• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Zündfehler - Hilfe


Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
BJ 2009,245000km schriebst Du.
Wenn er mit zurückgesetztem Steuergerät dann auf Benzin immer noch nicht ordentlich läuft,wenn das mein Wagen wäre würde ich die Kompression prüfen. :huh:

Der 16V stellt das Ventilspiel mit Hydrostösseln ein,das geht aber nur in einem gewissen Bereich,dann ist Ende.

Das Problem dabei ist wenn er länger mit verschließenen Gasinjektoren gelaufen ist geht das auf die Ventile.:angry:

Und wenn bei dem Alter und Laufleistung tatsächlich was am Zylinderkopf ist,dann ist das Ding wirtschaftlich tot.:whistle:

245000km sind allerdings echt gut für einen Logan mit LPG, bezahlt gemacht hätte er sich.
 

Schrauber71

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MCV
  • Themenstarter Themenstarter
  • #32
Ja, da hast Du sicher recht. Wobei Kompression mir nicht ganz einleuchtet- LPG fährt sich ja hervorragend. Wäre die Kompression sauig müßte er doch auch im LPG-betrieb Probleme machen, so meine 50 cent.

Aber meine Fragen sind noch unbeantwortet:


1) Angenommen ursächlich ist die "falsche" LPG-einspritzung (geänderte Trimmzeiten). Würde ich das Rail tauschen- wie wäre dann der Fahrbetrieb? Das Steuergerät müßte dann doch zunächst in beiden Betriebsarten "ruckeln" oder?

2) Gibt es eine Diagsoftware die alle Zylinder und deren Trimmwerte auslesen kann, gern kostenlos oder günstig zu beziehen?

3) Da ich mehrere Autos im Besitz habe (Transit 2,4 TDCI, Logan 1,6,16V 2009, Z3 1999, Lodgy 2019) welches Auslesegerät könnte möglichst alle Autos bedienen, sollte ich mal ein paar Mark in die Hand nehmen müssen?


Hat jemand dazu Ideen?
Grüße
 

Schrauber71

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MCV
  • Themenstarter Themenstarter
  • #33
Ich habe heute die Einspritzleiste (Benzin) einmal demontiert und die Injektoren außerhalb "Spritzen" lassen, wollte sehen ob alle ihren Dienst verrichten- ja, tun sie augenscheinlich. Die Menge konnte ich nicht vergleichen-
Nach dem Zusammenbau lief der Motor wieder einwandfrei- jedoch nur für wenige Sekunden. Dann schlich sich der unrunde Lauf wieder ein????
Jedoch zeigt der Fehlerspeicher nun nicht mehr den ersten Zylinder als exponiert, sondern "nur noch "Random P0300 Missfire" in "allen" Zylindern.

Kann wer was damit anfangen?

Zum weiteren Auslesen komme ich erst heute Abend.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Das er kurzzeitig lief ist komisch. :think:
Irgendwas nicht richtig dicht?
Da dürften ja Dichtungen sein in dem Bereich?
Nach 12 Jahren eine defekte Dichtung wäre nichts ungewöhnliches.
 

Schrauber71

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MCV
  • Themenstarter Themenstarter
  • #35
Hm,..interessante Idee. Die Dichtungen sahen optisch alle gut aus. Wäre aber irgendwie auch sonderbar wenn alle (Missfire random...) gleichzeitig... *grübel

Darf ich noch einmal auf die 3 Fragen oben verweisen...
Texas hat mir via PN was geraten...werde ich heute Abend "abarbeiten".
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Das er jetzt alle Zylinder anzeigt könnte schon auf Dichtung deuten.
Möglich das die 12 Jahre alte Dichtung nun nach Aus und Einbau mehr undichte Stellen hat wie vorher. ;)
 

Schrauber71

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MCV
  • Themenstarter Themenstarter
  • #37
Das mit den allen Zylindern war ja auch schon vorher. Jetzt allerdings war der Zylinder 1 nicht mehr gesondert aufgeführt. Vorher war ja beides.
Heute komme ich hinsichtlich Auslesen nicht mehr weiter, muß verschieben, war ein langer Tag.
 

Statistik des Forums

Themen
33.609
Beiträge
808.182
Mitglieder
54.060
Neuestes Mitglied
Kevin3008