria

    Dokkeria Mitglied Silber

    Beiträge:
    260
    Ort:
    Neunkirchen/Saar

    Dacia Dokker 1.2 TCe 115 und Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
    Stepway Celebration(Dokker) und Ambiente(Sandero)
    Nach wie vor vollkommen ohne Tempolimit sind die indischen Bundesstaaten Vanuatu, Pradesh und Uttar sowie Nepal, Myanmar, Burundi, Bhutan, Afghanistan, Nordkorea, Haiti, Mauretanien, Somalia und der Libanon.
    @Nico2501 Dann mal viel Spaß bei der Suche nach dem geeigneten Ausreiseland. Dass es in den oben aufgeführten Ländern kein Limit gibt, heißt aber nicht, dass man dort schnell fahren kann. Meist wird dort mangels geeigneter Straßen auf ein Limit verzichtet

    Edit: Okay... Nico hat offenbar die gleiche Quelle entdeckt wie ich und etwas früher gepostet
     
  15. Nico2501

    Nico2501 Mitglied Bronze

    Beiträge:
    221

    Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
    Können wir uns denn in Deutschland nicht wenigstens das eine Alleinstellungsmerkmal beibehalten??? Büdde büdde büdde....

    Die ersten schwebenden Autos sind in der Planung.sch.... auf schlaglöcher.ich werde fliegen
     
  16. dicker61

    dicker61 Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.433
    Ort:
    19258

    Dacia Sandero Stepway TCe 90
    Mangels Masse abgelehnt... :teacher:
     
  17. Nico2501

    Nico2501 Mitglied Bronze

    Beiträge:
    221

    Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
    Bin ich froh das die Welt nicht nur aus Daciafahrenden ;)Ökoschlurfis;) besteht und ich wenigstens auf Seiten der PS Starken Fahrer noch Rückenwind erhalten kann.denkt denn hier wirklich keiner wie ich? Recht auf Bleifuß und so? Oder nur zu feige sich zu outen?:lol::D:prost:

    @John-Doe1111 ich brauch mal eben Rückendeckung die sind in der Überzahl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017 um 21:08 Uhr
    romulus bedankt sich.
  18. Helmut2

    Helmut2 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    10.451
    Ort:
    D - 90xxx Kreis Fürth

    Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
    Lauréate
    Aber man sollte sich beeilen.

     
  19. tomruevel Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    3.996

    Lodgy 1,5dCi 110
    Prestige
    Moin,

    hier gibt es ein wenig Lektüre zum Sichtfahrgebot und den Geschwindigkeiten die in der Dunkelheit gefahren werden dürfen (bzw. den Haftungsquoten wenn man sich an bestimmte Werte nicht hält):
    Sichtfahrgebot - Fahren auf Sicht - unbeleuchtetes Hindernis - bei Dunkelheit (https://verkehrslexikon.de/Module/SichtFahrGebot.php#20)

    Auch wenn die Überschrift u.a. Fernstraßen nennt geht es auch um Landstraßen, die größeren.

    Und zum Thema langsamer werden nachdem man abblenden mußte gibts dies hier:
    OLG Köln Beschluss vom 20.04.2010 - III-1 RVs 71/10 - Zum Fahren auf Sicht in der Dunkelheit und zum Verhalten bei Fern- und Abblendlicht (https://verkehrslexikon.de/Texte/Rspr2962.php)
     
  20. chrisi Mitglied Bronze

    Beiträge:
    122
    Ort:
    GF

    Dacia Dokker 1.2 TCe 115
    Supreme
    Ich fahre selten 130 (nur kurzfristig um schneller zu überholen), meist so 110-120, einfach weil der Dacia da eh schon sehr laut ist und genug schluckt, und da ich es eh nie eilig hab...
    Wenn ich ein stärkeres, ruhigeres Auto hätte würde ich vermutlich 130-135 fahren, weil mehr als 130 nicht erlaubt ist (in Ö). Ich hätte nichts dagegen auf manchen Strecken (in Ö gibts da eh nicht viele) das Limit etwas zu erhöhen, einfach deswegen weil die neueren Straßen und die Technik der Autos das heutzutage locker hergeben.
     
    Nico2501 bedankt sich.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen