• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Probefahrten schon gestartet bzw. Termine erhalten? Erfahrungen mit dem Spring auf der Probefahrt


uwe1970

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Wir schauen uns den Samstag an und machen im Anschluss die Probefahrt, ich denke aber das er für uns nicht wirklich in Frage kommt.
 

derpfeffi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF ; Skoda Octavia Tour Combi
Baujahr
2020
Mein AH in Hildesheim hat nächsten Samstag (25.09.21) eine Veranstaltung bzgl. des Duster. Auf der Werbepostkarte wurde auch für den Spring Werbung gemacht. Falls ich Zeit finde hinzufahren, werde ich mich da mal um eine Probefahrt mit dem Spring bemühen. Da das AH auch einen ZOE für Probefahrten hat, werden die ja wohl auch einen Spring für Probefahrten haben.

Freu Dich da mal bitte nicht zu früh ....

The same procedure here.
Mein Händler ist auch ZE-Zertifiziert, aber man findet keinen angemeldeten Spring zur Probefahrt.
Massenweise ZOE ja, aber keinen Spring. Der einzige, den sie haben, steht im Ausstellungsraum
 

Dachus

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Spring electric
Falls ihr in Niederbayern Probefahren wollt mein AH hat gleich 2 angemeldete Spring. Ich durfte ihn mir am 14.06. alleine anschauen, die haben mir den Schlüssel in die Hand gedrückt. Am 26.06. Probefahrt, nachdem er zugelassen war. PLZ 94060.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Ich habe drin gesessen, mir den Platz für den Frunk angeschaut, die Bedienungsanleitung gelesen und Kofferaum etc. begutachtet. Fahren muss ich nicht, ist halt ein Elektroauto mit 33 kW, was soll ich da testen?

Für die Wallbox-Installation zuhause hätte ich gerne einen Spring zur Verfügung, vielleicht hilft es dem Elektriker bei der Konzeption des Hausanschlusskastens im Keller. Irgendwie muss da ja Technik rein.

Mal schauen, wie das alles gelingt. 6,6 anstatt 4,6 kW macht schon was aus, finde ich.
 

derpfeffi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF ; Skoda Octavia Tour Combi
Baujahr
2020
Wer von Euch ist die eine Privatperson aus @Cardriver-911 seinem Post, die im August einen Spring neu zugelassen hat.....komm heraus, trau dich :,-)
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Du meinst das ernst, oder?
Wenn ich nochmal ein Auto bestelle, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass ich das online mache. Auf die Rituale in und um Autohäuser verzichte ich gerne. Kosten mein Geld und üben Einfluss aus wo ich gerne unbeeinflusst wäre.
 

Rostfinger

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Wenn ich nochmal ein Auto bestelle, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass ich das online mache. Auf die Rituale in und um Autohäuser verzichte ich gerne. Kosten mein Geld und üben Einfluss aus wo ich gerne unbeeinflusst wäre.

So unrecht hat Intrepid nicht. Da braucht es schon ein sehr dickes Fell um von einem Verkäufer bequatscht zu werden. Haben wir gerade hinter uns. Der Verkäufer schwärmte von einer Vollausstattung und wir mussten ihn mehrmals unterbrechen. Irgendwann hat er es geschnallt.

Zwei Tage später bot er uns einen Satz Winterräder für 2.800 € an. Am Folgetag haben wir den eingetütet, das Fahrzeug bestellt. Nix mit Winterräder aaaaaaaaaber so lange wie wir das Fahrzeug geleast haben, werden zwei mal im Jahr die Winterreifen ( die liefern wir an ) für uns kostenlos auf die vorhandenen Felgen umgezogen. Und einen Satz hochwertige Fußmatten gibt es auch für lau.

Stichwort Wartungsvertrag......den wollte er uns auch an die Backe nageln. Blöd nur das innerhalb der Leasingzeit nur eine Wartung anfällt. Bei der Garantieverlängerung von 2 auf 3 Jahre hat er sich in der Kurve selbst überholt.
Die haben wir für 280 € geordert.
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi Twingo III Sce 75 Polo CL Steilheck
Den Lodgy habe ich probegefahren und dann meine Wunschkonfiguration zu Hause in Ruhe zusammengestellt. Im AH hat der Verkäufer dann einfach meine Vorgeben in die Bestellung übernommen. Den Twingo habe ich blind gekauft - ohne Probefahrt oder Probesitzen. War gerade zur Inspektion mit dem Lodgy und haben quasi nebenbei den Twingo gekauft.
Ich hätte in ein paar Jahren, wenn der Twingo abgelöst werden soll auch kein Problem den Nachfolgewagen blind zu kaufen. Ich informiere mich ja schon vorher und benötige den Verkäufer nicht als Berater. So lasse ich mir auch nichts aufschwatzen, was ich eigentlich nicht brauche und auch nicht haben will.

Dass ich den Spring gerne Probefahren möchte, ist auch eher der Grund, dass ich bisher noch kein E-Fahrzeug gefahren habe. Und da bietet sich der Spring als günstigstes E-Fahrzeug derzeit für mich an. Hätte es den Spring bereits vor einem Jahr gegeben, hätte ich den auch blind bestellt. Es ist ein Auto, hat vier Räder, Lenkrad und Motor und man kann beim Fahren im trockenen sitzen. Mehr brauch ich auf den täglichen Wegen zur Arbeit und für Einkäufe nicht. Für lange Strecken und Transportzwecke hab ich ja noch den Lodgy.
 

HaraldGL5

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe100
Baujahr
2019
Also, bei uns war das ganz problemlos!
Anruf von Dacia Deutschland, Termin beim Händler direkt ausgemacht, Auto für 24 Stunden bekommen, Akku leergefahren, Auto zurück - erledigt.

Und die Beratung vom Fachmann kann manchmal ganz sinnvoll sein - wenn er ehrlich berät und nicht nur möglichst viel verkaufen will!
Gut, beim Spring trifft das nicht zu, da gibt es nicht allzuviel Auswahl...
Aber diese gruselig zusammengeschusterte Kiste ist sowieso kein Auto, das ich haben will.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Und die Beratung vom Fachmann kann manchmal ganz sinnvoll sein - wenn er ehrlich berät und nicht nur möglichst viel verkaufen will!
Dazu gibt es eine einfache Methode: fachliche Beratung und Verkaufsgespräch auf unterschiedliche Unternehmen aufteilen.

Ich hole mir die fachliche Beratung nicht im Autohaus. Vom Autohaus erwarte ich eine logistische Beratung: wo hergestellt, wie wird geliefert, wie wird angemeldet, ab wann zur Nutzung verfügbar, woher bekomme ich die Dokumentation (technische Daten, Bedienungsanleitung, Ersatzteilnummern, etc.), regelmäßige Inspektionen, und vor allem: wie hoch sind die Kosten (aufgeteilt nach Anschaffung und Betrieb).
 

Oldy

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG VW e-uP 2020
Baujahr
2018
Wenn ich nochmal ein Auto bestelle, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass ich das online mache. Auf die Rituale in und um Autohäuser verzichte ich gerne. Kosten mein Geld und üben Einfluss aus wo ich gerne unbeeinflusst wäre.
Schön und gut. Aber was hat das mit einer Probefahrt zu tun?
Vor allen der Satz "Ist halt ein E-Auto..." impliziert ja impliziert ja einen ganz anderen Hintergrund. Das hört sich an wie "E-autos fahren sich alle gleich" und das ist definitiv nicht so.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Die Stunde Probefahrt mit dem Wagen hat mich zumindest nicht wirklich überrascht. :)

Die Leistung von 33kw reicht für den kleiner und leichten Wagen sehr gut aus.Innerorts kann man sogar noch sehr gut im Verkehrsfluss mitschwimmen wenn man durch den Eco die Leistung reduziert,zur Reichweitenerhöhung.

Außerorts über Land,da ist ja dann eh 100km/h wenn überhaupt mal,läuft der Spring auch gut.

BAB bin ich nur kurz gefahren,geht auch,aber dafür ist der Wagen eigentlich nicht gemacht.

Bei Geschwindigkeiten über 100 steigt erwartungsgemäß der Verbrauch stark an und der Wagen wird auch recht laut im Innenraum, Windgeräusche,den Antrieb selbst hört man nicht.

Platz fand ich angenehm,Kofferraum für die kompakten Abmessungen auch mehr wie ordentlich und selbst der Zustieg auf die Rückbank ist ordentlich.
 

uwe1970

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.0 SCe 75
Baujahr
2017
Wir kommen gerade von der probefahrt wieder, für uns ist der definitiv nichts.
Von der Leistung für Stadt und Landstraße mehr als ausreichend aber vom Platz her viel zu eng vom Sitzen her.
Ich bin normal gebaut aber lehne permanent am Mittelholm auf beiden Sitzen, der Arm zur Türseite geht wirklich nur nach vorne zu Strecken kein cm Luft für die kleinste Bewerbung zur Seite.
Denn lieber ein Sandero für um die 10000€, der ist denn die S Klasse gegenüber dem Spring.
Aber höhenverstellbare Gurte, die hat er!
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
35.181
Beiträge
848.476
Mitglieder
57.941
Neuestes Mitglied
wizard