• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Probefahrten schon gestartet bzw. Termine erhalten? Erfahrungen mit dem Spring auf der Probefahrt


Dacia Duster 2018

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Der Spring braucht 20 Sekunden von 0 auf 100.
Hatte ich schon mal bei meinem ersten Auto - nie wieder.
Probefahrt kann man sich also wirklich sparen :)
 

Jürgen K

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Spring
Jeder wie er mag. Wenn demnächst das Benzin 3 Euro der Liter kostet ist mir das Wurst wenn der Spring nicht mit durchdrehenden Reifen beschleunigt. Hauptsache ich komme bezahlbar zur Arbeit, zum Einkaufen und hin oder wieder ins Stadion oder ins Hallenbad. Als Berufsfahrer der sich seit 40 Jahren täglich viele Stunden auf der Straße befindet bin ich längst vom Bedürfnis der PS Protzerei abgekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldy

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG VW e-uP 2020
Baujahr
2018
Der Spring braucht 20 Sekunden von 0 auf 100.
Hatte ich schon mal bei meinem ersten Auto - nie wieder.
Probefahrt kann man sich also wirklich sparen :)
Die Probefahrt kannst du dir sparen (Ich-Form bitte). Andere Interessenten sehen das möglicherweise anders.
Wofür ich mehr Beschleunigung bei einem Stadtauto brauche, entzieht sich mir.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Bis 50 km/h zieht der Spring so gut an das es noch genug andere Fahrzeuge gibt die Schwierigkeiten haben dranzubleiben. :D
Das ist übrigens beim frühen Zoe mit auch nur 57PS genauso, das Leistungsgewicht dürfte bei Beiden auch recht ähnlich sein.

Der Innerstädtische Bereich bis 50 km/h dürfte auch das sein wo der Spring in der Praxis überwiegend bewegt wird.
Der Wagen ist nicht konzipiert um damit überwiegend Kiel-München auf der Autobahn zu fahren.:whistle:
 

HaraldGL5

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe100
Baujahr
2019
Ich versteh die Diskussion hier nicht so ganz...
Ihr habt nur die Leistung als Thema - die ist doch bekannt! Bei den technischen Daten wird ja keiner nen Rennwagen erwarten...
Wir hatten bis 2019 nen Lupo mit 50PS, da ist der Spring etwa vergleichbar. Passt also.
Aber ist den niemand aufgefallen dass dieses Auto aus billigstem Material extrem schlampig zusammengeschludert wurde?
Nein, ich erwarte bei Dacia kein Premium-Produkt - aber gegen den Spring ist der Dokker ein qualitativ hochwertiges Auto.
Das ist der Punkt der mich hauptsächlich am Spring stört!
 

dokkeri

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
...
Aber ist den niemand aufgefallen dass dieses Auto aus billigstem Material extrem schlampig zusammengeschludert wurde?
Nein, ich erwarte bei Dacia kein Premium-Produkt - aber gegen den Spring ist der Dokker ein qualitativ hochwertiges Auto.
Das ist der Punkt der mich hauptsächlich am Spring stört!

Der Markt wird es regeln, aber ein Blick auf die CH-Preisliste schaut schon sehr eigenartig aus (Basispreise):

- Sandero 9'900
- Duster 14'990
- Lodgy 17'190
- Spring 18'990

Da wird den Leuten für ihre Bereitschaft die Umwelt zu schonen ganz ordentlich das Geld aus der Tasche gezogen. Der Spring in der teuersten Ausführung inkl. Schnellader kostet in der Schweiz CHF 950 mehr, als ein Duster TCe130 in der teuersten Prestige-Version (21'240 vs. 20'190).
 

Ponyhof

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Essential 67PS 09/2021 und 91PS 12/2021
Ich habe 6 Monate recherchiert und überlegt ob ein Sandero SCe65 oder ein
Spring mein Zweitwagen wird. Ergebnis ist bekannt.

Meine Gründe:
Alltagstauglichkeit und Wertverlust
 

uwe1970

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Ich habe 6 Monate recherchiert und überlegt ob ein Sandero SCe65 oder ein
Spring mein Zweitwagen wird. Ergebnis ist bekannt.

Meine Gründe:
Alltagstauglichkeit und Wertverlust
Da würde ich auch den SCE 65 10 mal mehr vorziehen, allein der Platz ist mit dem Spring überhaupt nicht zu vergleichen.
Ich hatte mich nur reingesetzt da war es auch schon klar das der Spring es nie werden würde, laufen tut er gut aber das ist wirklich schon alles!
Aber das sagte ich auch als erstes zum Verkäufer, lieber ein Sandero für um die 10000€ als diese Sardinenbüchse!
 

Jürgen K

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Spring
Viele haben die Situation einfach noch nicht erkannt. Nach den Wahlen wird der Benzin und Dieselpreis drastisch steigen. Dazu werden die Gerichte eine Menge Umweltzonen ausweisen in die man mit einem Verbrennungsmotor dann überhaupt nicht mehr reinkommt. Die Inflation tut ein weiteres den Geldbeutel der arbeitenden Bevölkerung zu leeren. Wer wie ich in einem ländlichen Gebiet lebt in dem die Straßenbahn nicht alle halbe Stunde vor der Haustüre wartet ist auf eine bezahlbare Mobilität angewiesen. Das ist derzeit hauptsächlich der Dacia Spring und vielleicht noch der Renault Twingo. Alle anderen sprengen doch das Arbeiter und Angestellten Budget. Man muss ja auch noch wohnen und essen. Spottet nur über das Billigauto. In 3 bis 4 Jahren müsst ihr eure 35000 Euro Verbrenner verschrotten weil die Dinger wegen den Kosten und Einsatzmöglichkeiten niemand mehr kaufen wird. Und ansonsten steht es jedem frei ein Auto zu kaufen oder nicht. Es ist aber unnötig rtwas herunter zu machen weil man es persönlich nicht mag. Eine Menge anderer freuen sich dass sie nicht zu Fuß gehen müssen sondern dass der Spring ihnen ein großes Maß an individueller Freiheit ermöglicht.
 

SandoCVT

Mitglied Silber
Fahrzeug
DACIA Sandero Stepway Comfort TCe 90 CVT
Viele haben die Situation einfach noch nicht erkannt. Nach den Wahlen wird der Benzin und Dieselpreis drastisch steigen. Dazu werden die Gerichte eine Menge Umweltzonen ausweisen in die man mit einem Verbrennungsmotor dann überhaupt nicht mehr reinkommt. Die Inflation tut ein weiteres den Geldbeutel der arbeitenden Bevölkerung zu leeren. Wer wie ich in einem ländlichen Gebiet lebt in dem die Straßenbahn nicht alle halbe Stunde vor der Haustüre wartet ist auf eine bezahlbare Mobilität angewiesen.
Ja das war auch für uns beinahe ein Grund, den bereits bestellten Sandero wieder abzubestellen und stattdessen einen Spring zu bestellen. Wir haben das aber dann aufgegeben als wir gesehen haben, dass der Spring nur 4 Sitze hat. Und das ist für uns als Familie leider einer zu wenig. OT durch Moderation gelöscht.Der Spring wäre vom Preis durchaus OK gewesen, auch hat er eine Art "Automatik", so dass nicht geschaltet werden muss. Auch wenn hinten drei Kinder platz hätten ist es leider doch nicht zulässig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ibiza2004!

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway 1,5 dci 90 PS Easy-R
Unsere Probefahrt mit dem Spring war sehr positiv, nur die Lenkung ist etwas gewöhnungsbedürftig, (ich hoffe auf ein Update) das Platzangebot im Innenraum ist etwas kleiner als bei anderen Fahrzeugen reicht aber völlig aus. Die Aussenmaße sind auch etwas kleiner, passt dafür super in die Garage. Die Fahrleistungen des Springs sind für meine Frau und mir mehr als Ok, da wir es aus ökologischen und ökonomischen Gründen sehen. Als Rentner im Vorruhestand freuen wir uns auf dieses E-Auto. Unseren täglichen Bedarf von ca. 40-50 km (oder mehr) werden wir mit diesem tollen Spring bestimmt bewältigen können. Mit Klimaanlage, Navi, Abstand-/ Kollisionswarner, Notrufsystem, teilw. LED Beleuchtung, CCS-Ladeanschluß, Rückfahrcamera, DAB-Radio, 10 Jahre steuerfrei, etc. etc. ist der Spring für uns ein kleiner ´´Luxuswagen´´. Liefertermin ist Anfang Dez. 2021; hoffentlich.
 

Statistik des Forums

Themen
35.181
Beiträge
848.475
Mitglieder
57.941
Neuestes Mitglied
wizard