• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Zündfehler - Hilfe


Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Das Benzinsteuergerät lernt wenn es mit Benzin fährt,unabhängig davon ob die WerksLPG Anlage oder eine Andere drin ist.

Nur die weitere Fehlersuche wenn es im Gasweg dann liegt ist bei der KME dann vielleicht etwas anders wie bei einer LandiRenzo.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Wenn der LTFT extrem im Minusbereich (maximal -99%) liegt, dauert es bei dem verbauten Steuergerät sehr viele Fahrzyklen (ein Dacianer schrieb von 3 Tankfüllungen), bis sich die Steuerung wieder auf Benzin ausgeregelt hat. Per Software Befehl könnte man die Steuerung schon mal auf 0% LTFT bringen, was die Ausregelphase deutlich verkürzt.

Dazu kommt noch, das die zu magere Verbrennung auf Benzin das Ventilspiel schrumpfen lässt. Beim 1.6 16V Motor merkt man das erst, wenn die hydraulische Ventilspiel Einstellung am Ende ist.
Der 1.6 8V Werks LPG macht sich durch seine manuelle Ventilspiel Einstellung früher bemerkbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Beim kleiner 1.6er war es immer so das man nach Mischbetrieb auf Benzin über Land nach so 100km zumindest gemerkt hat das sich was verbessert.
 

Schrauber71

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MCV
  • Themenstarter Themenstarter
  • #19
Ok, also 100km Benzinbetrieb müßte Besserung bringen, ja? Macht es Sinn das Fahrzeug dabei mehrfach zu starten- Fahrzyklen erhöhen?

Was ist mit Steuergerät von der Batterie abklemmen- ist das auch hilfreich?

In einer Stunde werde ich mal mit dem Diagnosegerät spielen. Gibt es eine Handyapp, die die zeiten zurück setzen kann?


Dank schon mal an die hilfreichen Helden hier. Top
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Gut ist über Land fahren,da der Motor da verschiedene Lastzustände hat.
Da geht es schneller wie bei gleichmäßiger Autobahnfahrt.
Sonntag ist eigentlich ideal,wenig Verkehr man muss wenig anhalten.
Solange die Fuhre rollt stirbt der Motor auch nicht so schnell ab. ;)
 

Schrauber71

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MCV
  • Themenstarter Themenstarter
  • #23
Gut. Ich werde jetzt mal auslesen gehen...
Ich melde mich später wieder.

Gruß und Dank
 

Schrauber71

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MCV
  • Themenstarter Themenstarter
  • #24
Also, nun diverse Versuche weiter...fürchte ich kann wenig Gutes beisteuern. Hier mal die Ergebnisse:

1) Fehlercodes: P0201 Cylinder1 Injector "A" Circuit // P0300Random/ Multiple Cylinder Misfire Detected

2)Kurzzeit-Einspritz-Trimm - Bank 1 0,0%

3)Langzeit Einspritztrimm - Bank 1 % 25

4)Kurzzeit Einspritztrimm Bank 1 Sensor 2 V -100,0

Hinsichtlich Punkt 3 u 4 habe ich mal kurz in den Gasbetrieb geschaltet- es wurden keine anderen Werte angezeigt. Es war auch egal ob ich Gas gegeben habe oder nicht- festgeschraubte Werte.

Ich kann damit so rein gar nichts anfangen und bin Euch da total ausgeliefert...

Was mache ich als nächstes? Lange Runde Benzinfahrt?
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Wie lang ist das Interface,könntest Du das Auslesegerät während der Benzinfahrt idealerweise einem Beifahrer in die Hand geben der die Werte im Auge behält,ob sich unterwegs was Ändert?
 

Schrauber71

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MCV
  • Themenstarter Themenstarter
  • #26
Hm,... ich glaube das ist grad wenig praktikabel. Dann kann ich besser nach eine Fahrt nochmals auslesen. Ich bin mir auch nicht sicher wie "live" das gemessen wird. Ich hatte nicht den Eindruck, dass die Werte gewillt waren sich innerhalb kurzer Zeit zu ändern.

Kann ich außer der längeren Benzinfahrt noch etwas anderes vorher machen/ testen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Schrauber71

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MCV
  • Themenstarter Themenstarter
  • #27
Ich zögere noch immer...sorge mich, dass ich mit dem Störbetrieb mehr schade als nutze?

Was mich noch stutzig macht: Die Zündkerzen waren wunderbar Rehbraun. Wenn zuviel Gas eingepustet würde, müßten dann die Kerzen nicht andersfarbig sein? Und der Verbrauch- müßte der nicht auch in die Höhe schnellen oder die Drehzahl?

Ich sorge mich, dass mit LPG alles tutti ist und der Fehler an anderer Stelle zu finden wäre?!

Morgen muß ich eh wieder mit dem Auto los, würde dann den Benzinbetrieb wählen, nicht so verschwenderisch.


Nochmal zur LPG- Seite. Es ist die KME Diego G3 Anlage. Die "Injektoren" sind tatsächlich Valtek.
Sehe ich das richtig, das dann quasi die ganze 4er-Leiste, der kleine Block, erneuern muß- diese hier?:
Valtek 4 Zylinder Einspritzung Injektoren Rail 3 Ohm Typ 30 rot für KME STAG LPG | eBay

Die Einsprizung in den Block läuft über Schläuche. Müssen die "Sitze" im Motorblock auch getauscht werden? Letztere habe ich noch nicht sehen können- alles verdeckt.
 

Schrauber71

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MCV
  • Themenstarter Themenstarter
  • #28
So, ich bin grad echt ratlos?! Ich habe heute eine etwas längere Strecke gefahren vielleicht 50 Km und es gibt keine Besserung. Der Benzinbetrieb hat sich nicht gebessert. Auch muß ich nachhalten, dass ich ein sehr ungutes Gefühl habe was den Betrieb betrifft. Ich glaube ich tu dem Auto keinen Gefallen. Er fährt sehr holperig wie halt auf 3 Zylindern, was auch mit der Diagsofware übereinstimmen würde.

Fragen an die Fachwelt:

1) Angenommen ursächlich ist die "falsche" LPG-einspritzung (geänderte Trimmzeiten). Würde ich das Rail tauschen- wie wäre dann der Fahrbetrieb? Das Steuergerät müßte dann doch zunächst in beiden Betriebsarten "ruckeln" oder?

2) Gibt es eine Diagsoftware die alle Zylinder und deren Trimmwerte auslesen kann, gern kostenlos oder günstig zu beziehen?

3) Da ich mehrere Autos im Besitz habe (Transit 2,4 TDCI, Logan 1,6,16V 2009, Z3 1999, Lodgy 2019) welches Auslesegerät könnte möglichst alle Autos bedienen, sollte ich mal ein paar Mark in die Hand nehmen müssen?

Ansonsten komme ich wohl nicht um einen Werkstattbesuch herum...

Grße
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Das Einfachste wäre wohl die Werte des Steuergerätes auf Standard zurücksetzen zu lassen um zu sehen wie er dann auf Benzin läuft.
Eine Renault Werkstatt in deiner Nähe,Die hätten ja den Zugang zur Software?
 

Statistik des Forums

Themen
33.609
Beiträge
808.181
Mitglieder
54.060
Neuestes Mitglied
Kevin3008