• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Welchen Sprit für den Duster - gibt es Vorteile, wenn ich 98 Oktan bei meinem 1.6 16V Motor tanke?


Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#21
Nun im Ausland gibt es ja auch keine Ethanolbeimischung, den Mist haben nur wir. Wer viel fährt bei dem ist es eigentlich egal was er reinschüttet. Wer sein Auto nur wenige male im Jahr bewegt der tankt Plus da ist die Ethanolscheiße nicht drin, denn Alkohol zieht Wasser an und irgendwann steht die Karre. Das ist aber nur wenn man lange Standzeiten hat, ansonsten ist es eigentlich egal und man kann den Geldbeutel entscheiden lassen.:boohoo:
Was glaubst Du, wieviel Wasser 5% Alkohol ziehen können?
Der Motor mag unruhig laufen, stehen bleibt der Aber nicht.
Außerdem, woher soll das Wasser kommen?
 

Ölkocher

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Mercedes E500
#22
Das Wasser kommt aus der umgebungsluft und kann sich mit der Zeit zu einer schönenWasserblase ansammeln. Bei ständig gefahrenen Motoren kommt nicht viel zusammen aber Standuhren sammeln mehr. Und klar bei den Einspritzern heute wird über klopfsensoren und Zündverstellung und Einspritzmenge ständig nachgeregelt was der Anwender nicht bemerkt aber bei alten Vergasermotoren merkt man den Unterschied von E10 / 5 bzw. Plus. Die meisten sind aber zu jung um so etwas noch zu wissen bzw. erfahren zu haben.
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#23
Das Wasser kommt aus der umgebungsluft und kann sich mit der Zeit zu einer schönenWasserblase ansammeln. Bei ständig gefahrenen Motoren kommt nicht viel zusammen aber Standuhren sammeln mehr. Und klar bei den Einspritzern heute wird über klopfsensoren und Zündverstellung und Einspritzmenge ständig nachgeregelt was der Anwender nicht bemerkt aber bei alten Vergasermotoren merkt man den Unterschied von E10 / 5 bzw. Plus. Die meisten sind aber zu jung um so etwas noch zu wissen bzw. erfahren zu haben.
Ach, wie bekommst Du Umgebungsluft in den Tank, wenn dieser durch verdunstendes Benzin ständig unter Innendruck steht? Selbst im Winter müsste es schon ordentlich kalt sein, damit der Tank luft zieht.
Klar gibt es schon Kondenswasser im Tank aber du müsstest schon Wasser reinschütten, damit da was passiert.
 

joe3l

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#24
Beim Motorrad kippt man ein oder zwei Schnapsgläser Spiritus in den Tank und füllt dann mit Benzin auf. Spiritus bindet das Wasser und alles wird verbrannt. Der Tank ist dann wieder wasserfrei.
 

Silvercork

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
#25
95/98 Oktan...
Ich weiß nicht wie heutige Turbo-Motoren damit umgehen.
Meine Erfahrung ist aus den 80ern, Saab 900 Turbo.
Bei 99 Oktan hatte der nen höheren Ladedruck, mehr PS und weniger Verbrauch, als bei 91.
Da der Sprit klopffester ist.

ps.
99/91 ja das war damals so, Normal Benzin und Super in Schweden.
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#26
95/98 Oktan...
Ich weiß nicht wie heutige Turbo-Motoren damit umgehen.
Meine Erfahrung ist aus den 80ern, Saab 900 Turbo.
Bei 99 Oktan hatte der nen höheren Ladedruck, mehr PS und weniger Verbrauch, als bei 91.
Da der Sprit klopffester ist.

ps.
99/91 ja das war damals so, Normal Benzin und Super in Schweden.
Da heutzutage alle(?) Fahrzeuge einen Klopfsensor haben ist das kein Problem mehr.
 

Ölkocher

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Mercedes E500
#27
Ach, wie bekommst Du Umgebungsluft in den Tank, wenn dieser durch verdunstendes Benzin ständig unter Innendruck steht? Selbst im Winter müsste es schon ordentlich kalt sein, damit der Tank luft zieht.
Klar gibt es schon Kondenswasser im Tank aber du müsstest schon Wasser reinschütten, damit da was passiert.
Alter Du bist beratungsresistent wenn heute 30 Grad warm ist und in der Nacht 18 grad dann kriegt der Tank Unterdruck und zieht Luft rein.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#28
Bei 20°C kann die Luft 15g Wasser pro m³ aufnehmen, bei 30°C können es schon 30g sein.
Das heist, kühlt die am Tage bei 30°C aufgenommene Luft im Tank Nachts auf 20°C ab, fallen um die 10g Wasser pro m³ Luft aus der Luft in den Sprit.
Natürlich ist das pro Nacht nacht nicht mehr als ein paar Tropfen, aber es Summiert sich jede Nacht.
Es wird also über mehrere Nächte Wasser in den Sprit eingetragen welcher durch den Alkohol im Sprit gebunden wird. Irgendwann, wenn man nur sehr wenig fährt ist der Alkohol gesättigt und das Wasser sammelt sich am Boden des Tanks wo es auch angesaugt werden kann.
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#30
Alter Du bist beratungsresistent wenn heute 30 Grad warm ist und in der Nacht 18 grad dann kriegt der Tank Unterdruck und zieht Luft rein.
Ich bin nicht beratungsresistent, nur anderer Meinung. Ich lasse mich ja gerne Überzeugen.

Kriegt der Tank tatsächlich Unterdruck?
Benzin verdunstet also bei 18° nicht mehr?
Hat das hier schon mal Jemand erlebt, der sein Auto überwintert? Dass die Karre hinterher stottert weil er Wasser zieht?
Kann das Jemand mal vorrechnen?
Verdunstung des Kraftstoffs im Verhältnis zur Abkühlung?
 

Dacia-Alsace

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV Stepway 1.5 dCi 90 // Sandero II Stepway Tce90
Baujahr
2017
#31
Vorrechnen kann ich es dir leider nicht,

aber es ist leider Tatsache.

Wir haben u.a. einen Geländewagen, der als Zugfahrzeug für die Pferde
und als Jagdfahrzeug, im Jahr unter 4 000 Km bleibt.

Bei diesem haben wir das Problem auch immer wieder.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#32
Ich bin nicht beratungsresistent, nur anderer Meinung. Ich lasse mich ja gerne Überzeugen.

Kriegt der Tank tatsächlich Unterdruck?
Benzin verdunstet also bei 18° nicht mehr?
Hat das hier schon mal Jemand erlebt, der sein Auto überwintert? Dass die Karre hinterher stottert weil er Wasser zieht?
Kann das Jemand mal vorrechnen?
Verdunstung des Kraftstoffs im Verhältnis zur Abkühlung?
Duhast da was falsch verstanden.
Wärmeausdehnung sagt dir was ?
Das ist auch bei Luft der Fall. Wenn die Abkühlt dann zieht sie sich zusammen, verbraucht also weniger Volumen als vorher wo sic nich wärmer war.
Der entstehende Platz wird mit Luftaustausch, also zusätzlicher Luft die in den Tank geht wieder aufgefüllt.
Das war mit Unterdruck gemeint. Wirklich unterdruck kann im Tank eigentlich nicht ehtstehen da es ja eine Tankbelüftung gibt. Sonst würde der Tank sich zusammenziehen wenn der Kraftstoff almählich verbraucht wird.

Der Luftaustausch begünstigt natürlich bei einem stehenden Fahrzeug das nachts Luft angesaugt wird, die im Tank befindliche Luft Wasser verliert weil sie das nicht bei niedrigeren Temperaturen halten kann. Tags wird es dann wieder wärmer, die Luft im Tank dehnt sich aus, nimmt dabei aber nicht das Wasser auf weil dieses ja schon im Alkohol gebunden ist, die ausdehnende Luft verschwindet durch die Tankentlüftung sonst würde ja ein Überdruck entstehen. Und dann geht das gleiche Spiel nachts wieder von vorne los.
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#35
Vorrechnen kann ich es dir leider nicht,

aber es ist leider Tatsache.

Wir haben u.a. einen Geländewagen, der als Zugfahrzeug für die Pferde
und als Jagdfahrzeug, im Jahr unter 4 000 Km bleibt.

Bei diesem haben wir das Problem auch immer wieder.
Ich bin bislang immer unter 4000km gefahren. Probleme seit 30 Jahren Keine.
Deshalb sehe ich das Problem nicht.

Tank die Kiste einfach immer voll, dann passt so gut wie keine Luft rein.
 

Duster 2012

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x2 (105 PS)
#37
Ich fahre seit Kauf des Duster nur Ultima von Aral.
Die Hauptfrage ist doch eigentlich, kann das Steuergerät das verarbeiten bzw. erkennt das System das an ??
Eine hohe Oktanzahl ist immer besser für die Verbrennung des Motors.
Die andere frage ist doch, ist es einem das Teurer Benzin Wert ??
 

cingsgard

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige
Baujahr
2014
#38
Googelt doch bitte erstmal die Themen Klopffestigkeit und Oktan. Dann werdet Ihr bemerken, dass mehr Oktan nicht gleich besser ist sondern im besten Fall nur gleich gut.
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#39
Ich fahre seit Kauf des Duster nur Ultima von Aral.
Die Hauptfrage ist doch eigentlich, kann das Steuergerät das verarbeiten bzw. erkennt das System das an ??
Eine hohe Oktanzahl ist immer besser für die Verbrennung des Motors.
Die andere frage ist doch, ist es einem das Teurer Benzin Wert ??
Das Stichwort ist dabei "Klopfsensor".
Vor Einführung dessen machte höherwertiger Sprit bei Klopfproblemen noch Sinn.
Jetzt aber, wo die Motorsteuerung automatisch angepasst wird macht es nur Sinn, wenn es vom Fahrzeughersteller empfohlen bzw vorgeschrieben wird.
Ansonsten kann jeder, der mehr bezahlen möchte oder das Gefühl hat, der Motor würde besser laufen, höherwertigen Sprit kaufen, wie er will.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#40
Der Tank ist dicht, das ist eine Prüfung zur Zulassung. Das geht es um Verdunstungsemissionen. Deshalb riechen neue Fahrzeuge nicht mehr nach Benzin. In der Fahrt wird dann die gesammelten HC aus dem Aktivekohleflter abgesaugt und verbrannt.
Dem Sprit wird absichtlich Isopropanol zugemischt damit er mehr Wasser aufnehmen kann. Wasser das im Sprit gebunden ist macht dem Autos nichts. Das führt nicht zur Korrosion und wird einfach mitverbrannt. Bei E10 kann man viel mehr Wasser aufnehmen und d.h. ist dieser Sprit zur Lagerung von Fahrzeugen besser geeignet. Vorallem weil normales Benzin Gum ablagert, das sind Olefine die sich verfestigen. Alkohol aber ist fast unendlich Lagerfähig. Schnaps kannst du nach 30 Jahren noch trinken.

Wer sich teifer dahingend bilden will lese die zwei Dokumente. Wer nur von höhrensagen gehört hat der Motor geht kaputt und was für sonstige Horrorgeschichten soll bitte verstummen und sich vorher selber informieren. Dann können wir gerne Diskutieren.

P.S. die Schweden und Brasilianer sind ganz große Alkoholliebhaber im Sprit. Sind das jetzt alle Deutsche??? ;)
P.P.S. Der alte Spiritus Trick der Motorradfahrer ist nichts andere wie E10 selber hergestellt, nur das Spiritus nur 96% Ethanol ist, im Sprit aber Wasserfreies also 99,9% Vol verwendet wird.
 

Anhänge

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 688 60,9%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 428 37,9%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 13 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik