• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

welche Reifen auf dem neuen Duster?

tollo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2018 / 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#61
Continental sind Premiumreifen und keine Billigreifen, ich glaube du verwechselst da etwas.
ich selbst fahre auf allen unseren Autos Continentalreifen, die sind zwar einer der teuersten aber dafür Top in allen Bereichen.
 

Stressfort

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#62
Continental sind Premiumreifen und keine Billigreifen, ich glaube du verwechselst da etwas.
ich selbst fahre auf allen unseren Autos Continentalreifen, die sind zwar einer der teuersten aber dafür Top in allen Bereichen.
Freut mich von dir zu erfahren dass der Reifen gut ist. Das BILLIG nehme ich dann gerne zurück, um genau zu sein, er kostet knapp unter € 90.- das Stück und es gibt ja wirklich noch weit billigere Marken so ab € 55.- Danke TOLLO für deine prompte Rückmeldung!
 

Captainfuture28

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2 4x4 1,5 dCi 110
Baujahr
2018
#63
Ich habe mein Duster 2 im Juni bekommen mit ContiCrossContact lx2 mit m+s Eigenschaften , sind bei Conti selbst als Sommerreifen angegeben !
Ich werde mir wohl Winterreifen aufziehen wenn es hier auf dem platten Land zu heftig mit Eis wird . Werde auf die Original Stahlfelgen Winterreifen montieren und im Sommer die Dotz Dakar fahren wenn ich sie endlich geliefert bekomme.
 

Nachtfalke

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#64
Moin zusammen, auf meinem 125TCI 4x4 sind serienmäßig ich die Dueller 215/60 17 drauf.
Ich habe hier jetzt mehrfach von 215/65 17 gelesen...
Diese sind nicht bei mir eingetragen, können die auf dem Duster gefahren werden?
Das würde die Auswahl an AT Reifen deutlich vergrößern.....
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
#67
@lbakk : ...nur 13 Postings bzw. ne´ Seite zurückgeschaut... Ich zitiere mich mal selbst:

M+S bedeutet nur, daß der Reifen bessere Schneeeigenschaften als ein normaler Sommerreifen hat. Es ist aber deswegen kein Winter- oder Ganzjahresreifen, sondern nur ein Sommerreifen mit etwas "Wintereigenschaften". Dieser wird von Versicherungen mit M+S Kennung ohne Schneeflockensymbol (Alpine-Symbol) bis Herstelldatum des Reifens DOT5217 als wintertauglich eingestuft und somit auch für den Winter akzeptiert. Ab Herstelldatum 2018 (DOT0118) muß für Wintertauglichkeit zwingend das Alpine-Symbol drauf sein, sonst im Winter kein Versicherungsschutz. Das haben die Bridgestone Duehler ab 2018 nicht, somit sind es ab da "nur noch" Sommerreifen.
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#68
... Dacia wird mit Sicherheit seinen 2018er Duster nicht mit alten Reifen ausliefern.;)

Ich hab da für mich was gefunden:
Sommer: Continental EcoContact 6 215/65 R17 99H mit EU Reifenlabel A A 71dB ca. 125 € je Stück
und
Winter: Falken 215/65 R17 99H Eurowinter HS01 SUV 3PMSF mit EU Reifenlabel C B 71dB ca. 85 € je Stück
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#69
Den Falken Winterreifen hab ich bei "Rakuten" im Online Shop für 75.--€ je Stück gefunden;)
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#71
M+S bedeutet nur, daß der Reifen bessere Schneeeigenschaften als ein normaler Sommerreifen hat.
Dem ist in diesem Fall nicht so, sondern es handelt sich um Offroad-Reifen des amerikanischen Prinzipes, daher steht es für die Geländetauglichkeit des Reifens.

Dieser wird von Versicherungen mit M+S Kennung ohne Schneeflockensymbol (Alpine-Symbol) bis Herstelldatum des Reifens DOT5217 als wintertauglich eingestuft
Auch das ist falsch, er wird als tauglich für die Bereifung nach dem Gesetz angesehen, dies schrieb bis dahin nämlich nur die Bezeichung M+S bzw.- M/S vor. Auch das andernfalls kein Versicherungsschutz besteht, ist aus dem Phantasie-Land. Lediglich eine Mitschuld und eine Verweigerung im Kasko-Fall könnte man evtl. daraus prüfen.
 

lbakk

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster Phase 2
Baujahr
2018
#72
dann werde ich auf den "Winter" warten und entsprechend geeignete Pneus draufziehen.
Danke schon Mal für die Feedbacks ;-)
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
#73
... Dieser wird von Versicherungen mit M+S Kennung ohne Schneeflockensymbol (Alpine-Symbol) bis Herstelldatum des Reifens DOT5217 als wintertauglich eingestuft...
Auch das ist falsch, er wird als tauglich für die Bereifung nach dem Gesetz angesehen, dies schrieb bis dahin nämlich nur die Bezeichung M+S bzw.- M/S vor. Auch das andernfalls kein Versicherungsschutz besteht, ist aus dem Phantasie-Land. Lediglich eine Mitschuld und eine Verweigerung im Kasko-Fall könnte man evtl. daraus prüfen.
Ich weiß nun nicht was daran falsch ist oder Phantasie, die Versicherungen akzeptieren jedenfalls bis DOT 52/17 einen Reifen mit M+S Kennzeichnung als wintertauglich und bei einem Unfall gibt es diesbezüglich keine Regressansprüche. Ab DOT0118 muss das Alpinesymbol drauf sein, sonst kann der Versicherungschutz erlöschen. Kann auf die Schnelle dies hier von der VHV anbieten, Auszug von ihrer Webseite:

Was bedeutet die Winterreifenpflicht für meine Kfz-Versicherung?
Sofern Sie Reifen, die mit dem Schneeflocken-Symbol gekennzeichnet sind, fahren, gibt es keine Probleme.

Fehlt das Symbol, sind Ihre Reifen als Winterreifen nicht tauglich. In Gebieten in denen im Winter Winterreifen ausdrücklich vorgeschrieben sind, (z.B. im Harz, Torfhaus), käme es beim Befahren dieser Strecken zu einer erhöhten Gefahr, die ggf. bis zum Verlust des Versicherungsschutzes führen kann.

Unabhängig von Winter oder Sommerbetrieb ist, wie bei allen Reifen, die Mindestprofiltiefe von 1,6 mm zu beachten.

Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung übernimmt den Schaden des Unfallopfers auf jeden Fall, auch wenn Sie als Unfallverursacher mit Sommerreifen unterwegs waren. Allerdings kann die Benutzung von Sommerreifen bei Straßenverhältnissen, die eindeutig Winterreifen erforderlich machen, als Mitverschulden an einem möglichen Unfall gewertet werden. In diesem Fall könnten Sie als Unfallverursacher in Regress genommen werden.

In der Kaskoversicherung ist eine genaue Prüfung im Einzelfall erforderlich. Grobe Fahrlässigkeit ist in der VHV Kaskoversicherung abgedeckt. Wenn Sie also beispielsweise mit Sommerreifen unterwegs sind und von einem Wintereinbruch überrascht werden, genießen Sie VHV Versicherungsschutz. Aber: Fahren Sie trotz Wintereinbruch und 14 Tagen Schneeglätte täglich mit Sommerreifen zur Arbeit, müssen wir das von Ihrem Pkw ausgehende Risiko als dauerhaft erhöht einschätzen. Im schlimmsten Fall erlischt dann Ihr Versicherungsschutz.
Ist denke ich klar geschrieben, daß die Versicherung die Möglichkeit hat Dich in Regress zu nehmen. Ob sie damit durchkommen steht auf einem anderen Blatt. Um möglichst sicher vor solchen Problemen zu sein und weil ich keine Lust habe auf Anwalt(skosten), Gericht(skosten) bzw. -termine und den ganzen Schei.. fahre ich jedenfalls nicht mit Sommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen (warum auch, gespart ist eh´ nicht viel, Reifen braucht man Sommers wie Winters). Bei dem hohen Verkehrsaufkommen und unzähligen unfähigen Fahrzeuglenkern die ihr (nicht vorhandenes) Können total überschätzen und meinen das auf der Straße ausleben zu müssen ist es mir zu heikel deswegen Probleme zu bekommen. Muss jeder selbst wissen ob und wie wichtig einem das ist. Ohne Winterreifen von der Rennleitung erwischt zu werden kostet aber auf jeden Fall Geld (60-100,-€) und je nach Schwere des Vergehens gibt´s auch mal ein Pünktli in Flennsburg dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#74
Ich weiß nun nicht was daran falsch ist oder Phantasie, die Versicherungen akzeptieren jedenfalls bis DOT 52/17 einen Reifen mit M+S Kennzeichnung als wintertauglich und bei einem Unfall gibt es diesbezüglich keine Regressansprüche.
Nochmal für Dich:

Der GESETZGEBER sagt, dass ein Reifen mit M+S oder M/S bis zur Fertigung 53/2017 bis 30.09.2024 als Winterreifen im Sinne des Gesetzes gilt, das hat nichts, aber auch überhaupt nichts mit einer Versicherung zu tun, sondern ergibt sich einfach aus dem gültigen Gesetz!

Und Phantasie ist, dass mit Sommerreifen kein Versicherungsschutz bestehen würde, auch hierfür gibt es eine entsprechende Rechtsprechung.
Um dies zu Verweigern bedarf es dem Nachweis einer groben Fahrlässigkeit UND dem Nachweis, dass der Unfall ggfl. mit Winterreifen nicht bzw. nicht so gravierend erfolgt wäre. Dieser Nachweis muss durch die Versicherung erbracht werden, andernfalls ist sie Regresspflichtig und mit diesem Nachweis sind mehrere Gesellschaften bereits gescheitert, ich möchte daher annehmen, dass man da heute sehr Vorsichtig ist, wenn man dem Kunden die Leistung ganz- oder teilweise verweigern möchte.
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
#75
...kurz gesagt ist es wie von der VHV beschrieben: "Sofern Sie Reifen, die mit dem Schneeflocken-Symbol gekennzeichnet sind, fahren, gibt es keine Probleme. "

Nix Phantasie, ob nun vom Gesetz so gefordert oder/und vom Versicherer, mit Sommerreifen ist die von Dir zur Verweigerung der Versicherungsleistung angeführte Nachweispflicht der Fahrlässigkeit wohl leichter nachzuweisen als mit Winterreifen mit Schneeflockensymbol.
Nochmal zu mitlesen! Ich sage ja nicht daß man sofort und definitiv immer die Versicherung mit Regressansprüchen am Hals hat wenn man mit Sommerreifen im Winter fährt. Es ist aber wohl deutlich wahrscheinlicher ein Problem zu bekommen als mit Winterreifen. Ist denke ich nicht schwer zu verstehen was ich damit ausdrücken will, außer man will es...
 

snoopy_505

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x2, SCe 115 (Polska)
Baujahr
2018
#76
Gesetz sagt "Schneeflocken symbol": Ich habe sehr viele Jahre im Schwarzwald gelebt und kenne Winter mit viel Schnee.
Provokative Frage : Was ist wohl besser ? Ein Billigheimer Winterreifen mit Schneeflockensymbol mit der gesetzlich vorgeschriebenen Profiltiefe von 1,6 mm oder z.B. ein Brigdestone Dueler AS M+S ohne Schneeflocke , aber mit 8-10 mm Profile ??
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
#77

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
#78
Gesetz sagt "Schneeflocken symbol": Ich habe sehr viele Jahre im Schwarzwald gelebt und kenne Winter mit viel Schnee.
Provokative Frage : Was ist wohl besser ? Ein Billigheimer Winterreifen mit Schneeflockensymbol mit der gesetzlich vorgeschriebenen Profiltiefe von 1,6 mm oder z.B. ein Brigdestone Dueler AS M+S ohne Schneeflocke , aber mit 8-10 mm Profile ??
Zum fahren der Dueler.
Zum nicht Strafe Zahlen der Billigheimer.

Eine mal wieder völlig sinnfreie Diskussion.
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
#80
Die Dimension passt zwar nicht für den Duster 2, aber das Ergebnis des Ganzjahresreifen überrascht doch:

Ganzjahresreifen düpiert Winterreifen-Konkurrenten (https://www.krone.at/1777893)

M
Also abgesehen von der für den Thread hier komplett falschen Reifengröße die da getestet wurde, was überrascht da? Daß er gute Wintereigenschaften hat aber im Sommer dafür schechter ist? Der hat meiner Meinung nach einfach eher mehr Winter- als Sommerprofil. In allen Bereichen gut geht eben nicht. Siehe auch den Schlusssatz:

"Dennoch gilt: Es gibt keinen Ganzjahresreifen, der wirklich das ganze Jahr, also bei allen Straßenbedingungen, gut arbeitet. Mit dem hier brillierenden Continental AllSeasonContact wird man im Sommer keine große Freude haben. Diese Art Reifen wird immer ein Kompromiss bleiben."

Gut also wenn man den Conti im Winter fährt, braucht man halt noch ein paar Sommerreifen, die Dueler vielleicht? :rolleyes:
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 45 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 178 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 258 28,0%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 167 18,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 187 20,3%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 75 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 12 1,3%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!