• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

 Turbolader nach 41000 KM defekt -Garantie erst Ja dann Nein!!!!


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

dikoss

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Stepway Celebration TCe 90
Baujahr
2018
Mein Händler übernimmt das ja.Es ging nur darum ,wie weit oder in welchem Rahmen ist eine Garantie möglich.Es kann mir keiner erzählen das er sein Auto auf den Tag oder Km stand genau abgibt.
Nein, vielleicht nicht Tages- und Kilometergenau, aber eben rechtzeitig, bevor diese Daten überschritten sind.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Nutze das Forum nur am Laptop.
Beim FireFox kannst Du unter Extras -> Web-Entwickler -> Bildschirmgrößen testen ausprobieren, wo die Breakpoints sind und wie die Informationen weniger werden, je kleiner das Gerät ist, mit dem man sich eine Website anschaut. Bei allen anderen Browsern gibt es bestimmt auch so eine Funktion. Oder einfach das Fenster kleiner ziehen, sollte den gleichen Effekt haben. Zumindest bei zeitgemäßen Websites im "responsive Design". Seitlich scrollen zu müssen ist nämlich out.
 

Mudster

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4WD
Baujahr
2019
Moin liebe Dustergemeinde.Ich habe einen Duster Bj 2016 mit 22000 KM im November 17 als Jahreswagen von meinem Händler erworben. Das Fahrzeug hat vorher seine Frau gefahren und somit alles Top im Schuss.Mit zum Kaufpreis wurde die 20000 KM Inspektion gemacht . Nun hatte ich den nächsten Termin bei 41000 KM.Dabei wurde festgestellt,das der Turbolader undicht ist.Hört sich an wie ein Pop-offventil.Mein Händler hat Renault dieses so mitgeteilt und bekam eine Antwort,das dies zu 100% Garantie ist und die Reparatur so durchgeführt werden kann.Ich habe das im Original gesehen.Nun bekomme ich nach 2 Tagen einen Anruf wo mein Händler mir mitteilt, das die Garantie nicht übernommen wird,weil die 1.Inspektion einen Monat zu spät gemacht worden ist.Da steht das KFZ seit 2 Tagen auseinandergebaut auf der Bühne.Die Frage ist auch,was hat der Turbolader mit der 1.Inspektion zu tun?Auf jeden fall steht jetzt eine Summe von ca.2600 € im Raum welche vom Händler übernommen wird ,da er mir ja die Zusage der Garantieleistung von Renault gegeben hat.Trotzdem stellt sich hier die Frage wie eng sich die Fristen der Inspektion auf die Garantie auswirken.Für mich ist die Laufleistung entscheidend da es egal ist,ob ich 2 Monate später zur Werkstatt komme.Es wird ja gesagt das entweder nach 20000 KM oder nach 1 Jahr die Inspektion gemacht werden muss,je nachdem was zuerst eintritt.Habt ihr Erfahrungen mit Garantieverlusten durch Überschreitung der Fristen?

Gruss Mrmaghoo
Mir stellt sich gerade eine ganz andere Frage. 2.600,- soll ein neuer Turbolader kosten? Für ein Billigauto ganz schön teuer. Skoda hat damals bei meinem Octavia TDI 1.800,- aufgerufen, inkl. Montage. Das ist zwar schon länger her, aber sooo stark ist der Euro-Kurs ja nicht gefallen. Sind bei Dacia etwa alle Ersatzteile/Reparaturen so teuer? Ich glaub dann überleg ich mir das noch mal. Billig in der Anschaffung, teuer im Unterhalt. So wie bei Tintenstrahldruckern. Das ist eigentlich auch ein Grund, warum ich nie wieder einen Turbo kaufen wollte. Aber was anderes gibt's ja kaum noch.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Statistik des Forums

Themen
32.733
Beiträge
785.554
Mitglieder
51.732
Neuestes Mitglied
Swedhotte