• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

realistische Autogas-Verbräuche und Fehlerdiagnose bei Dacia Sandero II - 1.2 16V LPG mit Klimaanlage

Morgenröte

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Ambiance LPG 1,2 55 kW
#1
ich hatte ja schon gepostet, dass ich von meinem an sich sehr geliebten Sandero Stepway dci Bj. 2009 auf einen LPG Bj. 2014 umgestiegen bin.
Kann mir mal jemand mal sagen der so ein Fahrzeug schon 'ne Weile fährt WELCHE Verbräuche auf 100 km bei Fahren mit Autogas realistisch sind?
Gibt es dazu möglicherweise ein Faustfornel, soll heißen: das doppelte von dem, wenn mit Benzin gefahren wird?

Noch zwei Fragen an den, der so ein Fahrzeug fährt.
Der Gastank fasst nach dem was ich recherchieren konnte 34 Liter. Die Anzeige für den Gastank befindet sich am Umschalter links vom Schalthebel.
In der Beschreibung ist enthalten, dass eine grüne leuchtende LED etwa ein Funftel des Gastanks anzeigt.
Ich habe nun schon zweimal auf Verdacht getankt, einmal 14,98 Ltr. u. das andere Mal 17,84 Liter wobei die Anzeige immer einen komplett gefüllten Tank anzeigte, soll heißen ALLE LED leuchteten grün.
Hat das schon jemand mal gehabt und wie ist das nachzujustieren, wenn überhaupt. Hängt möglicherweise der Schwimmer oder wie immer die Anzeige funktioniert. Ist der Gang zur Fachwerkstatt erforderlich?

Zum anderen habe ich den Eindruck, dass die unterstützte Kaltstartphase - wenn es die überhaupt gibt - etwas zu kurz ist. Soll heißen: danach reagiert der Motor beim Gasgeben und Anfahren recht träge spricht m.E. zu spät oder sehr spät an. Ist so etwas normal oder sollte auch da "nachgebessert" werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

in-man

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2017
#2
Hallo!

Ich hab zwar nicht den Sandero mit LPG, sondern den Sandero Stepway, den fahre ich mit etwa 8 Litern Gas auf 100km. Ich hab ne recht zügige Fahrweise...
Verbrauchswerte anderer Sandero-LPG-Fahrer findest du hier: Autogasverbrauch: Dacia - Sandero - Spritmonitor.de (https://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/113-Dacia/1122-Sandero.html?fueltype=3&vehicletype=1&constyear_s=2013&constyear_e=2018&powerunit=2)

Wenn alle Lämpchen grün leuchten und es geht soviel rein in den Tank, würde ich das beim Umrüster oder beim Dacia-Händler (falls LPG ab Werk) mal reklamieren.

Gruß, Dirk
 

KnoedelDoedel

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2014
#3
Das Messen des korrekten LPG-Füllstandes funktioniert konstruktionsbedingt nicht. Dabei ist es aber egal, von welchem Hersteller die Anlage ist oder um welches Auto es sich handelt.
Beim einen geht es a bisserl besser, beim anderen schlechter.
Erst gegen Ende der Füllmenge tut sich in der Regel was an der Anzeige. Die LPG-Fahrer tanken normalerweise alle nach KM-Anzeige.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#4

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
#6
Ich habe den Sandero mit Werks LPG als Laureate. Hier eine kleine Tabelle welche Verbräuche ich so hatte von Anfang an, im Durchschnitt bis jetzt knapp 7,4 Liter:

Sandero II TCe90 LPG Verbrauch.jpg

- Ich fahre recht oft Gas leer bevor ich wieder Tanke.
- In der spalte "Umsch. Benzin" sind Zahlen mit leer gefahrenem Gastank in schwarz, wenn rot habe ich vor der autom. Umschaltung auf Benzin getankt und die entsprechenden Spalten anhand des Durchschnittsverbrauchs der Tankfüllung ausgerechnet wann die Segmentanzeigen bei Weiterfahrt theoretisch hätten ausgehen müssen.
- Die anderen Spalten zeigen wieviel Km bis zum entsprechenden Segment gefahren wurde.
- Erste Spalte ist ne´ grobe Angabe wie ich die Tankfüllung verfahren habe.
- "Durchschnitt Vollbetankung: 31,4L" ist nur mit den leer gefahrenen Tankvorgängen berechnet.

Ab Werk ist übrigens beim Sandero ein 40L Tank (brutto) verbaut, somit passen max. beim Tanken 32L rein (netto 80% Füllgrenze in Deutschland). Ich tanke oft an der gleichen Tankstelle (Agip) zur besseren Nachvollziehbarkeit, ab & an war´s aber mal auch an der Aral bei uns oder eben irgendwo in Deutschland wenn wir mal unterwegs waren. Das sind dann die Zeilen bei denen Autobahn mit angegeben ist.
 

Morgenröte

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Ambiance LPG 1,2 55 kW
#7
vielen Dank für die Mühe.
Ich werde genau das hier Vorgeschlagene umsetzen, d.h. ich habe kürzlich den Gastank vollgetankt, den Tageskilometerzähler auf Null zurückgesetzt - im übrigen tanke auch ich bei AGIP weil ich dort als ADAC-Mitglied noch 2 Cent pro Liter Rabatt erhalte :lol:, dann kostet mich der Liter Gas 53,9 Cent.
Gehe aber mal grundsätzlich davon aus, dass 7,4 Liter Gas/100 km realistisch sein dürften.

Kann jemand noch etwas zu dem etwas späten Gasansprechen sagen? Möglicherweise sogar zu dem aus meiner Sicht etwas zu frühen Abschalten der Aufwärmungsphase?
Klar beim dci ist da durch die weit höhere Verdichtung viel mehr Power dahinter und vielleicht habe ich meinen dci zu lange gefahren und mich an diese Mehrpower zu sehr gewöhnt. Aber ich fahre auch den Ford eco sport meiner Frau mit 125 PS und da spricht das Gas doch recht viel früher an. UU liegt es auch an den Mehr-PS bei dem Ford.

Ich hatte ja auch schon in einem anderen Thread geschrieben, dass der "Neue" (LPG'ler) keine Anzeige dafür hat, wann der Motor entsprechend aufgewärmt ist. Konnte ich beim dci immer durch die dort vorhandene Balkenanzeige erkennen und mich auch hinsichtlich des Einschaltens von Heizung und Lüftung danach richten.
Hat einer dafür eine probate Lösung? Ich habe mal in einem anderen Thread gelesen, dass es eine Ölablassschraube mit entsprechendem Fühler gibt. Ist augenscheinlich aber recht aufwändig, weil ich letztendlich dazu auch eine Hebebühne brauche und dann wohl innen ein neues Instrument installiert, die entsprechende Zuleitung dorthin verlegt werden muss.
 
W

womb100

#8
Kann mir mal jemand mal sagen der so ein Fahrzeug schon 'ne Weile fährt WELCHE Verbräuche auf 100 km bei Fahren mit Autogas realistisch sind?
Ich habe einen durchschnittlichen Verbrauch in Höhe von 7,02 Liter pro 100 Km. Diesem Verbrauch liegen 191 Tankfüllungen und gemessene 56.064 Km zugrunde. Dabei sind bisher 3965,07 Liter Autogas getankt worden. An dem Fahrzeug sind Ganzjahresreifen (Michelin Crossclimate XL 185/65 R15 92 T) montiert. Die Reifendrücke liegen momentan 0,5 bar über der Angabe des Herstellers. Es wird zügig hochgeschaltet und versucht, möglichst vorausschauend zu fahren. Auf der Autobahn wird überwiegend konstant 100 Km/h laut Tacho gefahren (ca. 3000 U/min). Ab und zu auch mal 110 Km/h. Die Klimaanlage wird sowohl im Sommer als auch im Winter bei Bedarf genutzt.

Gibt es dazu möglicherweise ein Faustfornel, soll heißen: das doppelte von dem, wenn mit Benzin gefahren wird?
Ich fahre - die Startphase bis zur Umschaltung sowie alle 5000 Km für 5 bis 10 Km ausgenommen - nie auf Benzin. Insofern kann ich zu diesem Benzinverbrauch keine Angaben machen.

In der Beschreibung ist enthalten, dass eine grüne leuchtende LED etwa ein Funftel des Gastanks anzeigt.
Die LED-Anzeige ist keine verlässliche Angabe über die tatsächlich vorhandene Restmenge an Autogas. Ich habe mit einer rot-leuchtenden LED schon zum wiederholten Male über 100 Km zurückgelegt. Nach jedem Tanken stelle ich den Tageskilometerzähler auf 0 und kann sicher ca. 420 Km bis zur nächsten Betankung fahren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Morgenröte

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Ambiance LPG 1,2 55 kW
#9
nochmals herzlichen Dank für die rege Beteiligung die überaus hilfreich ist :exclaim::blush:.

Wie bereits ausgeführt habe ich kürzlich erst vollgetankt und werde nunmehr den Gastank leer fahren und dann die gefahrenen Kilometer vom Tageskilometerzähler ablesen. Den habe ich selbstredend nach dem Volltanken zurückgestellt. Melde mich hier dann wieder mit dem Ergebnis.
Mal noch 'ne Frage: wie bemerke ich, dass auf Benzin umstellt werde, wenn die Gasanzeige nun mal keine zuverlässige Anzeige ist? Gibt es dafür einen Tipp?
 
W

womb100

#10
wie bemerke ich, dass auf Benzin umstellt werde, wenn die Gasanzeige nun mal keine zuverlässige Anzeige ist?
Unzuverlässig ist lediglich die LED-Anzeige über die tatsächlich vorhandene Restmenge an Autogas. Die beiden Anzeigen im Hinblick auf den Gas- bzw. Benzinbetrieb funktionieren exakt.

1.JPG
  1. Die (unzuverlässige) LED-Anzeige über die tatsächlich vorhandene Restmenge an Autogas (braun umrandet).
  2. Der Umschaltknopf (rotes Kreuz): Durch Drücken kann zwischen dem Benzin- und Gasbetrieb gewählt werden.
  3. Anzeige für Gasbetrieb (blauer Kreis).
  4. Anzeige für Benzinbetrieb (lilaner Kreis).
Wenn der Motor gestartet wird, erhälst Du obiges Bild. Dabei blinkt die grüne LED-Anzeige für den Gasbetrieb. Dies bedeutet, dass das Auto momentan auf Benzin läuft (die orangene Anzeige leuchtet). Sobald bestimmte Kriterien (im Hinblick auf Motordrehzahl, Temperatur der Kühlflüssigkeit etc). erfüllt werden, schaltet das System jedoch automatisch in den Gasbetrieb.

Der Gasbetrieb sieht dann so aus:

2.JPG

Das System schaltet automatisch wieder in den Benzinbetrieb zurück, wenn sich z. B. kein Autogas mehr im Tank befindet. Durch Drücken des Umschaltknopfes kann der Benzinbetrieb aber auch aktiv herbeigeführt werden.

Der Benzinbetrieb sieht dann so aus:

3.JPG

Durch erneutes Drücken des Umschaltknopfes erhält man wieder das oberste Bild.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#11
@womb100 Hast du toll erklärt für Autogas-Neulinge ;) Steht aber auch im Handbuch.
Aktuell sollte man schon 400km auf Gas im Sandero schaffen. Bei mir ist die Faustformel. Rotes Licht an, jetzt noch 100km Restreichweite.
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
#13
Ich muss nix bestätigen. Das Ding piepst wenn Gastank leer & auf Benzin umgeschalten wird etwa 5sec lang und hört dann automatisch auf zu piepsen.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
#14
Ich komme pro Lämpchen 80km-85km weit als 400km bis 425km pro Tankfüllung wenn ich sparsam im Alltag unterwegs bin. Auf sparsamer Langstrecke bin ich auch schon weiter gekommen.
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
#15
Wegen Verbrauch denk´ daran, der TO hat den 75PS 1,2L Sauger, nicht den unsrigen TCe90. Der 75PS ist kürzer übersetzt und hat dadurch höhere Drehzahlen bei gleicher Geschwindigkeit.
 

Morgenröte

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Ambiance LPG 1,2 55 kW
#16
das mit dem Hinweis auf das "Piepsen" ist gut - genau das wollte ich wissen - danke!

Die Anzeige scheint sich im übrigen nun zu bewegen/sich "besonnen" zu haben, denn nunmehr ist bei etwa 100 - 110 km die 1. grüne LED erloschen.

Alles andere hinsichtlich der LED-Anzeigen habe ich schon nachvollziehen können, weil an sich für eine etwas technisch begabten Menschen leicht nachvollziehbar und auch so - wie bereits erwähnt - im Handbuch erklärt. Trotzdem danke für die umfangreiche Darstellung.

Melde mich wieder.
 

Morgenröte

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Ambiance LPG 1,2 55 kW
#17
ich muss mich noch einmal an die Spezialisten unter Euch wenden:

beim Versicherungsvergleich für meinen LPG-Sandero bekam ich als Fahrzeugtyp mit den Schlüsseln 8212 u. ACQ angezeigt:
Dacia Sandero 1.2 16V LPG

Bei der Recherche im Internet mit diesen Schlüssel jedoch:

8212 - ACQ - 1.2 LPG (75PS) - SD (SANDERO 1.2 LPG), 75 PS (55 KW), 1149 ccm

Ist es nun ein 16 Ventiler oder nicht?
Ich denke eher nicht!
 

Morgenröte

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II Ambiance LPG 1,2 55 kW
#19
gleiche Motor? Ist das nun ein 16Ventiler oder nicht?`Das war an sich meine Frage:wub:.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 45 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 179 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 263 28,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 169 18,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 190 20,3%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 77 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 12 1,3%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!