• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Sion von Sonomotors


ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Das Raumkonzept ist gut. Das Problem ist die Zeit und das Geld bei der Firma.
Wie es ausgeht wird man sehen und man will evtl nicht zu den ersten Käufern gehören, dann hat man alle Kinderkrankheiten. Da sollte man dann schon ein Zweitwagen haben.
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Gerade mögliche Anlaufschwierigkeiten können die Firma auch platt machen.
Und ich glaube genau das wird passieren.
Da kommen eher Chinesische Autos hier in den Markt als das Sion es mit einem Volumenmodell hier schafft. Die könnten eher mit was sehr teuren überleben wie es auch kleine Sportwagenhersteller machen.
Sollte ich falsch liegen würde es mich freuen.
 

Selbstschrauber

Mitglied Silber
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
Durch den riesigen Markt gibt es in China einfach zig Fahrzeughersteller die jährlich über eine Millionen Fahrzeuge verkaufen. Irgendwann geht es einer richtig an und finanzschwach sind die keinesfalls. Suda hat einen holprigen Start, hoffen wir mal auf das Beste. Dem Logan im Anlauf hätte es auch so ergehen können.

Bisher haben es die Chinesen immer falsch gemacht. Einen Versuch von 2008 mal mit einem Billigstmodell den deutschen Markt zu erobern habe ich noch daheim stehen und kürzlich an einen Führerscheinneuling verschenkt. Das war eine Kopie einer Honda Innova, eine 125er. Gab es zum Schluss für 399€ direkt auf der Palette und musste wie ein Fahrrad selbst zusammengesetzt werden.
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Kopien von der Honda Inova oder auch Honda Cup dem meistverkauften Fahrzeug der Welt gibt es ja einige. Im Honda Inova Forum haben ein paar Leute sowas und die sind recht zufrieden damit. Das könnte man in einem anderen Faden vertiefen.
 

JAU

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2018
Da kommen eher Chinesische Autos hier in den Markt als das Sion es mit einem Volumenmodell hier schafft. Die könnten eher mit was sehr teuren überleben wie es auch kleine Sportwagenhersteller machen.
Bei aller Kritik an Tesla ist das der wichtigste Punkt den sie besser gemacht haben als die meisten anderen Hersteller. Statt im hart umkämpften Markt für Kompaktwagen ein Modell zu etablieren haben sie auf eine Käuferschicht abgezielt bei der die (Mehr-) Kosten fast keine Rolle spielen.


mfg JAU
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Tesla ist ne Religion wie IPhone, die Jünger sind leidensfähig wenn sie nur immer das neuste haben. Und Geld geben sie dafür auch gerne aus.
Der wichtige Punkt für den Erfolg von Tesla war aber der Ausbau einer eigenen Ladeinfrastruktur, damit hat man das Henne Ei Problem gelöst, dann noch den Kunden kostenloses tanken versprochen. Wenn man ausreichend Geld in der Rückhand hat kann man das machen.
 

JAU

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2018
Tesla ist ne Religion
Da bin ich ganz bei dir. Aber da sind sie auch nicht vom Start an gewesen.

Der wichtige Punkt für den Erfolg von Tesla war aber der Ausbau einer eigenen Ladeinfrastruktur,
Der erste Supercharger wurde 2012 installiert. In dem Jahr wurde der Roadster eingestellt.

Aber ja, hab vor geraumer Zeit einen Artikel gelesen wo der Autor meinte das größte Asset was Tesla hat wäre ihr Ladenetz.


mfg JAU
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Bei aller Kritik an Tesla ist das der wichtigste Punkt den sie besser gemacht haben als die meisten anderen Hersteller. Statt im hart umkämpften Markt für Kompaktwagen ein Modell zu etablieren haben sie auf eine Käuferschicht abgezielt bei der die (Mehr-) Kosten fast keine Rolle spielen.


mfg JAU
Das ist das was ich auch gesagt habe. Und Tesla hat mit Elon Musk auch viel eigene Kohle im Gegensatz zu den Leuten von Sion.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Der Roadster war im Grunde nur ein Prototyp mit Straßenzulassung. An dem haben sie gelernt was geht, was schlecht ist etc. Der ist aber auf den Markt gekommen das gab es keinen Konkurrenz, da hat kein Daimler, VW, BMW, Renault und wie sie alle heißen was im Angebot gehabt.
Jetzt ist das anders, wenn du heute nicht was vergleichbares wie die großen ablieferst musst du gute Argumente haben warum ich als Kunde zu dir soll und nicht zu den alten.
Tesla hat erkannt das eine Verbrennerplattform für ein E-Mobil nicht das ideale ist und hat sich dann an ihre eigene Plattform gewagt. Damit mussten sie viele Kompromisse vom Roadster nicht mehr machen. Dafür hatten sie aber schon Daten zum Verhalten von Akkus und Motoren gesammelt. Damit ich aber viele Fahrzeuge in den Markt bekomme muss ich diese laden können so wie ich heute tanken gehen. Das gute ist dem besseren Feind sagt man auch. Warum soll ich auf ein "besseres" E-Mobil wechseln(als 0815 Kunde) wenn ich das nur zu hause laden kann. Mein Verbrenner fahr ich an die Tanke und bin 5min später fertig und weiter geht der Tripp. Das ist doch gut genug für mich als Kunde mit einem Transportionsbedarf. Das ist der Grund warum die early birds eher reiche Leute sind, die haben mehr wie ein Auto. Die nehmen dann halt ihren SUV für langstrecke.
Wenn ich aber die große Masse ansprechen muss ich zwei Dinge beachten. Der Preis darf nicht zu hoch sein(oder ausreichend Förderung) und es muss als Einfahrzeug Haushalt funktionieren.
 

derpfeffi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF ; Skoda Octavia Tour Combi
Baujahr
2020
Verstehe ich die aussage von Reserviere den Sion – Sono Motors richtig, das der nicht förderfähig sein wird?

Die sogenannte BAFA-Förderung gilt bis zum 31.12.2025 und ist eine Subventionierung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, um den Kauf von Elektrofahrzeugen zu fördern. Der Umweltbonus wird durch den jeweiligen Automobilhersteller und durch einen Bundeszuschuss gewährleistet, wobei die neue Regelung vorsieht, dass 3000 € vom Hersteller und 6000 € vom Bund finanziert werden Wir würden euch gerne die Möglichkeit des Umweltbonus zur Förderung von Elektromobilität anbieten. Eine Preisreduzierung des Herstellers wäre unter den aktuellen Bedingungen die Voraussetzung, um die Förderung zu ermöglichen. Mit der aktuellen Preiskalkulation für den Sion ist uns eine solche Reduktion nicht möglich. Momentan prüfen wir, welche Vorkehrungen getroffen werden müssen, damit auch ihr von den BAFA-Prämie profitieren könnt. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt werden wir euch selbstverständlich per Newsletter über alle möglichen Förderungen informieren und euch die beste Lösung zur Verfügung stellen.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Die Lösung ist ganz einfach, man schreibt 28000€ auf das Preisschild in Deutschland und gibt dann den Rabatt.
In anderen Ländern kann man den Preis ja niedriger ansetzen wenn es dort auch ohne die Förderung gibt.
Bevor es aber soweit ist muss es erst mal ein Produkt geben.
 

derpfeffi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF ; Skoda Octavia Tour Combi
Baujahr
2020
Die Lösung ist ganz einfach, man schreibt 28000€ auf das Preisschild in Deutschland und gibt dann den Rabatt.
In anderen Ländern kann man den Preis ja niedriger ansetzen wenn es dort auch ohne die Förderung gibt.
Bevor es aber soweit ist muss es erst mal ein Produkt geben.
Das reicht nicht ....

Bei einem Basispreis von 25.500 € landen nur 21.428,57 € netto beim Hersteller.

Wenn man nun den Preis von 28.000 nimmt sind das netto 23.529.42 € netto.

Wenn ich davon 3.000 Euro Rabatt brutto abziehe, was netto 2521,01 € ergibt, sind das 21.008,41 €

Heißt im Umkehrschluss - der Preis brutto muss noch höher sein um keinen Verlust einzufahren ..... Was dann aber wieder marketingtechnisch relevant wird, weil höhere Preise immer mehr die potentielle Kundschaft abschrecken .....
 

Rostfinger

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Wer den zweiten Schritt vor den ersten macht kommt ins stolpern.
Da Sonomotors noch kein Fahrzeug produziert hat, kann auch keine Förderprämie gegeben werden.
Erst wenn das produzierte Fahrzeug homologiert ist kann der Hersteller nach Vorlagen aller notwendigen Unterlagen beantragen in die Förderrung zu kommen. Dazu braucht es den endgültigen Fahrzeugpreis von dem Hersteller.

Hersteller geben keinen Bonus auch die 3.000 € Herstellerprämie braucht er auf den Verkaufspreis nicht anrechnen. Diesen Betrag erhält der Hersteller aus dem Fördertopf sowie das geförderte Fahrzeug zugelassen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
33.409
Beiträge
803.210
Mitglieder
53.534
Neuestes Mitglied
Rockeropa