• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Was (mir) am Duster II gefällt und was nicht


Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
So die erste Woche ist fast rum bei uns und bis jetzt hab ich eigentlich nur das Rückfahrlicht gefunden was mich stört. Ich finde diese kleine Funzen einfach zu unscheinbar da wo sie sitzt. Sonst gibt es von meiner Seite aus nichts effektives zu bemängeln. Männe regt sich über das, seiner Meinung nach, schlechte Navi auf und das der Schalter für Tempomat und Begrenzer nicht oben im Lenkrad oder neben der Spiegelverstellung ist. Ich glaub er ist da um einiges anspruchsvoller als ich es bin :D
Da aber eh mehr ich mit dem Auto unterwegs sein werde, schon allein wegen meinem Arbeitsweg, lass ich ihn einfach reden :D In meinen Augen ist der Duster ein mehr als würdiger Nachfolger für meinen 29 Jahre alten Mazda und mehr Auto als so wie er jetzt ist, brauch ich eigentlich nicht
Ich gratuliere, daß ein Auto bei dir so lange gehalten hat! Hut ab!
:78:

Den Weg zu deinem Arbeitsweg solltest du doch wohl kennen, was kümmert deinem Männe dann eigentlich das Navi? Ich komme damit bestens zurecht. Man kann ja auch das Google-Maps nehmen, aber das Eingebaute ist eigentlich bequemer und reagiert inzwischen auch auf Spracheingabe.
Die Tempomatenbedienung muß man halt etwas üben, aber bei den Strecken, die ich fahre, nutze ich den auch kaum. Das Rückfahrlicht ist halt nur auf einer Seite, aber mit den Sensoren und der RFK, falls vorhanden, hat man ja eine zusätzliche Kontrolle. Im Zweifelsfall kannst du ja auch den Männe zum Einweisen rausschicken.:D
 

Arya

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II TCe 130
Ich gratuliere, daß ein Auto bei dir so lange gehalten hat! Hut ab!
:78:

Den Weg zu deinem Arbeitsweg solltest du doch wohl kennen, was kümmert deinem Männe dann eigentlich das Navi? Ich komme damit bestens zurecht. Man kann ja auch das Google-Maps nehmen, aber das Eingebaute ist eigentlich bequemer und reagiert inzwischen auch auf Spracheingabe.
Die Tempomatenbedienung muß man halt etwas üben, aber bei den Strecken, die ich fahre, nutze ich den auch kaum. Das Rückfahrlicht ist halt nur auf einer Seite, aber mit den Sensoren und der RFK, falls vorhanden, hat man ja eine zusätzliche Kontrolle. Im Zweifelsfall kannst du ja auch den Männe zum Einweisen rausschicken.:D
Na ja bei mir hat er nur 13,5 jahre verbracht (gerechnet vom Anmeldungsdatum). Die restlichen Jahre gehen aufs Konto seines Vorbesitzers :) Ja RFK ist zum Glück vorhanden. Ich find das Navi auch nicht schlecht aber jeder weiß, das die meisten Männer bei Technik eigen sind :D Ich hab den Tempomat gestern tatsächlich nur wegen der ewig langen Baustelle benutzt. So hatte der Blitzer keine Chance mehr :D
 

uvs1313de

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster II Prestige SCe 115
Baujahr
2019
Navi, wenn es um die Software geht, kann zum Glück Dacia nix dafür :) Ist halt das etwas ältere IGo, welches bei verschiedenen Automarken verwendet wird/wurde. Das neuere IGo next-gen macht eigentlich einen guten Eindruck. Ansonsten lässt sich ja immer noch das Radio durch ein Android Radio tauschen. Auf jeden Fall willkommen und viel Spass mit dem Duster!
 

Statistik des Forums

Themen
34.611
Beiträge
833.174
Mitglieder
56.558
Neuestes Mitglied
dnedi008