• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Welchen Sprit für den Duster - gibt es Vorteile, wenn ich 98 Oktan bei meinem 1.6 16V Motor tanke?


Duster 2012

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x2 (105 PS)
#43

Grundsätzlich wird man das finden wonach man sucht !!

Kopiert aus Ratgeber Auto Zeitung ( 01.2019 ).

Das bringen Premium-Kraftstoffe wirklich
Der Vorteil von Premium-Kraftstoffen wie Aral Ultimate und Shell V-Power beschränkt sich nicht nur auf Benziner: Auch beim Premium-Diesel sorgt eine höhere Cetanzahl (etwa 60 statt der üblichen 51 bis 54), die für eine bessere Zündwilligkeit steht, für ein Freibrennnen versotteter Ventilsitze und mit Ablagerungen belasteter Kolbenringe. Nach einer solchen Kur – meist reichen auch hier ein bis zwei Tankfüllungen – ist der Motor wieder sauberer, und der Antriebsstrang hält sein optimales Leistungsniveau. Durch die damit verbundene Reinigung der Einspritzdüsen verbessert sich zudem besonders bei älteren Motoren das Einspritzbild des Kraftstoffs in den Brennraum. Während teils zugesetzte Düsen den Kraftstoff spärlich und ungleichmäßig im Brennraum verteilen, entsteht mit gereinigten Düsen ein viel gleichmäßigerer Brennverlauf, der weicher und damit leiser abläuft. Speziell die Kombination reinigender und reibungsmindernder Technologien bei High-End-Kraftstoffen bringt mehrere Vorteile: sauberere Abgase und höhere Effizienz, die wiederum zu niedrigeren CO2- Emissionen führen. Das Premium-Produkt V-Power von Shell enthält zusätzlich fünf Prozent synthetischen Kraftstoff. Dieser wird aus Erdgas (GTL) hergestellt und sorgt für weniger Schadstoffe im Abgas. Der von Total entwickelte Hochtechnologie- Dieselkraftstoff namens Excellium Diesel wiederum ist besonders für Common-Rail-Motorisierungen der neuesten Generation geeignet. Die empfindlichen Beschichtungen im Hochdruckeinspritzsystem werden durch den Premium-Kraftstoff zusätzlich geschützt. Darüber hinaus bieten spezielle Additive in Premium-Diesel und -Benzin einen effizienten Korrosionsschutz, der wiederum bei älteren Fahrzeugen mit Kraftstofftanks aus Stahlblech von Nutzen ist.
 

ShadowWilli

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2018
#44
meine Erfahrungen beruhen auf Dialogen hier und inzwischen 5000 Kilometer dokumentierten Test`s mit Super95 und mit Super E10 (habe ich hier gelernt E10 ist auch (S)uper Benzin :)) Auch 3 Tankfüllungen Super Plus habe ich gefahren und kann nach meinem Ermessen wirklich keine Unterschiede feststellen, weder im Verbrauch noch in der Reichweite! (Bitte keine Kommentare jetzt von unseren Chemie Prof.) Auf Grund der äusserlichen Einflüße ändert sich der Verbrauch, selbst bei immer gleichbleibenden Wegstrecken, mal nach oben und mal nach unten. Ich fahre den Duster im Schnitt mit 6,7 Ltr. auf 100 Kilometer Mit Super95, mit SuperE10 und auch mit Super Plus
 

Murphy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero & Logan: beide Dacia
#45
Du kannst noch soviel "gute Premiumsuppe" tanken wie du willst - wenn das Fahrprofil eh´aus überwiegend Kurzstrecken besteht wird sich da auch nix "freibrennen".....ganz einfach weil du niemals die optimale Motortemperatur erreichst.

Apropos Motortemperatur: Auf Langstrecken benötigt man ebenfalls kein Premiumsprit - die optimale Motortemperatur erreicht man auch mit Standart Kraftstoff.

Die Standart Kraftstoffe übertreffen in der Regel die geforderte EN- Norm. Das war aber schon zu Zeiten als die teilweise strengere deutsche DIN Norm noch galt....

Falls jetzt aber die "besseren" Spritsorten die Motortempratur schneller oder stärker nach oben ausschlagen lassen...? Dann hab´ich irgendwas nicht verstanden, und möchte gerne aufgeklärt werden.
Unter anderem auch, wie ich durch ultimate V-Power Mega Premium mehr PS aus meinem Motörchen holen können sollte/ müsste...
 

ShadowWilli

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2018
#46
Grundsätzlich wird man das finden wonach man sucht !!

Kopiert aus Ratgeber Auto Zeitung ( 01.2019 ).

Das bringen Premium-Kraftstoffe wirklich
Der Vorteil von Premium-Kraftstoffen wie Aral Ultimate und Shell V-Power beschränkt sich nicht nur auf Benziner: Auch beim Premium-Diesel sorgt eine höhere Cetanzahl (etwa 60 statt der üblichen 51 bis 54), die für eine bessere Zündwilligkeit steht, für ein Freibrennnen versotteter Ventilsitze und mit Ablagerungen belasteter Kolbenringe. Nach einer solchen Kur – meist reichen auch hier ein bis zwei Tankfüllungen – ist der Motor wieder sauberer, und der Antriebsstrang hält sein optimales Leistungsniveau. Durch die damit verbundene Reinigung der Einspritzdüsen verbessert sich zudem besonders bei älteren Motoren das Einspritzbild des Kraftstoffs in den Brennraum. Während teils zugesetzte Düsen den Kraftstoff spärlich und ungleichmäßig im Brennraum verteilen, entsteht mit gereinigten Düsen ein viel gleichmäßigerer Brennverlauf, der weicher und damit leiser abläuft. Speziell die Kombination reinigender und reibungsmindernder Technologien bei High-End-Kraftstoffen bringt mehrere Vorteile: sauberere Abgase und höhere Effizienz, die wiederum zu niedrigeren CO2- Emissionen führen. Das Premium-Produkt V-Power von Shell enthält zusätzlich fünf Prozent synthetischen Kraftstoff. Dieser wird aus Erdgas (GTL) hergestellt und sorgt für weniger Schadstoffe im Abgas. Der von Total entwickelte Hochtechnologie- Dieselkraftstoff namens Excellium Diesel wiederum ist besonders für Common-Rail-Motorisierungen der neuesten Generation geeignet. Die empfindlichen Beschichtungen im Hochdruckeinspritzsystem werden durch den Premium-Kraftstoff zusätzlich geschützt. Darüber hinaus bieten spezielle Additive in Premium-Diesel und -Benzin einen effizienten Korrosionsschutz, der wiederum bei älteren Fahrzeugen mit Kraftstofftanks aus Stahlblech von Nutzen ist.
da geht einem ja richtig das Herz auf wenn man das so liest.... Da brauche ich jetzt nur mal alle paar Tankfüllungen den SUPER Kraftstoff zu tanken und mein Motörchen mit seinen 84 KW schnurrt einfach mal so seine 300000 Kilometer runter ohne auch nur 1 € Werkstattkosten zu verursachen. Und da sag mal einer in Deutschland wäre alles schlecht! :dance::rotate:
 

mikeunter

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Comfort SCe 115 2WD
#47
Bin mit meinem jetzigen Auto 13 Jahre und 190 000 km E10 gefahren und er läuft immer noch ohne Probleme. Wenn ich meinen Duster bekomme werde ich bestimmt kein Super plus oder vergleichbares tanken.
 

Veveritse

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 MPI & 16V (noch)
#48
Moin
Ich schrub das schon mal irgendwo, der Unterschied zwischen den Tankstellen ist erfahrungsgemäß größer als der zu 95er oder 98er Sprit.
Zwischen der Roten mit den 2 Buchstaben und einer No Name Baumarkttanke liegen ca. 50km je Tankfüllung :huh:
Da kaufe ich dann doch lieber nur Werkzeug bei denen ;)

PS: E-10 ist zwar nicht das Thema, ist aber anscheinend auch Motorabhängig. MPI zum 16V Hiflex habe ich einen ähnlichen Unterschied wie zwischen den Tankstellen. Der MPI verträgt die E-10-Plörre nicht so gut :think:
 

Firestone

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
#49
100 Jahre Tankstelle | ADAC Blog

Mythen rund ums Tanken
Heute hat die Tankstelle weitestgehend ihren Elitestatus verloren. Über kurz oder lang kommt kein Autofahrer an ihr vorbei. Doch selbst 100 Jahre nach ihrer Einführung halten sich einige Mythen rund um die Tankstelle hartnäckig - wir haben die wichtigsten für euch zusammengestellt:

  1. Mit Markenbenzin kann man 10 Kilometer weiter fahren als mit dem Benzin von freien Tankstellen.
    Grundsätzlich kommt Benzin, egal ob für Marken- oder Billigtankstellen, aus denselben Raffinerien. Lieferanten können dem Kraftstoff zwar spezielle Zusatzstoffe beimischen, die Einfluss auf Motorleistung, Verbrauch und Qualität des Treibstoffs haben sollen. Es ist jedoch nicht nachgewiesen, dass Markenbenzin besser ist als das Benzin freier Tankstellen. Die Anforderung an die Kraftstoffqualität ist in Deutschland gesetzlich geregelt und gilt für jede Spritart einer jeden Tankstelle. Vom Kauf von Premiumbenzin raten wir übrigens ab: Die Messungen zeigen, dass die marginale Leistungssteigerung nicht den deutlichen Preisaufschlag rechtfertigt.
Spitzensprit oder Marketing?
 

Lumpix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster
#50
Premiumbenzin hatte ich frueher auch mal getankt, einen UNterschied konnte ich jedoch nicht feststellen, ausser dass der deutlich teurer ist.
Premiumdiesel hatte ich auch schon bei meinen Dieseelfahrzeugen getankt, konnte auch da keinen Unterschied feststellen. Mein AH hat mir spaeter in einem Gespraech darueber aber davon abgeraten Premiumdiesel zu tanken.
E10 hatte ich nie getankt, das machte meine Frau. Das war der einzige Benziner mit dem wir dann auch wirklich Probleme bekommen hatten. Ein Zusammenhang mit E10 konnte dabei nicht ausgeschlossen werden.
 

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 688 60,9%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 428 37,9%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 13 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik