• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

realistische Autogas-Verbräuche und Fehlerdiagnose bei Dacia Sandero II - 1.2 16V LPG mit Klimaanlage

Morgenröte

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Ambiance LPG 1,2 55 kW
#83
@Texas


entweder der in dem Skript angezeigte Haupthändler

Autohaus Lotz KG
Robert-Bosch-Str. 33
64625 BENSHEIM
0 62 51 / 93 99 70

rund 31 km


oder


Autohaus Dörr GmbH
Säulenweg 7
69198 SCHRIESHEIM
06203 - 60690

rund 33 km

von mir entfernt

Scheint mir aber derzeit nicht erforderlich - werde trotzdem mal am Montag bei denen 'ne Anfrage halten wie es im Falle eines Falles ausschaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#86
Dann fahr zu einem Umrüster deines Vertrauen, der bestellt dir einen neuen Tank und baut ihn ein. Musst dann halt zum TÜV und abnehmen lassen. Möglich ja, kostet aber Geld.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#88
Du darfst auch den Benzintank entfernen und durch einen zugelassen Benzintank deiner Wunschgröße verbauen. Den Platz kannst du mit Druckbehältern deiner Wahl auffüllen. Allerdings müssen die zugelassen sein. Dazu darf immer nur ein Tank aktiv betrieben werden. Mit dem aaS deines Vertrauens kannst dir ne Betriebserlaubnis als LPG Version erteilen lassen.
Die kosten sind halt so hoch wie wenn du ein CNG umbau machst. Auch für Dacia lohnt sich das nicht. Möglichst wenig Varianten. Möglichst viele Gleichteile.
Bist du bereit mal eben 3000-5000€ mehr zu zahlen wegen dem Tank? Dann lieber den aktuellen Tank gegen einen großen austauschen. Kosten/Nutzen deutlich besser.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#90
Und wie groß ist der Markt für so ein Auto? Du musst immer Entwicklungskosten sehen. Wenn ich zu wenig davon verkaufe lohnt es sich nicht. Jedes neue Teil kostet Entwicklung, Lagerhaltung. Jedes (lebenswichtige) Ersatzteil muss 10 Jahre nach Produktionsende des Fahrzeugs verfügbar sein. Somit sind die kosten für solche Sonderprojekte viel zu hoch.
Mit minimalen Aufwand viele Modelle/Varianten erzeugen ist das Motto. Möglichst viele Serienteile oder Standard/Normteile.
Dacia liebt vom sparen an Kosten, nicht von Nischenmodellen.

P.S. Schau mal was ein Polo TGI kostet, jetzt weißt warum Dacia sowas nicht anbietet.
 

Morgenröte

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Ambiance LPG 1,2 55 kW
#92
konnte zwischenzeitlich meinen LPG-Tank (fast) leer fahren. Die Anzeige hat sich kurz vor dem Umspringen von der letzten grünen LED auf die rote von der ursprünglich falschen Anzeige mit 3 grün leuchtende LED, was absolut nicht nach den gefahrenen km passen konnte, auf die letzte grüne LED zurück gesetzt.
Wollte grundsätzlich mal den LPG-Tank leerfahren um einfach mal mitzubekommen, wie der Leerstand akustisch angezeigt wird. Kam aber nicht dazu :lol:.
Habe mit dem Werkstattmeister (Dacia-Vertragswerkstatt, die sich auf LPG versteht, was an sich - wie bereits berichtet - JEDE Dacia-Vertragswerkstatt können müsse, weil Dacia Deutschland die entsprechenden Weiterbildungen anbietet :D) nochmals darüber gesprochen. Die Problematik der LPG-Anzeige sei bekannt und deshalb solle man sich nicht daran festhalten. Man könne wohl wechseln aber damit sei nicht garantiert, dass das Problem dann irgendwann NICHT wieder auftrete. Die Anzeige sei halt ein unzuverlässiger Kumpel. Meint, sich nach den gefahrenen Kilometern AUSSCHLIESSLICH zu orientieren.

Na ja, also wieder LPG voll getankt und bei angezeigten 490,8 km 33,38 Ltr. LPG voll getankt.
Zur Sicherheit noch 5 Ltr. zusätzlich E 10 getankt. Hat sich aber an der Tankanzeige für diesen Tank nicht bemerkbar ausgewirkt.
Hä ............... war hier nicht von einem Fassungsvermögen von MAXIMAL 32 Ltr. die Rede? Wenn ich noch eine Weile auf dem Tankknopf der Zapfsäule geblieben wäre, hätte die Anzeige sich in 0,1er-Schritten weiter gemogelt.
Überhaupt möglich oder hat die Zapfanlage gesponnen?
Vom Verbrauch her .........kann man doch nicht meckern oder :yes:?
 
Zuletzt bearbeitet:

mcv balu

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 2018
Baujahr
2018
#93
Na ja, also wieder LPG voll getankt und bei angezeigten 490,8 km 33,38 Ltr. LPG getankt.
Zur Sicherheit noch 5 Ltr. zusätzlich E 10 getankt. Hat sich aber an der Tankanzeige für diesen Tank nicht bemerkbar ausgewirkt.
Über Verbrauch und Reichweite kann man nicht meckern. und keine Angst vor dem Leerfahren des Gastanks. Nach der letzten roten Leuchte kommt Leer. das heist es piepst und die Anlage schaltet selbstständig auf Benzienbetrieb. Solang du Benzin im Tank hast kein Problem. Du darfst nur nicht vergessen nach dem Gastanken manuel auf Gasbetrieb umzuschalten.

Hä ............... war hier nicht von einem Fassungsvermögen von MAXIMAL 32 Ltr. die Rede?
Der Tank ist Brutto mit 40l angegeben. Einflüsse wie fertigungsbedingte Abweichung, Temperaturen, Druckeinstellung von Ventilen am Fahrzeug und an der Zapfe zusätzlich zu der Sicherheitsabschaltung bei ca 80% des Tankvolumens führt dazu daß mit ca 32l Gas netto der Tank voll ist. Kann aber durchaus um 1 - 1,5l differieren.

Ich fahre meinen Gastank übrigens immer leer und dann mit Benzien zur Tanke. Schadet dem Motor sicherlich nicht :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Morgenröte

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Ambiance LPG 1,2 55 kW
#94
Über Verbrauch und Reichweite kann man nicht meckern. und keine Angst vor dem Leerfahren des Gastanks. Nach der letzten roten Leuchte kommt Leer. das heist es piepst und die Anlage schaltet selbstständig auf Benzienbetrieb. Solang du Benzin im Tank hast kein Problem. Du darfst nur nicht vergessen nach dem Gastanken manuel auf Gasbetrieb umzuschalten.


Der Tank ist Brutto mit 40l angegeben. Einflüsse wie fertigungsbedingte Abweichung, Temperaturen, Druckeinstellung von Ventilen am Fahrzeug und an der Zapfe zusätzlich zu der Sicherheitsabschaltung bei ca 80% des Tankvolumens führt dazu daß mit ca 32l Gas netto der Tank voll ist. Kann aber durchaus um 1 - 1,5l differieren.

Schadet dem Motor sicherlich nicht :D
ok - wieder ein wenig schlauer.
Zum letzten Satz: war auch die Meinung des Dacia-Vertragswerkstattmeisters: NIE unter 1/4 des Benzintankvolumens fallen lassen, denn das Benzin wird zur "Kühlung" der Benzinpumpe benötigt. Ansonsten geht die über kurz oder lang defekt.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#97
Um die Benzinpumpe im Gasbetrieb abzuschalten, muss sich im Sicherungs- und Relaiskasten im Motorraum ein Relais auf Position ED befinden.
Wann dieses Relais vom Gassteuergerät geschaltet wird, hat glaub ich noch keiner erforscht.

 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
#98
Hmm,Unterschiede in der Serie?:think:
Die BDAs wurden ja auch öfter bearbeitet.
Beim MCV I eines Bekannten steht z.b. drin das man bei LPG Betrieb den Benzintank immer Viertel voll halten soll.Eine BDA aus 2009.
In meiner zum 2012er fehlt dieser Hinweis.
Hat sich da eventuell etwas geändert an der Technik als auf Euro-5 umgestellt würde?
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
ok - wieder ein wenig schlauer.
Zum letzten Satz: war auch die Meinung des Dacia-Vertragswerkstattmeisters: NIE unter 1/4 des Benzintankvolumens fallen lassen, denn das Benzin wird zur "Kühlung" der Benzinpumpe benötigt. Ansonsten geht die über kurz oder lang defekt.
Hmmm...bei meinem Duster LPG piepst nix wenn kein Gas mehr drin ist. Der schaltet einfach um. Nur das Rote Lämpchen leuchtet.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 45 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 179 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 263 28,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 169 18,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 190 20,3%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 77 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 12 1,3%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!