• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

"Android Auto" App - welche?

LoboLogi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCVII, 0.9 TCe 90 LPG
Im MediaNav-Handbuch und hier im Forum wird die App "Android Auto" erwähnt, mittels der man eine Verbindung zwischen dem Smartphone und dem MNE hergestellt werden kann, wenn man das (Android-)Smartphone über ein USB-Kabel anschließt.
Damit sei es auch möglich, Navi-Apps, die auf dem Smartphone laufen, auf dem MNE anzuzeigen.

Nun finde ich zwar im PlayStore gleich mehrere Apps unter dem Namen "Android Auto" (alle von "Niti Developer), aber keine davon scheint diese Art Verbindung zum MNE herzustellen, jedenfalls gibt deren Beschreibung nichts eindeutiges dazu her.

Deshalb wäre ich sehr dankbar, wenn mir jemand einen Hinweis geben könnte, wo ich die richtige "Android Auto"-App finden und herunter laden kann.
 

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
beziehen sich die verschiedenen Android-Auto-Apps evtl. auf die Version der MNE-Software?
Dann solltest Du erst mal rausfinden, auf welchem Stand die MNE ist, ehe Du die entsprechende Version von AA holst.
 

LoboLogi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCVII, 0.9 TCe 90 LPG
  • Themenstarter Themenstarter
  • #4
@Thori71
Meinen neuen Logan MCVII LPG habe ich gerade zwei Wochen, das MNE ist die neueste Version und es ist das neueste Update aufgespielt.
In der Beschreibung der Apps wird kein Bezug zu irgendeiner Version des MNE genommen.

@herbert2010
Im PlayStore finde ich eine App mit einem ganz ähnlichen Logo, die heißt aber "Guide for Android Auto Maps Media Message Voice" und ist nicht von Google, sondern von "Charkain Io".
Die scheint aber die gewünschte Funktion zu bieten.

Kann es sein, dass die benötigte "Android Auto"-App nicht mehr für ältere Android-Versionen angeboten wird?
Auf meinem Note 3 läuft die Version 4.4.2 und mir ist schon öfter aufgefallen, dass Apps, die nur auf den neuesten Versionen laufen, mir im PlayStore überhaupt nicht angezeigt werden.
Ich hatte auch schon Apps, die mir zwar angezeigt wurden, die ich aber nicht installieren konnte.
(War aber nie etwas für mich wichtiges, bzw. konnte ich immer andere Apps finden mit vergleichbaren Funktionen, die sich installieren ließen und auch anstandslos liefen.)
 

LoboLogi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCVII, 0.9 TCe 90 LPG
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
@Thori71
Nochmals Danke für den Link und den Hinweis.
Eben diese App wird mir jedoch gar nicht angezeigt.

Wahrscheinlich ist meine Android-Version zu alt ... :(
 

Nicks_Lodgy

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy
@Thori71
Meinen neuen Logan MCVII LPG habe ich gerade zwei Wochen, das MNE ist die neueste Version und es ist das neueste Update aufgespielt.
In der Beschreibung der Apps wird kein Bezug zu irgendeiner Version des MNE genommen.

@herbert2010
Im PlayStore finde ich eine App mit einem ganz ähnlichen Logo, die heißt aber "Guide for Android Auto Maps Media Message Voice" und ist nicht von Google, sondern von "Charkain Io".
Die scheint aber die gewünschte Funktion zu bieten.

Kann es sein, dass die benötigte "Android Auto"-App nicht mehr für ältere Android-Versionen angeboten wird?
Auf meinem Note 3 läuft die Version 4.4.2 und mir ist schon öfter aufgefallen, dass Apps, die nur auf den neuesten Versionen laufen, mir im PlayStore überhaupt nicht angezeigt werden.
Ich hatte auch schon Apps, die mir zwar angezeigt wurden, die ich aber nicht installieren konnte.
(War aber nie etwas für mich wichtiges, bzw. konnte ich immer andere Apps finden mit vergleichbaren Funktionen, die sich installieren ließen und auch anstandslos liefen.)
Hallo,

Android 4.4.2 ist ja nun wahrlich nicht die aktuellste Version. Daran wird's wohl liegen.

Grüße
 

Nicks_Lodgy

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy
Wer lesen kann ist klar im Vorteil........

Anhang anzeigen 77914
Yep, mir war auch so als hätte ich es schon mal gelesen, war aber zu faul nochmal nach zu schauen:lol:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wer lesen kann ist klar im Vorteil........

Anhang anzeigen 77914
Aber vielleicht konnte er es auch nicht lesen, da es ja im Store gar nicht angezeigt wird, da ja Android zu alt...ein Teufelskreis:lol:
 

S.K

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.5 dCi 68
Wer at denn noch Android 4 auf dem Handy?
 

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
Wer at denn noch Android 4 auf dem Handy?
ähem, Einspruch, euer Ehren. ;-)
Ich hab in der Werkstatt nen Patschtelefon zu liegen, wo noch Android 2.6.2 oder so drauf ist.
Klar geht das Ding nicht mehr ans Netz, aber als Radio taugt es allemal noch. Zumal die FM-Radio-App glaub ich ab Kitkat nicht mehr mitgeliefert wird.
Olles 2.1 System, Handy im Flugmodus als Radio, preiswerter kann man doch net Radio hören. Zumal der Apparat auch noch Micro-SD frisst. Ab und an mal die Karte mim Rechner abgleichen und gut.
Geladen wird alle 14 Tage und alles ist fein.
Man muss alte Telefone ja nicht innen Müll werfen. Zumal die mit den Jahren immer wertvoller werden. Seltene Erden und so....
 

S.K

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.5 dCi 68
ähem, Einspruch, euer Ehren. ;-)
Ich hab in der Werkstatt nen Patschtelefon zu liegen, wo noch Android 2.6.2 oder so drauf ist.
Klar geht das Ding nicht mehr ans Netz, aber als Radio taugt es allemal noch. Zumal die FM-Radio-App glaub ich ab Kitkat nicht mehr mitgeliefert wird.
Olles 2.1 System, Handy im Flugmodus als Radio, preiswerter kann man doch net Radio hören. Zumal der Apparat auch noch Micro-SD frisst. Ab und an mal die Karte mim Rechner abgleichen und gut.
Geladen wird alle 14 Tage und alles ist fein.
Man muss alte Telefone ja nicht innen Müll werfen. Zumal die mit den Jahren immer wertvoller werden. Seltene Erden und so....
O. K. Jedem das seine. Aber die FM Radio App hat mit Android nichts zu tun. Die kommt vom jeweiligen Hersteller des Handys.
 

LoboLogi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCVII, 0.9 TCe 90 LPG
  • Themenstarter Themenstarter
  • #13
Wer lesen kann ist klar im Vorteil........
In der Tat hätte ich die verlinkte Seite nur einfach weiter nach unten scrollen müssen, dann wäre ich auch auf die Information gestoßen, dass für diese App Android ab Version 5 nötig ist.

Wer hat denn noch Android 4 auf dem Handy?
Ich z.B.
Mein Samsung Galaxy Note3 funktioniert nach wie vor einwandfrei und erfüllt alle meine Anforderungen an ein Smartphone, bietet sogar mehr als ich brauche, einige Funktionen wie etwa die Sprachsteuerung/Spracheingabe nutze ich z.B. gar nicht. Dazu hat es einen recht großen Bildschirm.
Dass sich Apps nicht installieren ließen, waren bisher seltene Einzelfälle und in jedem Fall konnte ich eine vergleichbare App oder einen ´Workaround´ finden, die/der ebensogut funktionierte.
Tatsächlich brauche ich das Smartphone für berufliche Zwecke und alle dazu nötigen Apps laufen nach wie vor, Updates ließen sich auch immer installieren. Warum sollte ich mir ein neues Handy anschaffen, wenn das alte noch top funktioniert? Und die "rasante" Android-Update-Politik von Google mit mangelhafter Abwärtskompatibilität grenzt für mich an das, was man gemeinhin geplante Obsolenz nennt. So etwas mache ich aus Prinzip nicht mit.

Ich werde mal suchen, ob ich in den Weiten des PlayStore eine App finde, die bei mir läuft und die benötigte Mirror-Funktion bietet. Wenn es so etwas nicht gibt, wäre es auch nicht schlimm. Die Anzeige auf dem MNE ist zwar ein typisches "nice-to-have-feature", aber grundsätzlich verzichtbar , es hängt für mich nichts davon ab.

Eigentlich ging es mir darum, vor allem die TomTom-Go Navigationsanzeige auf das MNE zu übertragen (wobei noch fraglich ist, ob diese App dafür freigegeben ist). Das Navi des MNE habe ich getestet und ich finde es auch o.k., aber TomTom-Go ist im Abo (19,- € / Jahr europaweit) deutlich günstiger und dabei was die Karten, aber vor allem Staumeldungen etc. angeht, wesentlich aktueller wegen der Internetanbindung. Außerdem schätze ich es sehr, die Tour vorher zu hause am PC zu planen, die Touren bzw. die Ziele dann abzuspeichern unter dem TomTom-Account, und diese dann einfach bei der Zieleingabe am Note3 abrufen zu können. Mit den fest eingebauten Navis, die keine Internetverbindung haben geht so etwas ja nicht.
Deshalb hatte ich mir gleich die magnetische Handyhalterung, die am Lüftungsdeckel angebracht wird mitbestellt. Da die Position des Handys zudem höher ist als die des MNE (das aber auch nicht so tief angebracht ist), hat man die Navi-Anzeige auch schneller im Blick und man braucht den Blick etwas weniger weit vom Verkehr abwenden, was, wie ich finde, die Sicherheit ein wenig erhöht.

Wie gesagt, die Übertragung wäre "nice-to-have", aber nicht wirklich wichtig (für mich).
 

DD0419

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2018 Prestige TCe 130 2WD
Baujahr
2019
Tach,

wenn Du Dich von Deinem Samsung nicht trennen magst werfe ich mal "CyanogenMod" in die Runde. Habe ich bei meinem S2 und S3 mini drauf und funzt einwandfrei. Je nach Version die Du einsetzt, hast Du dann auf Deinem Samsung Android 7x oder höher drauf. Evtl. wäre das ja einen Alternative. Ob die entsprechende Android-Auto App dann läuft und wie gut kann ich aber nicht sagen, da ich noch keinen Dacia habe und ich es nicht testen kann, der aber hoffentlich bald kommt.
Ich brauchte aber mal eine App von der DB, die unter Android 4x auch nicht mehr lief und habe mir eben dann das alternative Betriebssystem gezogen und alle Apps, die bisher ihren Dienst verweigerten, liefen dann alle problemlos.

Einarbeiten mußt Du Dich aber selber in das Thema, da das hier wirklich etwas zu weit führen würde. Dafür gibt es ein spezielles Forum wo Du alles finden kannst. Ehrlicherweise möchte ich aber noch erwähnen, dass Du Dein Handy irreparabel beschädigen kannst, solltest Du bei der Installations-Routine was verkehrt machen. Die Sache ist also mit einem gewissen Risiko behaftet.
Ob einem das wert ist muß jeder für sich selbst entscheiden. Aber ich habe Spass daran, solche Sachen an älteren und vermeintlich ausrangierten Geräten zu testen und so lassen sich viele Geräte weiternutzen, die dann u. U. zwangsweise entsorgt werden aber eigentlich noch locker ihren Dienst tun könnten.

Gruß Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

LoboLogi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCVII, 0.9 TCe 90 LPG
  • Themenstarter Themenstarter
  • #15
@DD0419
Danke für den Hinweis auf den "CyanogenMod". Von diesem und ähnlichen Mods habe ich schon gehört.

Nun ist es so, dass ich mehrere Notebooks und PC´s habe, die ich beruflich nutze u.a. für Auftritte (ich bin Musiker) und dem Erstellen von Material dazu. Rechner für Musikzwecke (DAW) einzurichten, so dass sie störungs- und vor allem Aussetzter-/Knackser-frei laufen ist nicht ganz banal, und so konfiguriere ich diese Geräte stets selber.
Mich darin einzuarbeiten hat mich viel Zeit gekostet, was mir aber wichtig war, da ich diese Teile wie gesagt für Konzerte brauche.
Ein Handy/Smartphone ist für mich ein nützliches Kommunikationsmittel, das heutzutage auch so gut wie unverzichtbar geworden ist, darin erschöpft es sich aber auch für mich.
Mit solchen Mods hatte ich als durchaus technikaffiner Mensch auch schon mal geliebäugelt, als ich vom einfachen Handy zum Smartphone gewechselt habe vor etlichen Jahren. Schließlich habe ich aber beschlossen, dieses Thema nicht weiter zu verfolgen, da ich nicht weitere Lebenszeit in derartige Technik stecken will ohne jede zwingende Notwendigkeit - als Musiker muss man ja auch regelmäßig üben und Familie habe ich auch.

Nachdem ich hier erkennen musste, dass es für mich keine Möglichkeit gibt, "Android Auto" zu installieren, habe ich nunmehr entschieden, eine gewisse - begrenzte Zeit - nach einer möglichen alternativen App zu suchen, und wenn sich da nichts finden lässt, auf diese Übertragungsfunktion zu verzichten.

Also nochmals Danke an alle, die mir in dieser Sache weiter geholfen haben, bzw. weiter helfen wollten!
Immerhin habe ich jetzt Klarheit darüber, warum es bei mir nicht funktionierte.
 

Tompfl

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway
Habe auch mal ne Frage, habe meinen neuen Dokker mit Media Nav Evo jetzt ne Woche und habe mein Handy, Samsung S10e über USB verbunden. Bekomme auch mit Android Auto die wichtigsten Apps angezeigt ua. auch Telegram. Whats app aber leider nicht, weiss nicht woran es liegt.
Kann mir jemand nen Tip geben?
 

Fabiooqko

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe 100 Stepway
Baujahr
2019
@Tompfl WhatsApp wird über Android Auto aus Sicherheitsgründen nicht angezeigt. Das kann man nur mittels Sprachbedienung verwenden. Versuch mal "WhatsApp an <Kontakt>" zu sprechen, wenn Du den Button für Sprachbedienung gedrückt hast. Dann wirst Du hoffentlich WhatsApp verwenden können. :)
 

Tompfl

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway
@Tompfl WhatsApp wird über Android Auto aus Sicherheitsgründen nicht angezeigt. Das kann man nur mittels Sprachbedienung verwenden. Versuch mal "WhatsApp an <Kontakt>" zu sprechen, wenn Du den Button für Sprachbedienung gedrückt hast. Dann wirst Du hoffentlich WhatsApp verwenden können. :)
Ah gute Idee, werde ich heute Nachmittag mal probieren, danke schonmal.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 89 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 356 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 533 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 393 20,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 380 19,6%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 155 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!