• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Wenn Motor kalt - Leistungsloch 1-2 Gang


Handygoelzi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero 3 comfort
Wie gesagt ich fahre los und dann macht die Straße direkt einen Knick steil bergauf. Wenn ich da langsam hoch will und es ist kalt und er stand dann komm ich entweder mit wenig Touren nicht hoch oder er ruckeln wie kurz vorm absaufen. Keine 100 Meter weiter ist das dann weg.
 

smalltalk

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
Wir reden hier von Motoren in der Literklasse, ich hatte Bikes mit mehr Hubraum und die waren nicht Aufgeladen.
Mein 2011er Lada Niva hat das auch, der hat 1700ccm und das Ruckeln in diesem Drehzahlbereich ging nur mit angepasster Software weg.
Eventuell gibt es da in den nächsten Monaten / nächstes Jahr etwas.

Davon abgesehen. Polo 6n/6n2 mit 1-1,4 Liter Motoren. Die waren so kurz übersetzt dass man im 5ten Gang bei 2000 Umdrehungen auf der Landstraße im Weg rumstand. 100km/h waren bei knapp 3500upm.
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
@Handygoelzi
Das deckt sich mit meinem Duster. Wie schon geschrieben, kommt der die ersten Meter auch nicht auf Umdrehungen. Bei mir ist aber zum Glück gleich eine Kreuzung am Haus, über die ich so gut wie nie ohne Pause rüber komme. Diese gefühlte Minute reicht dann aber schon aus, damit er williger Gas annimmt.

Ich befürchte daher, du wirst da nicht großartig etwas dran ändern können. Zur Not einfach den Wagen ne Minute warm laufen lassen.
 

hobbyracer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90
  • Themenstarter Themenstarter
  • #19
Ich frage mich spontan, warum man einen kalten Motor über 2000 drehen muss?

Bleibt doch einfach darunter, solange der Wagen nicht warm ist. Schont Motor und Nerven!
Weil ich einfach Performance brauche, so kurz nach dem Aufstehen ;-)

Ich werd mal probieren, was passiert, wenn ich ihn nicht so hoch drehe.
 

nig

Mitglied Bronze
Fahrzeug
sandero II SCe75
Baujahr
2019
Hallo @Schwarzwald-Duster !
Eine Pedalbox macht doch nichts anderes als simulieren, daß ich das Gaspedal schneller und weiter runtertrete, als ich das mechanisch tatsächlich tue. (Zumindest am Anfang des Pedalweges)
Ich kann mir nur schwerlich vorstellen, daß es keinerlei Auswirkungen auf meinen Kraftsoffverbrauch hat, wenn ich ab heute anfange, mein Gaspedal zügiger und weiter runterzutreten.

Hallo @stern1109 !
Wann hast Du Deine Pedalbox eingebaut? Würde mir gerne in Deinem Verbrauchspofil das Vorher - Nachher anschauen.
Wie wurden die in der Tabelle eingetragenen Verbrauchswerte ermittelt? (Anzeige des Bordcomputers eingetragen?)
 

Bredi1

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Habe "nur" den 899ccm Motor, meine Holde ist in letzter Zeit meine Dace gefahren die schaltet die Box immer aus, als ich losgefahren bin wirkte der Motor ein wenig zäh mit einer Anfahrschwäche, ah Box ist aus, Sportmodus eingeschaltet, nix mehr mit zäh, keine Anfahrschwäche mehr. Die 200€ sind es mir wert gewesen, mein Verbrauch ist nahezu gleich, mit leichter Tendenz zu weniger.......5,7-5,9 Liter im Sommer, im Winter 0,4-0,5 Mehr.
 

Marsandero

Mitglied
Fahrzeug
Sandero III
Könnte es nicht sein das der Turbo erstmal druck aufbauen muss oder ist das beim Sauger auch so?
 

stern1109

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II/Restyle, Suprem TCe 90 S&S
Baujahr
2017
Wann hast Du Deine Pedalbox eingebaut? Würde mir gerne in Deinem Verbrauchspofil das Vorher - Nachher anschauen.
Wie wurden die in der Tabelle eingetragenen Verbrauchswerte ermittelt? (Anzeige des Bordcomputers eingetragen?)
@nig
Am 23.08.18 habe ich die Pedalbox eingebaut, ist auch in meinem Spritfahrmonitor dort als Posten hinterlegt.
Dann kannst Du meine Verbräuche vorher / nachher vergleichen.
Auch bei den 60 kg Alubuty habe ich spritmäßig keine Veränderung gehabt
 

nig

Mitglied Bronze
Fahrzeug
sandero II SCe75
Baujahr
2019
Hallo @Marsandero !
Bei meinem Sandero SCe 75 tritt Magerruckeln auf. D.h. in der Warmlaufphase vor allem bei feuchter Witterung und Temperaturen von +10°C abwärts ist es beim Hochschalten vom 1. in den 2. Gang so, als ob bei dem Motor kurzzeitiug die Zündung aussetze, ohne daß der Motor vollständig zum Stillstnd kommt. (Das Auto schiebt ja dann im 2. Gang.)
Beim TCe90-Motor im Clio meines Sohnes tritt bei jedem stärkeren Gasgeben (wenn man deutlich beschleunigen möchte) eine kurze Pause ein, bevor der erwartete Schub kommt. (Turboloch). Das ist dem Trägheitsmoment des Laders geschuldet, der ja erst an Drehzahl zulegen muß, bevor sich im Ansaugtrakt ein erhöhter Druck aufbauen kann. Dieses Turboloch fehlt beim SCe75 vollständig.
Zu einem evtl. Magerruckeln beim TCe kann ich nichts sagen, da mein Sohn seinen Wagen auf dem Weg zu mir immer schon warmgefahren hatte, bevor ich das Auto gefahren bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
33.810
Beiträge
813.711
Mitglieder
54.699
Neuestes Mitglied
CAT black