• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Sandero Stepway Comfort 2021 - Ausfall Media Nav und Klimaautomatik


smalltalk

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
Naja, den „Fehler“ Notbremsung durchgeführt kann man leicht reproduzieren. Wenn der Motor während dem ausrollen schon ausgeschaltet wird, dann kommt die Meldung. Ist eine reine Softwaresache und juckt mich nicht weiter. Gibt bestimmt dazu mal ein Update. Ich fahre meinen Sandero III Stepway Comfort nach wie vor sehr gerne.
Das kann ich bestätigen. Habe ich regelmäßig vor meiner Haustür.
 

Marsandero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero III Comfort SCE65
Baujahr
2021
Das sollte man aber wissen wenn man sich nen Dacia kauft.. Dacia ist was es ist, ein sehr sehr billiges Auto. Was meint ihr woher der Preis kommt? Weil da Hochqualitätsteile verbaut werden.. Bei der QS kannste auch viel Geld sparen.. :)
Beim Dacia werden größtenteils teile verbaut die auch bei einem Twingo/Clio/Capture verbaut werden oder meinst du es werden extra teile für ein Dacia Model entwickelt? Das ganze Fahrzeug ist Quasi bis auf die Karosserie ein Renault wo beim Interieur das ein oder andere eingespart wurde.
Die gesammte Bodengruppe wird z.b. bei aktuellen Renault und Nissan Modellen verwendet. Motoren und Technik sind keine eigens für Dacia entwickelten Bauteile.
Bei dem Media-Nav mag das der seltene Fall sein das eine Art Tab verwendet wird. Und jedes Tablet/Handy was ich besessen habe schaltet sich ab wenn ich es in der Sonne liegen lasse, so auch das Tab im Sandero 3. Das ist natürlich ärgerlich aber langfristig wird man das Problem sicherlich lösen bzw. man hilf sich mit einer Abdeckung erst mal selber. Zumal es solche Probleme auch schon bei anderen Herstellern gab. Zudem gibt es bei jedem Hersteller Probleme bei Neufahrzeugen, musst nur mal in die jeweiligen Foren gucken was da los ist.
Dacia spart einen haufen Geld bei Marketing und Produktion ein, es gibt halt nicht unendlich viel zu Konfigurieren an Extras. Ich behaupte das der aktuelle Sandero 3 im grossen und ganzen von der Qualität nicht schlechter ist als andere Kleinwagen für unter 20000 Euro.
 
B

ByeBye 72777

Billig bleibt billig, das muss man halt wissen. Wage zu bezweifeln das ein aktueller Renault so billig innen wirkt wie bei Dacia. Jedenfalls nicht die ich mir angeschaut hab im AH. Allein der Clio ist ne andere Liga als ein Sandero..
 

DSmurf

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III TCe 100
Baujahr
2021
  • Themenstarter Themenstarter
  • #79
Billig bleibt billig, das muss man halt wissen. Wage zu bezweifeln das ein aktueller Renault so billig innen wirkt wie bei Dacia. Jedenfalls nicht die ich mir angeschaut hab im AH. Allein der Clio ist ne andere Liga als ein Sandero..
Musst ja keinen Dacia kaufen. Ich bin super zufrieden und billig sieht der neue Sandero mMn auch nicht aus.
 
B

ByeBye 72777

Ich weis was ich gekauft hab, bin auch damit zufrieden aber zu sagen das ein Dacia in die selben Teile wie ein Renault hat, sehe ich nicht so. Weil ein Dacia eben von innen und aussen einfach billiger ist. Schaut euch mal den aktuellen Clio an, den kann man nicht mit nem Sandero vergleichen weil der viel viel wertiger aber auch deutlich teurer ist.
 

Silvercork

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
Ich weis was ich gekauft hab, bin auch damit zufrieden aber zu sagen das ein Dacia in die selben Teile wie ein Renault hat, sehe ich nicht so. Weil ein Dacia eben von innen und aussen einfach billiger ist. Schaut euch mal den aktuellen Clio an, den kann man nicht mit nem Sandero vergleichen weil der viel viel wertiger aber auch deutlich teurer ist.
... wertiges Aussehen, kann ein Endverbraucher beurteilen.
Ob er hinter der schönen Blende auch besser ist, wohl eher nicht!
Ich verzichte gern auf 'Blender'....
 

Marsandero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero III Comfort SCE65
Baujahr
2021
Billig bleibt billig, das muss man halt wissen. Wage zu bezweifeln das ein aktueller Renault so billig innen wirkt wie bei Dacia. Jedenfalls nicht die ich mir angeschaut hab im AH. Allein der Clio ist ne andere Liga als ein Sandero..
Stimmt, der Clio ist deutlich kleiner. Fängt doch schon meim Lenkrad, Schaltknauf,Bedienelement der Klimaautomatik an, alles da gleiche zeug beim Dacia wie beim Clio. Von der Technik fange ich nicht erst an, beim Sandero sind fast überall Renault Aufkleber drauf. Du kannst ja gerne mehr Geld bezahlen für eine etwas bessere Materialauswahl aber ein kleineres Auto. Und selbst beim Basis Clio ist nur Hartplastik vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

ByeBye 72777

Rede nicht vom Basismodell beim Clio und Sandero. Der Vergleichbare Clio hätte nur das Auto 22000 gekostet, plus die Services. Fand den Clio jetzt nicht kleiner, aber das ist ja subjektiv. Aber von Aussen und von Innen ist der nicht mit dem Sandero vergleichbar, weil viel wertiger in den Materialien und der Haptik dieser. Das Cockpit sieht auch viel besser aus als das relativ altbackene Design vom Sandero. Am Ende wollte ich das Geld nicht ausgeben, hab lieber den Sandero genommen mit allem was geht, plus CVT. Da hab ich für 21000 alles an Services drin was ich haben wollte.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Das ist noch eine kleine Zusammenstellung von Bordcomputer Meldungen und grob umrissen, was bei welchen Meldungen zu überprüfen ist:

"Motorschaden möglich"
geregeltes Thermostat, Wasserpumpe der Turboladerkühlung

"Getriebeüberhitzung"
Getriebeöl

"Getriebe überprüfen"
Gang und Leerlauf Positionssensoren, Getriebeölpumpe und Leitungen, Schaltaktoren

"Lenkung nicht verriegelt", "Blockieren der Lenkung möglich", "Diebstahlsicherung überprüfen"
Lenksäulenverriegelung

"Wählhebel auf N", "Wählhebel auf P", " Wählhebel auf Leerlaufstellung", "Langer Druck auf START"
Startknopf und LED

"Keine Karte - Langer Druck"
Keyless Steuergerät

"Schwache Batterie, Motor anlassen", "Schwache Batterie"
12V Batterie, Batteriesensor, EMM Steuergerät Spannungsversorgung und Multiplexnetz

"Tempomat kontrollieren"
Radar vorne, Kupplungsschalter

"Begrenzer überprüfen", "Regler überprüfen"
Bremsschalter, Kupplungsschalter, Tempomatschalter

"Berganfahrhilfe prüfen"
Bremssystem entlüften

"ESC überprüfen"
Lenkwinkelsensor, Bremssystem entlüften

"Ausfall der Parkbremse"
Bremsschalter, Bremssättel hinten, Aktoren hinten, Steuergerät

"Bremse defekt"
Bremskraftverstärker

"Ausfall der Bremsanlage"
Steuergeräte: ESP, Parkbremse, Instrumententafel

"Bremsanlage überprüfen", "ABS überprüfen"
ESP Steuergerät

"Ausfall der Lenkung", "Lenkung überprüfen"
Steuergerät der Servolenkung

"OBD defekt", "Abgassystem prüfen"
Rußpartikelfilter inklusive Druck und Temperatursensoren, Katalysator, Lambdasonden, NOX Sensor

"Totwinkel prüfen"
Sensoren, Anzeige, Bordcomputerprogrammierung

"Einspritzung defekt"
Motorsteuergerät, Hochdruckpumpe, Injektoren

"Einspritzung überprüfen"
Rußpartikelfilter, Kraftstoffpumpe, Motorsensoren und Regelventile
 
Zuletzt bearbeitet:

Ponyhof

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Essential 67PS, 09/2021
Billig bleibt billig, das muss man halt wissen. Wage zu bezweifeln das ein aktueller Renault so billig innen wirkt wie bei Dacia. Jedenfalls nicht die ich mir angeschaut hab im AH. Allein der Clio ist ne andere Liga als ein Sandero..

@Texas Danke.

@MrMister
Billig im Sinne von preiswert sind die Dacias.
Die Strategie ist einfach: Ganzes Auto mit halben Zutaten, 90 PS (91) ab 10.700 Euro (oder so rum).
Will der Kunde a.) Extras, die einer gewissen Modeerscheinung unterliegen, und b.) ganze Zutaten
(so weit möglich zubuchbar) so werden daraus sehr leicht 15.000 Euro. Schon stimmt die Bilanz.

Möchte der Kunde indes 100% Zutaten, die bei anderen Herstellern Serie sind, muss er
nochmal bezahlen und zwar beim Zubehörhandel. Damit meine ich Luftkanäle nach hinten an die
Füße, Ladekantenabdeckung, Fernlicht LED, seitliche Gummileisten, bessere Lautsprecher u.s.w.
Schon kostet der 91PS Sandero 16.000 Euro

Zu beachten: Bei Dacia gibt es 2 Jahre Garantie auf den Lack, bei Renault 3.
 

Anhänge

  • Renault Lackgarantie.JPG
    Renault Lackgarantie.JPG
    65,2 KB · Aufrufe: 14
  • Dacia Lackgarantie.JPG
    Dacia Lackgarantie.JPG
    122,6 KB · Aufrufe: 15
B

ByeBye 72777

Moin,
jop, das eine ist die Verkaufsstrategie das andere die Qualität.
Hab auch volle Hütte plus einige Services und liege bei 21000€. Was für mich ok ist.
Auch im Bewusstsein über die Qualität. Für mich ist die OK, aber man muss halt wissen worauf man sich da einlässt.

Beispiel, mein Lodgy:
Lenkrad, das ist ja immer das gleiche, egal welches Modell. Mal ein paar Knöpfe mehr, mal weniger. Die Airbagverkleidung sowas von kratzempfindlich, unglaublich. Das andere Hartplastik innen auch.
Dann frieren gern mal die Schalter fürs Innenlicht ein.
Kein Marderschutz um die Kabel, was kann das schon kosten würde man das einbauen.
Lack ist sehr empfindlich auf Kratzer.
PDC fällt bei starker Wärme draussen gern mal aus.
MediaNav braucht ewig zum starten und bis die Kamera an ist bin ich schon ausgeparkt.
Armlehne abgebrochen, der Halter am Sitz. Hab nach bitte bitte bei Dacia 50% dabei bekommen für die Reparatur.

Ich meine doch nur, sowas muss man wissen. Auch der Sandero 3 hat ja mit einigen unschönen Sachen zu kämpfen.

Trotzdem hab ich mich wieder für einen Dacia entschieden.
 

Strunz

Mitglied
Fahrzeug
Smart 454
Hatte das selbe Problem, allerdings morgens und da war es nicht so heiß. Paar Sekunden nach start display und klima aus, Auto startet von selbst neu, hab allerdings ein deutliches klacken von links gehört.. Sicherungen?? Diverses neu starten hat nicht funktioniert
Zumindest hatte ich das Auto schon bei deutlich heißeren Tagen in der Sonne stehen gehabt und hatte nie Probleme.
5 Stunden später war das Problem weg und kam bisher nicht wieder.
Theoretisch hab ich Mittwoch einen Werkstatt Termin vermute aber irgendwie dass die nix finden werden
Hat schon jemand ne Lösung parat? Außer erhitzen.. Das würde ich bei mir ausschließen
 

DSmurf

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway III TCe 100
Baujahr
2021
  • Themenstarter Themenstarter
  • #90
Exakt wie bei mir. Mal sehen was die Werkstatt sagt. Gib dann mal Bescheid, was die meinen.
 

Statistik des Forums

Themen
35.115
Beiträge
846.346
Mitglieder
57.801
Neuestes Mitglied
juergeneffertz