• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Wieviel Pech kann man haben?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
Deswegen bekommt man Garantie.
Und ist dann erst mal 3 jahre weiter.
Würde mir das noch 10 Monate anschauen
und dann ggf. eine Garantieverlängerung anstreben.
Falls dann nach 3, 4 oder 5 Jahre das auto verkauft werden sollte,
lockt eine Restgarantie immer und man erhält die dafür entstandenen
Kosten über den Verkaufserlös zurück
 

Rostfinger

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
So. Nachdem ich ja das vereinbarte Modell nicht bekommen habe und auf eine niedrigere aussattund wechseln musste, haben ja einige mit bekommen das mein navi einen pixelfehler hat, der eine usb oben defekt ist und der zweite einfach mal fehlt. Jetzt ist auch noch das Steuergerät der Klima wahrscheinlich defekt. Auch da hatte ich ja berichtet und wurde als unfähig betitelt. Da frage ich mich wieviel Pech kann man mit seinem ersten Neuwagen haben? Also jetzt Noch eine Kleinigkeit und das war mein erster und letzter Dacia. KM stand abzüglich der 10 die drauf waren und der Fahrten zum AH keine 300 km. Läuft bei mir

Ich kann deine Enttäuschung verstehen. Du bist unter vielen auch bei anderen Fahrzeugherstellern.
Auch ein Bäcker kann nicht zwingend immer deinen Brotgeschmack gerecht werden. Irgendwann verwendet er Mehl aus einer anderen Mühle welche das Getreide von anderen Landwirten vermahlen.
Also kauft du bei einem anderen Bäcker ein Brot. Natürlich hat es einen anderen Geschmack an den du dich erst gewöhnen musst.
Ausnahmslos schrauben alle Fahrzeughersteller Komponeten von verschiedenen Hersteller zu einem Fahrzeug zusammen. Obwohl die Fahrzeugbauer darauf achten, das die zugekauften Bauteile ihren Anforderrungen entsprechen, passiert es nicht nur bei Dacia sondern auch bei allen anderen Fahrzeughersteller das ein fehlerhaftes Teil verwendet wurde. Das ist keine böse Absicht weder von dem Teilehersteller noch dem Fahrzeugbauer.

Und weil das so schon Jahrzehnte so ist, gibt dir der Fahrzeughersteller eine Garantie genau die Mängel zu beseitigen. Und das wird er auch durch seinen Erfüllungsgehilfe, welcher das Autohaus wo du das Fahrzeug erworben ist, zu deiner Zufriedenheit erledigen.

Ich habe keine Kenntniss wo du sonst dein Brot gekauft hast, welches dir nicht mehr mundet. Ich habe keine Kenntniss ob du nun einen kürzeren oder längeren Weg zurücklegst um ein Brot mit dem vorherigen Geschmack erwirbst.

Keine Ahnung ob du im produzierenden Gewerbe tätig bis oder in der Verwaltung oder im wohlverdienten Ruhestand. Irgendwann in deinem Beruftsleben ist dir mit tödlicher Sicherheit ein unbeabsichtigter Fehler unterlaufen der nicht sofort entdeckt wurde. Etwas später endeckte der Endverbraucher diesen.
 

Joe_User

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Neuwagen in der Kombination mit neuem Modell ist dafür bekannt, ordentlich Probleme machen zu können.

Ein alter Arbeitskollege hatte sich mal einen Peugeot gegönnt, als der brandneu auf dem Markt kam. In den ersten Monaten stand ein Ersatzwagen öfters auf dem Firmenparkplatz, als sein eigener... :p
Ganz ähnlich ist es auch einem Bekannten mit dem Amarok ergangen. Wollte das Teil auch als einer der ersten haben und die mangelnde Geduld dann mit reichlich Ärger bezahlt.
 

sandero3

Mitglied Bronze
Fahrzeug
sandero 3
Wobei die Probleme des TE -Pixelfehler /fehlender USB Anschluss / Steuergerät Klima...ja wohl nichts mit dem eigentlichen Fahrzeug/Motor zu tun haben.
Stehen muß er nicht :rotate:
 

DSmurf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III TCe 100
Baujahr
2021
Wieviel Pech kann man haben?
Sicherlich WESENTLICH mehr, als ein paar Mängel, die kostenlos über die Garantie beseitigt werden. Das kann dir bei jeder Marke passieren, aber dafür ist eine Garantie da. Ist zwar etwas ärgerlich, mehr aber auch nicht. Kostet dich ja nichts. Also, freu dich über dein neues Auto, auch wenn der Start vielleicht etwas holprig ist. Und nicht dauernd so pessimistisch denken und einen extra Thread dazu eröffnen. So ziehst du nur weiteres Pech magisch an...
 

4WD_rulez

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 4WD
Und genau das würde ich niemals machen. Nur damit ich den Mist 3 Jahre länger ohne Kosten ertragen kann? Wenn sich das wie ein roter Faden jetzt weiter durch zieht dann steht der Wagen in 3 Jahren zum Verkauf oder das AH hat vorher schon irgendwas für mich gedreht
Das ist zu kurz gedacht. Wenn Du den Wagen in 3 Jahren verkaufst und keine erweiterte Garantie besteht, wirst Du wesentlich weniger erlösen, als wenn noch 3 Jahre erweitere Garantie bestehen.

Ansonsten: Nicht schön, was Dir passiert, aber auch nichts besonders oder besonders schlimmes. Das passiert bei jeder Marke. Ich hatte Anfang der 90er einen neuen Golf III gekauft. In den ersten 4 Wochen war ich 18 mal beim Händler. War extrem nervig.

ABER: Nach den 18 Reparaturen im ersten Monat hat der Wagen (bei mir) noch 10 Jahre gehalten (ohne eine einzige weitere Reparatur) - bis ich ihn mit 350.000 km verkauft habe.

Also ... nicht die Flinte ins Korn werfen.


Wieviel Pech kann man haben?
Sicherlich WESENTLICH mehr, als ein paar Mängel, die kostenlos über die Garantie beseitigt werden
So ist es.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dokkerfranz

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker "Stepway" TCe 130 PF
Natürlich erwartet man sich von einem Neuwagen einen problemlosen Betrieb. Dein Autohaus wird die Probleme sicher beseitigen...und soooo arg ist deine Mängelliste ja nicht!
Mein Sandero 1 ist 12 Jahre problemlos gelaufen, allerdings hatte er genau diese Teile nicht verbaut die du bei deinem Auto - zu Recht - beanstandest.
Neues Modell halt, aber bald wird alles passen, und du wirst Freude mit dem Auto haben.
Ich habe gerade einen Dokker Stepway als Neuwagen gekauft, nach vielen Produktionsjahren gehe ich davon aus dass dieses Modell ausgereift ist...nach 2 Monaten habe ich auch keinen einzigen Mangel festgestellt...passt also!
 

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
Also, wie gesagt abwarten und Tee trinken,
vielleicht ist er dann ja in zwei/drei Monaten das Wunschauto
schlechthin
 

Stepway-Fan

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Stepway Interessent
Mal war es die elektronik, mal Getriebe mal was anderes... Montagsautos kann man überall haben. Da kann man nur hoffen einen guten Händler zu haben der sich für einen einsetzt und ggf. ne Wandlung etc. beim Hersteller raus holen kann.

Klingt nach meinem Auto (muss gleich in die Werkstatt, wegen einem Update).

Gibt es für eine Wandlung Richtwerte?
 

4WD_rulez

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 4WD
Interessante These! Kannst Du weitere Informationen liefern? ;)
Ist in der Tat eine steile These. Aber .. ich würde insoweit zustimmen, dass er sich selber in irgendetwas hineinsteigert. Denn ganz ehrlich ... diese Probleme sind doch Killefitt. Da gibt es im Zweifel ein neues Media Nav und ein neues Steuergerät. So what. Technik kann kaputtgehen. Aber das Gute ist, dass es in der Garantie kostenlos gerichtet wird.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Statistik des Forums

Themen
33.609
Beiträge
808.181
Mitglieder
54.060
Neuestes Mitglied
Kevin3008