• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Servoöl Leck ?

XANTROPE

Neumitglied
Fahrzeug
DACIA MCV 1.6 16V Benzin
Baujahr
2007
Ihr lieben,
ich denke ich verliere Servoöl, das landet dann wohl unten auf dem Schutzblech.

So wie es aussieht kommt es irgendwo aus diesem T-Stück.
Kann mir jemand sagen was das ist, wie man es bezeichnet, wenn man es austauschen will.
Ich würde das gerne als Ersatzteil besorgen.

Gibt es irgendwo eine Art Explosionzeichnung vom Motor/ganzen Auto?

Andere Frage, ich hab Probleme mit Rost an den Unterkanten der Vordertüren, gibt es da fertige Blechsets, die man anschweißen kann?


Vielen Dank für Tipps und Ratschläge.

--------------

DACIA MCV 1.6 16V , EZ 02/2007

IMG_6803.jpg
 

XANTROPE

Neumitglied
Fahrzeug
DACIA MCV 1.6 16V Benzin
Baujahr
2007
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Ui, okay.

Kann man das einfach wechseln, oder muss man da die ganzen Schläuche etc. mitwechseln?
Gibt es das als Ersatzteil?

LG
 

drei-x

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia

XANTROPE

Neumitglied
Fahrzeug
DACIA MCV 1.6 16V Benzin
Baujahr
2007
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Okay,
mach ich, gibt es mehrere Druckschalter an dem Motor?
Nicht das ich den falschen kaufe...
 

Decoybird

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
NISSAN Qashqai 1,2 Acenta CVT-Automatik Connect
Baujahr
2015
Moin,
wie währe es denn, wenn du zuerst einmal den genauen Typ und den darin verbauten Motor in dein Profil eintragen würdest? Dann kann dir von den Menschen, die hier dazu in der Lage sind, auch besser geholfen werden!
Alles andere ist nämlich Kaffeesatzleserei.

Gruß DECO
 

XANTROPE

Neumitglied
Fahrzeug
DACIA MCV 1.6 16V Benzin
Baujahr
2007
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Moin,
wie währe es denn, wenn du zuerst einmal den genauen Typ und den darin verbauten Motor in dein Profil eintragen würdest? Dann kann dir von den Menschen, die hier dazu in der Lage sind, auch besser geholfen werden!
Alles andere ist nämlich Kaffeesatzleserei.

Gruß DECO
Moin,
hatte ich eigentlich alles in der ursprünglichen Frage reingeschrieben ;-)
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Eine Hydraulikleitung welche an beiden Enden mit Normgewinden versehen ist, können Fachbetriebe innerhalb
weniger Minuten anfertigen.

Selbst Landmaschinenfirmen können dir da weiterhelfen. Baufirmen welcher Bagger haben, wissen, wer so etwas
macht. Die Haben Hochdruckleitungen in allen Durchmessern und alle möglichen Verschraubungen inls einer
Vorrichtung diese zu verpressen.

Im LKW-Sektor gibt es auch Hochdruckleitungen. Einfach mal da nachfragen. In der Regel reicht es mit der defekten Leitungen da an die Tür zu klopfen.
 

Dokker220

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker
Zuerst machst du bitte alles sauber. Nach ein paar Fahrten siehst du was Leck ist.
Oder du tauschst eben von teuer nach billig. :lol:

Ich behaupte Druckschalter. Der wird gerne genommen, auch beim Kangoo.

Ich lege mal etwas vor: druckschalter Dacia Dokker 2015 1.5 dCi | eBay

Nimm aber nicht den Billigsten. Es darf schon eine bekannte Marke sein.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Wie meine Vorredner auch schon geschrieben haben, so gehe auch ich bei Deinem Bild von einem undichten Druckschalter aus. Das ist nicht ungewöhnlich und passiert öfter bei den verschiedenen Herstellern. Das Resultat sieht dann eben aus wie bei Dir. Das Wechseln ist sehr einfach, weil Du den Druckschalter nur rausschrauben und einen Neuen einsetzen musst. Eine spezielle Dichtung brauchst Du auch nicht, denn die ist im Druckschalter schon enthalten. Vorher natürlich mit z.B. Bremsenreiniger alles sauber machen. Vergiss bitte nicht vor dem Aufstecken des Kabels den Stecker auch innen sauber zu machen! Da kannst Du ebenfalls Bremsenreiniger verwenden um den Stecker auszuspülen. Anschließend gut trocknen lassen. Du kannst auch mit einem Kompressor den Stecker ausblasen.
Nimm aber nicht den Billigsten. Es darf schon eine bekannte Marke sein.
Da hat @Dokker220 absolut recht! Aber bei den teilweise sehr geringen Preisunterschieden zwischen Aftermarketteilen und OE-Teilen, würde ich Dir empfehlen gleich ein original Renault-Teil zu verwenden.
 

XANTROPE

Neumitglied
Fahrzeug
DACIA MCV 1.6 16V Benzin
Baujahr
2007
  • Themenstarter Themenstarter
  • #11
Danke für Eure Antworten, klingt plausibel.
Habe mich auch für das original Teil entschieden.

Liebe Grüße an alle

Noch jemand eine Idee zu den verrosteten Vordertüren?
Gibt es da Schweißsets?
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Kannst Du mal Bilder von der Tür machen? :think:
Türen sind keine tragenden Teile,habe das in der Vergangenheit mal mit Epoxidharz und Gewebematten gemacht.;)
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 96 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 377 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 560 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 427 20,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 393 19,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 162 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 31 1,5%